41 Folgen

Besser, wenn man drüber redet: Das gilt vor allem auch dann, wenn es um die Gesundheit geht.
Im Gesundheitspodcast der TK werden Gespräche zu kleinen und großen Beschwerden unverblümt und offen geführt. Denn: Je freimütiger auch über leise Befürchtungen und ernste Krankheiten gesprochen wird, desto besser können wir uns schützen.
Im Dialog mit Betroffenen und Experten gelingen Dr. Yael Adler Wortwechsel, die berühren und unterhalten: Alle zwei Wochen spricht sie über eine große Palette medizinischer Themen und bringt gekonnt auf den Punkt, was Körper und Seele in Schieflage bringen kann.
Empathisch, offen und unverstellt. Mit dem Mut, auch heikle Fragen zu stellen und nicht ernster als nötig. Schließlich ist Humor manchmal die beste Medizin.

Jetzt abonnieren.
Auf der Website der Techniker Krankenkasse findest du weitere Gesundheitstipps und alle weiteren Infos über den Podcast: www.tk.de/podcast

Impressum:
https://bit.ly/36TPt0w

Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker Techniker Krankenkasse (TK)

    • Medizin
    • 4.4, 77 Bewertungen

Besser, wenn man drüber redet: Das gilt vor allem auch dann, wenn es um die Gesundheit geht.
Im Gesundheitspodcast der TK werden Gespräche zu kleinen und großen Beschwerden unverblümt und offen geführt. Denn: Je freimütiger auch über leise Befürchtungen und ernste Krankheiten gesprochen wird, desto besser können wir uns schützen.
Im Dialog mit Betroffenen und Experten gelingen Dr. Yael Adler Wortwechsel, die berühren und unterhalten: Alle zwei Wochen spricht sie über eine große Palette medizinischer Themen und bringt gekonnt auf den Punkt, was Körper und Seele in Schieflage bringen kann.
Empathisch, offen und unverstellt. Mit dem Mut, auch heikle Fragen zu stellen und nicht ernster als nötig. Schließlich ist Humor manchmal die beste Medizin.

Jetzt abonnieren.
Auf der Website der Techniker Krankenkasse findest du weitere Gesundheitstipps und alle weiteren Infos über den Podcast: www.tk.de/podcast

Impressum:
https://bit.ly/36TPt0w

    Kopfschmerzen: Warum werden sie chronisch? mit Prof. Dagny Holle-Lee vom Westdeutschen Kopfschmerzzentrum

    Kopfschmerzen: Warum werden sie chronisch? mit Prof. Dagny Holle-Lee vom Westdeutschen Kopfschmerzzentrum

    Kopfschmerzen hat ja jeder mal – und genau deswegen nehmen wir sie oft nicht ernst. Auch Hausärzte tun sich manchmal schwer damit, eine der über 200 Kopfschmerz-Arten zu diagnostizieren. Denn meistens gibt es keine sichtbaren Befunde, auch Hirnscans zeigen keine Veränderungen. „Kopfschmerzen sind wie eine Softwarestörung“, sagt unser heutiger Gast Prof. Dagny Holle-Lee. Sie leitet das Westdeutsche Kopfschmerzzentrum an der Universitätsklinik in Essen. Woher diese Softwarestörungen kommen, wann sie gefährlich werden, wer besonders anfällig ist und was gegen Migräne, Cluster-Kopfschmerzen und andere Kopfschmerz-Arten hilft- das erklärt sie im Gespräch mit Dr. Yael Adler.
    Und um jetzt schon mit einem Klischee aufzuräumen: Auch Männer bekommen Migräne – sie wollen die Diagnose aber oft nicht wahrhaben, denn viele halten Migräne fälschlicherweise für eine psychosomatische Erkrankung.
    Zur Sprache kommen auch Fragen wie:
    · Warum bekommen immer mehr Kinder Kopfschmerzen?
    · Löst Stress Kopfschmerzen aus?
    · Welche Medikamente helfen gegen welche Kopfschmerzen? Und welche Medikamente können Kopfschmerzen verursachen?
    · Kann man Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen heilen?
    · Ist Kopfschmerz erblich?
    · Wie kann ich ein möglichst schmerzfreies Leben führen?

    Weitere Informationen der Techniker:
    https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/kopfschmerzen-und-migraene-2019092

    Informationen des westdeutschen Kopfschmerzzentrums:
    · Migräne: https://www.uk-essen.de/wkz/patienteninfos/erkrankungen/migraene/
    · Medikamenten-Übergebrauch: https://www.uk-essen.de/wkz/patienteninfos/erkrankungen/uebergebrauchskopfschmerz/
    · Spannungskopfschmerz: https://www.uk-essen.de/wkz/patienteninfos/erkrankungen/spannungs-kopfschmerz/
    · Cluster-Kopfschmerz: https://www.uk-essen.de/wkz/patienteninfos/erkrankungen/cluster-kopfschmerz/
    · Kopfschmerz bei Kindern: https://www.uk-essen.de/wkz/patienteninfos/erkrankungen/kopfschmerz-bei-kindern/

    • 57 Min.
    Akne: Wir beantworten eure Fragen

    Akne: Wir beantworten eure Fragen

    Was kann ich tun, wenn meine Akne einfach nicht besser wird? Kann eine geheilte Akne wieder ausbrechen? Wird meine Haut schlechter, wenn ich die Pille absetze? Das sind nur drei der vielen Fragen, die Ihr uns zu unserer Podcast-Folge über Akne geschickt habt (https://www.tk.de/techniker/magazin/digitale-gesundheit/podcasts/akne-2087712.)

    Darum hat sich Dr. Yael Adler nochmal vor's Mikrofon gesetzt, um so viele wie möglich zu beantworten. Zum Beispiel:

    · Machen Mund-Nasen-Masken eine Akne schlimmer?

    · Wie entferne ich mein Make-Up am hautschonendsten?

    · Was mache ich, wenn ich Rosacea und Akne habe?

    · Kann man Akne lasern?

    Weitere Informationen der Techniker:
    https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/haut-und-geschlechtskrankheiten/was-ist-akne-2017558

    • 37 Min.
    Diabetes: Es ist komplizierter, als wir dachten. Mit Prof. Annette Schürmann vom DIfE

    Diabetes: Es ist komplizierter, als wir dachten. Mit Prof. Annette Schürmann vom DIfE

    Jeder zehnte Erwachsene in Deutschland leidet inzwischen an Diabetes - und bis 2040 wird die Zahl der Erkrankten um 77 Prozent auf bis zu 12 Millionen steigen. Die meisten davon bekommen "Altersdiabetes" auch Typ-2-Diabetes genannt. Eigentlich sind die Gründe für diese Volkskrankheit schon lange klar: falsche Ernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht. Aber warum bekommt der eine Diabetes und der andere nicht - obwohl beide gleich ungesund leben? Warum hilft bei dem einen schon eine Ernährungsumstellung - und der andere muss mit Medikamenten behandelt werden? Kann man Diabetes heilen? Und was ist dran an Berichten, dass eine Covid-19-Erkrankung Typ-1-Diabetes - auch "Jugenddiabetes" genannt - auslösen kann?

    Darüber spricht Dr. Yael Adler in dieser Folge von "Ist das noch gesund?" mit Prof. Annette Schürmann vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE). Sie erforscht dort die genetischen Grundlagen und den Verlauf von Diabetes-Erkrankungen. Neueste Erkenntnisse zeigen, dass es mehr Typen von Diabetes gibt, als wir dachten - und dass Eltern mit einem ungesunden Lebensstil das Diabetes-Risiko ihres Kindes schon erhöhen können, bevor es überhaupt gezeugt ist.

    Wenn Ihr nach dieser Folge noch Fragen zu Diabetes habt, schreibt uns oder schickt eine Voicemail an podcast@tk.de. Wir sammeln eure Fragen und beantworten sie in ein paar Wochen in einer Feedback-Folge mit unserer Expertin.


    Weitere Informationen: (wie immer als Hyperlinks)

    Mit dem Diabetesrisiko-Test des DIfE könnt Ihr euer Risiko ermitteln, innerhalb der nächsten fünf Jahre einen Typ-2-Diabetes zu entwickeln:
    http://www.dife.de/diabetes-risiko-test/

    Diabetes-Informationen der Techniker Krankenkasse:
    https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/diabetes-2008944

    Neueste Erkenntnisse und Empfehlungen findet Ihr auf dem Diabetes-Informationsportal:
    https://www.diabinfo.de/

    • 56 Min.
    Mit dem Rauchen aufhören: Wir beantworten eure Fragen

    Mit dem Rauchen aufhören: Wir beantworten eure Fragen

    Wie motiviere ich mich am besten, mit dem Rauchen aufzuhören? Wie ersetze ich das lieb gewordene Ritual im Alltag? Und ist der Oraltabak Snus eigentlich gesünder als Zigaretten? Diese und andere Hörerfragen zur Nikotinsucht bespricht Dr. Yael Adler mit dem Suchtmediziner Prof. Anil Batra von der Universitätsklinik Tübingen.

