22 Folgen

In einer noch nie dagewesenen Dynamik wirkt Wirtschaft auf unser Leben. Das betrifft jeden von uns. Wir glauben an einen Wirtschaftsjournalismus, der in unserer Stadt zu Hause ist und relevante Themen aus Sicht der Gestalter und Macher aus unserer Heimat hinterfragt. Bei uns steht die Frage im Mittelpunkt: Was bedeutet das für mich und meine Stadt?

Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

Wirtschaft Köln unplugged Rotonda Business Club

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 3 Bewertungen

In einer noch nie dagewesenen Dynamik wirkt Wirtschaft auf unser Leben. Das betrifft jeden von uns. Wir glauben an einen Wirtschaftsjournalismus, der in unserer Stadt zu Hause ist und relevante Themen aus Sicht der Gestalter und Macher aus unserer Heimat hinterfragt. Bei uns steht die Frage im Mittelpunkt: Was bedeutet das für mich und meine Stadt?

Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    #22 DeinDach-Mitgründer Florian Hemmersbach: „Wir müssen das Image des klassischen Handwerkers ändern“

    #22 DeinDach-Mitgründer Florian Hemmersbach: „Wir müssen das Image des klassischen Handwerkers ändern“

    Eigentlich ist es nur ein weiterer Dachdeckerbetrieb für Köln – doch Florian Hemmersbach denkt größer: Der 28-Jährige will gemeinsam mit seinem Bruder mit einigen Traditionen im Handwerk brechen, um den Berufsalltag des Gewerks zu verbessern. Das beginnt mit modernerer Arbeitskleidung, geht weiter mit einem eigenen Fitnessstudio für seine Mitarbeiter und könnte bis zum wöchentlichen Besuch vom Physiotherapeuten führen. Denn Hemmersbach ist überzeugt, dass einiges am viel beklagten Fachkräftemangel im Handwerk selbstverschuldet ist.

    Er selbst hat dabei die vergangenen Jahre eher mit Zahlen als mit Hammer und Nagel verbracht, zuerst bei der Kreissparkasse Köln und dann beim Immobilienentwickler Art-Invest. Gemeinsam mit seinem Bruder Lukas, einem Dachdeckermeister, hat er aber nun in diesem Sommer „DeinDach by Hemmersbach“ gegründet. Mit dem Unternehmen, zuhause in Vogelsang, wollen die beiden Brüder einige der nötigen Veränderungen selbst ausprobieren. Die Branche kennen sie gut – sie sind die vierte Generation eines Dachdeckerbetriebs aus dem Oberbergischen. Taschengeld gab’s nicht, schon mit 14 halfen die Brüder auf den Dächern der Region aus.

    Bei „Wirtschaft Köln unplugged“ berichtet Florian Hemmersbach, was ihn und seinen Bruder zu einer eigenen Gründung bewogen hat. Er erzählt, was er aus der Tradition unbedingt in die Zukunft retten will – und was nicht. Wir reden darüber, wie „Work-Life-Balance“ und Akkordarbeit zusammenpassen. Und warum Florian Hemmersbach ab und zu dann doch den Austausch im Büro vermisst. Viel Freude beim Gespräch!

    Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

    Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

    • 48 Min.
    #21 „Hello Inside“-Gründerin Dr. Anne Latz: „Nur wer seinen Körper versteht, kann das Verhalten ändern“

    #21 „Hello Inside“-Gründerin Dr. Anne Latz: „Nur wer seinen Körper versteht, kann das Verhalten ändern“

    Die Kölnerin Anne Latz hat parallel zu ihrem Medizinstudium noch einen Master in BWL gemacht. Als die promovierte Ärztin dann an der Uniklinik fest angestellt war, hat sie gekündigt – um „Digital Doctor“ zu werden. Die 31-Jährige geht Gesundheitsthemen unternehmerisch an – und setzt auf Digitaltechnik, um das Patientenwohl zu verbessern. Nach Stationen bei den Kölner Start-ups Amboss und Alley, die sich schon der Digitalisierung und Personalisierung der Medizin verschrieben haben, gründet sie nun „Hello Inside“. Das Unternehmen macht die Blutzuckermessung für jede und jeden interessant. Wer über den eigenen Glukosewert stets Bescheid weiß, so die These, lernt seinen Körper besser kennen, deutet die Zeichen aus dem Inneren – und lebt gesünder. Wie Anne Latz die Ökonomie mit der Medizin in Einklang bringt, wo die Hürden bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen noch stehen – darüber spricht sie im Podcast des „Rotonda Business Club“.

    Auch welche Kölner Stadtteile ihr am besten gefallen, erzählt Anne Latz in dieser Folge von Wirtschaft Köln Unplugged. Viel Spaß beim Zuhören!

    Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

    Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

    • 47 Min.
    #20 Vytal-Gründer Tim Breker: „Mehrweg muss zum Standard werden für Mitnahme und Lieferessen“

    #20 Vytal-Gründer Tim Breker: „Mehrweg muss zum Standard werden für Mitnahme und Lieferessen“

    Große Geschichten beginnen selten mit einem Salat. Anders beim Start-up Vytal: Das junge Unternehmen entwickelt ein Mehrwegsystem für die Gastronomie. Statt Einwegplastik und Styropor wird das Essen in robuste Schalen gefüllt, die danach einfach wieder bei einem der 1500 Partner-Restaurant abgegeben werden können. Bei „Wirtschaft Köln unplugged“ erinnert sich Mitgründer Tim Breker an die Anfänge: Im September 2019 wurde die erste Mahlzeit im Kölner Mediapark in einem Vytal-Bowl ausgegeben – es war ein Salat.

    Seitdem ist das Start-up stetig gewachsen. 150.000 Menschen haben sich bereits die App heruntergeladen, bei der sich Nutzer registrieren müssen. Auch Unternehmen im Rheinland, wie etwa Generali, Ford oder der WDR, nutzen das System in ihren Kantinen. Eine sechsstellige Anzahl von Gefäßen sei bereits im Umlauf, berichtet Breker – und verrät noch eine spannende Zahl: Ab der zehnten Wiederbefüllung sollen die Produkte eine bessere Ökobilanz haben als Einwegverpackungen. Und einige der Schüsseln waren bereits 140-mal im Einsatz.

    Auf die Idee für Vytal kamen Tim Breker und seine Mitgründer, als sie in ihren vorherigen Jobs regelmäßig bei Lieferdiensten bestellten und die Papierkörbe dann überquollen. Jetzt profitieren die Gründer davon, dass immer mehr Verbraucher auf Nachhaltigkeit in ihrem Alltag achten – und Gastronomen auch durch Gesetze dazu gebracht werden, nach Alternativen zu suchen. Tim Breker verrät bei „Wirtschaft Köln unplugged“ aber auch, auf welche psychologischen Tricks das Start-up setzt, um die Nutzer zur Rückgabe zu motivieren. Nur ein Element davon: Jede Schüssel, jede Pizzabox, jeder Becher hat einen eigenen Namen. Viel Freude beim Zuhören!

    Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

    Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

    • 40 Min.
    #19 Pinkbus-Mitgründer Tino Engelmann: „Der Fernbus soll wieder sexy werden.“

    #19 Pinkbus-Mitgründer Tino Engelmann: „Der Fernbus soll wieder sexy werden.“

    „Wir halten nicht an jeder Milchkanne!“ Mit diesem Versprechen tritt das Kölner Unternehmen Pinkbus an – und will attraktive Punkt-zu-Punkt-Städteverbindungen aufbauen. Tino Engelmann und Christian Höber greifen in der Nische des preiswerten Expressverkehrs sowohl den Platzhirsch Flixbus als auch die Deutsche Bahn an. Doch ausgerechnet in der Heimatstadt Köln ist der Service noch nicht am Start. Man bemüht sich intensiv, den Fernbusbahnhof vom ungeliebten Standort am Flughafen in eine Innenstadtlage zu holen. Die Wirtschaftsförderer von „Köln Business“ haben ein offenes Ohr für die Gründer, die über eine ins Leben gerufene Mobilitätskonferenz im Mai 2022 zumindest auf einen Testbetrieb ab Deutz hoffen.

    Pinkbus-Chef Tino Engelmann berichtet im Podcast auch vom ruckligen Start, als die Deutsche Telekom sich an der Farbgebung der Busse störte und das Start-up mit einer einstweiligen Verfügung zum Umfolieren zwang. Ist der Bus ökologisch eine Konkurrenz zur Bahn? Was tut Pinkbus für den Klimaschutz? Auch darum geht es in dieser Folge von Wirtschaft Köln Unplugged. Viel Spaß beim Zuhören!

    Viel Spaß bei einer Folge von Wirtschaft Köln Unplugged, die nicht zuletzt ins Auge fasst, wie die Textilbranche auch für mehr Nachhaltigkeit sorgen kann.

    Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

    Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

    • 41 Min.
    #18 Salytic-Invest-Vorstand Wolfgang Sawazki: „Privatbankiers verschwinden – aber der Bedarf für individuelle Betreuung bleibt erhalten“

    #18 Salytic-Invest-Vorstand Wolfgang Sawazki: „Privatbankiers verschwinden – aber der Bedarf für individuelle Betreuung bleibt erhalten“

    Ob in Unternehmerfamilien, Versorgungswerken oder Stiftungen: In Köln und dem Rheinland schlummert viel Wohlstand – auch wenn die Öffentlichkeit aus Diskretionsgründen meist nur wenig davon erfährt. Wolfgang Sawazki hingegen ist ganz nah dran an dieser Welt. Er ist Vorstand und Mit-Inhaber von Salytic Invest. Der Kölner Vermögensverwalter betreut für seine Kunden stolze 1,3 Milliarden Euro. Und er legt die Summen ausschließlich in sogenannte liquide Mittel an, dazu zählen beispielsweise Aktien, aber nicht Immobilien.

    Bei „Wirtschaft Köln unplugged“ berichtet Wolfgang Sawazki, wie er mit seinem gut zehnköpfigen Team die Balance hält: Auf der einen Seite sind datengetriebene Analysen wichtig, um die richtigen Titel auszuwählen. Auf der anderen Seite geht es darum, die sehr persönlichen und individuellen Bedürfnisse der Kunden zu verstehen. Er erzählt außerdem, warum ein klarer Fokus wichtig ist, um in der Finanzwelt zu bestehen. Denn viele traditionsreiche Privatbanken sind in den letzten Jahren verschwunden – in Köln etwa das Bankhaus Oppenheim, wo auch Sawazki viele Jahre arbeitete. Und er verrät, ab welcher Anlagesumme sich ein Anruf bei Salytic Invest überhaupt lohnt.

    Viel Freude bei einer Folge „Wirtschaft Köln unplugged“, in der Sie auch erfahren, was ein Herzchirurg und ein Vermögensverwalter gemeinsam haben!

    Viel Spaß bei einer Folge von Wirtschaft Köln Unplugged, die nicht zuletzt ins Auge fasst, wie die Textilbranche auch für mehr Nachhaltigkeit sorgen kann.

    Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

    Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

    • 44 Min.
    #17 Anna Heller und Steffen Potratz-Heller: „Wir machen Bio-Bier, das hebt uns ab.“

    #17 Anna Heller und Steffen Potratz-Heller: „Wir machen Bio-Bier, das hebt uns ab.“

    Die kleine Biobrauerei Heller in der Kölner Roonstraße traut sich was: Ihr Versuch, Altbier in Köln herzustellen, machte weit über Köln hinaus Schlagzeilen. Als Gastronomen und Brauer haben Anna Heller und Steffen Potratz-Heller eine harte Corona-Zeit hinter sich. Doch vom eingeschlagenen Weg ist das Ehepaar überzeugt: Nachhaltigkeit steht über allem – diese Ausrichtung lebt der Familienbetrieb im Kwartier Latäng mit vorbildlicher Konsequenz. Geschäftsführerin Anna und Biersommelier Steffen beschreiben, wie sie mit viel Mut zum Experiment ihren Betrieb führen, zu dem auch der Biergarten im Volksgarten und Hellers Brauhaus gehören.

    Die Chefs erzählen im Podcast des Rotonda Business Club, warum sie mitunter auch in der Abfüllung oder auf dem LKW zu finden sind – und was sie von der Idee halten, alkoholfreies Bier zu brauen. Ist es vernünftig, den Gastronomen die Entscheidung zu überlassen, ihre Gäste nach dem 2G- oder doch 3G-Prinzip auszuwählen? Auch darum geht es in dieser Folge von Wirtschaft Köln Unplugged. Viel Spaß beim Zuhören!

    Viel Spaß bei einer Folge von Wirtschaft Köln Unplugged, die nicht zuletzt ins Auge fasst, wie die Textilbranche auch für mehr Nachhaltigkeit sorgen kann.

    Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

    DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

    Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

    • 53 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Reitihno8 ,

Glückwunsch

Schöner erster Podcast. Glückwunsch, Manuel!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch