39 min

#103 | Wie Epsilon NB-IoT-Tracker zur Verbesserung der Güterverfolgung nutzt | Epsilon IoT Use Case Podcast

    • Technology

#NBIoT #ASSETTRACKING #CONNECTIVITY
 
www.iotusecase.com

“Der Tarif und unsere Lösung müssen zum Kunden passen, nicht umgekehrt.”, sagt Florian Sonntag (Leitung Projektmanagement, FUSION IoT) von Epsilon Telecommunications in der 103. Folge des IoT Use Case Podcasts. Aus der Anforderung und dem Wunsch heraus, individuelle IoT-Lösungen für die optimale Konnektivität von Mittelständlern anzubieten, entstand bei Epsilon die Marke Fusion IoT. In dieser Folge sprechen wir unter anderem über Narrowband-IoT-Tracking (NB-IoT) und wie Fusion IoT das Asset-Tracking für Container auf ein neues Level heben kann.

Folge 103 auf einen Blick (und Klick):
[08:20] Herausforderungen, Potenziale und Status quo – So sieht der Use Case in der Praxis aus[15:06] Lösungen, Angebote und Services – Ein Blick auf die eingesetzten Technologien[30:43] Ergebnisse, Geschäftsmodelle und Best Practices – So wird der Erfolg gemessenZusammenfassung der Podcastfolge
Wenn Epsilon von Kunden spricht, ist der klassische deutsche Mittelstand gemeint – in der Größenordnung von 5.000-6.000 Angestellten. In dieser Folge sind zwei IoT-Experten von Epsilon zu Gast, die uns Praxis-Einblicke in ihre Connectivity-Anwendungsfälle geben – Volker Mahler und Florian Sonntag. 
Im Detail wird ein konkretes Projekt beleuchtet, in dem es um die Güterverfolgung, das Asset-Tracking von Containern geht. Der Fokus von Epsilon liegt hierbei nicht auf 2G oder ähnlichem, sondern auf reinem Narrowband-IoT-Tracking.
Will man einen Container im Blick behalten – und zwar weltweit mit Abdeckung verschiedener Länder – so ist man mit vielen Herausforderungen konfrontiert:
-          Welche Hardware wählt man aus?
-          Was sind da die geeigneten Funksysteme?
-          Wie stellt man die Stromversorgung sicher?
Epsilon greift bei diesen Themen auf ein großes Netzwerk zurück, um seine Kunden umfassend zu beraten. Was der Konnektivitätsspezialist außerdem macht, wie seine Lösungen im Detail aussehen und aufgebaut sind, was aktuelle Projekte sind, und wie sie IoT in Zukunft weiterdenken – das gibt’s alles in dieser Podcastfolge.

---
Relevante Folgenlinks:

Volker Mahler (https://www.linkedin.com/in/volkermahler/)
Florian Sonntag (https://www.linkedin.com/in/florian-sonntag-b94936162/)
Madeleine (https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
Jetzt IoT Use Case auf LinkedIn folgen

#NBIoT #ASSETTRACKING #CONNECTIVITY
 
www.iotusecase.com

“Der Tarif und unsere Lösung müssen zum Kunden passen, nicht umgekehrt.”, sagt Florian Sonntag (Leitung Projektmanagement, FUSION IoT) von Epsilon Telecommunications in der 103. Folge des IoT Use Case Podcasts. Aus der Anforderung und dem Wunsch heraus, individuelle IoT-Lösungen für die optimale Konnektivität von Mittelständlern anzubieten, entstand bei Epsilon die Marke Fusion IoT. In dieser Folge sprechen wir unter anderem über Narrowband-IoT-Tracking (NB-IoT) und wie Fusion IoT das Asset-Tracking für Container auf ein neues Level heben kann.

Folge 103 auf einen Blick (und Klick):
[08:20] Herausforderungen, Potenziale und Status quo – So sieht der Use Case in der Praxis aus[15:06] Lösungen, Angebote und Services – Ein Blick auf die eingesetzten Technologien[30:43] Ergebnisse, Geschäftsmodelle und Best Practices – So wird der Erfolg gemessenZusammenfassung der Podcastfolge
Wenn Epsilon von Kunden spricht, ist der klassische deutsche Mittelstand gemeint – in der Größenordnung von 5.000-6.000 Angestellten. In dieser Folge sind zwei IoT-Experten von Epsilon zu Gast, die uns Praxis-Einblicke in ihre Connectivity-Anwendungsfälle geben – Volker Mahler und Florian Sonntag. 
Im Detail wird ein konkretes Projekt beleuchtet, in dem es um die Güterverfolgung, das Asset-Tracking von Containern geht. Der Fokus von Epsilon liegt hierbei nicht auf 2G oder ähnlichem, sondern auf reinem Narrowband-IoT-Tracking.
Will man einen Container im Blick behalten – und zwar weltweit mit Abdeckung verschiedener Länder – so ist man mit vielen Herausforderungen konfrontiert:
-          Welche Hardware wählt man aus?
-          Was sind da die geeigneten Funksysteme?
-          Wie stellt man die Stromversorgung sicher?
Epsilon greift bei diesen Themen auf ein großes Netzwerk zurück, um seine Kunden umfassend zu beraten. Was der Konnektivitätsspezialist außerdem macht, wie seine Lösungen im Detail aussehen und aufgebaut sind, was aktuelle Projekte sind, und wie sie IoT in Zukunft weiterdenken – das gibt’s alles in dieser Podcastfolge.

---
Relevante Folgenlinks:

Volker Mahler (https://www.linkedin.com/in/volkermahler/)
Florian Sonntag (https://www.linkedin.com/in/florian-sonntag-b94936162/)
Madeleine (https://www.linkedin.com/in/madeleine-mickeleit/)
Jetzt IoT Use Case auf LinkedIn folgen

39 min

Top Podcasts In Technology

Lex Fridman Podcast
Lex Fridman
All-In with Chamath, Jason, Sacks & Friedberg
All-In Podcast, LLC
Acquired
Ben Gilbert and David Rosenthal
Hard Fork
The New York Times
TED Radio Hour
NPR
Darknet Diaries
Jack Rhysider