150 Folgen

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box.

NDR Hörspiel Box NDR

    • Fiktion
    • 3,7 • 575 Bewertungen

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box.

    Patricia Highsmith: Der Geschichtenerzähler (1/2)

    Patricia Highsmith: Der Geschichtenerzähler (1/2)

    Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Patricia Highsmith. Teil1.
    Seit zwei Jahren lebt Alicia mit ihrem amerikanischen Mann Sydney in einem einsam gelegenen Haus in Suffolk und versucht, dessen Missmut mit heiterer Geduld zu parieren. Doch was kann sie dafür, dass er als Kriminalschriftsteller so erfolglos ist? Die beiden beschließen eine kurze Trennung. Am frühen Morgen nach Alicias Abfahrt macht eine Nachbarin eine sonderbare Beobachtung: Sie sieht, wie Sydney mit einer Teppichrolle auf der Schulter zum Wagen geht und wegfährt. Bruno Ganz spielt den räsonierenden Schriftsteller mit hintergründigem Humor und großer Raffinesse.
    Übersetzung aus dem Amerikanischen: Anne Uhde.
    Mit: Bruno Ganz, Sabine Sinjen, Annemarie Marks-Rocke, Eva-Maria Bauer u.v.a..
    Bearbeitung und Regie: Hans Dieter Schwarze.
    Produktion: NDR 1990.
    Redaktion: Michael Becker.

    • 47 Min.
    Patricia Highsmith: Der Geschichtenerzähler (2/2)

    Patricia Highsmith: Der Geschichtenerzähler (2/2)

    Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Patricia Highsmith. Teil 2.
    Bruno Ganz in einer Paraderolle als erfolgloser Schriftsteller, dessen Ehefrau Alicia verschwunden ist. Da die Ehe schon seit einiger Zeit kriselte, wollte Alicia nur für ein paar Wochen zu ihrer Mutter fahren. Doch nun ist sie schon seit einiger Zeit wie vom Erdboden verschluckt. Ist sie zum Opfer einer Gewalttat geworden? Sie hatte die Befürchtung geäußert, ihr Mann Sydney werde sie umbringen, um so Stoff für eine gute Geschichte zu haben. Darauf könnte die Beobachtung einer Nachbarin hindeuten.
    Übersetzung aus dem Amerikanischen: Anne Uhde.
    Mit: Bruno Ganz, Sabine Sinjen, Peter Bongartz, Günter Mack, Wolfgang Höper, Ute Dukat, Birgit Bücker, Irm Hermann, Hans Irle, Monika Barth, Jo Brauner, Katharina Brauren, Volker Model, Kay Sabban.
    Bearbeitung und Regie: Hans Dieter Schwarze.
    Produktion: NDR 1990.
    Redaktion: Michael Becker.

    • 54 Min.
    Tannöd

    Tannöd

    True Crime-Hörspiel über ein Blutbad - nach dem gleichnamigen Roman von Andrea Maria Schenkel.
    +++
    Mehr True Crime-Hörspiele findest Du im Podcast "Dunkle Seelen". In der neuen Staffel kannst Du ab Februar 2023 ein weiteres Hörspiel nach einem Roman von Andrea Maria Schenkel hören: "Kalteis". Darin erzählt sie die Geschichte des Serienkillers Josef Kalteis, auf dessen Konto zahlreiche Frauenmorde im München zur Nazi-Zeit gingen. "Dunkle Seelen" findest Du in der ARD Audiothek und überall dort, wo es Podcasts gibt. Alle Infos unter: https://www1.wdr.de/radio/hoerspiel/podcast/dunkle-seelen/index.html
    +++
    Zu "Tannöd": Sie galten als eigenbrötlerisch, mürrisch und finster. Hausten auf einem abgelegenen, verwahrlosten Hof. Hüteten ein Geheimnis, von dem alle wussten. Jetzt sind sie tot: der Bauer, seine Frau, die Tochter mit den beiden Kindern, die neue Magd. Ermordet mit einer Spitzhacke. Das Blutbad auf dem in der Oberpfalz gelegenen Dannerhof Mitte der 50er Jahre hat Andrea Maria Schenkel rekonstruiert.
    Mit Michael Vogtmann, Charlotte Bufler, Elisabeth Tscharke, Christa Berndl u.v.a.
    Komposition: Martina Eisenreich.
    Bearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer.
    Produktion: NDR 2007.
    Redaktion: Michael Becker.

    • 1 Std. 10 Min.
    Patricia Highsmith: Der süße Wahn (1/2)

    Patricia Highsmith: Der süße Wahn (1/2)

    Kriminalhörspiel ach dem gleichnamigen Roman von Patricia Highsmith. Teil 1.
    Der erfolgreiche Chemiker David Kelsey zieht sich am Wochenende in ein Haus zurück, von dem keiner weiß. Hier hat er unter falschem Namen eine Traumwelt aufgebaut, in der er mit Annabelle zusammenlebt. Er kocht für sie, prostet ihr zu, kuschelt sich im Bett an sie. Nur ist Annabelle inzwischen verheiratet… und gar nicht da. Und eines Tages steht ihr Ehemann vor Kelseys Tür.
    Übersetzung aus dem Amerikanischen: Christa Elisabeth Seibicke.
    Mit: Ulrich Noethen (Erzähler), Nico Holonics (David), Leonie Rainer (Effie), Albrecht Schuch (Wes), Linn Reusse (Annabelle), Tilo Werner (Gerald / Hotelgast), Stephan Schad (Sgt. Miller / Nachbar / Polizist), Konstantin Graudus (Sgt. Terry), Matti Krause (Grant Barber / Oberkellner), Benjamin Utzerath (Kellner).
    Komposition: Pierre Oser.
    Regieassistenz: Sarah Veith.
    Bearbeitung und Regie: Cordula Dickmeiß.
    Produktion: NDR/SRF 2023.
    Dramaturgie: Michael Becker.
    https://ndr.de/radiokunst

    • 53 Min.
    Patricia Highsmith: Der süße Wahn (2/2)

    Patricia Highsmith: Der süße Wahn (2/2)

    Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Patricia Highsmith. Teil 2.
    "Es ist noch nicht vorbei. Ich denke an dich, Annabelle, immerzu." - In David Kelseys letztem Gedanken, am Ende des ersten Teils der Hörspieladaption von "Der süße Wahn", fängt Patricia Highsmith die Zerrissenheit dieser Figur ein: Seine Liebe ist so rein wie abgründig, so wahnhaft wie zärtlich, sodass der Mord an Annabelles Ehemann für diesen Antihelden nur folgerichtig war. Allein und abgewiesen vor Annabelles Haustür, fragt er sich, wie sie einfach nicht verstehen kann, dass er der einzig Richtige ist? Dass ihr Ehemann, Gerald, nur ein notwendiges Opfer war?
    Übersetzung aus dem Amerikanischen: Christa Elisabeth Seibicke.
    Mit: Ulrich Noethen (Erzähler), Nico Holonics (David), Leonie Rainer (Effie), Albrecht Schuch (Wes), Linn Reusse (Annabelle), Tilo Werner (Gerald / Hotelgast), Stephan Schad (Sgt. Miller / Nachbar / Polizist), Konstantin Graudus (Sgt. Terry), Matti Krause (Grant Barber / Oberkellner), Benjamin Utzerath (Kellner).
    Komposition: Pierre Oser.
    Regieassistenz: Sarah Veith.
    Bearbeitung und Regie: Cordula Dickmeiß.
    Produktion: NDR/SRF 2023.
    Dramaturgie: Michael Becker.
    https://ndr.de/radiokunst

    • 54 Min.
    Peace Island

    Peace Island

    Hörspiel von Rainer Merkel über die Ebola-Epidemie in West-Afrika.
    Als die internationale Hilfe 2014 die Ebola-Gebiete in Liberia, Sierra Leone und Guinea erreichte, waren schon Tausende Menschen gestorben. Auf dem Höhepunkt der Epidemie versammelt Autor Rainer Merkel in seinem ersten Hörspiel einen Arzt und Psychologen, den Geschäftsführer einer NGO und eine Medienvertreterin in Peace Island, einem Viertel in Monrovia - einem Ort, an dem Ebola wütete.
    Sie wollen Gutes tun, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Ein Krankenhaus bauen, aber auch den Bekanntheitsgrad ihrer NGO steigern. Dem Tod ins Auge sehen, aber auch ihre Karriere boostern. Sie sind atemlos, gehetzt, plötzlich wieder erstarrt. Das Tropfen des Wasserhahns, mögliche kontaminierte Oberflächen, das ständige Gefühl der Bedrohung versetzt sie in einen Zustand fiebriger Überreiztheit. Die Einheimischen gehen anders mit der Krise um. Sie können sich keine Hysterie leisten. Denn die Ebola-Hilfe war und ist fünf Jahre später auch ein Geschäft, bei dem die Opfer in Afrika oft nur eine Nebenrolle spielen.
    Mit: Björn Gabriel (Randolph), Rafael Stachowiak (Marius), Antonia Bill (Martha), Michael Weber (Ansage/Credits/Regieanweisung).
    Technische Realisation: Manuel Glowczewski und Sebastian Ohm.
    Regieassistenz: Christine Wegerle.
    Regie: Detlef Meissner.
    Produktion: NDR 2019.
    Redaktion: Michael Becker.

    • 54 Min.

Kundenrezensionen

3,7 von 5
575 Bewertungen

575 Bewertungen

thomasthomsen ,

zu kreativ verwirrt

Sehr hohe Qualität der Darsteller! Ich frage mich, ob die Stories oft nur für mich zu verwirrend sind…? Daher höre ich viel weniger als ich möchte.

KP18482 ,

Ganz gut

Ab und zu sind echt super gute Hörspiele dabei. Oft allerdings ist der Sender verwirrend! Das Hörspiel „Sarah Jane“ z.b. Habe ich die Woche über schon gehört. Heute wird es mir als neues Hörspiel von „Heute“ angezeigt?! Komisch!

marcmel ,

Diese Hörspiele sind oft nichts für mich

Als langjähriger Fan von Hörspielen, kann ich mit vielen der hier aufgeführten Hörspiele nichts anfangen. Oft sind es ewig lange Monologe, selbst Gespräche oder so abstrakte Themen, dass es für mich persönlich nichts mit einem guten Hörspiel zu tun hat. Das ist aber meine rein persönliche Einschätzung. Grundsätzlich finde ich toll, dass es so ein Angebot gibt.

Top‑Podcasts in Fiktion

Radio Bremen
WDR
Schønlein Media
Hörspiel und Feature
Podstars by OMR, Gregor Schmalzried
Westdeutscher Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

SWR
Westdeutscher Rundfunk
Bayerischer Rundfunk
Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)