36 Folgen

Im Mainathlet Leichtathletik Podcast geht es rund um den Sport und die Athleten aus allen Disziplinen. Ich werde regelmäßig aktive und ehemalige deutsche Leichtathleten und Leichtathletinnen interviewen. Außerdem lasse ich Trainer und Unterstützer zu Wort kommen.

Bisher waren u.a. Gesa Felicitas Krause, Kai Kazmirek, Lisa Mayer, Kamghe Gaba, Pamela Dutkiewicz, Niko Kappel, Andreas Behm, Sven Knipphals, Katharina Steinruck in meiner Sendung zu Gast.

Darüber hinaus gibt es immer wieder Folgen rund um die Themen Olympische Spiele, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Ernährung, Regeneration, Mentaltraining und Krafttraining.

Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast Benjamin Brömme

    • Läufer

Im Mainathlet Leichtathletik Podcast geht es rund um den Sport und die Athleten aus allen Disziplinen. Ich werde regelmäßig aktive und ehemalige deutsche Leichtathleten und Leichtathletinnen interviewen. Außerdem lasse ich Trainer und Unterstützer zu Wort kommen.

Bisher waren u.a. Gesa Felicitas Krause, Kai Kazmirek, Lisa Mayer, Kamghe Gaba, Pamela Dutkiewicz, Niko Kappel, Andreas Behm, Sven Knipphals, Katharina Steinruck in meiner Sendung zu Gast.

Darüber hinaus gibt es immer wieder Folgen rund um die Themen Olympische Spiele, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Ernährung, Regeneration, Mentaltraining und Krafttraining.

    Mit Michael Pohl - Kurzsprinter

    Mit Michael Pohl - Kurzsprinter

    Mit Michael Pohl - Kurzsprinter

    Mein heutiger Gast ist der Kurzsprinter Michael Pohl vom Sprintteam Wetzlar. Michael hat eine 100m Bestzeit von 10.22 sec und konnte sich in 2019 erstmals den begehrten Deutschen Meistertitel über die 100m sichern. Michael bezeichnet sich selbst oft als den schnellsten Hobbyathleten Deutschlands und verrät uns wie er es geschafft hat mit nur 4 Trainingseinheiten in der Woche zu Deutschlands bestens Sprintern aufzusteigen. Außerdem erzählt er von seinem Weg in die Leichtathletik und verrät uns seine Ziele für die kommenden Jahre.


    Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
    https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


    Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


    Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


    Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

    • 30 Min.
    Mit Christina Honsel - Hochspringerin

    Mit Christina Honsel - Hochspringerin

    Mit Christina Honsel - Hochspringerin

    Mein heutiger Gast ist die Hochspringerin Christina Honsel. Die erst 22 Jahre junge Hochspringerin konnte sich in diesem Jahr mit einer neuen Persönlichen Bestleistung von 1,92m die Silbermedaille bei der U23 EM in Gävle sichern. Wir haben uns im Interview u.a. über ihren Trainingsalltag und den Reiz von Hochsprungmeetings unterhalten.


    Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
    https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


    Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


    Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


    Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

    • 24 Min.
    Mit Thomas Röhler - Speerwerfer

    Mit Thomas Röhler - Speerwerfer

    Mit Thomas Röhler - Speerfwerfer

    Thomas Röhler erzählt in dieser Folge des Mainathlet Leichtathletik Podcast wie aus einem Drei- und Weitspringer ein Olympiasieger im Speerwurf wurde. Er berichtet wie Crossfit sein Training bereichert und ergänzt und warum es so relevant ist zu verstehen, warum und wie ein Speer überhaupt fliegt.


    Thomas erzählt auch, inwiefern er Sportler online coachen kann und welche Erfahrungen er damit gemacht hat, wie seine Tätigkeit als Speaker aussieht und mit welchen Firmen er bereits zusammengearbeitet hat. Thomas ist zudem auch in der Athletenvertretung der IAAF und berichtet, wie seine Tätigkeit dort aussieht.


    Außerdem geht es im Interview darum welchen Hobbys Thomas in seiner Freizeit nachgeht und was Streichhölzer damit zu tun haben. Und natürrlich verrät er uns, wie sich der Erfolg für ihn in Rio 2016 anfühlte.


    Übersicht zu allen Fragen:



    Wie bist du zur Leichtathletik gekommen?
    Und wie zum Speerwurf?
    Bei wem Trainierst du heute?
    Trainierst du in einer Gruppe?
    Wie sieht dein Trainingsalltag aus?
    Wie häufig trainierst du in der Woche?
    Wo setzt ihr die Schwerpunkte?
    Wie wichtig ist technisches Equipment?
    Was sollte deiner Meinung nach ein Top Speerwerfer mitbringen?
    Körperlich / Mental / etc.
    Und was kannst du Grundsätzliches zum Speerwurf sagen? ( Wie wird der Speer genau beschleunigt und wo kommt die Kraft dafür her / Abflugwinkel / Flugeigenschaften / etc. )
    Was sind die Gründe dafür, dass Speerwerfer aus Deutschland so starke Leistungen bringen?
    Du hast auch ein Online Coaching Seminar auf deiner Internetseite. Erzähl doch mal etwas darüber.
    Außerdem bist du auch als Business Coach und Speaker tätig. Wie kam es dazu? Für welche Firmen bzw. Kunden warst du bereits tätig?
    Darüber hinaus bist du auch seit 2017 in der Athletenvertretung der IAAF. Was sind dort deine genauen Aufgaben und auf was kannst du dort Einfluss nehmen?
    Hast du neben deinen verschiedenen Aufgaben noch Zeit für ein Hobby (Ausgleich)?
    Was wäre dein Plan B gewesen, wenn du nicht Profisportler geworden wärst?
    Was sind deine Ziele für die kommenden Jahre?
    Und vielleicht kannst du noch etwas zu deinem Rekord im Streichholzweitwurf sagen.
    Was war dein größter Wettkampf? (Muss nicht der erfolgreichste gewesen sein)
    Was war deine schmerzlichste Niederlage?
    Was ist dein Hasstraining
    Was ist dein Lieblingstraining?
    Was würden Du jungen Athleten bzw. deinem jüngeren ICH mitgeben wollen?


    Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
    https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


    Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


    Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


    Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

    • 36 Min.
    Mit Peter Schnabel - Trainer und Wettkampforganisator

    Mit Peter Schnabel - Trainer und Wettkampforganisator

    Mit Peter Schnabel - Trainer und Wettkampforganisator

    Für die letzte Folge in 2019 habe ich mich mit dem Trainer und Wettkampforganisator Peter Schnabel getroffen.


    Peter ist einer Hauptorganisatoren des Leichtathletik Events Viacitv RaceArts. Bei diesem Event treffen Leichtathletik und Urban Sports in der Jahrhunderthalle in Bochum aufeinander. Ich habe vor einigen Wochen das erste mal von diesem Event erfahren und wollte daher unbedingt mehr darüber wissen wie Stabhochsprung und Skateboarding zusammenpassen.


    Zitat:
    "Der TV Wattenscheid plant ein neues spektakuläres Event. Am 31. Januar 2020 wird sich in der Bochumer Jahrhunderthalle die Olympische Kernsportart Leichtathletik mit den modernen progressiven Urban Sports zu einer noch nie dagewesenen Veranstaltung verbinden. Bei „VIACTIV RaceArts“ stehen Sprinter und Springer auf internationalem und nationalem Spitzenniveau gemeinsam mit lokalen Urban-Sportlern aus dem Freestyle-BMX, Skateboarding- oder Urban-Dance-Bereich auf der Bühne der Jahrhunderthalle. Wettkampf und Show, Leistung und Lifestyle, Tradition und Innovation – Zuschauer können sich auf einen ganz besonderen Abend in der spektakulären Kulisse aus Stahl und Beton freuen."


    Tickets und weitere Informationen findet ihr hier https://viactiv-racearts.ticket.io
    und natürlich auf der Instagram Seite https://www.instagram.com/viactiv_racearts/


    Hier gehts zu dem Leichtathletik Podcast von Peter Schnabel -Spike- https://open.spotify.com/show/2eFdX1mZw12ZR2QWjJ7sIu?si=Rv7wvZSeSE6NN-6tFNs1KA


    Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
    https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


    Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


    Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


    Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

    • 19 Min.
    Mit Andreas Behm - Sprinttrainer - Teil 2

    Mit Andreas Behm - Sprinttrainer - Teil 2

    Mit Andreas Behm - Sprinttrainer - Teil 2

    Herzlich Willkommen zum zweiten Teil meines Interviews mit dem Sprinttrainer Andreas Behm. Nachdem wir uns im ersten Teil des Interviews über seinen Weg aus Deutschland in die USA und über seine Trainingsgruppe bei ALTIS und die Trainingsbedingungen vor Ort unterhalten haben, dreht sich in Teil zwei alles Rund um Andreas Trainingsphilosophie. Ich habe mich mit ihm darüber unterhalten wie er sein Training grundsätzlich Aufbaut, darüber wo er Trainingsschwerpunkte setzt, über Hürdendrills, Kraft im Hürdensprint und darüber welche Technik er im Training nutzt.


    Fragen dieser Folge



    Welche Athleten trainierst du bzw. hast du schon trainiert?
    Wie baust du dein Training grundsätzlich auf? Langfristiger Trainingsaufbau? (Introduction, Exploration, Realisation)
    Innerhalb der Saison wenn es zum Beispiel mehrere Höhepunkte gibt
    Wo setzt du die Schwerpunkte? Kraft / Schnelligkeit / Technik / Beschleunigung / Rhythmus
    Wie häufig Trainierst du Schnelligkeit und wie häufig Hürdentechnik?
    Sind Hürdendrills für dich wichtig?
    Sollten Hürdensprinter ein spezielles Krafttraining machen?
    Wie wichtig ist der Start bzw. die Beschleunigung?
    Aries konnte ja auch dank seines Wechsel von 8 auf 7 Schritte bis zur ersten Hürde den Weltrekord erlangen. Für wie wichtig hältst du diesen Start Ansatz?
    Wie viele Einheiten Trainieren die meisten deiner Athleten pro Woche?
    Und kategorisierst du die Athleten in verschiedene Gruppen ( Viel Training / wenig Training )
    Unterscheidest du im Training auch zwischen Männern und Frauen?
    Wie wichtig ist Regeneration und was sind die wichtigsten Faktoren für eine gute Regeneration?
    Nutzt du viel Elektronik im Training? ( Lichtschranken, Videoaufzeichnungen, Beschleunigungssensoren, Laktatmessung, Dart Fish, GPS, Bodendruckplatten etc. )
    Was muss deiner Meinung nach ein Hürdensprinter mitbringen um ein Top Hürdensprinter zu werden?
    Was war dein größter Wettkampf? (Muss nicht der erfolgreichste gewesen sein)
    Was war deine größte Niederlage?
    Was ist dein Hasstraining?
    Was ist dein Lieblingstraining?
    Was würdest du jungen Athleten bzw. deinem jüngeren ICH mitgeben wollen?


    Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
    https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


    Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


    Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


    Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

    • 35 Min.
    Mit Andreas Behm - Sprinttrainer - Teil 1

    Mit Andreas Behm - Sprinttrainer - Teil 1

    Mit Andreas Behm Teil 1 - Trainer

    Andreas Behm ist einer der Hauptverantwortlichen Trainer bei ALTIS in Phoenix Arizona und trainiert dort einige der Weltbesten Sprinter und Hürdensprinter. U.a. war er bereits Trainer vom ehemaligen Deutschen 110m Hürden Sprinter Matthias Bühler. Außerdem führte den Amerikaner Aries Merritt nicht nur zu Olympiagold bei den Sommerspielen in London 2012. Er verhalf ihm darüber hinaus auch zum Weltrekord über die 110m Hürden. Und Aires 12,80sec sind auch noch im Jahr 2019 das Maß aller Dinge!


    Da ich so einige Fragen an den gebürtigen Frankfurter hatte, ist daraus eine Doppelfolge geworden. Im ersten Teil haben wir uns darüber Unterhalten wie er aus der Mainmetropole in die USA kam. Darüber was ALTIS eigentlich genau ist. Welche Voraussetzungen man mitbringen muß um dort Trainieren zu können und wie die Trainingsbedingungen vor Ort sind.



    Wo bist du geboren?
    Wie und wann bist du zur Leichtathletik gekommen? Warst du selbst Athlet ?
    Und wie bist du Trainer geworden.
    Auf Welche Disziplinen hast du dich spezialisiert?
    Und wie bist du in die USA gekommen?
    Wie wurdest du in den USA zunächst empfangen?

    Was ist ALTIS genau?

    Wo ist der Stützpunkt von ALTIS?
    Welche Athleten trainieren dort?
    Gibt es Vorraussetzungen um dort Trainieren zu können?
    Wie hoch sind die Kosten?
    Wie sind die Trainingsbedingungen vor Ort? Bahn / Kraftraum / Physiotherapie /Mentaltraining etc.
    Gibt es auch noch andere Möglichkeiten bei Altis zu trainieren ( Online ? )


    Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
    https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


    Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


    Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


    Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

    • 20 Min.

Kundenrezensionen

alex12122 ,

Interessant

Danke für die interessanten Einblicke in eine unbekannte Welt! Sehr sympathisch und informativ!

46anton46 ,

Danke

Sehr cool, weiter so!!!

ElComandante1234 ,

Meine Podcast Empfehlung für 2019

Endlich ein Leichtathletik Podcast! Da hatte ich schon eine ganze Weile drauf gewartet.

Bitte weiter so.

Top‑Podcasts in Läufer

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: