7 Folgen

Im Podcast WELT talks finden außergewöhnliche Gespräche mit außergewöhnlichen Menschen statt. Gespräche, die in die Tiefe gehen, Debatten, die Fragen aufgreifen, die in die Zukunft reichen. Zu hören sind herausragende Persönlichkeiten, Visionäre und Menschen, die neu denken und unsere Gesellschaft prägen.

Wir freuen uns über Feedback an audio@welt.de.

WELT talks WELT

    • Gesellschaft und Kultur
    • 3,2 • 50 Bewertungen

Im Podcast WELT talks finden außergewöhnliche Gespräche mit außergewöhnlichen Menschen statt. Gespräche, die in die Tiefe gehen, Debatten, die Fragen aufgreifen, die in die Zukunft reichen. Zu hören sind herausragende Persönlichkeiten, Visionäre und Menschen, die neu denken und unsere Gesellschaft prägen.

Wir freuen uns über Feedback an audio@welt.de.

    Daniel Craig: „Ich bin deswegen stinksauer, wirklich“

    Daniel Craig: „Ich bin deswegen stinksauer, wirklich“

    Daniel Craig hat James Bond für die Wokeness-Zeit modernisiert. „No Time To Die“, sein neuester Film über den Geheimagenten soll sein letzter sein. Seit Donnerstag ist er in den Kinos und hinterlässt einige Besucher schockiert. Martin Scholz hat für die "Welt am Sonntag" mit ihm gesprochen. Es geht im Tränen zum Abschied, Flirts unter Männern, starke Frauen und Action gegen Corona.

    Mehr hier: https://www.welt.de/vermischtes/plus234162216/Daniel-Craig-Ich-bin-deswegen-stinksauer-wirklich.html

    • 8 Min.
    „Sind Sie rechtzeitig mit Ihrem Endspurt?“

    „Sind Sie rechtzeitig mit Ihrem Endspurt?“

    Im WELT-Interview nennt Armin Laschet seine beiden wichtigsten Prioritäten im Falle eines Wahlsiegs. Der Unions-Kanzlerkandidat legt mit neuen Attacken auf die Sozialdemokraten nach – und erteilt einem Kernvorhaben der CSU eine Abfuhr.

    WELT-Chefmoderatorin Tatjana Ohm und der stellvertretende Chefredakteur Robin Alexander moderieren das Gespräch.

    • 45 Min.
    „Ich bin dagegen, den Leuten zu sagen, wie sie leben sollen“

    „Ich bin dagegen, den Leuten zu sagen, wie sie leben sollen“

    Olaf Scholz möchte für die SPD ins Kanzleramt einziehen. Im WELT Wahl-Duell sprechen Robin Alexander und Tatjana Ohm mit ihm unter anderem über die Anhebung des Mindestlohns, den Ausbau erneuerbarer Energien und über bezahlbaren Wohnraum.

    • 53 Min.
    „Auch ich bin ein Klimaaktivist, auch wenn ich altersmäßig nicht so aussehe“

    „Auch ich bin ein Klimaaktivist, auch wenn ich altersmäßig nicht so aussehe“

    Im Wahl-Duell trifft der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) auf die Klimaschutz-Aktivistin Luisa Neubauer. Sie diskutieren über die Frage, wie hart der Staat für den Klimaschutz eingreifen sollte, über die Grüne Klimapolitik und die Frage, ob Politiker Aktivisten sind.

    WELT-Chefmoderatorin Tatjana Ohm und der stellvertretende Chefredakteur Robin Alexander moderieren das Gespräch.

    • 32 Min.
    Wer ist Bob Dylan - und wie viele?

    Wer ist Bob Dylan - und wie viele?

    Am 24. Mai 1941 wurde Robert Allen Zimmerman geboren - aus ihm wurde Bob Dylan. Der Musiker und Songwriter prägte Generationen. Er ist Poet und musikalischer Verwandlungskünstler zugleich. Die Journalisten Stefan Aust und Martin Scholz haben zu seinem 80 Geburtstag Gespräche mit Dylans Wegbegleitern zusammengetragen. Mit Künstlern, mit Menschen, die er über die Jahrzehnte hinweg stark beeinflusst hat, haben sie über Dylan gesprochen. Darunter Patti Smith, Wolfgang Niedecken, T. C. Boyle, Joan Baez, Pete Townshend und Gene Simmons. Aust und Scholz suchen Antworten auf die Frage: Wer ist Bob Dylan – und wie viele?

    Die vollständigen Interviews gibt es in dem Buch „Forever Young: Unsere Geschichte mit Bob Dylan“ erschienen bei Hoffmann und Campe.

    Wir freuen uns über Feedback an audio@welt.de

    • 1 Std. 2 Min.
    „Politiker sollten ein bisschen mehr Superheld sein“

    „Politiker sollten ein bisschen mehr Superheld sein“

    Er ist Deutschlands Thriller-König: Frank Schätzing. WELT-Redakteur Martin Scholz spricht mit ihm über den Klimawandel. Es geht um Orca-Angriffe, klimaneutrale Atomreaktoren und warum eine mögliche schwarz-grüne Regierung wie eine Mischung aus Star-Trek und Star Wars wäre.

    Im Podcast WELT talks sind außergewöhnliche Gespräche mit außergewöhnlichen Menschen zu hören. Gespräche, die in die Tiefe gehen, Debatten, die Fragen aufgreifen, die in die Zukunft reichen. Zu hören sind herausragende Persönlichkeiten, Visionäre und Menschen, die neu denken und unsere Gesellschaft prägen. Die Interviews werden auf Deutsch und Englisch geführt.

    • 22 Min.

Kundenrezensionen

3,2 von 5
50 Bewertungen

50 Bewertungen

StrahlAu ,

Schade

Ich dachte es geht mit Constantin Van Lijnden dort weiter wo „Einspruch“ aufgehört hat.
Die erste Folge mit dem „Wissenschaftler“ dessen jedes zweite Wort „Glauben“ war - war leider nix.

Der „Theologe“ hat genau das gemacht was er kritisiert hat und der Host hat ihn damit leider durchkommen lassen.

Ich hoffe der Podcast wird noch was. Oder muss man bei der WELT sein Können bewusst ausschalten? Kann ich mir nicht vorstellen, denn die Medienwoche ist ja exzellent.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch