225 episodes

„Sucht und Ordnung“ ist ein Podcast für Menschen, die sich mit den Themen
Abhängigkeitserkrankungen, psychotrope Substanzen, Safer Use, Therapiemöglichkeiten und Drogenpolitik
beschäftigen.

Das Format soll Betroffenen Hilfestellungen bieten und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Zugleich soll es ein realistisches Bewusstsein für den Konsum psychotroper Stoffe in der Gesellschaft erzeugen und im besten Fall auch politisch zu einer neuen, evidenzbasierten Herangehensweise an die Drogenthematik beitragen. Dazu werden (Ex-)Konsumenten interviewt und Experten für verschiedene Substanzen eingeladen, um ausführlich und sachlich über diese zu informieren, ohne sie zu verherrlichen oder zu dämonisieren. Auch Fachpersonal aus
präventiven Projekten und Therapieverbunden ist immer wieder im Podcast zu Gast, um vollumfänglich
aufzuklären und aus dem Arbeitsalltag zu berichten.

Sucht und Ordnung Roman Lemke

    • Education

„Sucht und Ordnung“ ist ein Podcast für Menschen, die sich mit den Themen
Abhängigkeitserkrankungen, psychotrope Substanzen, Safer Use, Therapiemöglichkeiten und Drogenpolitik
beschäftigen.

Das Format soll Betroffenen Hilfestellungen bieten und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Zugleich soll es ein realistisches Bewusstsein für den Konsum psychotroper Stoffe in der Gesellschaft erzeugen und im besten Fall auch politisch zu einer neuen, evidenzbasierten Herangehensweise an die Drogenthematik beitragen. Dazu werden (Ex-)Konsumenten interviewt und Experten für verschiedene Substanzen eingeladen, um ausführlich und sachlich über diese zu informieren, ohne sie zu verherrlichen oder zu dämonisieren. Auch Fachpersonal aus
präventiven Projekten und Therapieverbunden ist immer wieder im Podcast zu Gast, um vollumfänglich
aufzuklären und aus dem Arbeitsalltag zu berichten.

    Erster 420 Day Berlin der Teillegalisierung

    Erster 420 Day Berlin der Teillegalisierung

    Heute nehmen wir euch mit auf den 420 Day Berlin bzw. erzählen euch, wie wir den Tag wahrgenommen haben, was unsere Highlites waren und was politisch so in die Wege geleitet werden muss um KOnsumkompetenz in die Bevölkerung zu bringen.

    • 46 min
    Wir schauen auf die letzten 6 Monate

    Wir schauen auf die letzten 6 Monate

    Heute schauen Jenni und ich auf die letzten 6 Monate um euch mal einen Einblick zu geben, warum in letzter Zeit unregelmäßig Content kommt und, warum Roman darüber nachdenkt wie es mit dem Projekt weitergeht

    • 51 min
    Lebensrucksack leicht gemacht: Stellas Geschichte der Transformation

    Lebensrucksack leicht gemacht: Stellas Geschichte der Transformation

    In der heutigen Folge begrüßen wir Stella Falkenberg, eine Expertin für psychologische Beratung, die sich auf Traumabewältigung und persönliches Wachstum spezialisiert hat. Gemeinsam mit unserem Gastgeber, Roman Lemke, tauchen wir ein in Stellas beeindruckende Reise der Selbstentdeckung, Heilung und Transformation.

    Highlights der Episode:

    - Einleitung und Kontext: Roman stellt Stella vor und erklärt den Hintergrund ihrer Einladung.
    - Stellas persönlicher Weg: Von der Vernachlässigung in der Kindheit über Gewalterfahrungen bis hin zur Überwindung von Abhängigkeiten und Depressionen teilt Stella ihre bewegende Geschichte.
    - Der Lebensrucksack: Stella erklärt das Konzept des "Lebensrucksacks" – ein metaphorisches Gepäck voller Erfahrungen, Prägungen und Traumata, das jeder von uns trägt.
    - Bewältigungsstrategien und Heilungsprozess: Wie Stella durch Achtsamkeit, therapeutische Arbeit und eine erneute Ausbildung ihren Weg aus der Dunkelheit fand.
    - Die Rolle von Trauma in Sucht und Persönlichkeitsentwicklung: Diskussion über die tiefgreifenden Auswirkungen von Traumata auf das individuelle Verhalten und die Entwicklung von Suchtmustern.
    - Bedeutung von Unterstützung und Gemeinschaft: Die Wichtigkeit von sozialen Netzwerken, professioneller Hilfe und Selbstfürsorge im Heilungsprozess.
    - Neuanfänge und Selbstakzeptanz: Stellas inspirierende Botschaft über die Möglichkeit von Veränderung, Wachstum und der Kraft, das eigene Leben neu zu gestalten.

    • 1 hr 33 min
    Sucht, Sexarbeit und Selbstfindung: Lissys Geschichte der Veränderung

    Sucht, Sexarbeit und Selbstfindung: Lissys Geschichte der Veränderung

    In dieser Episode von "Sucht und Ordnung", präsentiert von der Lux 99 Apotheke, begrüßen wir Lissy zu einem offenen Gespräch über ihre persönliche Reise durch die Themen Sucht und Sexarbeit hin zu einem Leben in Abstinenz und Selbstfindung. Diese Episode bietet Einblicke in Lissys Vergangenheit, einschließlich ihrer Herausforderungen mit Drogenabhängigkeit und ihrer Zeit in der Sexarbeit, welche sie als Mittel zum Überleben und als Teil ihres Weges durch tiefe persönliche Krisen beschreibt.

    Lissy teilt mit uns, wie traumatische Erfahrungen in ihrer Kindheit und Jugend in Osteuropa, einschließlich familiärer Gewalt und sexuellen Missbrauchs, den Grundstein für ihre späteren Kämpfe legten. Sie spricht über die Komplexität ihrer Sucht, ihre Erfahrungen mit Amphetaminen und Ketamin, und wie sie diese Substanzen nutzte, um mit ihren emotionalen Schmerzen umzugehen.

    Die Episode beleuchtet auch Lissys Wendepunkt, den Moment, in dem sie beschloss, ihr Leben zu ändern und die Schritte, die sie unternahm, um von ihrer Abhängigkeit loszukommen. Besonders hervorgehoben wird, wie der Podcast "Sucht und Ordnung" und die anderen Projekte, an denen Roman mitwirkt, ihr die notwendige Unterstützung und Inspiration boten, um einen neuen Weg einzuschlagen.

    Diese Lebensgeschichte ist ein tiefgreifendes Zeugnis für die Kraft der Erholung und die Bedeutung von Unterstützungsnetzwerken. Es ist ein Aufruf, Vorurteile abzubauen und das Bewusstsein für die Realitäten der Sucht und der Wege aus der Abhängigkeit zu schärfen.

    Hört zu, um zu erfahren, wie Lissy trotz der Hürden, die das Leben ihr in den Weg stellte, einen Weg zu Hoffnung, Heilung und letztendlich zu einem erfüllteren Leben fand. Diese Episode ist ein Beweis für die menschliche Resilienz und die Möglichkeit der Veränderung, selbst unter den schwierigsten Umständen.

    • 2 hr 11 min
    Glas statt Plastik: SchneeRöhrchens Innovation im Schatten des Stigma

    Glas statt Plastik: SchneeRöhrchens Innovation im Schatten des Stigma

    In dieser Episode von "Sucht und Ordnung" begrüßen wir die Gründer von SchneeRöhrchen, einem innovativen Unternehmen, das sich dem Safer Use und der Harm Reduction im Umgang mit nasalen Konsumsubstanzen verschrieben hat. Erfahren Sie, wie SchneeRöhrchen entstanden ist, welche Herausforderungen und Erfolge das Team erlebt hat, und warum Bildung und Aufklärung im Kontext der öffentlichen Gesundheit und Drogenpolitik so entscheidend sind.

    • 1 hr 10 min
    Flucht, Fantasie und die Suche nach Freiheit - Lord of the Dice

    Flucht, Fantasie und die Suche nach Freiheit - Lord of the Dice

    n dieser Folge geht es um die Flucht aus dem Alltag durch Fantasy-Spiele, ein Thema, das insbesondere für Menschen in stressigen oder kreativen Berufen eine wichtige Rolle spielen kann. Unser Gast Hague teilt seine Leidenschaft für Rollenspiele und wie sie ihm dabei helfen, dem Druck des Berufslebens zu entkommen und neue kreative Energien zu finden.

    Hague, ein enthusiastischer Rollenspieler, erläutert, wie das Eintauchen in die Welt der Fantasy ihm eine Pause vom Alltag ermöglicht und einen Raum bietet, in dem Kreativität und Vorstellungskraft gefördert werden. Er hebt hervor, dass Rollenspiele, insbesondere Pen-and-Paper-Spiele, nicht nur eine Form der Unterhaltung sind, sondern auch soziale und kognitive Fähigkeiten wie Teamarbeit, Problemlösung und empathisches Denken stärken können.

    Aber manche Menschen verlieren sich auch in diesen Spielen und leben eher im Game ihre Charaktere. Die eigene Persönlichkeit und die eigene Lebensrealität bleibt bei diesen überkompensativen Mechanismen auf der Strecke.

    Besonders interessant ist Hagues Hinweis auf seine Sammlung von über 17.000 Würfeln, die er im Laufe der Jahre angehäuft hat. Diese Sammlung ist nicht nur ein Beweis für seine Leidenschaft für das Hobby, sondern auch ein Symbol für die Vielfalt und den Reichtum der Rollenspielwelt. Durch die Gestaltung eigener Würfel und die Teilnahme an Kickstarter-Projekten betont Hague, wie Rollenspiele eine Plattform für Kreativität und Innovation bieten.

    Die Diskussion lenkt auch den Blick darauf, wie Rollenspiele als Kompensationsmechanismus dienen können. Sie bieten eine Form der Flucht vor den Anforderungen und dem Stress des täglichen Lebens. Hague teilt persönliche Einsichten darüber, wie diese Spiele ihm geholfen haben, mit Burnout umzugehen und seine psychische Gesundheit zu verbessern.

    Zusammenfassend bietet diese Folge tiefe Einblicke in die Welt der Fantasy-Spiele als Mittel zur Realitätsflucht und zur Förderung der persönlichen Entwicklung. Es wird deutlich, dass Rollenspiele mehr als nur ein Hobby sind; sie sind ein Weg, um den Herausforderungen des Lebens zu begegnen und gleichzeitig Spaß zu haben und sich mit anderen zu verbinden.

    • 1 hr 18 min

Top Podcasts In Education

The Mel Robbins Podcast
Mel Robbins
The Jamie Kern Lima Show
Jamie Kern Lima
The Jordan B. Peterson Podcast
Dr. Jordan B. Peterson
Mick Unplugged
Mick Hunt
Digital Social Hour
Sean Kelly
School Business Insider
John Brucato

You Might Also Like

Der Gangster, der Junkie und die Herrin
SWR3, Maximilian Pollux, Roman Lemke, Nina Workhard, Steffi Lingscheidt
SUCHT & SÜCHTIG
John & Hagen / ARD
Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft
RTL+ / Philipp Fleiter
Verbrechen
ZEIT ONLINE
BAYERN 3 True Crime - Unter Verdacht
Bayerischer Rundfunk
stern Crime - Spurensuche
RTL+ / Stern.de GmbH / Audio Alliance