20 Folgen

Der Fall Wirecard stand bis jetzt schon für einen gigantischen Bilanzskandal, einen Wirtschaftskrimi und einen Spionage-Thriller. Seit einem Jahr kommt dazu: der größte Wirtschaftsstrafprozess der deutschen Nachkriegsgeschichte. Doch wie läuft das Verfahren, bei dem Ex-CEO Markus Braun und andere angeklagt sind – kann das Gericht klären, wer Schuld am Zusammenbruch hat? Wie treten die Personen auf, von denen dieser Podcast schon so viel erzählt hat – und die jetzt direkt vor uns im Gerichtssaal sitzen? Und welche Momente, die teils ebenso bizarr sind wie der Fall Wirecard selbst, bleiben letztendlich hängen?
Das hört Ihr in vier neuen Folgen von “Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen”, ein Podcast der Süddeutschen Zeitung. Ab dem 13. Dezember 2023, immer Mittwochs.
Bisher erschienen zwei Staffeln der Podcast-Serie: Staffel 1 dokumentiert, wie im Juni 2020 das Lügengebäude rund um Wirecard zusammenkracht, als auffliegt: 1,9 Milliarden Euro fehlen. In Staffel 2 dreht sich alles um die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und die Frage: Kann der flüchtige Ex-Manager Jan Marsalek doch noch gefasst werden? In Staffel 3, vor Gericht, sendet Marsalek jedenfalls wieder ein bemerkenswertes Lebenszeichen.

Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen Süddeutsche Zeitung

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,4 • 328 Bewertungen

Der Fall Wirecard stand bis jetzt schon für einen gigantischen Bilanzskandal, einen Wirtschaftskrimi und einen Spionage-Thriller. Seit einem Jahr kommt dazu: der größte Wirtschaftsstrafprozess der deutschen Nachkriegsgeschichte. Doch wie läuft das Verfahren, bei dem Ex-CEO Markus Braun und andere angeklagt sind – kann das Gericht klären, wer Schuld am Zusammenbruch hat? Wie treten die Personen auf, von denen dieser Podcast schon so viel erzählt hat – und die jetzt direkt vor uns im Gerichtssaal sitzen? Und welche Momente, die teils ebenso bizarr sind wie der Fall Wirecard selbst, bleiben letztendlich hängen?
Das hört Ihr in vier neuen Folgen von “Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen”, ein Podcast der Süddeutschen Zeitung. Ab dem 13. Dezember 2023, immer Mittwochs.
Bisher erschienen zwei Staffeln der Podcast-Serie: Staffel 1 dokumentiert, wie im Juni 2020 das Lügengebäude rund um Wirecard zusammenkracht, als auffliegt: 1,9 Milliarden Euro fehlen. In Staffel 2 dreht sich alles um die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und die Frage: Kann der flüchtige Ex-Manager Jan Marsalek doch noch gefasst werden? In Staffel 3, vor Gericht, sendet Marsalek jedenfalls wieder ein bemerkenswertes Lebenszeichen.

    Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen (Staffel 3, Trailer)

    Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen (Staffel 3, Trailer)

    Der Fall Wirecard, der stand bis jetzt schon für einen gigantischen Bilanzskandal, einen Wirtschaftskrimi und einen Spionage-Thriller. Seit einem Jahr kommt dazu: der größte Wirtschaftsstrafprozess der deutschen Nachkriegsgeschichte. Doch wie läuft der Prozess gegen den Ex-CEO Markus Braun und andere – kann das Gericht klären, wer Schuld am Zusammenbruch hat? Wie treten die Personen auf, von denen wir schon so viel erzählt haben – und die jetzt direkt vor uns im Gerichtssaal sitzen? Und welche Momente, die teils ebenso bizarr sind wie der Fall Wirecard selbst, bleiben letztendlich hängen?
    Das hört ihr in vier neuen Folgen von “Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen”, ein Podcast der Süddeutschen Zeitung. Ab dem 13. Dezember 2023.

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

    • 3 Min.
    Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen (Staffel 1, Trailer)

    Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen (Staffel 1, Trailer)

    Staffel 1 , Trailer - Der neue Spotify Original Podcast, produziert in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung, rollt den berühmt berüchtigten Fall Wirecard in acht Teilen Schritt für Schritt auf. Ab dem 15. April 2021, jeden Donnerstag, nur hier auf Spotify.
    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

    • 2 Min.
    Der Crash (Staffel 1, Folge 1)

    Der Crash (Staffel 1, Folge 1)

    Staffel 1, Folge 1 - Wirecard war ein echter deutscher Erfolgskonzern, dem Unternehmen wurde eine goldene Zukunft vorausgesagt. Selbst Corona schien dem Geschäft nicht zu schaden, im Gegenteil, denn Wirecard verdiente sein Geld vor allem online. Und dann? Fehlen 1,9 Milliarden Euro in der Bilanz. Ein Viertel der Gesamtsumme. In dieser ersten Folge unserer achtteiligen Serie gehen wir zurück an den Anfang vom Ende, als im Juni 2020 innerhalb kürzester Zeit alles in sich zusammen bricht und ein unvergleichlicher Wirtschaftskrimi seinen Lauf nimmt.
    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

    • 39 Min.
    Das Duo (Staffel 1, Folge 2)

    Das Duo (Staffel 1, Folge 2)

    Staffel 1, Folge 2 - Wer sich mit Wirecard beschäftigt, kommt an zwei Männern nicht vorbei: Markus Braun und Jan Marsalek. Der erste war Vorstandsvorsitzender, der zweite über viele Jahre dessen rechte Hand. Was zeichnete diese beiden Männer aus und was wusste wer vom mutmaßlichen Milliardenbetrug?
    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

    • 43 Min.
    Die Geheimdienste (Staffel 1, Folge 3)

    Die Geheimdienste (Staffel 1, Folge 3)

    Staffel 1, Folge 3 - Der ehemalige Vorstand Jan Marsalek steht im Zentrum des Wirecard-Skandals. Er tauchte kaum auf in der Öffentlichkeit. Aber Recherchen der Süddeutschen Zeitung zeigen inzwischen, wer er war und womit er sich beschäftigte. Sie offenbaren auch ein Leben, das Marsalek vor den meisten Menschen bei Wirecard streng geheim hielt. Im Zentrum: Eine geheimnisvolle Villa, in der viele merkwürdige Personen ein- und ausgingen. Was wollte Jan Marsalek verbergen?
    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

    • 48 Min.
    Angriff als Verteidigung (Staffel 1, Folge 4)

    Angriff als Verteidigung (Staffel 1, Folge 4)

    Staffel 1, Folge 4 - Es gibt einige Personen, die sich von Wirecards Erfolgsstory nicht blenden ließen: Zum Beispiel ein britischer Journalist und eine junge, amerikanische Investorin. Die den kometenhaften Aufstieg anzweifelten. Doch wieso hat diesen Kritiker*innen kaum jemand zugehört und geglaubt?
    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

    • 50 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
328 Bewertungen

328 Bewertungen

From western germany ,

Inhaltlich erstklassig, aber …

das Gendern nervt ungemein und trübt die Hörfreude.
Inhaltlich bitte UNBEDINGT so weitermachen !
Danke.

mawoHD ,

Super Podcast

Wahnsinnig gut recherchiert und sehr spannend!

Das Gendern finde ich (jetzt da ich durch negative Kommentare darauf gestoßen wurde) überhaupt nicht störend.

Macht weiter so!

leserin42 ,

Detailreich recherchiert, gut strukturiert…

Die einzelnen Perspektiven werden beleuchtet, das „für und wider“ erörtert. Man bleibt dadurch in Sachen „Wirecard“ gut auf dem Laufenden.

Das Gendern merkt man übrigens nur, wenn man sich darauf konditioniert hat. 😉

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Paarspektiven
Ischtar und Tommy
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Eisernes Schweigen. Über das Attentat meines Vaters | WDR
WDR

Das gefällt dir vielleicht auch

Die Akte Tengelmann - Ein Milliardär verschwindet
Podimo
Macht und Millionen – Der Podcast über echte Wirtschaftskrimis
Business Insider
Handelsblatt Crime - spannende Streitfälle der deutschen Wirtschaft
Ina Karabasz, Solveig Gode, Sönke Iwersen
Dark Matters – Geheimnisse der Geheimdienste
SWR3, rbb24 Inforadio, Eva-Maria Lemke
SPIEGEL Original: 344 Minuten
DER SPIEGEL
Legion
rbb | NDR | Undone