111 Folgen

Wir sind das „Überraschungsei der Literaturszene“: ein Thema - zwei Bücher – und viel drum rum. Steffi und Matz machen eine Reise durch Köpfe, Universen, Filme und Serien, und nur hier wird getestet: Marie Kondo gegen Stiftung Warentest, Krimis oder Ernährungskompass gegen Webers Grillfiebel…und wir sind lustig ;)
> Also Reinhören für ein noch besseres Leben!

Schuss vorm Buch Matz Kastning Steffi Knebel AudiotexTour

    • Kunst
    • 5,0 • 17 Bewertungen

Wir sind das „Überraschungsei der Literaturszene“: ein Thema - zwei Bücher – und viel drum rum. Steffi und Matz machen eine Reise durch Köpfe, Universen, Filme und Serien, und nur hier wird getestet: Marie Kondo gegen Stiftung Warentest, Krimis oder Ernährungskompass gegen Webers Grillfiebel…und wir sind lustig ;)
> Also Reinhören für ein noch besseres Leben!

    #97 - From Sabbatical to Satanical

    #97 - From Sabbatical to Satanical

    # 97 - Sabbatical

    In dieser besonderen Folge von "Schuss vorm Buch" nehmen wir - Steffi und Matz euch mit auf unser geplantes Sabbatical, das sich zu einem wahren „Abenteuer“ entwickelte – NOT! Ursprünglich geplant war eine entspannte Reise mit dem Wohnmobil von Deutschland nach Spanien, um dort zwei Monate lang zu entspannen und Weihnachten im Süden zu verbringen. Doch schon am ersten Tag gab es reichlich Probleme: vom fehlenden Schlüssel für den Fahrradträger bis hin zum leeren Wassertank, der die Kochpläne zunichtemachte und sie dazu zwang, auf einem halblegalen Stellplatz zu übernachten. Ach ja bei 4 Grad Außentemperatur!

    Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten versuchen wir, das Beste aus der Situation zu machen. Der Reiseführer "Unterwegs zu Hause mit dem Wohnmobil durch Spanien" erweist sich dabei als treuer Begleiter, auch wenn nicht alles, oder auch einfach nichts, nach Plan läuft. Hier und heute teilen wir unsere exquisiten Erfahrungen und geben hilfreiche Tipps für angehende Wohnmobilabenteurer.

    Mit viel Selbstironie berichten wir von den Missgeschicken und zeigen, dass selbst aus scheinbaren Fehlschlägen wertvolle Erkenntnisse und unvergessliche Erfahrungen entstehen können. >> Fereinwohnung ist auch eine Option!
    Bleibt dran, um mehr über ihre abenteuerliche Reise zu erfahren und von ihren Lehren zu profitieren – denn manchmal sind es gerade die unvorhergesehenen Herausforderungen, die uns am meisten prägen. Oder von denen wir uns bis heute erholen müssen ;)

    • 57 Min.
    #96 - drei Sonnen und der Killerbot

    #96 - drei Sonnen und der Killerbot

    Für all unsere Netflix süchtigen Sci-Fi Fans die das „Three Body Problem“ durchgebinged haben – stellen wir heute die passende „Trisolaris Triologie“ von „CIXIN LIU“ vor, im Speziellen „Die drei Sonnen“ und „Der dunkle Wald“. Der Autor schreibt im Akkord, seine Bücher sind bis zu 1000 Seiten stark und ihm scheinen die Ideen nicht auszugehen. Matz ist mehr als nur begeistert und liest eines nach dem anderen, denn der Mann kann schreiben!

    Worum geht’s? Ende der 60-er Jahre tobt in China die Kulturrevolution. Ein geheimes Forschungsprojekt besteht darin Kontakt ins All vor allen anderen Nationen aufzunehmen. 50 Jahre später wird aus der Vision Wirklichkeit. Wissenschaftler sterben, keiner weiß warum. Eine Alienspezies befindet sich 450 Jahre entfernt und möchte die Erde besiedeln, da Ihr Planet auf Grund des 3-Körper Problems immer wieder im Chaos versinkt. Ein Krieg bahnt sich an – 4 Wandschauer werden eingesetzt um die Menschheit auf diesen Kampf vorzubereiten. Was würdest du tun? Villa mit Pool oder Schockstarre?
    Mehr über Yps-Tierchen und Games mit Goldenen Helmen hört ihr nur hier!