    Wenn Ihr mehr über das Thema erfahren wollt, dann hört doch in die Langfolge mit Yael Adler und Anil Batra hinein, die wir am 22.6.20 in diesen Podcast-Feed gestellt haben: https://kite.link/istdasnochgesund-rauchen


    Weitere Informationen:

    Beratungs- und Entwöhnungsangebote – eine Übersicht des Deutschen Krebsforschungszentrums
    https://www.anbieter-raucherberatung.de/

    Kostenloses TK-NichtraucherCoaching
    https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/tk-gesundheitscoach/nichtrauchercoaching-2011454

    Prof. Anil Batras Buch „Nichtrauchen! Erfolgreich aussteigen in sechs Schritten“
    https://bit.ly/nichtrauchen-buch

    • 14 Min.
    Akne: Wir bekommen das fast immer in den Griff!

    Akne: Wir bekommen das fast immer in den Griff!

    Akne ist die Hölle – aber Akne müsste gar nicht sein. Es gibt inzwischen gute Medikamente, die Ursachen werden immer besser erforscht. Trotzdem sehen Dermatologinnen wie Dr. Yael Adler immer mehr schwere Fälle, auch im Erwachsenenalter wird Akne häufiger. Woran liegt das? Welche Rolle spielt unser Lebensstil, unsere Ernährung, die viele Milch in all den Latte Macchiatos? Und welche Mittel helfen wirklich gegen Mitesser, Pickel und die gefürchteten Akne-Narben?

    Darüber spricht Dr. Yael Adler in dieser Folge. Ihre Botschaft: Wir können fast allen Patienten helfen – wenn sie mitmachen und sich als Teil einer aktiven Partnerschaft verstehen.

    Zur Sprache kommen auch Fragen wie:
    · Darf ich meine Pickel ausdrücken oder ist das gefährlich?
    · Welches Waschgel und welche Hautcreme soll ich verwenden?
    · Helfen Antibiotika gegen Pickel?
    · Wie sicher ist Isotretinoin?
    · Welche Rolle spielt das Mikrobiom bei Akne? Welche Hautbakterien und Darmbakterien nützen, welche schaden?
    · Was darf ich essen, wenn immer Pickel sprießen?

    Wenn Ihr nach dieser Folge noch Fragen habt oder eure eigene Akne-Geschichte erzählen wollt: Schreibt uns oder schickt eine Voicemail an podcast@tk.de. Wir sammeln eure Einsendungen und antworten darauf in einer Feedback-Folge.

    • 1 Std.
    Beziehungen im Corona-Stress: Wir beantworten eure Fragen

    Beziehungen im Corona-Stress: Wir beantworten eure Fragen

    Endlich wieder ein bisschen Normalität nach den Quarantäne-Wochen – aber was machen wir, falls im Herbst der nächste Lockdown kommt? Welche Paare sind gut durch die Krise gekommen? Und wie können wir unsere Beziehung stärken für die nächste Belastungsprobe? Über diese und weitere Hörer-Fragen spricht Dr. Yael Adler in dieser Kurzfolge mit Prof. Anne Milek; sie leitet an der Universität Münster und die Arbeitseinheit Paar- und Familienpsychologie.

    Weitere Informationen:
    Informationen und Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Familien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
    https://psychologische-coronahilfe.de/

    • 20 Min.

Kundenrezensionen

4.4 von 5
77 Bewertungen

77 Bewertungen

pNfs63 ,

Ein wirklich guter Podcast

Für mich eine gute Themenauswahl. Lässt sich gut hören!

Don-Erstag ,

Toller Podcast

interessante Themen, fundiert und sympathisch rübergebracht.
Super Idee, neben der kompletten Folge eine Kurzversion anzubieten.
Sehr empfehlenswert!

Lolle003 ,

Podcast über Stottern, leider nicht gut

Die ersten 20 Minuten lang werden eher Vorurteile über Stotternde und Behandlungsmöglichkeiten verstärkt. Erst danach werden erstmal die anerkannten Therapiemethoden aufgezählt und das leider auch nicht wirklich vertieft oder korrekt.

Top‑Podcasts in Medizin

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: