14 Folgen

Über 60% der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich. Doch nur etwa jede zehnte Führungsposition in der Medizinbranche ist von einer Frau besetzt. Wie können es Frauen trotzdem ganz nach oben schaffen? Das möchte Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau", herausfinden. Zusammen mit Frauen, die von ihrem persönlichen Karriereweg erzählen.

Frau Doktor, übernehmen Sie! | Über Frauenkarrieren in der Medizin gesundheit-hören.de

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,4 • 20 Bewertungen

Über 60% der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich. Doch nur etwa jede zehnte Führungsposition in der Medizinbranche ist von einer Frau besetzt. Wie können es Frauen trotzdem ganz nach oben schaffen? Das möchte Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau", herausfinden. Zusammen mit Frauen, die von ihrem persönlichen Karriereweg erzählen.

    Spaß und Power: Wie Expertinnen in Medien sichtbarer werden

    Spaß und Power: Wie Expertinnen in Medien sichtbarer werden

    Das Bild, das deutsche Medien von Medizin und Wissenschaft vermitteln, ist immer noch stark männlich geprägt. Das hat zuletzt auch die Corona-Pandemie gezeigt. Nicht nur unserem Host Julia Rotherbl ist es ein Anliegen, dieses Bild zu ändern, sondern auch Edith Heitkämper, Vorsitzende von ProQuote Medien und selbst Medizinjournalistin. In der Folge geht es darum, welche Rolle Medien bei der Sichtbarkeit von Ärztinnen und Wissenschaftlerinnen spielen und warum Perfektionismus nicht immer ideal ist.

    • 24 Min.
    Mit Mut im Gepäck zur eigenen Berufung

    Mit Mut im Gepäck zur eigenen Berufung

    Abseits von der Arbeit in einer Praxis oder in einem Krankenhaus – welche Möglichkeiten bieten sich mit einem Medizinstudium eigentlich noch? Diese Frage hat sich zumindest Yvonne-Beatrice Böhler gestellt. Sie hat Medizin studiert und dann einen sehr ungewöhnlichen und vor allem sehr abwechslungsreichen Karriereweg eingeschlagen. Heute ist sie Professorin für Pharmamanagement an einer Hochschule. Wie mutig sie dafür sein musste und warum ihr ein Mann dabei geholfen hat, hört ihr in dieser Folge.

    • 22 Min.
    Sprache schafft Sichtbarkeit: über das Gendern im Berufsverband

    Sprache schafft Sichtbarkeit: über das Gendern im Berufsverband

    Es gibt Berufsverbände, an deren Spitze noch nie eine Frau gestanden hat. Bis September 2020 war das auch beim "Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten" so. Der damals auch noch "Berufsverband Deutscher Internisten" hieß – dann wurde die erste Präsidentin gewählt, Christine Neumann-Grutzeck. Eine der Änderungen, die sie angestoßen hat: den Berufsverband umzubenennen. Was das - im weitesten Sinne - mit einem Professor zu tun hat, der im Tutu durchs Krankenhaus tanzt, hört ihr in dieser Folge.

    Über 60% der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich. Doch nur etwa jede zehnte Führungsposition in der Medizinbranche ist von einer Frau besetzt. Wie können es Frauen trotzdem ganz nach oben schaffen? Das möchte Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau", herausfinden. Zusammen mit Frauen, die von ihrem persönlichen Karriereweg erzählen.

    Montags alle 14 Tage erscheint eine neue Folge. Habt Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreibt uns gerne an redaktion@gesundheit-hoeren.de

    Redaktion: Julia Rotherbl, Anja Kopf; Schnitt und Post-Produktion: Julia Rotherbl, Yves Seissler, Anja Kopf

    • 26 Min.
    "Ich würde alles noch mal so machen" - Familienplanung ohne Karriereknick

    "Ich würde alles noch mal so machen" - Familienplanung ohne Karriereknick

    Viele Menschen, die wegen eines Verkehrsunfalls gleichzeitig ins Krankenhaus kommen. Eine Notoperation, die sofort durchgeführt werden muss und unvorhergesehener Weise auch ziemlich lange dauert. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf dürfte in der Notfallmedizin noch um einiges komplizierter sein als in anderen Bereichen der Medizin. Kann man also auch als Mutter eine solche Abteilung führen? Ja klar, sagt Professorin Viktoria Bogner-Flatz. Sie leitet die Zentrale Notaufnahme des Klinikums Ebersberg bei München. Und erzählt, wie es gelingen kann, dass die Familienplanung nicht zum Karriereknick führt.

    Über 60% der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich. Doch nur etwa jede zehnte Führungsposition in der Medizinbranche ist von einer Frau besetzt. Wie können es Frauen trotzdem ganz nach oben schaffen? Das möchte Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau", herausfinden. Zusammen mit Frauen, die von ihrem persönlichen Karriereweg erzählen.

    Montags alle 14 Tage erscheint eine neue Folge. Habt Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreibt uns gerne an redaktion@gesundheit-hoeren.de

    Redaktion: Julia Rotherbl, Anja Kopf; Schnitt und Post-Produktion: Julia Rotherbl, Yves Seissler, Anja Kopf

    • 27 Min.
    "Alles, was ich mir im Leben einer Frau angucke, ist ungerecht"

    "Alles, was ich mir im Leben einer Frau angucke, ist ungerecht"

    Manchmal bekommt die Gynäkologin PD Dr. Mandy Mangler wirklich schlechte Laune. Zum Beispiel, wenn sie darüber nachdenkt, wie wenige Frauen ihr Berufsfeld auf Kongressbühnen oder im Berufsverband vertreten. Und gleichzeitig ist das weiterer Antrieb für sie, alte Strukturen zu entstauben und sich für mehr Gleichberechtigung einzusetzen. Egal, ob nun als Chefärztin an zwei Kliniken, als Mutter von fünf Kindern oder als Podcasterin des „Gyncast“. Für dieses Engagement hat sie mittlerweile auch den Berliner Frauenpreis 2022 erhalten.

    • 21 Min.
    „Jetzt erst recht!“ Vom Weg in die Medizin - und wieder heraus

    „Jetzt erst recht!“ Vom Weg in die Medizin - und wieder heraus

    "Was wollen Sie denn hier eigentlich?" Diesen Satz hat Dr. Laura Weisenburger mehr als einmal im Laufe ihres Lebens als (angehende) Ärztin gehört. Die Chirurgie "sei schließlich nichts für Frauen." Lange Zeit war ihr Motto: Einfach weitermachen. Bis sie sich entschloss, ihrem Leben eine Wendung zu geben. Denn manchmal verbergen sich hinter der gläsernen Decke auch Chancen...

    • 27 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
20 Bewertungen

20 Bewertungen

anjafinchen ,

Tolle Interviews

Ich bin selbst niedergelassene Ärztin in eigener Praxis mit zwei Kindern und höre den Podcast regelmäßig sehr gerne. Jedes Mal denke ich, das ist jetzt das beste Interview mit der tollsten Frau und es wird immer wieder getoppt. Wir Frauen können so viel schaffen, der Podcast inspiriert mich immer wieder; es werden so viele starke Persönlichkeiten vorgestellt von einer sehr sympathischen Journalistin.
Wirklich rundum gelungener Podcast!

lalalalalala152 ,

Super!

Sehr interessanter Podcast. Ich höre wirklich gerne zu und finde es grad als Medizinerin sehr spannend und lehrreich.

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Franca Cerutti
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Laura Malina Seiler
BRIGITTE LEBEN! / Audio Alliance
NDR Info

Das gefällt dir vielleicht auch

Apotheken Umschau & Gesundheit-hören.de
Apotheken Umschau & Gesundheit-hören.de
Der Tagesspiegel
BRIGITTE LEBEN! / Audio Alliance
Franca Cerutti
SWR