29 épisodes

News in Slow German is a podcast for those who already possess a basic vocabulary and some knowledge of German grammar. Your hosts are native German speaker from Germany.
In our program we discuss the world news, grammar, and expressions, and much more in simplified Spanish at a slow pace so that you can understand almost every word and sentence.
Learn real Spanish with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.

German Podcas‪t‬ Linguistica 360

    • Apprentissage des langues
    • 4.8 • 4 notes

News in Slow German is a podcast for those who already possess a basic vocabulary and some knowledge of German grammar. Your hosts are native German speaker from Germany.
In our program we discuss the world news, grammar, and expressions, and much more in simplified Spanish at a slow pace so that you can understand almost every word and sentence.
Learn real Spanish with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.

    News in Slow German - #248 - Easy German Conversation about Current Events

    News in Slow German - #248 - Easy German Conversation about Current Events

    Im ersten Teil unseres Programms werden wir über einige Nachrichten diskutieren, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir beginnen mit einer Diskussion über das Wiederaufflammen der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine. Danach werden wir über die Ankündigung des nordkoreanischen Sportministeriums vom Dienstag sprechen, dass das Land aufgrund der COVID-Pandemie nicht an den Olympischen Sommerspielen in Tokio teilnehmen wird. Wir werden außerdem über eine aktuelle Studie diskutieren, die zeigt, dass der Meteoriteneinschlag, der die Dinosaurier auslöschte, die tropischen Regenwälder entstehen ließ. Und wir werden über Zwillingsbrüder sprechen, die wegen ihrer YouTube-Videos über vorgetäuschte Raubüberfälle verurteilt wurden.
    Diese Woche werden wir über die Entscheidung eines polnischen Gerichts sprechen, den deutschen Fernsehsender ZDF wegen der Darstellung von polnischen Kämpfern gegen die Nazis in der fiktiven TV-Serie „Unsere Mütter, unsere Väter“ zu einer öffentlichen Entschuldigung zu verurteilen. Außerdem diskutieren wir darüber, dass in vielen deutschen Museen Kunstwerke ausgestellt sind, die während der Kolonialzeit aus ihren Ursprungsländern gestohlen wurden. Wie soll damit umgegangen werden?
    - Der brüchige Waffenstillstand in der Ostukraine könnte kippen
    - Nordkorea wird nicht an den Olympischen Sommerspielen in Tokio teilnehmen
    - Der Meteorit, der die Dinosaurier tötete, ist für Entstehung der tropischen Regenwälder verantwortlich
    - YouTube-Stars wegen vorgetäuschtem Raubüberfall verurteilt
    - Macher von deutscher TV-Serie von polnischem Gericht zu öffentlicher Entschuldigung verurteilt
    - Gehört Raubkunst in deutsche Museen?

    • 4 min
    News in Slow German - #247 - Easy German Conversation about Current Events

    News in Slow German - #247 - Easy German Conversation about Current Events

    Im ersten Teil unseres Programms werden wir über einige Nachrichten diskutieren, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir beginnen mit einer Diskussion über die Wiedereröffnung des Suezkanals für die Schifffahrt am Montag nach einer Woche intensiver Bemühungen, das aufgelaufene Containerschiff Ever Given zu befreien. Anschließend sprechen wir über die von China am Dienstag angekündigte Reform des Wahlsystems im Land, nach der nur noch „echte Patrioten“ als Kandidaten bei Wahlen in Hongkong zugelassen sind. In unserer dritten Story werden wir erfahren, wie die Veränderungen des Mikrobioms im Darm vorhersagen können, wie gut man altert. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit Frankreichs Nominierung des Baguette-Brotes für die Aufnahme in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes.
    Diese Woche sprechen wir über die Ankündigung des bisher härtesten Lockdowns in Deutschland mit möglichen nächtlichen Ausgangssperren und Verboten, das Haus zu verlassen. Über Ostern wurde eine fünftägige „Ruhephase“ beschlossen, aber die öffentliche Empörung war so groß, dass Kanzlerin Merkel sie wieder zurücknehmen musste. Außerdem sprechen wir über die Diskussion um einen geschlechterbewussten Gebrauch der Sprache, die einen neuen, verblüffend einfachen Vorschlag zum Vorschein gebracht hat. Vielleicht könnte das die Lösung sein?
    - Suezkanal nach einwöchiger Blockade durch Containerschiff wieder passierbar
    - China will nur noch „echte Patrioten“ zu den Wahlen in Hongkong zulassen
    - Unsere Darmflora bestimmt, wie gut wir altern
    - Frankreich will Baguette in das UNESCO-Kulturregister aufnehmen lassen
    - Das Jo-Jo mit dem Oster-Lockdown und allem anderen
    - Gendern – die Debatte um die Zukunft der Sprache geht weiter

    • 4 min
    News in Slow German - #246 - Easy German Radio

    News in Slow German - #246 - Easy German Radio

    Im ersten Teil unseres Programms werden wir einige Nachrichten besprechen, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir sprechen über die Entscheidung der Türkei, sich aus dem Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, auch als Istanbul-Konvention bekannt, zurückzuziehen. Danach diskutieren wir über die Sanktionen, die mehrere westliche Länder wegen Menschenrechtsverletzungen gegen China verhängt haben. In unserer dritten Story wird es wie immer um Wissenschaft und Technologie gehen. Diese Woche sprechen wir über die fürsorgliche Natur von Bonobo-Weibchen. Und um den ersten Teil unseres Programms mit einem nicht ganz so ernsten Thema abzuschließen, sprechen wir über eine ganz besondere Werbeaktion, die in Taiwan gestartet wurde. Im Rahmen dieser auch als „Lachs-Chaos“ bekannten Aktion wurden Taiwanesen aufgefordert, offiziell ihren Namen zu ändern, um kostenlos Sushi zu bekommen.
    Weiter geht es jetzt mit den Ankündigungen für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Diese Woche werden wir über die sogenannte Pfarrer-Initiative sprechen, eine 2006 gegründete Gruppe liberaler österreichischer Priester, die sich offen gegen die Richtlinie des Vatikans stellt, homosexuelle Partnerschaften nicht zu segnen. Und wir sprechen über den Zustrom deutscher Touristen auf die Insel Mallorca, nachdem die Insel von der Liste der Reisewarnungen gestrichen wurde.
    - Türkei tritt aus Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen aus
    - Westliche Länder sanktionieren chinesische Beamte wegen Menschenrechtsverletzungen
    - Bonobo-Weibchen adoptieren Junge aus anderen Gruppen
    - Chaos in Taiwan: Taiwanesen ändern ihre Namen, damit diese das Wort „Lachs“ beinhalten
    - Österreich: Liberale Priester ignorieren Vatikan-Segnungsverbot für homosexuelle Paare
    - Reisewarnung für Mallorca aufgehoben - ab in den Urlaub?

    • 4 min
    News in Slow German - #245 - Easy German Radio

    News in Slow German - #245 - Easy German Radio

    Im ersten Teil unseres Programms sprechen wir über die Entscheidung einer zunehmenden Anzahl von EU-Ländern, Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca auszusetzen, obwohl Europa vor einer dritten Coronavirus-Welle steht. Dann werden wir die Ankündigung Spaniens diskutieren, versuchsweise die Vier-Tage-Arbeitswoche einzuführen. Außerdem sprechen wir über eine neue Studie zu Fortschritten im Kampf gegen Alzheimer, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit der Entscheidung der Organisatoren des Eurovision Song Contest, den Beitrag aus Belarus abzulehnen, weil er zu kontrovers und zu politisch ist.
    Diese Woche werden wir über die Entscheidung der Schweizer sprechen, Burkas und andere komplette Gesichtsverschleierungen in Zukunft in der Schweiz zu verbieten. Und wir werden über die 71. Berliner Filmfestspiele sprechen, die in diesem Jahr in zwei Phasen stattfinden. Die Entscheidung der Jury fiel vom 1. bis 5. März online. Der zweite Teil wird dann die eigentliche Preisverleihung im Juni sein.
    - Temporäre Aussetzung des COVID-19-Impfstoffs von AstraZeneca in Europa inmitten der dritten Coronavirus-Welle
    - Spanien will Vier-Tage-Arbeitswoche testen
    - Neue Fortschritte im Kampf gegen Alzheimer
    - Eurovision lehnt regierungsnahe Band aus Belarus ab
    - Schweiz stimmt für Verhüllungsverbot
    - Berlinale: Gewinner verkündet, aber Preisverleihung erst im Juni

    • 4 min
    News in Slow German - #244 - Easy German Radio

    News in Slow German - #244 - Easy German Radio

    Am 8. März war der Internationale Frauentag. Auf der ganzen Welt werden an diesem Tag Frauen gefeiert. In unserer ersten Story werden wir über den Bericht der UNO von 2021 zur Gleichstellung der Frauen sprechen. Außerdem werden wir das neueste – und umstrittene – Schweizer Referendum diskutieren, das die volle Gesichtsverschleierung in der Öffentlichkeit verbietet. Danach sprechen wir über eine neue Studie, die am 3. März in der Zeitschrift „Proceedings of the Royal Society B“ veröffentlicht wurde, und die einen Einblick in die besonderen Fähigkeiten von Tintenfischen gibt. Und zum Abschluss des ersten Teils unseres Programms sprechen wir über die 71. Berliner Filmfestspiele und die Einführung von geschlechtsneutralen Schauspielpreisen.
    Im zweiten Teil unseres Programms sprechen wir heute über die neue, umstrittene COVID-19-Maßnahme in Düsseldorf: Man darf nicht mehr stehen bleiben. Egal aus welchem Grund. Verstöße können 50 Euro kosten. Außerdem sprechen wir über die sogenannte „Tierwohl-Abgabe“. Diese würde tierische Lebensmittel teurer machen. Das Geld soll aber für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Nutztieren genutzt werden.
    - Internationaler Frauentag: Langsame Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen
    - Schweizer Referendum verbietet das Tragen von Gesichtsverschleierungen in der Öffentlichkeit
    - Tintenfische bestehen „Marshmallow-Test“
    - Geschlechtsneutrale Preise: Berlinale bricht mit der Tradition
    - Düsseldorf verhängt Verweilverbot
    - Teureres Fleisch zum Wohl der Tiere

    • 4 min
    News in Slow German - #243 - German Grammar, News and Expressions

    News in Slow German - #243 - German Grammar, News and Expressions

    Im ersten Teil unseres Programms werden wir über einige Nachrichten diskutieren, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir sprechen über die Verurteilung des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy zu einer Haftstrafe wegen Korruptionsvorwürfen durch ein Gericht in Paris. Außerdem besprechen wir die Ergebnisse von Impfungen in Großbritannien, die zeigen, dass die Impfstoffe von Pfizer und AstraZeneca bei älteren Erwachsenen zu mehr als 80 % wirksam sind. Anschließend diskutieren wir, wie Bäume und Pflanzen Gewalt in Gefängnissen verringern. Und zum Abschluss des ersten Teils unseres Programms sprechen wir über die Forderung der orthodoxen Kirche Zyperns, den umstrittenen Beitrag des Landes zum diesjährigen Eurovisions-Wettbewerb zurückzuziehen.
    Weiter geht es jetzt mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Diese Woche werden wir über das „Fleischparadox“ sprechen: Warum essen wir Fleisch, obwohl wir so viel über das Leiden der Tiere und die Kosten der Fleischproduktion für die Umwelt wissen? Wir werden auch darüber sprechen, dass sich die Berücksichtigung des männlichen und weiblichen Geschlechts in der deutschen Sprache – das sogenannte Gendern – immer weiter durchsetzt. Was bedeutet das für die Zukunft der Sprache?
    - Nicolas Sarkozy wegen Korruption verurteilt
    - Corona-Impfungen in Großbritannien und russischer Impfstoff „Sputnik V“ führen zu Spaltungen in Europa
    - Pflanzen und Bäume helfen, Gewalt im Gefängnis zu verringern
    - Tanz mit „El Diablo“ verärgert zypriotische Christen
    - Das Fleisch-Paradox
    - Gendern – wie geht es weiter mit der deutschen Sprache?

    • 4 min

Avis d’utilisateurs

4.8 sur 5
4 notes

4 notes

Classement des podcasts dans Apprentissage des langues

D’autres se sont aussi abonnés à

Plus par Linguistica 360