5 Folgen

Thinking Beyond - das bedeutet über selbst gesetzte Grenzen hinauszudenken, den Mut aufzubringen, sich selbst und bestehende Muster zu hinterfragen und zu erneuern, bereit zu sein, das eigene innere Bild von sich selbst und der eigenen Organisation immer wieder zu aktualisieren.  Die Trainerinnen und Coaches Jagoda Zeis und Nicole Lämmle präsentieren euch zusammen mit dem Team von Coverdale Deutschland Interviews und Gespräche zu aktuellen Herausforderungen aus Führung, Zusammenarbeit und Organisationsentwicklung, angeleitete Selbst- und Teamreflektionen, gemeinsame Übungen sowie spannende ImPulse für die Weiterentwicklung deines Teams, deiner Organisation und deiner selbst.   

Thinking Beyond - ImPuls der Zeit Coverdale Deutschland, Jagoda Zeis & Nicole Lämmle

    • Management
    • 5.0 • 1 Bewertung

Thinking Beyond - das bedeutet über selbst gesetzte Grenzen hinauszudenken, den Mut aufzubringen, sich selbst und bestehende Muster zu hinterfragen und zu erneuern, bereit zu sein, das eigene innere Bild von sich selbst und der eigenen Organisation immer wieder zu aktualisieren.  Die Trainerinnen und Coaches Jagoda Zeis und Nicole Lämmle präsentieren euch zusammen mit dem Team von Coverdale Deutschland Interviews und Gespräche zu aktuellen Herausforderungen aus Führung, Zusammenarbeit und Organisationsentwicklung, angeleitete Selbst- und Teamreflektionen, gemeinsame Übungen sowie spannende ImPulse für die Weiterentwicklung deines Teams, deiner Organisation und deiner selbst.   

    Ambidextrie: wie wichtig Balance ist

    Ambidextrie: wie wichtig Balance ist

    In dieser Podcast-Folge geben unsere Kolleg*innen - Ulrike Böhm und Andreas Schattschneider - Einblick in ihre Tätigkeit als Transformations-Berater und legen dabei ihren Schwerpunkt auf das Thema Ambidextrie. Sie beschreiben Ambidextrie, was so viel heißt wie "mit beiden Händen gleichermaßen geschickt zu sein" als einen OE-Ansatz, der für in Transformation befindliche Unternehmen eine Zukunftssicherung ermöglicht. Dabei geht es darum, mit der einen Hand das Bestandsgeschäft zu sichern und mit der anderen Hand  neue Geschäftsideen zu greifen. Sie teilen ihre Beobachtungen aus ihrer Beratungspraxis: eine stark zupackende, stützende Hand im Bestandsgeschäft und die Gefahr einer Dysbalance. Sie beleuchten gemeinsam die Rolle, Aufgabe und Verantwortung von Führungskräften, zeigen auf, in welche Fallen Führungskräfte gelegentlich tappen und geben Impulse, wie die Balance zu halten oder wieder herzustellen ist.


    Folge direkt herunterladen

    • 27 Min.
    Virtuell führen - Managst du noch oder vertraust du schon?

    Virtuell führen - Managst du noch oder vertraust du schon?

    In dieser Podcast-Folge spricht Host und Trainerin Nicole
    Lämmle mit ihrer Kollegin Sandra Luttenberger über das Thema Vertrauen in der
    Führung. Sie beleuchten gemeinsam, was die neue Führungsnormalität mit einem stärkeren
    virtuellen Anteil für Führungskräfte bedeutet und wie sie den
    Herausforderungen, die durch das Spannungsfeld von Vertrauen und Kontrolle
    entstehen, begegnen können.
    Reflexionsfragen aus dem Podcast:
    Wann und wem wir als Menschen vertrauen oder eben nicht, ist
    ein subjektives Erleben. Die folgenden Reflexionsfragen helfen dir, Klarheit zu
    erlangen, was für dich Vertrauen im beruflichen Kontext ausmacht. Klarheit für sich zum
    Thema Vertrauen zu haben ist wichtig und hilfreich, um als
    Führungskraft auch mit Mitarbeitern zu reflektieren, wo die Vertrauenskultur
    ausbaufähig ist und um proaktiv gemeinsam daran zu arbeiten.
    Wann und mit wem fällt es mir leicht zu
    vertrauen? Was brauche ich, um zu vertrauen?Wann und mit wem fällt es mir eher schwer zu
    vertrauen? Und warum ist das so?Wann oder wem könnte ich sogar noch mehr
    vertrauen? Was würde ich dann ganz konkret mehr oder weniger tun?Was denke ich, was meine Mitarbeiter brauchen,
    um mir zu vertrauen?Wenn du Fragen hast, schreibe uns gerne eine Mail an podcast@coverdale.de  


    Folge direkt herunterladen

    • 10 Min.
    4 Impulse für Teamresilienz

    4 Impulse für Teamresilienz

    In diesem Podcast gehen wir auf das Thema der Teamresilienz ein. Durch 4 Impulse möchten wir euch Anregungen geben, wie es gelingen kann in unsicheren Zeiten ein Dach der psychologischen Sicherheit über sein Team zu spannen.

    • 23 Min.
    #DaNachDenken

    #DaNachDenken

    Das öffentliche, berufliche Leben, die Welt ist in vielen Bereichen heruntergefahren. Die Menschen sitzen - bedingt durch Corona - teilweise in Quarantäne zuhause und/oder sind gezwungener Maßen im „Homeoffice“. 
    Wer aktuell durch die Straßen geht, spürt eine nachdenkliche Angespanntheit, als ob schlagartig die Tonart sich von Dur auf Moll verändert hat. Es macht sich ein Gefühl breit, dass etwas Grundsätzliches passiert und das es DaNach nicht mehr so sein wird, wie es war.
    Berater und Trainer Andreas Schattschneider von Coverdale Deutschland gibt uns in seinem gemeinsamen Reflektionsprozess eine Anleitung zum #DaNachDenken, um so die eigene Selbstwirksamkeit zu stärken und unseren Blick auf die Chancen in der Krise bzw. für die Zeit DaNach zu lenken.
    Anleitung ReflektionVorbereitung:
    Für
    diesen Prozess ist es hilfreich, dass Sie sich einen Platz suchen, an
    dem Sie ungestört sind, d.h. wo Sie für sich sind, zuhause oder in der Natur, Sie werden den richtigen Platz kennen. An diesem Platz/Raum brauchen wir drei „Orte“, die wir aufsuchen werden. Einen, der für das Hier und Jetzt steht, einen, der für die Vergangenheit steht und einen Ort für die Zukunft. Es ist hilfreich, wenn es wirklich physische Orte sind, auch wenn sie nahe beieinander liegen. 
    Sie
    können sich auch noch Unterstützung für den Prozess dazu holen.
    Überlegen Sie doch mal: Wer könnte mich beim DaNachDenken unterstützen? Wen würden Sie sich jetzt in den Raum wünschen? – Meine liebevolle und weise Großmutter, der Dalai Lama,…., haben Sie einen Impuls? Und alles ist möglich.  Dann geben Sie dieser Person einen guten Platz im Raum. 

    Handys und andere digitale
    Unterstützer bitte in den „DaNachDenk"- Modus stellen. Legen Sie sich
    einen Block und etwas zu schreiben bereit und diejenigen, die sich gerne
    in Bildern ausdrücken, bereiten auch dies vor. 

    Schritt 1: Gehen Sie an den Punkt, den Sie als Gegenwart definiert haben. 

    Bitte setzen Sie sich bequem hin, hilfreich ist aufrecht, entspannt und beide Füsse am Boden zu haben. Schließen Sie die Augen und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem. Halten Sie einen Augenblick inne und fragen Sie sich: ”Was beschäftigt mich im Moment?”  

    Nehmen Sie alle Gedanken wahr, die jetzt aktuell auftauchen, es gibt kein Richtig oder Falsch, seien Sie einfach neugierig, über was Sie sich gerade Gedanken machen. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, bis Sie den Eindruck der Vollständigkeit haben und zeichnen Sie dann vor Ihrem geistigen Auge einen Kreis, in dem Sie alle Gedanken dort symbolisch hineinlegen. 

    Schritt 2: 

    Gehen Sie nun an den Punkt, den Sie als Ihre Vergangenheit definiert haben: 

    Bitte setzen Sie sich wieder bequem hin, analog wie bei Schritt 1. Schließen Sie wieder die Augen und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem. Halten Sie einige Momente inne und stellen Sie sich jetzt die Frage: “Wenn ich an mein Leben denke – wann war ich wirklich zufrieden und voll in meiner Kraft? Was war da? Wie hat sich das angefühlt?” 

    Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen und notieren Sie sich dann die Aspekte, die aufgetaucht sind. 

    Schritt 3: 

    Gehen Sie nun an den Punkt, den Sie als Zukunft definieren.  

    Bitte setzen Sie sich wieder bequem und aufrecht hin, mit Blick auf den Punkt, den Sie als Gegenwart definiert haben. Schließen Sie die Augen und gehen Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit zu Ihrem Atem. Beobachten Sie, wie Ihr Atem ein- und ausfließt.  

    Wenn Sie sich jetzt vorstellen, Sie sind in der Zukunft, sagen wir März 2021 und blicken auf das Jahr (2020) zurück. Nach der Krise hat sich wie durch ein Wunder alles für Sie zum Guten verändert:
    Worauf sind Sie stolz? 
    Woran merken Sie das? Was hat sich verändert? 
    Wenn Sie Ihren Partner oder engste Freunde fragen würden, was würden die über Sie berichten? 
    Was hat Ihne

    • 14 Min.
    Über uns und diesen Podcast

    Über uns und diesen Podcast

    „Thinking Beyond – ImPuls der Zeit“ gibt aktuellen Themen aus Führung, Zusammenarbeit und persönliche Weiterentwicklung Zeit und Raum.
    Die Trainerinnen und Coaches Jagoda Zeis und Nicole Lämmle geben dazu Impulse und Gedankenanstöße und möchten Mut machen, über eigene Muster nachzudenken und über selbst gesetzte Grenzen hinauszudenken. 
    Dazu gibt es spannende Gespräche, Interviews mit ihren Kollegen von Coverdale und anderen Gästen, Reflektionen und praktische Übungen.
    Besuchen Sie uns auch unter: www.coverdale.de


    Folge direkt herunterladen

    • 4 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Management