    Für alle anderen die ebenfalls Respekt vor dicken Büchern haben, gibt es „Tagebuch eines Killerbots“ von „Martha Wells“, das ebenfalls den HUGO AWARD gewonnen hat.
    Wie es ist, wenn ein Security-Roboter (Sec-Unit) freidreht, SIE ein Bewusstsein entwickelt nachdem sie ihr Chefmodul gehackt hat, anfängt Serien zu schauen und von diesen lernt!
    Um sie kurz zu zitieren: „Um ehrlich zu sein, als Killer bin ich eine Niete…“ trotzdem ist sie ein Individuum mit Persönlichkeit und Humor: „Ich erinnere mich an jedes Wort, das je an mich gerichtet wurde. Das war gelogen. Wer will denn sowas? Das meiste davon lösche ich immer gleich aus meinem permanenten Speicher.“
    Sie ist mehr als eine bewaffnete Marionette in einer Planetaren Konföderation, in der nach Alienressourcen gegraben wird, und kämpft nach einem „Vorfall“, an den sie sich nicht erinnern kann für Ihr Team…eine schüchterne, Medienkonsumierende Roboterfrau die nicht NEIN sagen kann, absolut großartig!

    Von der Aussprache des chinesischen Autoren über Sinn und Unsinn des Physikunterrichts bis zum Zeitartikel : „das Internet ist kaputt“, sprechen wir über selbstbestimmtes Leben bei Robotern, enshitifikation und KI generierten Müll.
    Für mehr Kontakt zum Universum hört rein!

    Wer Lust hat kann uns auch einfach mal schreiben, wie er oder sie, das Ganze hier findet oder welche Themen / Bücher wir uns mal vornehmen sollten:
    schussvormbuch@gmx.de
    info@audiotextour.de

    • 55 Min.
    #95 - Wasser

    #95 - Wasser

    Zum Thema Wasser – noch keine Sonne und auch kein Strand dafür viel Flüssiges und zwar von Oben sind wir dieses Mal wieder LIVE aus der Buchhandlung Bücken in Overath. Wir diskutieren über die Mehrzahl von Wasser… gemeint ist damit nicht unbedingt viel Wasser!

    Diesmal nur drei Bücher, denn wir wollen tiefer in die Geschichten eintauchen:

    Mitschwimmen dürfen „Caroline Wahl“ mit „22 Bahnen“ – ein Buch dass durch alle Hände ging und einfach allen gefallen hat! Nicht umsonst Lieblingsbuchs der unabhängigen Buchhandlungen 2023 und seit letzter Woche als Paperback direkt auf Platz 1 der Charts.
    Worum geht es? Tilda wohnt in einer trostlosen Gegend, hat ein schwieriges Elternhaus, kümmert sich um Ihre kleine Schwester und versucht irgendwie erwachsen zu werden…im Studium bekommt sie ein Angebot nach Berlin zu gehen, aber gleichzeitig taucht auch Viktor in Ihrem Leben auf, der seine ganz eigenen Probleme mit sich bringt. Soll sie sich mit Ihm einlassen?
    Frisch geschrieben, nicht anstrengend aber modern. Berlin lockt und die Protagonistin ist in einer „Ich will mein Leben verändern“ - Stimmung, …ein positiver Kampf!

    Nicht nur Sie Kämpft und schwimmt: Auch „Nyad“ tut das in einer Filmbiografie (zu sehen auf Netflix) – diese True Story behandelt das Leben der US-amerikanischen Langstreckenschwimmerin Diana Nyad, die mit 60 versucht was sie mit 28 nicht geschafft hat – von Kuba nach Florida zu schwimmen.

    Schwimmen als Methode um abzuschalten, oder als kleine Flucht von Zuhause….

    „Der Gesang der Flusskrebse“ von „Delia Owens“.
    Ähnliche elterliche Thematik, der Vater ist Alkoholiker und schlägt die Mutter, und auch die Geschwister, bis alle gehen und nur die 6-Jährige noch da ist, weil sie niemand mitnimmt. Genannt wird sie nur das Marschmädchen, weil sie in den Feuchtgebieten North Carolina dann auch schon bald ohne den Vater auskommen muss. Schule ist nichts für Sie, bis dann ein Freund Ihres Bruders Ihr Lesen beibringt und sich eine neue Welt für sie öffnet.
    Es wird eine Leiche gefunden – eigentlich gibt es keine Anzeichen für ein Verbrechen, aber alle versuchen es Ihr anzulasten – und damit startet ein Prozess der nur auf Indizien beruht! Im Verlauf des Buches wird es immer kriminalistischer und zugleich auch noch naturverbundener, da sie anfängt Bücher zu veröffentlichen und innerhalb ihrer Einsamkeit zur Marschexpertin heranreift. Es gibt mehrere dramatische Liebesgeschichten – und damit auch die perfekte Urlaubslektüre.
    Es geht auch um Apartheid, Freundschaften zwischen Menschen und die Frage in wieweit kümmert sich ein Dorf um ein vernachlässigtes Kind oder warum schauen einfach alle weg.

    Wasser als Landschaftselement – als Verbundenheit gegen die Einsamkeit, als Zuhause…

    Wir sinnieren über Klappentexte und den Beruf eines Autonamenerfinders, um dann zu einem Riesenkalmar zu kommen, der ein Stromkabel berührt und anschließend seine Arme anfangen miteinander zu kommunizieren.
    „Weil da war etwas im Wasser“ ist kein Sachbuch für Aquarienfreunde, sondern ein Roman von „Luca Kieser“ – ein außergewöhnliches literarisches Abenteuer.
    Am Rand steht immer welcher Arm gerade spricht, z.B. der etwas müde Arm, der bisschen schüchterne Arm, der arme Arm… und alle haben unterschiedliche Geschichten.
    Fun Fakts zum weißen Hai, Jules Verne, und noch einige MEER, wobei alle Storys wieder zusammen finden.
    Die zweite Geschichte ist die eines Mädchens, die auf einem Krill-Schiff ein Praktikum macht, da ihr sehr langweilig ist, schreibt sie ein Tagebuch, das auch im Buch veröffentlich ist. Um Zeit totzuschlagen sammelt sie Wörter, die keinen Plural haben.. bis der Riesenkalmar von ihrem Troller gefangengenommen wird. Die Gedanken des Mädchens gehen nach einer Berührung auf den Kalmar über, und werden dort weiter ausdiskutiert.
    Auch die Lesart ist ein Experiment, denn die Arme empfehlen eine gewünschte Reihenfolge und die Frage, ob sich di

    • 1 Std. 2 Min.
    #94 - OUTLIVE und ENERGY!

    #94 - OUTLIVE und ENERGY!

    Für das dickste von ihr je gelesene Buch steigt Steffi mit „OUTLIVE“ von „Dr. Peter Attia“ in den Ring und erhält in der Bergwertung das weiß-rot gepunktete Trikot. Matz geht mit „Energy!“ der gesunde Weg aus der Müdigkeitsfalle von „Dr. Anne Fleck“ ins Rennen und wird sich direkt eine Aufwachlampe, sprich einen Tageslichtwecker bestellen um seinen Biorhythmus neu einzustellen.
    Wir philosophieren über die Zunahme der medizinischen Probleme, Urologen-Gespräche am Lagerfeuer und ganz allgemein die vier apokalyptischen Reiter!
    Wer Grace Anatomy oder Dr. House mag – der mag auch Dr. Attia mit einer 100-seitigen Bibliographie und weiterführender Literatur. Nein, keine Angst – der Nr. 1 New York Times Bestseller fasziniert durch seinen holistischen Ansatz zum Thema Langlebigkeit, bündelt neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und ist ein Weckruf zum Handeln. Also direkt mehr Sport treiben, denn so wird man zum Gewinner in der Olympiade der 100-jährigen.
    Wir sprechen über Mäusestudien, Fehlerquellen bei Ernährungsstudien, Handkrafttraining gegen Demenz und den Marathon der 100-jährigen.

    Was will ich im Alter noch können, und was muss ich jetzt dafür tun?
    Wieviel Krafttraining, Stabilisationstraining und Fuß Yoga soll ich denn nun machen? Oder einfach Rucking – sportliches Wandern mit einem 20 kg schweren Rucksack.

    Dr. Anne Fleck bietet dafür ein 30 Tage ENERGY! Programm als Ausweg aus dem Müdigkeitslabyrinth. Ein Tag-Nachtzirkel hilft zur besten Zeit Sport zu treiben und sonst steht da auch noch so einiges über „Innereien“.
    Wie kann man seinen Tagesrhythmus an den Biorhythmus anzupassen? Echte Tests um Nährstoffmängel auszugleichen, das Immunsystem zu stärken und sein neues Leben mit neuer Energie zu füllen. Sie rät ja zum Spätstück, einem späten Frühstück.
    Wir sprechen über das Schlafen, nachts grübeln, möglichen Serotoninmangel, und wie man einfach wieder einschläft gerne zwischen 3 und 5 Uhr.
    Dann sieht dein Idealer Tag so aus: du stehst um halb 6 auf, trinkst 2 Gläser Wasser und gehst dann Joggen…OMG!

    Der Top Tipp von Steffi und Matz: 100-Jährige nachahmen > Alt werden!
    Top Tipp Nummer 2 - den Blaufilter beim Handy aktivieren, damit direkt besser schlafen.
    Top Tipp Nummer 3 - Verzichtet auf Teflonpfannen und Plastikverpackungen und unterstützt so eure körperliche Entgiftung!

    Vom Selbsttest zum Spickzettel für den Arzt und weiteren Einschlaftipps mit Weinkorken am Tisch, Schlafentzug als Folter.
    Wir werden das 30 Tage Ernährungsprogramm demnächst für euch testen – stay tuned!

    Zahnseide benutzen… und MACHT MEHR SPORT. Das ist keine Diagnose, für alles Weitere Fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Apotheker.

    • 57 Min.
    #93 - Buchtipps zu Ostern

    #93 - Buchtipps zu Ostern

    # 93 – Buchtipps zu Ostern
    vom Hardrock Himmel zum Malefiz Club

    Diesmal führen wir live, direkt in der Buchhandlung Bücken in Overath einen Soundcheck mit echten Gästen durch – großartig!
    Eröffnet wird das Osternest mit selbigem Buch – **„S O U N D C H E C K“**, eine Sammlung mit Geschichten für MusikliebhaberInnen und eine tolle Möglichkeit neue Autorinnen kennenzulernen, ohne ein ganzes Buch zu lesen. Ob Gitarre spielend im Hardrock Himmel oder seine Liebe zu Blasinstrumenten im Maschinenraum wiederfindend – großartig!

    Weiter geht es mit **Paradise Garden** von **„Elena Fischer“** – einem coming of age Roman mit weiblicher Protagonistin. Einer wunderbaren eigenwilligen und fantasievollen Mutter, die direkt im ersten Satz stirbt, und im letzten Satz direkt nochmal. Da gibt es noch Ihre dominante ungarische Großmutter, bei der sie nicht bleiben möchte und einen unbekannten Vater. Wie die 14-jährige sich im Nissan Ihrer Mutter auf die Suche nach ihrem Vater macht, was Sie erlebt und warum dass ein ganz besonderer Sommer für sie wird – lest selbst diese
    optimistische, positive und berührende Geschichte.

    Das **„Katzenhuhn“** von **"Bernhard Hoecker“** macht den Ostertisch perfekt - großartig!
    Ein schüchterner Hahn streift einen Katzenanzug über und so verkleidet wird er zum Katzenhuhn. Sein Selbstbewusstsein wird riesig und mit all den neuen Superhelden-Fähigkeiten befreit er sogar den Teich von Monstern! Für Kinder von 3-5 Jahre, also statt Socken und Schokolade lieber mal eine Geschichte vorlesen. – großartig!

    Zur Sache geht es bei **„Camilla Läckberg und Henrik Lexeus“ – „Schwarzlicht“** – hier werden allerlei Opfer mit Hilfe von manipulierten Zaubertricks zur Strecke gebracht. Die eiserne Jungfrau, Schwerter, nicht funktionierende Entfesselungskünstle aus einem Wassertank – man fragt sich direkt beim Lesen, welcher Taschenspielertrick als nächstes zum Einsatz kommt. – großartig!

    Würdest du deine Wohnung MIT FREMDEN tauschen?
    Vom Krimi zu Thriller mit dabei **„Andrea Nagele“ – „Und nebenan der Tod“** einer Geschichte über zwei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die einen leben in Venedig, die anderen in Berlin. Nach dem Unfall Ihrer besten Freundin kommen sie auf die Idee die Wohnung zu tauschen…nur komisch, dass ein Raum in der Wohnung nicht zugänglich ist…und die alte Frau im Flur widersprüchliche Geschichten über das Paar, welches eigentlich hier wohnt erzählt, bis sie stirbt. Immer aus der Perspektive der ProtagonistInnen erzählt wird man schleichend in psychologische Abgründe gezogen…

    Jetzt wird es kalt – eine Expedition in die Arktis von **„Juri Rytcheu“ „Traum im Polarnebel“** erzählt von einem verletzten Protagonisten, der auf Grund seiner Verletzung bei Einheimischen zurückgelassen wird, und nun Jahr um Jahr darauf wartet, daß sein Expeditionsschiff zurückkommt um ihn wieder abzuholen. Wie kann man sich auf ein fremdes Umfeld einlassen? Mehr als nur Iglu bauen und Robbenjagen – eine Liebesgeschichte gibt’s noch dazu. – großartig!


    Oben drauf gibt es noch den doppelten **„Bobby Fischer“** Genie und Wahnsinn im Leben eines Schachspielers. Einmal als Biographie geschrieben von „Frank Brady“ – und die Grafic Novel von „Julian Voloj“. Detailgenau wird das Leben des bekanntesten Amerikanischen Schachspielers währen des Kalten Krieges erzählt. Sein fulminanter Aufstieg, seine schizophrenen Züge und auch der lange Weg nach unten. Wie er sich 4 Jahre Lang einschließt um dann ein Comeback in Jugoslawien zu versuchen. – großartig!

    Und für alle, die sich über die 80 **„GROSSARTIG“** gewundert haben – hört rein, denn wir performen LIVE den Soundblurb, den wir für die Heidelberger Literaturtage konzipiert haben. „Mehr Matz Bohlen geht nicht…. Brother Louie Louie Louie.“……HÄ?

    **Euch schöne Ostern und viel Spass beim Lesen!**

    • 1 Std. 14 Min.
    #92 - "Die Herrenausstatterin" trifft "der Markisenmann"

    #92 - "Die Herrenausstatterin" trifft "der Markisenmann"

    # 92 – Markiesenmann vs. Herrenausstatterin

    Osterhasenbilder…echt jetzt?

    Heute für euch im Osterkörbchen mit dabei: Mariana Leky „die Herrenausstatterin“ und Jan Weiler „der Markisenmann“. Diese Ostern müsst ihr also nicht lange suchen – keine Socken sondern humorvolle super kurzweilige aber auch tiefgründige Buchgeschenke!
    Oder für alle die was Handfestes hören wollen…wie montiere ich eine Markise, wie beurteile ich, ob sie perfekt installiert ist und wann ich auf der Suche nach einem schwarzen Jacquet in Konstanz bin dann ab zu Lego ;)

    „Wie kann ich Ihnen helfen?“ oder „kann ich Ihnen helfen?“

    wir pitchen die Klappentexte und spoilern wie nix Gutes!!!
    Oder aus Hörerinnensicht: die beiden Hosts versuchen um die Wette nicht zu spoilern…ob ihnen dass bei all dem Enthusiasmus gelingt – Hört einfach rein und haltet den Finger auf der Pausetaste – mehr Spannung geht nun wirklich nicht!

    Und wer noch nicht genug hat sollte sich fragen: Wie riecht es beim Zahnarzt?
    eher Wandtatoos… oder lieber Tierdokus? Inhaltlich steckt die Protagonistin in einer Dreierbeziehung mit einem toten Altphilologen und einem jungen Feuerwehmann, die sich um sie kümmern und dann mit Ihr nach Holland in den Urlaub fahren.

    Von Zandvoort geht’s zu „Jan Weiler Markisenmann“ direkt nach Duisburg zum erfolglosesten Markisenvertreter Deutschlands! Die 15-jährige Erzählerin zündet ihren Bruder bei einer Grillparty an und muss zur Strafe die Sommerferien bei ihrem leiblichen Vater verbringen. Urlaub gibt’s nicht, denn er muss arbeiten. Wie die beiden das Geschäft „ankurbeln“ …unbezahlbar!

    Also frohe Ostern und viel Spaß bei Eier suchen …….. auch ohne Lesebrille ;)

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

hddhtklor ,

Grüße von rosa

Find ich echt toll wie ihr es so spannend macht habe echt Spaß beim zuhören

Thortis_buecher_blog ,

Buch und Co. lustig verpackt

Warum man beim Reinigen der Toilette keine Sonnenbrille tragen sollte und weitere lustige Anekdoten rund um die gelesenen Bücher gibt es hier. Hier macht zuhören Spaß.

Hildebär ,

Sehr unterhaltsam und Bücher gibt es auch

Viel mehr als eine Buchbesprechung. Tolle Hintergrundgeschichten, sehr unterhaltsam präsentiert.
Ich muss aber auf das Gefahrenpotential hinweisen! Spontanes lautes Loslachen!!
Weiter so!

Top‑Podcasts in Kunst

eat.READ.sleep. Bücher für dich
NDR
life is felicious
Feli-videozeugs
Augen zu
ZEIT ONLINE
Zwei Seiten - Der Podcast über Bücher
Christine Westermann & Mona Ameziane, Podstars by OMR
Fiete Gastro - Der auch kulinarische Podcast
Tim Mälzer / Sebastian E. Merget / RTL+
The New Yorker: Fiction
WNYC Studios and The New Yorker

Das gefällt dir vielleicht auch

Seitenweise Glück
Dörte Apel und Hella Hoofdmann
Was jetzt?
ZEIT ONLINE
Auf den Punkt
Süddeutsche Zeitung
Die Lage
DER SPIEGEL