30 Folgen

Tiere saufen, Tiere lieben, Tiere scheitern und rappeln sich wieder auf. Tiere kommen in die Pubertät, adoptieren Kinder, gehen auf Reisen. Sie sind Hochleistungssportler, treu und tolerant. Wie ähnlich sind sich Mensch und Tier? Diese Frage beantworten Biologe Dr. Mario Ludwig und Journalist Daniel Kähler im Bremen-Zwei-Podcast "Wie die Tiere".

Wie die Tiere Radio Bremen

    • Wissenschaft
    • 4,6 • 27 Bewertungen

Tiere saufen, Tiere lieben, Tiere scheitern und rappeln sich wieder auf. Tiere kommen in die Pubertät, adoptieren Kinder, gehen auf Reisen. Sie sind Hochleistungssportler, treu und tolerant. Wie ähnlich sind sich Mensch und Tier? Diese Frage beantworten Biologe Dr. Mario Ludwig und Journalist Daniel Kähler im Bremen-Zwei-Podcast "Wie die Tiere".

    Schwimmen | Meer-Schweine auf den Bahamas und tauchende Elche

    Schwimmen | Meer-Schweine auf den Bahamas und tauchende Elche

    Platsch! "Wie die Tiere" geht baden und ihr könnt mitkommen! Paddelt mit Schweinen am Strand der Bahamas, schwimmt ein paar entspannte Bahnen im Eiswasser mit Eisbären und taucht mindestens so galant ab, wie ein Elch. Moment mal! Schweine und Elche die schwimmen? Gibt’s tatsächlich. Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei wollen in dieser Folge herausfinden, welche Säugetiere sich besonders galant im Wasser fortbewegen können und sogar schneller durchs Meer düsen als manche Fische oder Leistungsschwimmer. Außerdem klären sie, ob Katzen wirklich so wasserscheu sind, wie man es ihnen nachsagt und müssen gemeinsam mit euch wieder ein geheimnisvolles Tier erraten. Seid ihr dabei? Badehose oder Badeanzug einpacken ab geht’s ins Wasser!
    Den Clip von der BBC zum Streifen-Tenrek, über den wir in der Folge sprechen, gibt’s hier: https://www.youtube.com/watch?v=W9kJKu4cpXM
    "Wie die Tiere" macht Sommerpause und ist am 13. September wieder da. Bis dahin empfehlen wir euch den "Mare"-Podcast mit Geschichten vom Meer. Den findet ihr z.B. in der ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/mare-geschichten-vom-meer/303072

    • 29 Min.
    Umziehen | Von entführten Nandus und Moskitos im Autoreifen

    Umziehen | Von entführten Nandus und Moskitos im Autoreifen

    Koffer packen und eine neue Heimat suchen: Auch manche Tierarten wechseln ihren Wohnort – allerdings nicht immer freiwillig. In dieser Podcast-Folge von "Wie die Tiere" sprechen Biologe Mario Ludwig und Journalist Daniel Kähler über tierische Migrationsgeschichten: Welche Tiere sind neu zu uns gezogen, warum haben wir Menschen manche Tiere bewusst und unbewusst entführt? Und was hat der Klimawandel damit zu tun? Außerdem geht’s um flauschige Marder, hübsche Papageien und fiese Moskitos. Ganz nebenbei klären Mario und Daniel, warum wir von "Krokodilstränen" sprechen, wenn jemand Mitleid heuchelt. Mehr zu den Tieren aus dem Podcast gibt's auf Instagram bei http://instagram.com/wiedietiere

    • 31 Min.
    Durch den Sommer kommen | Von Elefanten mit Klimaanlage

    Durch den Sommer kommen | Von Elefanten mit Klimaanlage

    Endlich – der Sommer ist da! Doch so schön die Sonnentage und hohen Temperaturen auch sind, für viele Tiere ist die Hitze eine Herausforderung. Während wir Menschen uns mit einer kalten Dusche oder einem Eis abkühlen können, müssen sie sich etwas anderes einfallen lassen, um durch die heiße Zeit zu kommen: Elefanten nutzen ihre Ohren als Klimaanlage, Hunde kühlen sich durch Hecheln ab und sogar Insekten kennen Tricks, um mit hohen Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke umgehen zu können. Wie diese und andere Tiere den Sommer überstehen, darüber sprechen in dieser Folge von „Wie die Tiere“ der Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei. Außerdem taucht in der Episode ein echtes Meerungeheuer auf – und am Ende gilt es den Klang eines geheimnisvollen Tieres zu erraten. Gänsehaut trotz sommerlicher Temperaturen also garantiert. Mehr zu den Tieren aus dem Podcast gibt’s auf Instagram bei http://instagram.com/wiedietiere

    • 25 Min.
    Warum Spechte keine Kopfschmerzen bekommen und Rotkehlchen früh trällern | Vögel Spezial

    Warum Spechte keine Kopfschmerzen bekommen und Rotkehlchen früh trällern | Vögel Spezial

    Wer morgens früh aufsteht, wird zu dieser Jahreszeit belohnt: Schon vor Sonnenaufgang beginnen die Vögel um uns herum zu trällern. Wie wunderbar! Aber warum singen sie schon so früh morgens? Und gibt es eine bestimmte Zwitscherreihenfolge? (Spoiler: Ja!) Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei feiern gemeinsam mit Amsel, Drossel, Fink und Star (und einigen anderen Vögeln, denen wir in Deutschland auf Balkon, im Garten oder vor dem Fenster begegnen) ihren einjährigen "Wie die Tiere"-Geburtstag. Das ist die Spezialausgabe für alle Vogel-Fans. Außerdem gibt's zum Jubiläum eine neue Rubrik: Ab sofort erklären Mario und Daniel, was hinter tierischen Sprichwörtern steckt. Dieses Mal: Warum spricht man von Eselsbrücken?
    Und was gehört noch zu einem Geburtstag dazu? Gäste natürlich! Antonia und Philipp vom Podcast "Gut zu Vögeln" sind da! Die beiden sind vielleicht die größten Vogelfans der deutschen Podcastszene und sprechen mit uns über die Vögel, die sie besonders lieben und ihnen etwas bedeuten. Natürlich sind sie in der XXL-Ausgabe unseres Tierstimmen-Ratens dabei.
    Mehr Vogel-Wissen von "Wie die Tiere" gibt's auf Instagram bei http://instagram.com/wiedietiere
    Und wenn ihr bei Antonia und Philipp reinhören wollt, schaut hier vorbei: https://linktr.ee/gutzuvoegeln

    • 32 Min.
    Lachen | Von kichernden Affen und humorvollen Raben

    Lachen | Von kichernden Affen und humorvollen Raben

    Viele Tiere können sich königlich amüsieren – und wissen, wie man lacht. Zum Beispiel kichern im Dschungel Bonobo-Affen und in der Prärie lachen monströse Büffel. Aber nicht alle Tiere sind so lustig, wie ihr Name es vermuten lässt. Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei klären in dieser Folge von „Wie die Tiere“ auch, ob Lachmöwen wirklich Spaßvögel sind, warum Hyänen so hysterisch lachen und warum manche Raben im Tower von London Meister der Slapstick-Comedy sind.
    Mehr Tier-Wissen, passend zur aktuellen Podcast-Folge, gibt’s auf Instagram bei http://instagram.com/wiedietiere

    • 28 Min.
    Gendern | Männlich? Weiblich? Tierisch divers!

    Gendern | Männlich? Weiblich? Tierisch divers!

    Es gibt Weibchen, es gibt Männchen – und am Geschlecht kann man nichts rütteln. Wirklich? Falsch gedacht. Geschlechter sind viel diverser, die Tierwelt macht’s uns vor. Clownfische beispielsweise können vom Männchen zum Weibchen werden, wenn sie in ihrer Wohngemeinschaft keine Anführerin mehr haben. Andere Fische können noch schneller ihr Geschlecht wechseln, damit sie die "richtigen" Partnerinnen oder Partner zur Fortpflanzung finden. Und manche Schnecken machen es sich noch einfacher – und haben einfach beide Geschlechtsmerkmale. Darüber und über andere faszinierende Tiere sprechen Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei in dieser Podcast-Folge von "Wie die Tiere".
    Mehr Tier-Wissen gibt’s auf Instagram bei http://instagram.com/wiedietiere

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
27 Bewertungen

27 Bewertungen

👍🏼👍🏼👍🏼😂😃 ,

Ihr seid cool 😎

Mario ist der coolste!!!!!!!!!!!!!!!!!😎👍🏼

EddieP0519 ,

Cool

Cooler Podcast

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: