29 Folgen

Florian Sußner und Sven Golob gehen auf die Suche nach neuen Wegen, Mann*-Sein zu leben. Zu zweit und im Gespräch mit Expert:innen stellen sie sich unbequemen Fragen, die dich weiterbringen – als Mann*, Vater*, Partner* und Mensch.

Hausmannskost Podcast Florian Sußner & Sven Golob

    • Gesundheit und Fitness
    • 5,0 • 5 Bewertungen

Florian Sußner und Sven Golob gehen auf die Suche nach neuen Wegen, Mann*-Sein zu leben. Zu zweit und im Gespräch mit Expert:innen stellen sie sich unbequemen Fragen, die dich weiterbringen – als Mann*, Vater*, Partner* und Mensch.

    Episode 28: im Gespräch mit Tessa Ganserer, MdB

    Episode 28: im Gespräch mit Tessa Ganserer, MdB

    Nach 8 Jahren im Bayerischen Landtag sitzt Tessa Ganserer seit Oktober 2021 für die Grünen im Bundestag. Das schon ist Grund genug, mit ihr zu plaudern. Da sie auch noch mitten in ihrer politischen Laufbahn ihr Coming-out als Transfrau hatte, ist unser Interesse an allen Varianten von Geschlechtsidentität geweckt. 
    Wir wollen wissen, wie queere Themen ihren politischen Alltag bestimmen. Tessa gewährt uns Einblick in den bunten Blumenstrauß an Herausforderungen. Und wie sorgt sie eigentlich dafür, ihre vielfältigen Zielsetzungen zu erreichen? Zuletzt erfahren wir sogar noch, welche:n Politiker:in sie gerne mal in einer anderen Rolle erleben würde.
     
    Mehr über Tessa erfährst du auf ihrer Website: https://www.tessa-ganserer.de
     

    Deine Fragen schickst du wie immer an kontakt@hausmannskost.show


    Und unterstütz’ uns gerne auch via Steady: http://steadyhq.com/hausmannskost-podcast



     

    • 43 Min.
    Episode 27: Was Mann (nicht) darf (Auftakt Staffel 2)

    Episode 27: Was Mann (nicht) darf (Auftakt Staffel 2)

    Was Mann (nicht) darf - jetzt mit Selbstversuch! Sven und Florian wollen selbst herausfinden, was sie als Mann eigentlich alles nicht dürfen. Dabei geht es ebenso viel um äußere wie um innere Zwänge. 
     
    Und damit das alles ein bisschen konkreter wird, wagen sie den abenteuerlichen Selbstversuch: Jeder probiert etwas, das "Männer nicht dürfen", weil es irgendwie "Frauensache" zu sein scheint. Das ist nicht nur spannend, sondern auch bereichernd. Und ganz schön herausfordernd.
     

    Deine Fragen schickst du wie immer an kontakt@hausmannskost.show
     
    Und unterstütz’ uns gerne auch via Steady: http://steadyhq.com/hausmannskost-podcast 

    • 31 Min.
    Episode 26: Männlichkeiten in Zeiten der Pandemie

    Episode 26: Männlichkeiten in Zeiten der Pandemie

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, und so ist es tatsächlich schon so weit: Unsere allererste Staffel bekommt hiermit ihre allerletzte Episode. 
     
    Wir freuen uns, sind stolz und sogar ein bisschen wehmütig. Und zur Feier des Tages blicken wir zurück. Nicht nur auf jetzt 26 Episoden, sondern auch auf 15 herausfordernde Monate, in denen Corona die Welt veränderte. Was hat das mit Männern und allen anderen gemacht? Wie haben sich Konzepte der Männlichkeit verändert? Wo stehen wir heute, im Vergleich zum Anfang des Jahres 2020? 
     
    Diese Fragen stellten wir nicht nur uns, sondern auch unseren bisherigen Gästen: "Wo stehen wir in punkto Männer & Männlichkeit(en) heute nach 15 Monaten Corona?" 
    Spannende Antworten ... Lasst sie uns gemeinsam anhören. Es geht um Vaterbilder, aufregende Fragen, weinende Männer und angeblich männliche Urinstinkte.
     
