80 episodes

Sie wollen beim angeregten Tischgespräch zum aktuellen Kunstthema mitdiskutieren können?
Dann sind Sie hier richtig. In unserem Podcast "Ausgesprochen Kunst" gibt Alexander Giese, Kunsthistoriker und Geschäftsführer des 1980 in Wien gegründeten Kunsthandel "Giese und Schweiger", Einblicke in die Kunstszene seiner Heimatstadt. Gemeinsam mit seinem Vater Herbert Giese (bekannt u.a. aus „Kunst + Krempel“) werden aktuelle Ausstellungen besprochen und Anekdoten aus der langjährigen Erfahrung als Kunsthändler mit Witz und Begeisterung geteilt. Außerdem werden spannende Gäste zum Gespräch geladen und Alexander Giese bemüht sich, Hintergrundgeschichten rund um relevante Kunstthemen aus ihnen herauszukitzeln.

Holen Sie sich alle 14 Tage das Aktuellste zur Kunst ins Ohr!

Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at
Website: https://www.gieseundschweiger.at/de/
Redaktion: Fabienne Lubczyk, Lara Bandion;
Musik: Matthias Jakisic;
Sprecherin: Sarah Scherer;
Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

Ausgesprochen Kunst Alexander Giese

    • Society & Culture
    • 5.0 • 1 Rating

Sie wollen beim angeregten Tischgespräch zum aktuellen Kunstthema mitdiskutieren können?
Dann sind Sie hier richtig. In unserem Podcast "Ausgesprochen Kunst" gibt Alexander Giese, Kunsthistoriker und Geschäftsführer des 1980 in Wien gegründeten Kunsthandel "Giese und Schweiger", Einblicke in die Kunstszene seiner Heimatstadt. Gemeinsam mit seinem Vater Herbert Giese (bekannt u.a. aus „Kunst + Krempel“) werden aktuelle Ausstellungen besprochen und Anekdoten aus der langjährigen Erfahrung als Kunsthändler mit Witz und Begeisterung geteilt. Außerdem werden spannende Gäste zum Gespräch geladen und Alexander Giese bemüht sich, Hintergrundgeschichten rund um relevante Kunstthemen aus ihnen herauszukitzeln.

Holen Sie sich alle 14 Tage das Aktuellste zur Kunst ins Ohr!

Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at
Website: https://www.gieseundschweiger.at/de/
Redaktion: Fabienne Lubczyk, Lara Bandion;
Musik: Matthias Jakisic;
Sprecherin: Sarah Scherer;
Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    Im Gespräch mit Tobias Urban

    Im Gespräch mit Tobias Urban

    Und weiter geht es mit unserem Gelitin-Schwerpunkt! Nach Florian Reither spricht Alexander Giese diesmal mit Tobias Urban, von dem er unter anderem erfährt, was ihn von der Physik in die Kunst geführt hat, wieso er mit den anderen Mitgliedern des Kollektivs nicht befreundet ist und worum es ihm beim Ausstellen überdimensionaler Kothaufen in Rotterdam 2018 ging. Auch die beiden Brunnenprojekte – „WirWasser“ (2023) im Sonnwendviertel und „Arc de Triomphe“ (2003) in Salzburg – sind Thema, genauso wie Urbans Blick auf die 30-jährige Zusammenarbeit im Kollektiv und das Verhandeln von Männlichkeitsbildern. Viel Spaß beim Zuhören!

    Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at;
    Website: https://www.gieseundschweiger.at/ ;
    Redaktion: Lara Bandion, Fabienne Lubczyk;
    Musik: Matthias Jakisic;
    Sprecherin: Sarah Scherer;
    Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    • 1 hr 6 min
    "Dix und die Gegenwart", Deichtorhallen

    "Dix und die Gegenwart", Deichtorhallen

    Eigentlich war es ja Caspar David Friedrich, der Alexander Giese nach Hamburg gelockt hat, aber viel größer war seine Begeisterung beim Besuch der Ausstellung „Dix und die Gegenwart“ in den Deichtorhallen. Also war klar, dass ein Gespräch mit der für die Schau verantwortlichen Kuratorin Ina Jessen ganz oben auf der Wunschliste steht. In der neuesten Folge von „Ausgesprochen Kunst“ gibt Ina Jessen Einblick in die Genese der Ausstellung und tauscht sich mit Alexander Giese über ihre kuratorische Herangehensweise sowie gezeigte Lieblingskunstwerke aus.
    Kurzentschlossene haben noch bis zum 1. April 24 die Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen – also nicht zögern!

    Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at;
    Website: https://www.gieseundschweiger.at/ ;
    Redaktion: Lara Bandion, Fabienne Lubczyk;
    Musik: Matthias Jakisic;
    Sprecherin: Sarah Scherer;
    Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    Zur Ausstellung: https://www.deichtorhallen.de/ausstellung/dix-und-die-gegenwart
    Zum interaktiven Ausstellungsguide: https://www.dixitorial.de/de

    • 58 min
    Im Gespräch mit Florian Reither (Gelitin)

    Im Gespräch mit Florian Reither (Gelitin)

    Als „vier komplett Verrückte“, denen nichts peinlich ist, bezeichnet Florian Reither sich und seine Kollegen Wolfgang Gantner, Ali Janka und Tobias Urban, die als Künstlerkollektiv Gelitin weit über die österreichischen Grenzen hinaus berühmt-berüchtigt sind. Mit ihren Performances, Installationen und Objekten begeistern, irritieren, verblüffen und amüsieren sie ihr Publikum seit über 30 Jahren. Im Podcast spricht Alexander Giese mit Florian Reither darüber, wie eine so langjährige und enge Zusammenarbeit funktionieren kann, welche Herausforderungen es gibt und wieso alltägliche Dinge wie Knödel, Socken oder Honig das Kollektiv als künstlerische Themen mehr reizen als etwa Machtstrukturen, Religion oder Geld. Jetzt einschalten!

    Gelitin-Fans können sich auf weitere Folgen mit den restlichen Mitgliedern des Künstlerkollektivs freuen!

    Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at;
    Website: https://www.gieseundschweiger.at/ ;
    Redaktion: Lara Bandion, Fabienne Lubczyk;
    Musik: Matthias Jakisic;
    Sprecherin: Sarah Scherer;
    Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    • 1 hr 9 min
    "Caspar David Friedrich. Kunst für eine neue Zeit", Hamburger Kunsthalle

    "Caspar David Friedrich. Kunst für eine neue Zeit", Hamburger Kunsthalle

    Der diesjährige 250. Geburtstag des großen deutschen Romantikers Caspar David Friedrich ist Anlass für zahlreiche Jubiläums-Ausstellungen. Für eine davon - nämlich "Caspar David Friedrich. Kunst für eine neue Zeit" in der Hamburger Kunsthalle - haben Alexander und Herbert Giese sich sogar ins Flugzeug gesetzt. In der neuesten Folge von „Ausgesprochen Kunst“ herrscht aber ausnahmsweise Uneinigkeit zwischen Vater und Sohn, Begeisterung beim einen trifft auf leichte Irritation beim anderen. Schalten Sie jetzt ein, um zu erfahren warum! Die Ausstellung läuft noch bis 1. April 2024.

    Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at;
    Website: https://www.gieseundschweiger.at/ ;
    Redaktion: Lara Bandion, Fabienne Lubczyk;
    Musik: Matthias Jakisic;
    Sprecherin: Sarah Scherer;
    Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    Zur Ausstellung: https://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/caspar-david-friedrich-0
    Die erwähnten Bücher:
    Andrea Wulf „Fabelhafte Rebellen. Die frühen Romantiker und die Erfindung des Ich“
    Florian Illies „Zauber der Stille“

    • 46 min
    "Sterblich Sein", Dom Museum

    "Sterblich Sein", Dom Museum

    Die aktuelle Ausstellung des Dom Museum Wien widmet sich mit einer viele Jahrhunderte umspannenden Auswahl an Kunstwerken dem Thema der Sterblichkeit. Alexander und Hebert Giese haben „Sterblich sein“ auf vielfache Empfehlung hin besucht und verraten in der neuesten Folge von „Ausgesprochen Kunst“, ob die Schau ihre hohen Erwartungen erfüllen konnte. Außerdem besprechen die beiden, welches der ausgestellten Exponate sie jeweils besonders berührt hat und welches sie gerne mit nach Hause genommen hätten. Die Ausstellung läuft noch bis zum 25. August 2024. Jetzt einschalten!

    Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at;
    Website: https://www.gieseundschweiger.at/ ;
    Redaktion: Lara Bandion, Fabienne Lubczyk;
    Musik: Matthias Jakisic;
    Sprecherin: Sarah Scherer;
    Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    Zur Ausstellung: https://dommuseum.at/sterblich-information

    • 51 min
    „Turner. Three Horizons“, Lenbachhaus

    „Turner. Three Horizons“, Lenbachhaus

    Der 1775 in London geborene Joseph Mallord William Turner gilt als bedeutendster Maler der englischen Romantik und wichtiges Vorbild nachfolgender Künstlergenerationen. Turners Werke, in denen er Licht und Atmosphäre auf revolutionäre Art und Weise wiedergab, sorgten schon bei seinen Zeitgenoss*innen für Furore und haben ihre Emotion und Modernität bis heute bewahrt. Also war es für Alexander und Herbert Giese selbstverständlich, dass sie die Ausstellung „Turner. Three Horizons“ im Münchner Lenbachhaus zum Anlass für einen Ausflug nehmen. In dieser Folge von „Ausgesprochen Kunst“ berichten sie, was die Ausstellung an ihrem Bild des Künstlers verändert hat und was sie an ihm besonders schätzen.
    Die in Zusammenarbeit mit der Londoner Tate entstandene Ausstellung ist nur noch bis 10. März zu sehen, nicht verpassen!

    Kontakt: redaktion@gieseundschweiger.at;
    Website: https://www.gieseundschweiger.at/ ;
    Redaktion: Lara Bandion, Fabienne Lubczyk;
    Musik: Matthias Jakisic;
    Sprecherin: Sarah Scherer;
    Grafische Gestaltung: Studio Riebenbauer

    Zur Ausstellung: https://www.lenbachhaus.de/entdecken/ausstellungen/detail/turner
    Parnass Artikel zur Ausstellung: https://www.parnass.at/news/turner-und-die-grenzen-des-darstellbaren

    • 46 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Society & Culture

Fallen Angels: A Story of California Corruption
iHeartPodcasts
Stuff You Should Know
iHeartPodcasts
The Viall Files
Nick Viall
This American Life
This American Life
Shawn Ryan Show
Shawn Ryan | Cumulus Podcast Network
Unlocking Us with Brené Brown
Vox Media Podcast Network

You Might Also Like

Erklär mir die Welt
Andreas Sator
FALTER Radio
FALTER
Augen zu
ZEIT ONLINE
Kunstblick - Der Podcast rund ums Sammeln
Andreas Maurer & Sascha Worrich
Inside Austria
DER STANDARD
Frauenfragen - Der Podcast mit Mari Lang
Mari Lang