84 Folgen

Hier geht es um Kindheit und Kinderbücher, um Bilderbücher, Jugendbücher und um Bücher für alle. Zweimal im Monat, am Donnerstag, lädt die Literaturkritikerin und Kinder- und Jugendbuch-Expertin Christine Knödler ein zu spannenden Themen und Gesprächen zur Literatur und zum Lesen. Es gibt Buch-Tipps und manchmal Verrisse – und hier kommen die zu Wort, die schreiben, zeichnen, lesen. Frei, geistreich, begeisternd: einfach freigeistern!

freigeistern! Der Podcast für Kinder- und Jugendliteratur Christine Knödler, German Wahnsinn

    • Kunst
    • 4,9 • 34 Bewertungen

Hier geht es um Kindheit und Kinderbücher, um Bilderbücher, Jugendbücher und um Bücher für alle. Zweimal im Monat, am Donnerstag, lädt die Literaturkritikerin und Kinder- und Jugendbuch-Expertin Christine Knödler ein zu spannenden Themen und Gesprächen zur Literatur und zum Lesen. Es gibt Buch-Tipps und manchmal Verrisse – und hier kommen die zu Wort, die schreiben, zeichnen, lesen. Frei, geistreich, begeisternd: einfach freigeistern!

    Lena Winkel – winkelgeistern

    Lena Winkel – winkelgeistern

    Am 2. Mai 2024 wurde Lena Winkel in Lüneburg für ihr Gesamtwerk und ihre aktuellste Veröffentlichung „Siegfried“ mit dem Uwe-Lüders-Preis ausgezeichnet - Grund genug für die 84. „freigeistern!“-Folge „winkelgeistern“! Denn die Bildideen von Lena Winkel sind ver-winkelt, kühn, kunstvoll, klug, voller Assoziationen und Verweise. Bilder gehen um Ecken, manchmal im wahrsten Sinne des Wortes, etwa, wenn sie einen der berühmtesten Um-die-Ecke-Denker der Kinderliteratur in Szene setzt: „Rico“ von Andreas Steinhöfel. 14 Bilderbücher hat Lena Winkel inzwischen illustriert, mit der (Tier-)Illustration setzt sie sich auch wissenschaftlich auseinander. Für ihren Theorie-Comic „Tiere richtig zeichnen“ wurde sie 2023 mit dem Berthold-Leibinger-Preis ausgezeichnet. Zeichnend denkt sie nach und positioniert sich. Künstlerische Freiheit setzt Vorstellungskraft frei. „Es kommt auf die Haltung an, würde ich sagen“, sagt sie. Bitte unbedingt zuhören!

    • 1 Std. 2 Min.
    freilachen - Lesen und lesen lassen

    freilachen - Lesen und lesen lassen

    Das letzte „freigeistern!“-Gespräch mit Susanne Straßer war nicht von Pappe und hat Maßstäbe fürs Pappbilderbuch gesetzt. Das virtuose Gegen-den-Strich, das Gegen-Erwartungen macht nun auch den Witz der 83. „freigeistern!“-Folge aus. Im neuen „Lesen und lesen lassen“ bringt „Na dann, gute Nacht!“ Eltern zum Lachen, eine „Weltklasse“ mit Kindern aus vielen verschiedenen Ländern hält witzig-weise, intensiv und inklusiv, was der Titel verspricht. Und was es heißt, wunschlos glücklich zu sein oder wolkenverhangen wütend, malt „Ameisen in Adas Bauch - ein Kinderbuch über leise und laute Gefühle“ vielfühlig aus. Denn Lachen ist gesund, es befreit, es ist köstlich. So wie das „Vorlesen!“ von und mit Susanne Straßer. „Suppe ist fertig!“ und die anderen Bücher bieten (Gaumen)-Freuden vom Feinsten – einfach „freilachen“!

    • 31 Min.
    Susanne Straßer – freilachen

    Susanne Straßer – freilachen

    Humor ist ihr wichtig, Bildwitz und Wortwitz zeichnen ihre Arbeit aus – gerade auch ihre Pappbilderbücher. Darin ist Susanne Straßer inzwischen eine Meisterin. In diesem Jahr feiert sie ihr 10-jähriges Pappen-Jubiläum und setzt Maßstäbe in einem Bereich, der sonst eher stiefmütterlich behandelt wird. Für kleine Kinder ab zwei Jahren erzählt Susanne Straßer wirkliche Geschichten, pointenreich, lautmalerisch, sprachspielerisch. „Die Kinder so früh zu erreichen und einen Grundstein zu legen für die Freude am Buch ist eine so wertvolle Arbeit“, sagt sie. Wie alles angefangen hat, wie das überhaupt geht mit dem Witz und dem Erzählen in Worten und Bildern für die Allerkleinsten ist in der 82. „freigeistern!“-Folge nachzuhören. Und weil gerade die „Internationale Kinderbuchmesse“ in Bologna war, gibt’s es noch einen Rückblick dazu. Hauptsache: „freilachen“!

    • 1 Std. 5 Min.
    Leipziggeistern - Lesen und lesen lassen

    Leipziggeistern - Lesen und lesen lassen

    Die Buchmesse war ein Fest der Begegnungen und der Bücher - was geboten war, könnt ihr im neuen „Lesen und lesen lassen“ nachhören. Ihr erfahrt mehr über die Nominierungen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2024, seid bei der Verleihung der „Kranichsteiner Literaturstipendien“ dabei und bei einer Lesung im Ariowitsch-Haus in Leipzig aus „Die Geschichte der Israelis und Palästinenser“. Das wurde das Sachbuch für diese 81. „freigeistern!“-Folge, überhaupt sind die Themen und Erlebnisse der Messe in die Buchauswahl eingeflossen. Es wird Anlauf genommen, im Freibad vom Siebener gesprungen, bärbeißig gegrummelt, irgendwann hoffentlich geschlafen. Und zum guten Schluss lesen Sohn und Mutter, Benjamin und Christine Knödler, aus ihren „Whistleblower Rebels“ vor. So wie in Leipzig auch. Darum einfach „Leipziggeistern“, auf dass Buchmessen und Bücher weiterhin berühren, bewegen, begeistern.

    • 1 Std. 2 Min.
    Benjamin Knödler – Whistleblowergeistern

    Benjamin Knödler – Whistleblowergeistern

    Nach den „Young Rebels“ ist gerade das zweite Buch erschienen, das Benjamin Knödler und Christine Knödler zusammen geschrieben haben. Auch „Whistleblower Rebels – 20 Menschen, die für die Wahrheit kämpfen“ finden sich nicht ab. Ihre Enthüllungen verändern die Welt, ihr Mut steckt an. Ihr Tun fasziniert – und polarisiert. Grund genug, um genau hinzuschauen, zuzuhören, zu schreiben, zu sprechen: über die Menschen und ihre Geschichten, die sich spannend wie Krimis lesen. Über brisante Themen, Berührungsängste und extreme Entscheidungen. Über unvergessliche Begegnungen, intensive Recherchen, über Demokratie, Sicherheit, Freiheit, Individualität und Gesellschaft – die, in der wir leben, und die, in der wir leben wollen. Denn „Whistleblower Rebels“ und „Whistleblowergeistern“ gehen uns alle an!

    • 58 Min.
    Himmelgeistern - Lesen und lesen lassen

    Himmelgeistern - Lesen und lesen lassen

    „Himmelgeistern“ hieß das letzte „freigeistern!“-Gespräch mit der Autorin Karen Köhler - jetzt ist es das Motto für die neue Folge „Lesen und lesen lassen“. In diesem Bücherfrühjahr brummen, krabbeln, flattern bemerkenswert viele Insekten-Bücher herum - Grund genug für eine kleine Käfer-Raupen-Schmetterlings-Parade im Bilderbuch. Das Kinderbuch ist Großstadt-Krimi vor Schrebergarten-Kulisse, mit viel „Balina Schnauze“, der Jugendroman nimmt „Himmelgeistern“ beim Wort. Denn die Welt fliegt hoch in den Büchern der 79. „freigeistern!“-Folge, Höhenflüge sind Programm, die Geschichten kennen Verlust und Verwandlung, Abstürzen und Abheben. Und die Rubrik „Vorlesen!“ bietet himmlisches Vergnügen: Karen Köhler liest den Anfang ihre Kinderbuchdebüts „Himmelwärts“. Der Countdown läuft!

    • 43 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
34 Bewertungen

34 Bewertungen

Marieroemh559 ,

Toller Podcast

Folge 52 war die Gelegenheit, für den Folgentitel Freizeitung.

Lenagwen ,

Danke!

Wunderschön und inspirierend! Freue mich über jede Folge

ChromKrawinkel ,

Bin sehr angetan, aber übe sanfte Intro-Kritik

Habe den Podcast kürzlich entdeckt und genieße ihn sehr. Großartig beim Arbeiten/Zeichnen. Würde mir einzig ein etwas atmosphärischeres oder ruhigeres Intro wünschen, das besser auf die doch oft eher nachdenklichen und tiefsinnigen Gespräche einstimmt. (Die übrigens auch länger sein dürften, hehe!)

Top‑Podcasts in Kunst

Zwei Seiten - Der Podcast über Bücher
Christine Westermann & Mona Ameziane, Podstars by OMR
Augen zu
ZEIT ONLINE
life is felicious
Feli-videozeugs
Fiete Gastro - Der auch kulinarische Podcast
Tim Mälzer / Sebastian E. Merget / RTL+
eat.READ.sleep. Bücher für dich
NDR
Was liest du gerade?
ZEIT ONLINE

Das gefällt dir vielleicht auch

Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen
WELT
Das Wissen | SWR
SWR
ZEIT WISSEN. Woher weißt Du das?
ZEIT ONLINE
Geht da noch was?
ZEIT ONLINE
Zwei Seiten - Der Podcast über Bücher
Christine Westermann & Mona Ameziane, Podstars by OMR
eat.READ.sleep. Bücher für dich
NDR