    Deine Antwort auf unsere Challenge geht wie immer an kontakt@hausmannskost.show
     
    Und unterstütz’ uns gerne auch via Steady: http://steadyhq.com/hausmannskost-podcast 

    • 1 Std. 3 Min.
    Episode 25: The Boy Code

    Episode 25: The Boy Code

    Florian & Sven sind dieses Mal unter sich und besprechen den "Boy Code" des Autors und Leiters des Center for Men and Young Men & Assistant Clinical Professor (Psychologie) am Department of Psychiatry der Harvard Medical School.


    In seinen Studien fand Pollack einige grundlegende ungeschriebene Gesetze, denen sich Jungen beim Heranwachsen meist unbewusst unterwerfen, um zu Männern zu werden.


    Die Gesetze lauten:


    Stand on your own two feet. Always be independent.

    Separate from mum and all things female as quickly as possible, or you’ll be a ‘sissy’ or ‘wuss’.

    Never show any feelings (except anger). Fear and vulnerability are for wimps and you will be teased or shamed for revealing them. Keep the ‘code of silence’.

    Stay on top and in the limelight.

    ‘Give ‘em hell’ through macho behaviour, cruelty, bravado and banter.

    Sex is conquest.

    Bullying and teasing are just ‘normal’ boy talk.

    Never give in or really listen.

    Don’t show your fear of violence.

    Don’t ‘grass’ or let anyone else know when another boy does something harmful.

    Welche Regeln spiel(t)en in deinem Leben eine Rolle? Welche entdeckst du bei deiner:m Partner:in? Lass’ es uns wissen: kontakt@hausmannskost.show


    ‘When boys cannot cry, bullets become their tears.’
    - William Pollack Ph.D: ‘Real Boys’

    • 1 Std. 40 Min.
    Episode 24: im Gespräch mit Paula Fyans, Autorin von "The Invisible Job"

    Episode 24: im Gespräch mit Paula Fyans, Autorin von "The Invisible Job"

    Paula Fyans hätte nie gedacht, dass sie mal ein Buch schreibt. Schon gar nicht über ein Thema wie den "Invisible Job". Wir haben mit ihr ein Experiment gewagt: es ist unser erstes Gespräch auf Englisch! Zum Warmwerden reden wir trotzdem erst einmal Deutsch...


    Es geht in dieser Folge um Mental Load, den Weg zu mehr Gleichberechtigung und das himmelschreiende Unrecht unbezahlter, überbordender und auslaugender Arbeit, die schlicht unsichtbar ist.


    Wenn du mehr über Paulas Buch und ihre Mission wissen willst, schau’ mal auf www.theinvisiblejob.com nach, dort findest du auch die Job-Beschreibung für den Invisible Job für dein Gespräch mit Partner:in und mehreren Flaschen Wein. Haut rein und seid nett zu einander!


    Uns kannst du gerne mit deinem Feedback (per Mail an kontakt@hausmannskost.show) und deiner Unterstützung als Aktivist:in via Steady eine große Freude machen: http://steadyhq.com/hausmannskost-podcast 

    • 1 Std. 12 Min.
    Episode 23: im Gespräch mit Dr. Daniel Masch, Berater für trans*ident fühlende Menschen

    Episode 23: im Gespräch mit Dr. Daniel Masch, Berater für trans*ident fühlende Menschen

    Daniel ist promovierter Padägoge, zertifizierter Transaktionsanalytiker (CTA-C), psychologischer Berater, Unternehmens- und Institutionsconsultant und ausgebildeter Entspannungstrainer. Unter anderem leitet er die Trans*LG-Gruppe und steht für die Beratung für trans*ident fühlende Menschen im Checkpoint Queer.


    Wir haben mit ihm über die schwierige Frage gesprochen, was Männlichkeit eigentlich bedeutet und wie es sich anfühlen kann, nicht mit dem Geschlecht identifiziert zu werden, in dem man sich selbst "richtig" fühlt.


    Du findest Daniel beim Checkpoint Queer: https://checkpoint-queer.de/das-zentrum/


    Und beim Ilmenau Institut: http://ilmenau-institut.de/about-us/


    Lass’ uns wissen, was diese Folge mit dir macht und unterstütze uns gerne auf Steady!

    • 55 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

Maggie von #megamutig ,

Unbedingt hören

Sehr reflektiert, innovativ, bewegend (Episode 7!). Liebe Männer, tut euch den Gefallen und hört mal rein!

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Doc Caro, Carola Holzner, AOK Rheinland/Hamburg
NDR Info
BRIGITTE LEBEN! / Audio Alliance
Franca Cerutti
Paulina Thurm
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance