47 Folgen

Die beiden Hobby-Ornithologen Antonia und Philipp sprechen über das, was sie besonders lieben: Vögel. Sie versuchen, ihre tiefe Zuneigung zu den Tieren zu ergründen - Antonia vor dem Stadtbalkon in Köln, Philipp in seinem Naturgarten in Brandenburg. In jeder Folge stellen die beiden eine Vogelart vor - ihren Gesang, ihr Verhalten, ihren "Jizz" und die Wiederkehr in Musik, Kunst und Popkultur.
Ein positiver, lustiger und unterhaltsamer Podcast über die Vogel-Liebe, der Spaß macht und Ablenkung schafft - auch in Zeiten von Corona. Denn Vögel gibt es überall und immer zu erspähen - und während die Menschen gerade einen Gang herunterschalten, scheinen die Vögel dieses Jahr lauter und schöner zu singen denn je.

GUT ZU VÖGELN Antonia Coenen und Philipp Juranek

    • Wissenschaft
    • 4,3 • 89 Bewertungen

Die beiden Hobby-Ornithologen Antonia und Philipp sprechen über das, was sie besonders lieben: Vögel. Sie versuchen, ihre tiefe Zuneigung zu den Tieren zu ergründen - Antonia vor dem Stadtbalkon in Köln, Philipp in seinem Naturgarten in Brandenburg. In jeder Folge stellen die beiden eine Vogelart vor - ihren Gesang, ihr Verhalten, ihren "Jizz" und die Wiederkehr in Musik, Kunst und Popkultur.
Ein positiver, lustiger und unterhaltsamer Podcast über die Vogel-Liebe, der Spaß macht und Ablenkung schafft - auch in Zeiten von Corona. Denn Vögel gibt es überall und immer zu erspähen - und während die Menschen gerade einen Gang herunterschalten, scheinen die Vögel dieses Jahr lauter und schöner zu singen denn je.

    DIE SCHWANZMEISE (Folge 44)

    DIE SCHWANZMEISE (Folge 44)

    Beim Aussehen und Verhalten des Vogels, um den es in dieser Folge geht, knicken selbst gestandene Ornithologen und Wissenschaftlerinnen ein und bleiben nicht mehr sachlich. Denn die Schwanzmeise umgarnt alle mit ihrem Charme und wer hier nicht sagt, diese Vogelart sei die süßeste, ist kein Mensch. So sieht’s aus und nicht anders!
    Abgesehen vom Aussehen legt die Schwanzmeise einige Verhaltensarten an den Tag, die einen tief im Herzen berühren - einfach ein rundum gelungenes Wesen, dass da in der Evolution entstanden ist. Mehr dazu und was Joe Cocker mit der Schwanzmeise zu tun hat (Spoiler: überhaupt nichts!) erfahrt ihr in dieser Folge über die kleine, feine, süßeste und liebste und hinreißende, liebste Schwanzmeise.

    • 52 Min.
    DIE HECKENBRAUNELLE (FOLGE 43)

    DIE HECKENBRAUNELLE (FOLGE 43)

    Der kleine, feine Singvogel, um den es in dieser Folge geht, ist gar nicht so selten bei uns - und dennoch führt er ein oftmals unauffälliges Leben: Die Heckenbraunelle ist manchmal schwer zu entdecken - sie verschwindet flink wie eine Maus zurück im Gebüsch, manchmal verwechselt man sie aber aus dem Augenwinkel auch mit einem Spatz. Aus der Nähe sind die Unterschiede dann klar - vor allem ihr spitzer Schnabel verrät, dass sie sich auf Insekten spezialisiert hat. Außerdem ist sie schüchterner als manch andere Gartenbewohner. Sie lebt unter uns - und wird oft nicht bemerkt. Ein britischer Ornithologe beschrieb sie einst als „zurückhaltend“ und „bescheiden“, was allerdings nur für ihre Lebensweise gilt - nicht für ihr Sexleben. Denn wenn der Frühling um die (H)ecke kommt, die Knospen sprießen und die Heckenbraunellen so richtig in Stimmung kommen, gibt es kein Halten mehr. Wie wohl kaum eine andere Vogelart hat die Heckenbraunelle die polyamore Lebensweise für sich entdeckt und ihr Fortpflanzungsverhalten ist eine spannende, hocherotische, sexy Wissenschaft für sich. Lasst Euch überraschen!

    • 1 Std. 6 Min.
    DIE FALKEN (FOLGE 42)

    DIE FALKEN (FOLGE 42)

    Weil Philipp dachte, es solle heute um den Turmfalken gehen und Antonia dachte, es geht um den Wanderfalken, entschließen sich die beiden kurzerhand, über beide Falken-Arten zu sprechen. Das funktioniert an vielen Stellen erschreckend schlecht, manchmal geht es gut - am Ende jedoch hat es den Vorteil, dass man in dieser Folge Dinge über gleich zwei Vogelarten lernen kann. Zwei zum Preis von einem sozusagen. Antonia und Philipp entdecken einige Gemeinsamkeiten zwischen den Falken, so bauen zum Beispiel weder Turm- noch Wanderfalke ein eigenes Nest, beim Jagdverhalten allerdings könnten die zwei unterschiedlicher kaum sein. Wer mehr erfahren will: viel Spaß bei unserer Falkenfolge!

    • 1 Std. 5 Min.
    DIE STADTTAUBE (FOLGE 41)

    DIE STADTTAUBE (FOLGE 41)

    Die Stadttaube, oft auch Straßentaube genannt, kennen wahrscheinlich alle, ob sie wollen oder nicht. Alle kennen sie, viele hassen sie, nur wenige lieben sie. Wohl kaum ein anderer Vogel kann von sich behaupten, die Menschheit so sehr in Wallungen zu bringen. Die Mehrheit - selbst unter vermeintlichen Vogelfreund:innen - findet Stadttauben richtig doof: Ratten der Lüfte, Krankheitsüberträgerinnen - für was alles müssen die Armen nicht alles herhalten. Und zwar seit Jahrhunderten schon. Dabei sind es wir Menschen, die daran Schuld sind, dass sie heute in riesigen Schwärmen unsere Städte bevölkern, die Bahnsteige vollscheißen und an Stellen zu brüten versuchen, an denen sie niemand haben will. Also, bevor sich hier wieder über die armen Tauben beschwert wird, erst einmal bitte informieren, woher sie eigentlich kommen und was die eigentlichen Probleme sind. Und eventuelle Lösungen! Dazu eignet sich ganz hervorragend diese Podcast-Folge, in der wir Unterstützung von Hannah bekommen, die sich ehrenamtlich für Stadttauben engagiert und gute Gründe liefert, diese wunderbaren, klugen, fürsorglichen, sozialen und hübschen Vögel zu unterstützen - und zu lieben.

    • 1 Std. 1 Min.
    WEIHNACHTSVÖGELN (FOLGE 40)

    WEIHNACHTSVÖGELN (FOLGE 40)

    Kurz vor Jahresende wird es noch mal gemütlich. Antonia und Philipp konnten aus bekannten Gründen dieses Jahr keine gemeinsame Weihnachtsfeier veranstalten, also wird diese kurzerhand in den Podcast verlegt. In dieser Folge wird es besinnlich, weihnachtlich, winterlich und emotional. Wenn ihr wissen wollt, welcher Vogel Antonias persönlicher Weihnachtsvogel ist und warum Philipp Weihnachten immer heulen muss, hört Euch unsere special Folge an - an dieser Stelle danke für Eure Treue. Ihr seid die Besten. Merry X-mas!

    • 35 Min.
    DER KORMORAN (FOLGE 39)

    DER KORMORAN (FOLGE 39)

    In Berlin und Brandenburg hat’s geschneit, in Köln nicht, trotzdem wird Antonia winterlich im Herzen, denkt sie an den Kormoran. Denn außerhalb der Brutzeit - also auch im Herbst und Winter - tummelt er sich gern überall in kleinen Gruppen am Wasser, in Köln am Rhein oder an kleineren Weihern. Und auch Philipp erinnert sich an Kormoran-Begegnungen mitten in Städten, wenn das Wasser sogar etwas zugefroren war und die Kormorane am Rand sitzend ihre Flügel ausstreckten, um sie trocknen zu lassen. Aber warum machen die das eigentlich - und Enten nicht? Was dem Kormoran zu Schaffen macht - ihr ahnt es vielleicht - und wieso er uns manchmal eher an ein Reptil erinnert als an einen Vogel, das erfahrt ihr in dieser Folge - wenn ihr die ersten 15 Minuten übersteht, da geht es nämlich mal wieder um etwas ganz anderes. Haut rein!

    • 1 Std. 16 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
89 Bewertungen

89 Bewertungen

janouschka ,

Liebster Podcast

Ah, mich beruhigt dieser Podcast so in diesen seltsamen Zeiten. Kein blödes Gelaber, sondern immer wieder interessante Geschichten über Vögel, über Zusammenhänge in der Natur und meistens geht es da um noch viel mehr. Freue mich über jede einzelne Folge.

Wald vor Wild ,

Viel Gerede, wenig Information

Naja, ich habe jetzt einige Folgen gehört. Alle leider mit großem, unstrukturiertem Smalltalk-Anteil und insgesamt wenig sachdienlicher Information. Leider sind die beiden auch keine ausgemachten Fachleute - was sie zugegebenermaßen selbst einräumen. Beispiel Folge Habicht: Es gibt die legale Möglichkeit Habichte in Deutschland zu fangen. Diese dürfen natürlich nicht getötet werden, sondern zu falknerischen Zwecken eingesetzt werden. Das mag nicht unbedingt schön sein, ist aber legal. Sprich: Es sind nicht alle Fänge automatisch illegal! Differenzierte Darstellungen wären gut.

Nivi99 ,

5 von 5

Der Podcast ist für alle die in das Thema Vögel in ihrer Umgebung einsteigen wollen und auch für welche die schon länger dabei sind wie ich, eine absolute Empfehlung! Unterhaltsam und informativ!

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Bayerischer Rundfunk
Florian Freistetter
SWR
detektor.fm – Das Podcast-Radio
ZEIT ONLINE
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

Peter Wohlleben / GEO / Audio Alliance
Deutschlandfunk Nova
Bayerischer Rundfunk
ZEIT ONLINE
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
detektor.fm – Das Podcast-Radio