19 Folgen

Die wenigsten Menschen wissen, welche Auswirkungen eine ungerechte Sozialpolitik für die Betroffenen hat. In unseren Beratungsgesprächen erleben wir das täglich eindringlich. Für diejenigen, die damit zu kämpfen haben, ist das häufig dramatisch und oft erniedrigend.

Unsere beiden Hosts Katharina Lorenz und Stefanie Jäkel machen im Podcast „Kein Ponyhof – Aus dem Alltag einer Sozialberatung“ diese Fälle öffentlich, um zu zeigen, wo es in Deutschland klemmt. Dabei geht es in erster Linie um die Themen Gesundheit, Behinderung, Pflege, Hartz IV und Rente. Mit unseren Gästen beleuchten wir in spannenden Gesprächen die Themen außerdem von einer anderen und oft ungewöhnlichen Seite.

Wir wollen aber nicht nur meckern, sondern geben auch hilfreiche Tipps, wie man sich wehren kann und was man beachten muss, um doch noch zu seinem Recht zu kommen.

Redaktionelle Mitarbeit: Elin Schweiger
Mix und Schnitt: Martin Bargiel

Infos zum SoVD in Niedersachsen: www.sovd-nds.de
Instagram: www.instagram.com/sovd_niedersachsen/
Facebook: www.facebook.com/sovdnds/
Twitter: https://twitter.com/SoVDNds

Kein Ponyhof - Aus dem Alltag einer Sozialberatung SoVD Niedersachsen

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 6 Bewertungen

Die wenigsten Menschen wissen, welche Auswirkungen eine ungerechte Sozialpolitik für die Betroffenen hat. In unseren Beratungsgesprächen erleben wir das täglich eindringlich. Für diejenigen, die damit zu kämpfen haben, ist das häufig dramatisch und oft erniedrigend.

Unsere beiden Hosts Katharina Lorenz und Stefanie Jäkel machen im Podcast „Kein Ponyhof – Aus dem Alltag einer Sozialberatung“ diese Fälle öffentlich, um zu zeigen, wo es in Deutschland klemmt. Dabei geht es in erster Linie um die Themen Gesundheit, Behinderung, Pflege, Hartz IV und Rente. Mit unseren Gästen beleuchten wir in spannenden Gesprächen die Themen außerdem von einer anderen und oft ungewöhnlichen Seite.

Wir wollen aber nicht nur meckern, sondern geben auch hilfreiche Tipps, wie man sich wehren kann und was man beachten muss, um doch noch zu seinem Recht zu kommen.

Redaktionelle Mitarbeit: Elin Schweiger
Mix und Schnitt: Martin Bargiel

Infos zum SoVD in Niedersachsen: www.sovd-nds.de
Instagram: www.instagram.com/sovd_niedersachsen/
Facebook: www.facebook.com/sovdnds/
Twitter: https://twitter.com/SoVDNds

    #19 Früher in Ruhestand: Das ist bei vorgezogener Altersrente und Steuererklärung wichtig

    #19 Früher in Ruhestand: Das ist bei vorgezogener Altersrente und Steuererklärung wichtig

    Immer mehr Menschen gehen in den vorzeitigen Ruhestand. Einige, weil sie ihre Zeit noch ohne Job genießen wollen. Manche aber auch, weil sie gesundheitlich nicht mehr in der Lage sind, zu arbeiten. Allerdings gibt es einige Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um früher in Rente gehen zu können. Darüber sprechen wir in unserer neuen Folge. Anhand unseres aktuellen Falls zeigen wir, wo Stolpersteine – gerade bei der vorgezogenen Altersrente für Schwerbehinderte – liegen können.

    Wer in Rente geht, ist sich oft nicht sicher, ob sie*er Steuern zahlen muss. Mit unserem Gast Anja Radike von der Vereinigten Lohnsteuerhilfe sprechen wir darüber, wann eine Steuererklärung gemacht werden muss, was passiert, wenn man es nicht tut und welche Posten Rentner*innen überhaupt noch absetzen können.

    • 57 Min.
    #18 Rasant steigende Mieten und Nebenkosten: Das können Sie jetzt tun

    #18 Rasant steigende Mieten und Nebenkosten: Das können Sie jetzt tun

    Die Mieten und die Kosten für Strom und Gas steigen gerade drastisch. Es gibt zwar an einigen Stellen Entlastungen, viele Betroffene wissen aber trotzdem nicht, wie sie das Ganze finanziell stemmen sollen. In unserer aktuellen Folge sprechen wir darüber, was man tun kann, wenn einem die Mietzahlungen über den Kopf wachsen. Wir erläutern, wem eigentlich das sogenannte Wohngeld zusteht und wie man es beantragen kann.

    Mit unserem Gast Reinold von Thadden, Justiziar beim Deutschen Mieterbund Niedersachsen-Bremen, reden wir darüber, wie man zu hohe Nebenkosten vermeidet, was Vermieter*innen eigentlich dürfen und was passiert, wenn man seine Miete und die Nebenkosten nicht mehr zahlen kann.

    • 48 Min.
    #17 Allein gelassen: Wenn junge Menschen Angehörige pflegen

    #17 Allein gelassen: Wenn junge Menschen Angehörige pflegen

    Viele denken, dass Thema Pflege betrifft nur ältere Menschen. Dass das nicht stimmt, zeigt unser aktueller Fall. Darin kümmert sich eine junge Frau seit langem um ihre Mutter, ist zunehmend überfordert und fühlt sich alleine gelassen. Wir besprechen, welche Angebote es für Pflegende gibt und wie man Entlastung in dieser schwierigen Situation erhalten kann.

    Mit den sogenannten „Young Carern“ kennt sich auch Lara Petzold vom Verein „Wir pflegen!“ gut aus. Sie erzählt uns in der aktuellen Folge, welche speziellen Bedürfnisse die Betroffenen haben, worin sie sich von älteren pflegenden Angehörigen unterscheiden und was genau diese Zielgruppe braucht. Denn eines ist klar: Die Probleme der Young Carer müssen viel stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden.

    • 46 Min.
    #16 Patientenverfügung, Beerdigung & Co.: So wichtig ist Vorsorge

    #16 Patientenverfügung, Beerdigung & Co.: So wichtig ist Vorsorge

    Niemand denkt gerne daran, was passiert, wenn man einen Unfall hat und nicht mehr selbst entscheiden kann. Dass es aber extrem wichtig ist, wenn man für einen Notfall eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht hat, zeigt unser aktueller Fall. Dabei wird deutlich, warum man sich frühzeitig Gedanken darüber machen sollte, welche Behandlung gewünscht ist und wer dann entscheiden soll. Denn: Nicht automatisch sind Angehörige dafür verantwortlich. Wir erklären außerdem, worauf man achten sollte, damit die Dokumente auch rechtverbindlich sind.

    Um das Thema Vorsorge geht es auch in unserem Gespräch mit Lars Benstem vom Niedersächsischen Bestatterverband. Er erzählt, wie man den Hinterbliebenen die Organisation einer Beerdigung erleichtern und sie noch zu Lebzeiten im eigenen Sinne gestalten kann. Außerdem sprechen wir über die möglichen Kosten und welche Arten von Beerdigungen überhaupt möglich sind.

    • 56 Min.
    #15 Kfz-Hilfe: Das müssen Eltern mit einem behinderten Kind wissen

    #15 Kfz-Hilfe: Das müssen Eltern mit einem behinderten Kind wissen

    Menschen mit Behinderung haben häufig Anspruch auf eine sogenannte Kfz-Hilfe. Diese gibt es zum Beispiel beim Kauf eines Autos oder auch für den barrierefreien Umbau. Das Problem: Anträge auf diese Hilfe werden von den Behörden häufig abgelehnt. Das bedeutet für Betroffene meistens langwierige Verfahren. Unser aktueller Fall zeigt, wie nervenaufreibend das Ganze vor allem dann sein kann, wenn Eltern eine Kfz-Hilfe benötigen, um ihrem schwerbehinderten Kind die Teilhabe zu ermöglichen.

    Auch unser Gast Britta (Name geändert) kennt dieses Problem aus eigener Erfahrung. Sie hat einen Sohn mit Behinderung und gerade beim Thema Inklusion haben ihnen Ämter immer wieder massiv Steine in den Weg gelegt. Sie erzählt uns, wie schwierig das für Betroffene ist und was sie sich von Behörden und auch der Gesellschaft wünscht.

    • 52 Min.
    #14 Explodierende Preise: Tipps zur Entlastung und zum Stromsparen

    #14 Explodierende Preise: Tipps zur Entlastung und zum Stromsparen

    Egal, wo man derzeit hinschaut: Die Preise steigen rasant. Für viele Menschen wird das zum Problem. Sie wissen oft nicht mehr, wie sie ihre Miete zahlen sollen oder wie die nächste Stromabrechnung aussehen wird. Dabei sind nicht nur diejenige mit ohnehin geringem Einkommen betroffen. Zunehmend haben auch diejenigen, die sonst noch einigermaßen über die Runden kommen, finanzielle Sorgen. Mit unserem aktuellen Fall zeigen wir, welche Leistungen es für Betroffene gibt und wie für ein bisschen Entlastung gesorgt werden kann.

    Zu Gast ist Ingo Reinhold von der AWO Region Hannover. Er gehört zum Projekt „Stromsparcheck“ und erzählt von seiner Arbeit. Außerdem gibt er hilfreiche Tipps zum Stromsparen und wie Betroffenen konkret geholfen wird.

    • 49 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Podcast-Radio detektor.fm
SWR2
Anna-Maria und Anis Ferchichi, RTL+
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen
Mirella Precek

Das gefällt dir vielleicht auch

Westdeutscher Rundfunk
Radio Bremen
ZEIT ONLINE
Wondery
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Stern.de GmbH / Audio Alliance