37 episodes

Warum Geschichte immer Gegenwart ist, besprechen wir mit unseren Gästen im History & Politics Podcast.

Wir zeigen, wie uns die Geschichte hilft, die Gegenwart besser zu verstehen.

Geschichte ist Gegenwart! Der History & Politics Podcast der Körber-Stiftung Körber-Stiftung

    • History

Warum Geschichte immer Gegenwart ist, besprechen wir mit unseren Gästen im History & Politics Podcast.

Wir zeigen, wie uns die Geschichte hilft, die Gegenwart besser zu verstehen.

    The New Germany, Part 3: German Energy Policy and Russian Gas

    The New Germany, Part 3: German Energy Policy and Russian Gas

    Part 3 of our four-part series **The New Germany** with historian Katja Hoyer and journalist Oliver Moody. How has Germany's rapacious appetite for energy been satiated over time? What now? How can environmental concerns and security needs be met given the ever-increasing need for reliable energy?

    Guest: Helen Thompson, Political Economist

    • 43 min
    The New Germany, Part 2: A Love-Hate Relationship

    The New Germany, Part 2: A Love-Hate Relationship

    Part 2 of our four-part series **The New Germany** with historian Katja Hoyer and journalist Oliver Moody. They explore Germany's long relationship with Russia. What is the Germany-Russia dimension of the Ukraine conflict? And where do we go from here?

    Guest: Sergey Radchenko, Historian

    • 56 min
    Russia: When History Becomes a Weapon (Englische Folge)

    Russia: When History Becomes a Weapon (Englische Folge)

    Warum setzt Vladimir Putin Geschichte als Mittel geopolitischer Expansion ein – und schreibt sie um? Die Geschichte des Zarenreiches und der Sowjetunion spielen als Waffe nach innen und außen eine wichtige Rolle. Welches Bild von der Zukunft verbirgt sich hinter dem Rückgriff auf das Gestern und Vorgestern? Und welche Rolle spielt Diversität dabei? Darüber haben wir gemeinsam mit dem Historiker Alexander Semyonov diskutiert.

    Why is Vladmir Putin using history as a tool for geopolitical expansion – and why does he rewrite history? The past in the context of the Tsarist Empire as well as the Soviet Union play an important role in Russia´s foreign and domestic politics. Which vision of the future is connected to these references to distant or less distant pasts? And what is the role of diversity in all this? We have discussed these issues with historian Alexander Semyonov.

    • 40 min
    The New Germany, Part 1: The Bundeswehr and Germany's Mindset

    The New Germany, Part 1: The Bundeswehr and Germany's Mindset

    In part one of our four-part series **The New Germany**, historian Katja Hoyer and journalist Oliver Moody discuss Germany's relationship to its military past and how the Bundeswehr needs to change.

    Guest: Rudolf Scharping, German politician and former German Federal Minister of Defence

    • 42 min
    Erinnerung hat Konfliktpotenzial – Wie sich unser Blick auf Geschichte ändert

    Erinnerung hat Konfliktpotenzial – Wie sich unser Blick auf Geschichte ändert

    Wie verändert sich unser Blick auf Geschichte und Erinnerung und welche Konflikte entstehen dabei? Wer bestimmt, wie Geschichte erzählt wird und welche Rolle spielen Emotionen dabei? Und können wir aus der Geschichte lernen? Darüber haben wir mit Historiker und Schriftsteller Per Leo gesprochen.

    • 48 min
    Krieg in der Ukraine: ein historischer Wendepunkt?

    Krieg in der Ukraine: ein historischer Wendepunkt?

    Der russische Angriff auf die Ukraine hat die Welt verändert. Welche Rolle spielen Deutungen der Geschichte in diesem Krieg? Der ukrainische Historiker Andrii Portnov, die Europaabgeordnete Viola von Cramon und der Journalist Jörg Lau analysieren die Botschaften des „Hobbyhistorikers“ Vladimir Putin.

    • 34 min

You Might Also Like

Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Bayerischer Rundfunk
Hörspiel und Feature
Der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt.