10 episodes

Der CO2-Removal Podcast ist da: Begleitet uns auf eine lehrreiche Reise in die Tiefen der CO2-Removals, des Kohlenstoffmarkts (inkl. seiner Regulierungen) und einer baldigen Lösung für den Klimawandel!

Seid gespannt auf unseren Podcast, denn in jeder Folge haben wir interessante Gäste für Euch, die uns an ihrem Wissen und ihrer Erfahrung teilhaben lassen.

Macht Euch bereit, Neues zu lernen und Euch inspirieren und begeistern zu lassen, während wir gemeinsam daran arbeiten, einen wichtigen Beitrag für unseren Planeten zu leisten!

Folgt uns für weitere Updates und helft uns, die Nachricht zu verbreiten, indem ihr Freund*innen markiert, die unsere Leidenschaft für eine coolere Welt teilen!

Der CO2-Removal Podcast TREEO

    • Technology

Der CO2-Removal Podcast ist da: Begleitet uns auf eine lehrreiche Reise in die Tiefen der CO2-Removals, des Kohlenstoffmarkts (inkl. seiner Regulierungen) und einer baldigen Lösung für den Klimawandel!

Seid gespannt auf unseren Podcast, denn in jeder Folge haben wir interessante Gäste für Euch, die uns an ihrem Wissen und ihrer Erfahrung teilhaben lassen.

Macht Euch bereit, Neues zu lernen und Euch inspirieren und begeistern zu lassen, während wir gemeinsam daran arbeiten, einen wichtigen Beitrag für unseren Planeten zu leisten!

Folgt uns für weitere Updates und helft uns, die Nachricht zu verbreiten, indem ihr Freund*innen markiert, die unsere Leidenschaft für eine coolere Welt teilen!

    #10 Zukunftsfähiges Unternehmertum: Impulse für nachhaltiges Handeln mit Yvonne Zwick

    #10 Zukunftsfähiges Unternehmertum: Impulse für nachhaltiges Handeln mit Yvonne Zwick

    Bist du bereit für einen Blick hinter die Kulissen der Unternehmenswelt und die Zukunft der Nachhaltigkeitsberichterstattung?
    In dieser Episode des "CO2-Removal Podcasts" spricht Yvonne Zwick, Diplom-Theologin,, eine angesehene Expertin für Nachhaltigkeit, Vorsitzende des B.A.U.M. e.V. und  Leiterin der Geschäftsstelle Deutscher Nachhaltigkeitskodex, über entscheidende Themen der Unternehmenswelt und  die Nachhaltigkeitsberichterstattung. Sie teilt ihre tiefgreifenden Einsichten darüber, warum Unternehmen ohne eine feste Verankerung von Nachhaltigkeitsstrategien in ihrem Geschäftsmodell zukünftig Gefahr laufen, vom Markt zu verschwinden. Zwick erklärt, wie sie ihre früheren Zweifel an der Klimawende überwunden hat und warum sie nun fest davon überzeugt ist, dass eine Trendumkehr möglich ist. Dabei skizziert sie konkrete Strategien, die Unternehmen ergreifen sollten, um sowohl ökologisch als auch ökonomisch erfolgreich zu sein.
    Zudem sagt Yvonne, dass die ESG-Berichtspflicht ein wichtiger Meilenstein ist, um Unternehmen wirklich zu nachhaltigem Handeln zu bewegen und warum das Thema auf Führungsebene im Finanzbereich integriert werden muss. Zusätzlich erfahrt ihr, wie sie das Thema “Greenwashing” einstufen und warum nicht immer die Unternehmen Schuld sind an den Vorwürfen.
    Diese Episode bietet nicht nur einen faszinierenden Einblick in die Gedankenwelt einer Nachhaltigkeitsexpertin, sondern gibt auch konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen und zeigt, wie eine Zusammenarbeit mit Treeo den Weg in eine nachhaltige Zukunft ebnen kann.
    Wenn ihr motiviert seid, das Klima nachhaltig abzukühlen, schaut gerne bei uns vorbei! Mehr Informationen über TREEO findet ihr hier: https://treeo.one/en/
    - - - - -
    Glossary:
    Endwaldungsfreie Lieferkette: die Praxis, sicherzustellen, dass Produkte oder Rohstoffe in Lieferketten nicht zur Entwaldung beitragen
    Suffizienzstrategien: Maßnahmen zur Verringerung des Ressourcenverbrauchs und zur Förderung eines nachhaltigeren Lebensstils durch bewussten Verzicht auf Überfluss und Beschränkung auf das Wesentliche
    NABU: Naturschutzbund Deutschland e.V.
    Planetare Belastungsgrenzen: die maximalen ökologischen Grenzen, die die Erde tolerieren kann, ohne dauerhafte Schäden zu erleiden.
    Sustainability Transformation Monitor: ist ein Instrument, das den Fortschritt und die Effekte von Nachhaltigkeitstransformationen überwacht und bewertet.
    Unconscious Greenwashing: bezieht sich auf Fälle, in denen Unternehmen versehentlich oder unbewusst Informationen oder Marketingstrategien verwenden, die den Eindruck erwecken, umweltfreundlicher zu sein als sie tatsächlich sind.
    Cash Cows: Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsbereiche eines Unternehmens, die kontinuierlich hohe Gewinne erwirtschaften und daher eine wichtige Einnahmequelle darstellen.
    Transitionspläne:  Strategische Roadmaps oder Pläne, die Unternehmen, Organisationen oder Regierungen dabei unterstützen, den Übergang zu neuen Geschäftsmodellen, Technologien oder Praktiken zu vollziehen, um Nachhaltigkeit zu fördern oder sich an veränderte Umstände anzupassen.

    • 33 min
    #09 Wie Stihl seine Nachhaltigkeitsstrategie mit Bedacht gestaltet mit Friedemann Stock

    #09 Wie Stihl seine Nachhaltigkeitsstrategie mit Bedacht gestaltet mit Friedemann Stock

    Möchtest du auch herausfinden, wie du eine wirkungsvolle Nachhaltigkeitsstrategie in deinem Unternehmen umsetzen kannst? Lass dich von Dr. Friedemann Stock und der wegweisenden Strategie von Stihl inspirieren.
    Dr. Friedemann Stock ist seit über 23 Jahren bei Stihl. Der studierte Physiker hat dort verschiedene Positionen durchlaufen und ist seit knapp drei Jahren Vice President Sustainability. In dieser Episode des „CO2-Removal Podcast“ erzählt Friedemann, was ihn motiviert, etwas gegen den Klimawandel zu tun, obwohl er nicht mehr daran glaubt, dass der Klimawandel gestoppt werden kann. Er spricht über CSR - Corporate Social Responsibility, was das genau bedeutet und warum es so wichtig ist, die Menschen im Unternehmen abzuholen. 
    Im Podcast erklärt Friedemann, wie man eine Nachhaltigkeitsstrategie aufbaut und umsetzt und nimmt uns am Beispiel Stihl mit auf eine Reise. Das fängt vor allem damit an,
    zu schauen, in welchem Radius das eigene Unternehmen überhaupt wirkt, um dann zu definieren, worauf man sich konzentrieren will und vor allem kann. Zum Beispiel X Tonnen
    CO2 einzusparen.
    Außerdem spricht Friedemann über Greenwashing und wie man es als Unternehmen schafft, echten Impact zu generieren. Das bedeutet für ihn vor allem, dass Nachhaltigkeit “normal“ werden muss.
    Wie wir Nachhaltigkeit normal machen können, darum und um vieles mehr geht es in dieser Folge des CO2-Removal Podcast von TREEO. Nicht nur was für Unternehmen, also unbedingt reinhören.
    Mehr Infos zu TREEO gibt es hier: https://treeo.one/en/
    Glossary:
    Amortisationszeit: Die Amortisationszeit ist der Zeitraum, der benötigt wird, um die anfänglichen Investitionskosten eines Projekts durch die erwarteten Einsparungen oder Einnahmen aus diesem Projekt auszugleichen. Sie dient als Maß für die Rentabilität einer Investition und gibt an, wie lange es dauert, bis die anfänglichen Kosten wieder eingenommen werden.
    CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive): Richtlinie der EU, die große Unternehmen zur nachhaltigen Berichterstattung verpflichtet.

    • 30 min
    #08 Klimawandel und Biodiversität auf Augenhöhe mit Fabian Schmidt-Pramov

    #08 Klimawandel und Biodiversität auf Augenhöhe mit Fabian Schmidt-Pramov

    Warum der Schutz der Artenvielfalt nicht nur wichtig  für unser Ökosystem, sondern auch entscheidend im Kampf gegen den Klimawandel ist, wird in dieser Folge von Fabian Schmidt-Pramov beleuchtet. Er ist ein absoluter Experte auf dem Gebiet der Biodiversität und hat als studierter Tropenförster eine große Expertise im Bereich nachhaltige Lieferketten. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und dem Management von Projekten, als Berater für Unternehmen und Ministerien im In- und Ausland und als Mitgründer der Beratungsfirma Amsel & Ara, ist er Teil eines großen Experten-Netzwerkes. Als Co-Founder von biometrio.earth, die Biodiversität innovativ und datengetrieben messbar machen, verantwortet er die Geschäftsentwicklung sowie den Bereich der strategischen Partnerschaften. In dieser Folge von „Der CO2-Removal Podcast“ spricht Fabian über sein Herzensthema, der Biodiversität. 
    Wir sprechen über seine Überzeugung, dass der Klimawandel noch gestoppt werden kann, das 1,5-Grad-Ziel seiner Meinung aber nicht mehr erreichbar ist. Weshalb das Aufhalten des Klimawandels nichts bringt, wenn die Biodiversität, also die Vielfalt der Arten und ihrer Ökosysteme, aussterben. Allein, wenn wir das 2-Grad-Ziel überschreiten, verlieren wir 90 % der Korallenriffe. Das wiederum hat verheerende Auswirkungen – vor allem auch auf das Leben an Land und betrifft somit auch uns Menschen. Er spricht über die Politik und warum er diese vor allem in der Bepreisung  von Umweltverschmutzung und dem Abstellen von schädlichen Emissionen gefordert sieht und was wirklich jede:r von uns im Kleinen tun kann, um die Biodiversität zu erhalten und zu fördern. Das und vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge.
    Also – Hört rein!
     
    Weitere Infos zu Treeo findet ihr hier: https://treeo.one/en/
     
    Glossar:
    Kohlenstoffdurchsatzrate: Beschreibt die Geschwindigkeit, mit der Kohlenstoff durch ein bestimmtes System fließt, oft in einem ökologischen Kontext zur Messung des Kohlenstoffflusses zwischen verschiedenen Komponenten.
    Senkenleistung: Die Fähigkeit eines Systems, Treibhausgase aus der Atmosphäre zu entfernen und zu absorbieren, um die Gesamtemissionen zu reduzieren.
    Resilienz: Beschreibt in der Ökologie die Fähigkeit eines Ökosystems, sich nach Belastungen, Schocks oder Veränderungen zu erholen, anzupassen und seine Funktionsfähigkeit aufrechtzuerhalten oder zu verbessern.
    Carbon Tunnel Vision: Bezieht sich auf eine übermäßige Fokussierung auf Kohlenstoffemissionen und das Klimathema, wobei andere wichtige Umweltaspekte, insbesondere die Biodiversität, vernachlässigt oder wenig beachtet werden.
    Umbrella Species: Eine Art, deren Schutz und Erhalt dazu beiträgt, gleichzeitig den Schutz von zahlreichen anderen Arten und ihres Lebensraums sicherzustellen. 

    • 36 min
    #07 Die Kraft der Kohlenstoffsenken: Bäume und Pflanzenkohle im Fokus mit Hans-Peter Schmidt

    #07 Die Kraft der Kohlenstoffsenken: Bäume und Pflanzenkohle im Fokus mit Hans-Peter Schmidt

    Kohlenstoffsenken - das haben wir bereits in der  “Global Cooling”- Folge erfahren - können Kohlenstoff für einen gewissen Zeitraum speichern. Auf dieses Prinzip baut auch die TREEO-Technologie. Bäume sind nämlich das bekannteste Beispiel für natürliche Kohlenstoffsenken. Das tolle an Bäumen ist: Solange der Baum oder sein Holz existieren, dauert der Cooling-Effekt an. Um das sicherzustellen, kann Holz unter anderem im Bausektor oder für Möbel eingesetzt werden. Die bei der Verarbeitung anfallenden Holzreste können in Pflanzenkohle umgewandelt werden, um auch hierbei möglichst viel Kohlenstoff langfristig zu speichern.
    Unser Gast Hans-Peter Schmidt, den ihr schon aus der “Global Cooling”-Folge kennt, beschreibt in dieser Folge diese weitere Kohlenstoffsenke, die sogenannte Pflanzenkohle oder “Biochar”. Diese Kohlenstoffsenke kann den Kohlenstoff besonders lange speichern. Wie genau das funktioniert und was das Besondere an Pflanzenkohle ist, erfahrt ihr in dieser Folge des CO2-Removal-Podcasts von TREEO.
    ___
    Glossar:
    Fossile Verkohlung: Druck und Hitze wandeln organische Materialien in Kohle um, ein langwieriger Prozess über Millionen von Jahren.
    Pyrolyse: Pyrolyse ist ein chemischer Prozess, bei dem organische Materialien durch Hitzeeinwirkung in Abwesenheit von Sauerstoff in ihre grundlegenden Bestandteile zerfallen.
    Persistenz: Persistenz bezeichnet die Neigung einer Substanz, lange in der Umwelt zu verbleiben, ohne sich abzubauen oder zu zersetzen.
    Renaturierungen: Renaturierungen sind Maßnahmen zur Wiederherstellung natürlicher Umgebungen nach menschlichem Eingriff.
    Global Cooling/Cooling Service: Ein messbarer Klimaeffekt, den eine Kohlenstoffsenke über einen definierten Zeitraum besitzt. Ein Cooling Service gleicht einen Erwärmungseffekt gleicher Größe für den definierten Zeitraum aus.
    - - - -
    Learn more about TREEO here: https://www.treeo.one

    • 25 min
    #06 CO2 kennt keine Grenzen: Umdenken bei Umweltinvestitionen mit Dr. Christoph Hoffmann

    #06 CO2 kennt keine Grenzen: Umdenken bei Umweltinvestitionen mit Dr. Christoph Hoffmann

    Welche Rolle spielt die Politik beim Thema CO2-Removals? Diese Frage versucht unser heutiger Gast, Dr. Christoph Hoffmann, zu beantworten. Er ist studierter Forstwissenschaftler und hat 15 Jahre lang als Förster gearbeitet. Seit 2017 ist er Mitglied des Deutschen Bundestags in der FDP-Fraktion. Er ist u. a. stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Mitglied der Parlamentskreise Bahnlärm, Biosphärenreservate, Fluglärm und Schienenverkehr.
    Christoph Hoffmann glaubt an den Wald und sieht ihn als wichtigen Akteur, wenn es um Klimaschutz geht. Ohne die Aufforstung der Regenwälder sei der Klimawandel nicht aufzuhalten. Er hat bereits die TREEO-Pflanzungen in Indonesien besucht und ist von der Technologie, die TREEO bietet, überzeugt.
    Aus globaler Sicht kann der Wald in Deutschland nur wenig zum Klimaschutz beitragen. Doch Deutschland als Land kann und muss sich politisch engagieren, um den Wald global, z.B. in tropischen Regionen, zu fördern. Zu dieser Entwicklung leistet auch TREEO mit seinen Aufforstungsprojekten einen wichtigen Beitrag.
    - - - - -
    Find out more about TREEO here: https://www.treeo.one
    ___
    Glossar:
    Pariser Klimaschutzabkommen: Einigung von 197 Staaten bei der UN-Klimakonferenz in Paris 2015 auf ein neues globales Klimaschutzabkommen. Das Abkommen verfolgt drei Ziele - die Beschränkung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius, die Stärkung der Fähigkeit zur Anpassung an den Klimawandel und das Angleichen der Finanzmittelflüsse mit den Klimazielen.
    CO2-Grenzausgleich: Importierte Produkte unterliegen Umweltauflagen, um fairen Wettbewerb zu gewährleisten und Emissionsverlagerungen zu verhindern (vgl. CBAM).
    Eigentümerzielsetzung (von Wäldern): Den Wald ökologisch und wirtschaftlich so nutzen, dass langfristig Erträge maximiert und die Umwelt geschützt werden.
    Kaskadennutzung: Kaskadennutzung meint die mehrfache Wiederverwendung eines Rohstoffs in zeitlich aufeinanderfolgenden Schritten, bevor er am Ende des Produktlebenszyklus energetisch verwertet wird.

    • 29 min
    #05 Der DVNE: Wie Deutschland Vorreiter für CO2-Removals werden kann mit Sebastian Manhart

    #05 Der DVNE: Wie Deutschland Vorreiter für CO2-Removals werden kann mit Sebastian Manhart

    Kann Deutschland Vorreiter im Bereich CO2-Removals werden? Laut Sebastian Manhart, Vorsitzender des DVNE, kann Deutschland das sehr wohl. Warum und wie Deutschland das schaffen kann und weshalb es dazu die Unterstützung des DVNE benötigt, erklärt Euch Sebastian Manhart in der neuesten Folge unseres Podcasts.
    Sebastian Manhart ist bereits zum zweiten Mal zu Gast bei uns in “Der CO2-Removal Podcast". Wer die erste Folge mit ihm zum Thema „CDR: Die Klima-Müllabfuhr“ noch nicht gehört hat, findet diese hier. 
    Sebastian war mehr als zehn Jahre Tech-Unternehmer und mehrere Jahre EU-Lobbyist im Kanzleramt unter Angela Merkel. Heute ist Sebastian Vorstandsvorsitzender des Deutscher Verband für negative Emissionen (DVNE e.V.) und Senior Policy Advisor bei Carbonfuture.
    In dieser Folge von „ Der CO2-Removal Podcast“ sprechen wir mit Sebastian unter anderem über den DVNE, den Deutschen Verband für negative Emissionen, bei dem auch TREEO Gründungsmitglied ist. Sebastian erzählt uns, was der DVNE ist, warum er gegründet wurde, was die Vision und Mission des Verbandes ist und warum dieser so zentral für die Klimaziele Deutschlands ist. Sebastian gibt eine Übersicht, wie es um den CDR-Markt steht. Er ordnet den deutschen Markt ein und gibt einen Vergleich zwischen Europa und den USA.
    So viel vorweg: Es wird deutlich, dass Deutschland im Bereich der negativen Emissionen das Potential hat, Weltmarktführer zu werden und jetzt schon Startups hervorbringt, die Weltspitze sind.
    Was es bedarf, dass Deutschland hier sein volles Potential entfalten- und wie Deutschland Weltmarktführer werden kann, darüber spricht Sebastian in dieser Folge ebenfalls.
    Zudem gibt er drei, für ihn elementare Handlungsempfehlungen, die jede*r sofort umsetzen kann, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und diesen zu stoppen, und er erzählt uns, was er sich von der Regierung zum Thema Klimaschutz wünscht.
    Weitere Infos zu TREEO findet Ihr hier: https://treeo.one/de/
    - - - - -
    Glossar:
    DVNE/Deutscher Verband für negative Emissionen: Der erste nationale Verband seiner Art in Europa, der die verschiedenen Stakeholder auf politischer und wirtschaftlicher Ebene zusammenbringt, um Deutschland im Erreichen seiner Netto-Null-Ziele zu unterstützen
    EU ETS/EU Emissions Trading Scheme: Der Eckpfeiler der Strategie der EU, um den Klimawandel zu bekämpfen. Das EU-Emissionshandelssystem setzt eine jährliche Obergrenze an Treibhausgasen für Emittenten und gibt einen Anreiz zur Senkung der Emissionen oder zum Handel mit Zertifikaten, um den hohen Geldbußen auszuweichen.
    CBAM/Carbon Border Adjustment Mechanism: Das CO2-Grenzausgleichssystem soll die Verlagerung von Treibhausgasemissionen in der Produktion von CO2-intensiven Gütern in Nicht-EU-Länder verhindern und den Drittländern einen Anreiz geben, ihre Emissionen zu verringern.
    CRCF/Carbon Removal Certification Framework: Ein Gesetzesentwurf der EU-Kommission für ein freiwilliges EU-weites Framework, das die Zertifizierung von hochwertigen CO2-Removals regeln und ihre Authentizität gewährleisten soll.
    VCM/Voluntary Carbon Market: Der freiwillige Kohlenstoffmarkt im Gegensatz zum Compliance-Markt, dessen Nachfrage durch die Klimaschutzverpflichtungen der verschiedenen Länder reguliert wird. Auch TREEO operiert auf dem VCM.

    • 28 min

Top Podcasts In Technology

Lex Fridman Podcast
Lex Fridman
All-In with Chamath, Jason, Sacks & Friedberg
All-In Podcast, LLC
Acquired
Ben Gilbert and David Rosenthal
The Neuron: AI Explained
The Neuron
Dwarkesh Podcast
Dwarkesh Patel
TED Radio Hour
NPR

You Might Also Like