28 Folgen

Kim Scholze ist eng mit der Sport-, Freizeit- und Outdoorbranche verbunden. Für die ISPO hat sie in den letzten fünf Jahren das Outdoor Segment strategisch entwickelt und geprägt. Aktuell bekleidet sie die Stelle der Chief Sustainable Community Managerin und Head of Storytelling bei Sympatex und verantwortet dort die Business Development- und die Kommunikationsstrategie für den Nachhaltigkeitsbereich.

Kim greift auf ein umfangreiches Netzwerk mit Entscheidern der Branche zu und lässt die Protagonisten im Sportbusiness Podcast Spuzziness von SPORT1 zu Wort kommen.
Dabei diskutiert sie mit dem Who is Who der Sport- und Freizeitszene über alle Themen, die die Branche umtreiben:
- Welchen Herausforderungen, aber auch Chancen steht das Sportbusiness gegenüber?
- Welchen Einfluss haben Digitalisierung und Innovationen auf Arbeitsweisen und Businessmodelle?
- Welche Risiken gilt es zu beachten?
- Welchen Part übernimmt das immer größer werdende Thema Nachhaltigkeit in all den Aspekten?
- Und welche inspirierenden Geschichten lassen sich dabei erzählen? 

Mit viel Leidenschaft und Know-How geht Kim ins Gespräch mit den Experten und ermöglicht spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Spuzziness. Der Sportbusiness Podcast mit Kim Scholze Kim Scholze, SPORT1

    • Wirtschaft
    • 4,3 • 12 Bewertungen

Kim Scholze ist eng mit der Sport-, Freizeit- und Outdoorbranche verbunden. Für die ISPO hat sie in den letzten fünf Jahren das Outdoor Segment strategisch entwickelt und geprägt. Aktuell bekleidet sie die Stelle der Chief Sustainable Community Managerin und Head of Storytelling bei Sympatex und verantwortet dort die Business Development- und die Kommunikationsstrategie für den Nachhaltigkeitsbereich.

Kim greift auf ein umfangreiches Netzwerk mit Entscheidern der Branche zu und lässt die Protagonisten im Sportbusiness Podcast Spuzziness von SPORT1 zu Wort kommen.
Dabei diskutiert sie mit dem Who is Who der Sport- und Freizeitszene über alle Themen, die die Branche umtreiben:
- Welchen Herausforderungen, aber auch Chancen steht das Sportbusiness gegenüber?
- Welchen Einfluss haben Digitalisierung und Innovationen auf Arbeitsweisen und Businessmodelle?
- Welche Risiken gilt es zu beachten?
- Welchen Part übernimmt das immer größer werdende Thema Nachhaltigkeit in all den Aspekten?
- Und welche inspirierenden Geschichten lassen sich dabei erzählen? 

Mit viel Leidenschaft und Know-How geht Kim ins Gespräch mit den Experten und ermöglicht spannende Einblicke hinter die Kulissen.

    Nachhaltige Outdoorkleidung – Stefan Mohr (CEO PYUA+ABS): Herausforderungen & Ansprüche

    Nachhaltige Outdoorkleidung – Stefan Mohr (CEO PYUA+ABS): Herausforderungen & Ansprüche

    Stefan Mohr ist als Unternehmer und Gründer in unterschiedlichen Segmenten der Sportbranche eine bekannte Persönlichkeit. Nach der Gründung und dem Verkauf des erfolgreichen Running Events B2Run hat er als Venture Capitalist die Gruppe Spin Capital gegründet. In der Unternehmenskonstellation mit den Marken Pyua, ABS und dem Freeridefilm Festival ist es spannend zu hören, warum es ausgerechnet diese Marken ins Portfolio geschafft haben und welche Visionen und Ziele Stefan antreiben. Sein Unternehmergeist, sein Leadership und seine Leidenschaft machen seine Geschäftsführerrolle aus und er teilt im Podcast dazu seine Prinzipien und seine Begeisterung für seine Marken.

    📌 **Die Folge mit Stefan Mohr im Überblick:**

    🎙 Bis Minute 06:49: Wer ist Stefan, was macht seine Persönlichkeit aus und wie war sein Werdegang
    🎙 Ab Minute 06:50: Stefan erläutert, mit welchen Hintergründen und Prinzipien er das Unternehmensportfolio Spin Capital gegründet hat und warum Felix Neureuther dabei eine entscheidende Rolle spielt
    🎙 Ab Minute 10:00: Mit welcher Strategie der Unternehmensführung geht Stefan in die Zukunft? Mit welchen Inhalten sind die Marken ABS, Pyua und das Freeride-Film Festival für die Zukunft gerüstet? Stefan teilt seine Ansichten und Einschätzung der Märkte und die Entwicklung der einzelnen Segmente
    🎙 Ab Minute 18:00: Wir erfahren, wie Stefan das Thema Nachhaltigkeit in der Textilbranche und in der Kreislaufwirtschaft sieht, welche Herausforderungen und Ansprüche daraus entstehen und was das für die Outdoor-Branche heißt
    🎙 Ab Minute 24:00 teilt Stefan seine Visionen für Partnerschaften und Innovationen, wie sie unser aller Arbeit in der Zukunft beeinflussen werden
    🎙 Ab Minute 28:00: Kurzes und persönliches Q&A

    📌 **So könnt ihr Kontakt zu Stefan aufnehmen:**
    Stefan Mohr | SPIN Capital:
    - E-Mail: mohr@spincapital.de
    - LinkedIn: [SPIN Capital](https://www.linkedin.com/in/stefan-mohr-a9b2291a6/?originalSubdomain=de)

    📌 **Seine Buchempfehlung:**
    Daniel James Brown: [Das Wunder von Berlin](https://www.amazon.de/Das-Wunder-von-Berlin-Ruderer/dp/3442159261/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Das+Wunder+von+Berlin&qid=1632907457&qsid=262-0467686-7925017&s=books&sr=1-1&sres=3442159261%2C3462052543%2C3897738848%2C3423263091%2C3805200617%2C3499264854%2C3548064051%2C3895338257%2C3833308931%2CB093RP1BSF%2C3887694759%2C3661320017%2C3805200676%2C1674717474%2C3923662181%2C3957231604)

    📌 **Weiterführende Links – Mehr über Stefan Mohr:**
    - SPIN capital: [Beteiligungsunternehmen aus München](https://www.spincapital.de/)
    - Spin Capital auf Einkaufstour: [„Die neue Heimat für Abenteurer“ ](https://www.ispo.com/unternehmen/spin-capital-auf-einkaufstour-die-neue-heimat-fuer-abenteurer)
    - PYUA [Better Forever](https://pyua.de/)
    - ABS - [Lawinenairbags – ABS Protection GmbH](https://abs-airbag.com/)
    - [Freeride Filmfestival](https://freeride-filmfestival.com/) – Presented by ABS & PYUA

    • 36 Min.
    Outdoor Award – Jana Erb (Founder): She is outdoors

    Outdoor Award – Jana Erb (Founder): She is outdoors

    Jana ist passionierte Outdoorfrau – als Fotografin, Produktexpertin und Reisende. Sie hat inmitten der Corona Zeit ihrer Leidenschaft Raum gegeben und mit viel Hingabe den ersten Award für Frauenprodukte gegründet und umgesetzt. Im Podcast erzählt sie über ihre Motivation, ihre Herausforderungen und ihre Ziele. Sie erläutert, wieviel Detail-Wissen in der Produktentwicklung steckt und was Frauenprodukte anders macht.

    📌 Die Folge mit Jana Erb im Überblick:

    🎙 Bis Minute 08:00 erfahren wir, wie Jana als Persönlichkeit und als Bestandteil unserer Branche auf ihre Leidenschaften schaut – was macht ihre Passion aus und warum sie für sich selbst eine große Verantwortung in den sozialen Medien sieht
    🎙 Bis Minute 13:00 erläutert Jana, warum es unbedingt einen eigenen Award für Outdoorprodukte speziell für Frauen braucht und mit welchen Bedingungen sie in die Konzeption gegangen ist
    🎙 Bis Minute 23:00 erklärt Jana, wie sie die Kriterien festgelegt hat, welche Marken mit welchem Hintergrund ihre Innovationen geteilt haben und wie sie die Jury zusammengesetzt hat
    🎙 Ab Minute 23:00 erfahren wir, was Janas Reise für die Umsetzung des Awards in der Schweiz ausgemacht hat
    🎙 Ab Minute 27:00 teilt Jana ihre Zukunftsvisionen für den nächsten Award im Winter 2021
    🎙 Ab Minute 28:00 erläutert Jana, warum sie sich auch selbst als Rolemodell für mehr Bewegung draußen und den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur sieht. Damit geht auch die Wahl der richtigen Produkte einher
    🎙 Ab Minute 33:00: Kurzes und persönliches Q&A

    📌 So könnt ihr Kontakt zu Jana Erb aufnehmen: https://www.linkedin.com/in/kontrapixel/

    📌 Ihre Buchempfehlung: Amanda Palmer, The art of asking:
    https://www.ted.com/talks/amanda_palmer_the_art_of_asking

    📌 Weiterführende Links – Mehr über Jana Erb und den She is outdoors Award:
    - https://www.she-is-outdoors.com/
    - https://www.kontrapixel.de/this_is_not_to_be_seen_by_future_generations/?lang=de
    - https://fraeulein-draussen.de/she-is-outdoors-award-interview-jana-erb/

    • 43 Min.
    Outdoor Business – Christoph Engl (CEO Oberalp): Transformations-Management

    Outdoor Business – Christoph Engl (CEO Oberalp): Transformations-Management

    Christoph Engl ist ein beeindruckender Innovator für Markenführung und –gestaltung. Seine Stationen in verschiedenen Industrien sind geprägt von Neugier, Leidenschaft und Pioniergeist. Eigentlich wollte er Berufsmusiker werden. Heute leitet er als leidenschaftlicher Markenprofi das Unternehmen Oberalp. Zur Oberalp Gruppe gehören die Marken Salewa, Dynafit, Pomoca, Wild Country, Evolv und Lamunt und Partner von führenden Sportmarken wie Under Armour, Speedo, Fischer, Smith, Barts, Falke und Burlington. Christoph teilt im Gespräch seine Motivation für kreative Markenführung: Seine gesamten Erfahrungen und sein Lernen „transkribiert“ er aus und in verschiedene Felder. Wir sprechen darüber, was für ihn Transformation ausmacht und wie Christoph in die Zukunft sieht.

    📌 Die Folge mit Christoph Engl im Überblick:

    🎙 Bis Minute 12:00: Die Neugierde überwiegt – Christoph Engl im Werdegang vom Berufsmusiker und leidenschaftlichem Markenprofi und warum Transkription der Schlüssel seines Erfolges ist.
    🎙 Bis Minute 19:00 erläutert Christoph warum das Markenhaus der Oberalp-Gruppe die Business-Class der Outdoorprodukte bildet und warum das auch Fokus und Konzentration bleiben wird, für den Markt und für die Mitarbeiter.
    🎙 Bis Minute 26:00 erfahren wir, wie Christoph die Zukunft sieht: Welche Geschäftsmodelle erwarten uns – wie werden die neuen Generationen konsumieren, was wird in 25 Jahren die Märkte dominieren und welchen Fokus setzen wir in dem fortlaufenden Transformationsprozess. In welchem Maße funktionieren Leasing und Sharing Modelle für hochwertige Produkte schon heute – Christoph beschreibt seine Vision und seine Haltung für die große Transformation.
    🎙 Bis Minute 30:00 erfahren wir, was in den Augen von Christoph ein fundamentales Markenbild ausmachen wird und warum es in Zukunft ganz klare Werte braucht, die Menschen glücklich machen.
    🎙 Bis Minute 36:00 teilt Christoph seine Sicht über die sozial-ökonomische Dimension von Verantwortung der Oberalp Gruppe – Enkeltauglichkeit als Unternehmer- und Unternehmensprinzip.
    🎙 Bis Minute 43:00 erläutert Christoph seine Meinung in Punkto Greenwashing und die Haltung der Oberalp Gruppe in Bezug auf die Produktentwicklung und den Ausblick auf die kommenden Unternehmensumstellungen.
    🎙 Bis Minute 52:00: Kurzes und persönliches Q&A

    📌 So könnt ihr Kontakt zu Christoph Engl aufnehmen: https://www.linkedin.com/in/christoph-engl-033285106/

    📌 Seine Buchempfehlung: Factfulness
    https://www.gapminder.org/factfulness-book/

    📌 Weiterführende Links – Mehr über Christoph Engl und die Oberalp Gruppe:
    - https://www.ispo.com/maerkte/oberalp-ceo-ueber-vertrauen-und-verantwortung-der-coronakrise
    - https://www.oberalp.com/de
    - https://www.additive.eu/beitraege/im-gespraech-mit-dr-christoph-engl-oberalp-gruppe-ag.html#online-marketing-1

    • 1 Std. 3 Min.
    HR Business – Florian Steinberger (Partner SRI): Leadership-Management

    HR Business – Florian Steinberger (Partner SRI): Leadership-Management

    Mit Florian verbinden mich lange Jahre in der Branche – seine Expertise und die seiner Agentur haben Lebenswege verändert und geprägt. Florian ist mit seiner HR-Boutique, wie er sagt, schon lange fester Bestandteil der Sport- und Outdoorbranche. Ehemals SportInvestSearch (Firmierung jetzt SRI) ist in meinen Augen jedem Manager der Branche ein Begriff. In Spuzziness erzählt uns Florian als vielseitiger Branchenkenner von seinem neuesten Meilenstein, dem Merger mit dem globalen Player SRI, über Herausforderungen und Chancen in HR durch Covid und welche Veränderungen durch neue Generationen auf uns im Business zukommen.


    📌 Die Folge mit Florian Steinberger im Überblick:

    🎙Bis Minute 9:30: Florians Lebenslauf und seine Stationen bis heute: Was macht den Wechsel in ein globales Partnerkonstrukt aus und warum ist es mit bald 50 ein besonderer Schritt?
    🎙Ab Minute 9:30: Die Entwicklung und Veränderungen in der HR Branche
    🎙Ab Minute 13:30: Das macht Florian´s Arbeit aus und diese Potentiale gibt es in Zukunft, die post-Covid Entwicklungen
    🎙Ab Minute 24:00: So sieht Florian das Thema New Work, diese Veränderungen ergeben sich in Bezug auf Agilität und darum bilden Haltung, Purpose und Nachhaltigkeit fundamentale Grundpfeiler
    🎙Ab Minute 36:00: Kurzes und persönliches Q&A mit Florian

    📌 So könnt ihr Kontakt zu Florian aufnehmen: https://www.linkedin.com/in/florian-steinberger-8b52198

    📌 Weiterführende Links – Mehr über Florian Steinberger:
    - https://www.sriexecutive.com/2021/03/01/dietmar-damith-und-florian-steinberger-verstarken-sri-als-partner-um-die-expansion-in-der-dach-region-voranzutreiben/
    - https://www.sriexecutive.com/

    • 49 Min.
    Energy Bikes – Fabian Reuter (FAZUA): E-Bike Antriebssysteme neu gedacht - Eine Erfindung revolutioniert den Markt

    Energy Bikes – Fabian Reuter (FAZUA): E-Bike Antriebssysteme neu gedacht - Eine Erfindung revolutioniert den Markt

    Fabian Reuter ist einer von zwei Geschäftsführer von FAZUA (Bayerisch für "Fahr schon“). Zusammen mit Johannes Biechele möchte er den E-Bike Markt revolutionieren. Seit 2013 schafft FAZUA kontinuierlich eine Verschiebung des Marktes bis hin zur Entwicklung eines neuen Segments im Fahrradmarkt: Energy Bikes. Er nimmt uns im Podcast mit auf die Reise der Gründung - bis hin zur Kooperation mit den großen Playern des Marktes. Heute arbeiten über 100 Mitarbeiter bei FAZUA. So zitiert die Presse Fabian Reuter: “Von Anfang an wollten wir mit unserer Technologie Fahrradfahren besser machen. Unsere Energie ist es, die uns antreibt. Wir haben viel Arbeit hineingesteckt, um das zu zeigen, für was wir stehen. Wir sind mehr denn je ENERGETIC BY NATURE.” (E-bike news)

    📌 Die Folge mit Fabian Reuter im Überblick:

    🎙Bis Minute 8:45: Wer sind Fabian Reuter und Hannes
    🎙 Ab Minute 10:00: Welche Herausforderungen haben Fahrradanbieter und Manufakturen derzeit haben im Besonderen in Bezug auf die Komplexität des E-Bike Marktes
    🎙 Ab Minute 15:00: Was bedeutet die derzeitige Entwicklung E-MTB Technologie für das Fahrradfahren an sich und warum sich mit FAZUA eine neue Fahrradklasse entwickelt
    🎙Ab Minute 22:00: In diese Größenordnungen entwickelt sich der der E-Bike Markt und diese neue Bestandteile sind entscheidend für die Entwicklung von FAZUA
    🎙Ab Minute 30:00: Herausforderungen und Chancen für die Gründung und den Wachstum von FAZUA in Bezug auf Investoren und auf Beteiligungen
    🎙Ab Minute 35:00: Der konzeptionellen Ansatz von FAZUA - in Bezug auf Nachhaltigkeit
    🎙Ab Minute 40:00: Kurzes und persönliches Q&A mit Fabian

    📌 Fabian´s Buchempfehlung:
    - No Rules Rules: Netflix and the Culture of Reinvention
    - Hastings, Reed, Meyer, Erin

    • 57 Min.
    Outdoor Business - Richard Collier (CEO Jack Wolfskin): Transformation of a traditional Brand

    Outdoor Business - Richard Collier (CEO Jack Wolfskin): Transformation of a traditional Brand

    Richard Collier is a backbone in the outdoor industry business. The last 17 years he spent working for the Norwegian outdoor clothing company Helly Hansen (Oslo), most recently in the role of Chief Product Officer. As Jack Wolfskin’s new CEO since December 2020, he especially is responsible for the further development of the strategic brand positioning and the ongoing internationalization process of the company. The outdoor brand currently employs over 1,100 people and operates 730 stores and over 4.000 sales outlets worldwide. Since its founding in 1981, Jack Wolfskin has been particularly committed to sustainability: it has been a member of the Fair Wear Foundation since 2010, a Bluesign system partner since 2011 and a member of the "Zero Discharge of Hazardous Chemicals (ZDHC)" programme since 2012. In the podcast Richard tells me how he defines his task, he shares his opinion, what constitutes the transformation of Jack Wolfskin and why he believes in the power of cooperation.

    📌 The episode with Richard Collier at a glance:

    🎙 From minute 4:00: Richard describes his start as CEO in times of the pandemic, when a direct lock-down affected his and the employees first months together
    🎙 From minute 8:00: We talk about Richard’s development he has gone through as a personality - a personal insight into the current demands. He shares with us a look at Jack Wolfskin's return to its roots in the outdoor business. He describes the developments in existing and new markets, using the Chinese market as an example.
    🎙 From minute 15:00: We learn why Richard is looking into the future positively and why the digital transformation is working for the outdoor industry, also in relation to the adaptations of the pandemic.
    🎙 From minute 20:00: Richard shares, how he defines his role as CEO and why building teams is essential for him – especially regarding the accumulated expertise, which he evaluates over his own.
    🎙 From minute 22:00: We discuss the problem areas and potentials of the textile industry and why Richard as a personality stands for urgent collaborative change in the textile industry. He shares with us his take on the Supply Chain Act, circularity and the legal regulations that will impact the industry in the coming months and years.
    🎙 From minute 30:00: Short and personal Q&A.

    📌 Richard's film and book recommendation: Matthew Syed, Black Box Thinking and Diverse Thinking.

    📌 How to contact Richard: https://www.linkedin.com/in/richard-collier-322132/

    📌 Further links - More about Richard Collier:
    https://ww.fashionnetwork.com/news/Richard-collier-becomes-new-ceo-of-jack-wolfskin,1261819.html
    https://www.oicompass.com/executive-changes/jack-wolfskin-has-found-a-new-ceo/85673.article

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
12 Bewertungen

12 Bewertungen

CMK0709 ,

Blick hinter die Kulissen

Business und Menschen wunderbar kombiniert!

Flemssb725183 ,

boring

only talking about German speaking countries. no retailer‘s voice being included. no critical questions on developments going wrong. market places are not existing here. and so much more that is missing…

Sportschlumpf2021 ,

Vorhersagbar

Viel zu viel Fokus auf Nachhaltigkeit; eine ISPO ist so spannend wie ein Rückblick in die 80er/90er; durchschaubare Beweihräucherung von Herstellern (“ich könnte die noch stundenlang zuhören”, “wow, das ist so spannend”). Interessant wäre die Sicht von amazon oder Zalando auf den deutschen Sportmarkt. Oder Décathlon.
Aber da wird wohl nix kommen...

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch