25 min

#6: Österreich braucht eine Millionärssteuer. Weil es gut für uns alle ist‪.‬ Begegnungen: Der GPA-Bildungspodcast

    • Education

In dieser Folge 

Mehr als ein Sechstel der ÖsterreicherInnen sind armutsgefährdet. Auf der anderen Seite haben wenige Menschen in Österreich sehr viel Besitz und Vermögen. In dieser Folge des GPA-Bildungspodcasts wollen wir uns mit dieser ungleichen Verteilung beschäftigen und die Frage aufwerfen, was man dagegen tun könnte.

 

Dazu haben wir mit der Sozialarbeiterin Simone Hackl von der Caritas über Probleme und den Alltag von armutsbetroffenen Menschen gesprochen. Ihre Betriebsratsvorsitzende Amela Bousaki berichtet über die schwierigen Arbeitsbedingungen im Sozialbereich, wo an allen Ecken und Enden eingespart wird. Es wird klar: Im Sozialbereich und nicht nur hier mangelt es an Investitionen.

David Mum und Robin Perner von der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA erklären uns abschließend, warum gerade in Österreich das Vermögen so ungleich verteilt ist. Sie haben auch eine Idee, was man dagegen tun könnte: Österreich braucht eine Millionärssteuer – jetzt! Weil es gut für uns alle ist.

 

Gäste dieser Folge

Simone Hackl, Sozialarbeiterin Caritas

Amela Bousaki, Betriebsratsvorsitzende Caritas Wien – Hilfe in Not

David Mum, Ökonom und Leiter der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA

Robin Perner, Ökonom in der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA 

In dieser Folge 

Mehr als ein Sechstel der ÖsterreicherInnen sind armutsgefährdet. Auf der anderen Seite haben wenige Menschen in Österreich sehr viel Besitz und Vermögen. In dieser Folge des GPA-Bildungspodcasts wollen wir uns mit dieser ungleichen Verteilung beschäftigen und die Frage aufwerfen, was man dagegen tun könnte.

 

Dazu haben wir mit der Sozialarbeiterin Simone Hackl von der Caritas über Probleme und den Alltag von armutsbetroffenen Menschen gesprochen. Ihre Betriebsratsvorsitzende Amela Bousaki berichtet über die schwierigen Arbeitsbedingungen im Sozialbereich, wo an allen Ecken und Enden eingespart wird. Es wird klar: Im Sozialbereich und nicht nur hier mangelt es an Investitionen.

David Mum und Robin Perner von der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA erklären uns abschließend, warum gerade in Österreich das Vermögen so ungleich verteilt ist. Sie haben auch eine Idee, was man dagegen tun könnte: Österreich braucht eine Millionärssteuer – jetzt! Weil es gut für uns alle ist.

 

Gäste dieser Folge

Simone Hackl, Sozialarbeiterin Caritas

Amela Bousaki, Betriebsratsvorsitzende Caritas Wien – Hilfe in Not

David Mum, Ökonom und Leiter der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA

Robin Perner, Ökonom in der Grundlagenabteilung der Gewerkschaft GPA 

25 min

Top Podcasts In Education

The Mel Robbins Podcast
Mel Robbins
The Jordan B. Peterson Podcast
Dr. Jordan B. Peterson
Mick Unplugged
Mick Hunt
The Daily Stoic
Daily Stoic | Wondery
The Rich Roll Podcast
Rich Roll
Digital Social Hour
Sean Kelly