15 episodes

In meinem Podcast möchte ich das kleine Wörtchen «MACHEN» ergründen, das solch einen grossen Impact auf unser Leben hat – und zwar einen bereichernden, wenn wir ins MACHEN kommen. Gibt es so etwas wie eine Strategie, die dem wahren «MACHEN» zugrunde liegt? Wegbegleiter, Experten, Unternehmer, Gründer, Sportler, Künstler und Weltreisende teilen in dankenswerterweise sehr offenen Gesprächen mit mir ihre Herausforderungen und Zweifel und vor allem, was sie ins «MACHEN» gebracht hat und warum sie wussten, dass das, was sie taten, einem übergeordneten Ziel dienen und positiv ihr Leben prägen würde.

The Power of MACHEN Roman Neumann

    • Education

In meinem Podcast möchte ich das kleine Wörtchen «MACHEN» ergründen, das solch einen grossen Impact auf unser Leben hat – und zwar einen bereichernden, wenn wir ins MACHEN kommen. Gibt es so etwas wie eine Strategie, die dem wahren «MACHEN» zugrunde liegt? Wegbegleiter, Experten, Unternehmer, Gründer, Sportler, Künstler und Weltreisende teilen in dankenswerterweise sehr offenen Gesprächen mit mir ihre Herausforderungen und Zweifel und vor allem, was sie ins «MACHEN» gebracht hat und warum sie wussten, dass das, was sie taten, einem übergeordneten Ziel dienen und positiv ihr Leben prägen würde.

    #14 Dr. Dmitrij Achelrod und Christopher Kabakis, Co-Founder Evolute Institute: Wie sähe die Welt aus, wenn mehr Menschen diese Erfahrung machen würden?

    #14 Dr. Dmitrij Achelrod und Christopher Kabakis, Co-Founder Evolute Institute: Wie sähe die Welt aus, wenn mehr Menschen diese Erfahrung machen würden?

    Die Ansprüche an Führungskräfte und Unternehmer sind immens und steigen stetig. Langfristig sollen sie denken, müssen aber kurzfristige Ergebnisse erzielen, dabei sich einerseits stark, andererseits zugewandt geben. Regeln müssen sie vorgeben, dabei Kreativität und Freiheit gewähren. Addiert man nun noch die Einflüsse unserer komplexen Welt hinzu, fühlen sich viele schnell überfordert. 

     

    Dmitrij und Christopher begleiten in dem von ihnen gegründete Evolute Institute Führungskräfte, die diese Spannungen in sich spüren, sich ihrer gar bewusst sind, und nun lernen möchten, damit umzugehen – wobei die beiden weniger von »damit umgehen« sprechen, sondern vielmehr davon, ein Verhältnis, eine Verbindung zu diesen Spannungen aufzubauen. 

    Wer nur lernt, mit den eigenen Emotionen wie Wut, Angst oder Ärger »umzugehen«, kann eine Lösung beispielsweise im Rückzug – örtlich oder persönlich – finden. Doch alles ist eins und gehört zusammen, wir sind mit allem und allen verbunden. Selbst das Leben mit Gemüsegarten im Nirgendwo wird von der klimawandelbedingten Trockenheit eingeholt. 

     

    Wer stattdessen ein Verhältnis zu sich aufbaut, wird sich zunehmend in die Lage bringen, den schmalen Grat zwischen Verantwortung und Selbstfürsorge auszubalancieren und imstande sein, sehr viel mehr zurückzugeben als er meint – ob mit Taten und/oder durch allumfassende Liebe. 

     

    Dmitrij und Christopher haben mich – und werden Euch – auf eine wahrhaft psychedelische Reise mitnehmen: 

     

    ·      Coaching, Körperarbeit, Bewusstseinserweiterung …: Wie gelingt Selbsterkundung? 

    ·      Kognitiv & rational versus transpersonal & spirituell: Was ist der Unterschied zwischen reinem Wissen und echtem Erleben – und woraus ziehen wir

    letztlich unsere Kraft? 

    ·      Techniken zur Selbstfindung plus das große Ganze: Wie können neu gewonnene Erkenntnisse in den Alltag gebracht und dort gelebt werden?

     

    Besonders spannend finde ich, wie holistisch das Institut die Selbsterkundungsreisen für ihre Klientel vor-/auf-/nachbereitet und so psychedelisch gemachte Erfahrungen aus der reinen Schamanen-Ecke raus- und in den Business-Alltag und damit ins MACHEN überführt.  

     

    Mein Dank geht nochmal an Dmitrij und Christopher und wie immer Euch Hörer*innen. 

     

    Der Roman

     

    Weitere Informationen zum Evolute Institute, sowie Dimitrij und Christopher findest Du unter: https://evolute-institute.com und linkedin https://www.linkedin.com/company/evolute-institute/

     

    Weitere Informationen zu Roman und seiner Arbeit findest Du unter https://www.roman-neumann.com und linkedin https://www.linkedin.com/in/roman-neumann-b2a13a33/

     

    • 1 hr 42 min
    #13 Abigail Iquo Isuo, Integrative Transpersonal Psychotherapist: An obstacle isn‘t in a way. An obstacle is a way!

    #13 Abigail Iquo Isuo, Integrative Transpersonal Psychotherapist: An obstacle isn‘t in a way. An obstacle is a way!

    On my journey to uncover the phenomenon of DOING (German MACHEN), I spoke with Abigail in this episode. Abigail is dedicated to the topics of transformation and healing. Both can be achieved by discovering our patterns and beliefs and working to leave them behind. In this way, each of us can bring our potential to full fruition and thus engage in a much better DOING.

    But what limits us, keeps us from growing and realizing our own treasure, and what challenges do we face on this path?

     


    To do justice to our environment, we too often live separated from ourselves, stuck in loops of our origins, our past, expectations, and everyday life. All of this limits us from discovering who we truly are.
    Leaving familiar paths and discovering new things can be scary. But if we avoid these negative emotions, we also avoid growth and development. What we fear is not something we need to fight against. Instead, we should make friends with it.
    Vibrations and sensations are the language of our body. They contain our light. And wisdom brings us well-being. They are not something we should suppress or run away from.
    All wisdom is within us. Imagine a caterpillar almost completely dissolving before it becomes a butterfly. This means that everything the butterfly needs to become beautiful is already within it. The same is true for us when we transform.

     

    In the end, Abigail advises us to create daily moments of silence. Moments in which we connect with nature and our consciousness.

    Abigail is a thoroughly passionate person. Every sentence of hers is like an eye-opener, and her motivation is infectious. I am particularly grateful to her for this conversation.

     

    Don't miss out on this inspiring and informative episode! Tune in now to explore the power of transformation and healing.

     

    For those interested in learning more about Abigail and her work, she can be found at https://www.potentialcharisma.com and on LinkedIn at https://www.linkedin.com/in/abigail-iquo-isuo-6308aa2/.

     

    You can find further information about Roman and his work at https://www.roman-neumann.com/en and on LinkedIn at https://www.linkedin.com/in/roman-neumann-b2a13a33/.

    • 1 hr 32 min
    #12 Jeremy Utley, Adjunct Professor at Stanford University, Venture Investor, Co-Author of "Ideaflow: The Only Business Metric That Matters": There are no bad ideas. Every idea takes us further!

    #12 Jeremy Utley, Adjunct Professor at Stanford University, Venture Investor, Co-Author of "Ideaflow: The Only Business Metric That Matters": There are no bad ideas. Every idea takes us further!

    With his incredible insights into the connection between creativity, innovation, and entrepreneurship, Jeremy is here to take us on a thrilling journey like no other. Jeremy's philosophy is simple yet profound: there are no bad ideas, and every idea, no matter how unconventional or outrageous, has the power to move us forward. He urges us to embrace creativity and innovation, and to share our stories with him. He is a keen listener, always eager to learn from others.   



    His stories are based on the following thoughts:   

    1. As Jeremy delves deeper into his ideas, we discover that planning can only take us so far. It is being open to constantly learning along the way that really counts. Clarity emerges when we embrace lifelong learning and understand that the knowledge we have accumulated so far is not enough to turn our plans into reality.

    2. Jeremy reminds us that creativity is a muscle that we can train. We don't have to focus on the outcome; we can gather as many ideas as possible, incorporate existing possibilities, and have the will to explore things.

    3. Innovation is not a single event. It's a practice about cultivating a mindset, a culture, and turning it into a daily routine.



    MACHEN (engl. DOING or ACTION) therefore means "Keep learning. You are never done." We must look with all our curiosity at what we have already created, and above all, understand that ideas are about quantity, not quality. There is no such thing as a bad idea; every idea is an opportunity to learn, grow, and innovate.   

    So what are you waiting for? Join us in this exciting journey and learn how to unleash your creativity and innovation like never before!   



    You can find information about Jeremy on his website: ⁠https://www.jeremyutley.design⁠.   

    or send him your thoughts there or via LinkedIn. https://www.linkedin.com/in/jeremyutley/  



    You can find more information about Roman on his website: ⁠https://www.roman-neumann.com/en⁠   

    Or follow Roman on linkedin ⁠https://www.linkedin.com/in/roman-neumann-b2a13a33/⁠   



    Please follow the podcast to ensure that you don't miss future episodes. 

    • 54 min
    #11 Salim Kraatz, Co-Founder von SpotShot & New Ventures Experte: Ein Deep Dive über Teilhabe

    #11 Salim Kraatz, Co-Founder von SpotShot & New Ventures Experte: Ein Deep Dive über Teilhabe

    Salim‘s Credo könnte mit den Worten »DO MORE.« beschrieben werden. Für Salim ist damit aber nicht nur die schiere Menge an Projekten gemeint, die auf seinem Tisch liegen, er hinterfragt Systeme als solche.

    Mit SpotShot, einer viralen Plattform für Challenges (Bsp.: Ice Bucket Challenge), gründet er nicht nur ein soziales Medium. Er integriert einen Mindset-shift, steuert eine neue Art der User-Experience an, geht weg von der Unendlichkeit des passiven, oft destruktiven Scrollens mit Fokus auf eine möglichst lange Screen-Time. Stattdessen setzt er aufs Mitmachen, für eine gemeinsame – positive! – virtuelle, aber vor allem auch reale Erfahrung mit anderen. Damit stellt er unser derzeitiges Social-Media-System infrage, das auch Spiegelbild unserer Gesellschaft ist.

    Salim‘s konkrete Learnings, die sich auf die Gründung von SpotShot beziehen:


    Community Management ist nicht trivial! Communities lassen sich schwer auf einen anderen Purpose übertragen als für den, für den sie entwickelt und gebaut wurden.
    Messenges, die einmal verbreitet wurden, entwickeln ein Eigenleben. Pass‘ auf, welchen Geist Du aus der Flasche lässt.
    Auch, wenn derzeit an einigen Stellen anders propagiert: Geh‘ nicht zu früh nach draußen mit Deinen Ideen. PR benötigt einen klaren Mehrwert.

    Hinter »MACHEN« steckt für Salim aber vor allem sein Umfeld: Partnerschaften, Freunde, Gemeinsamkeit – und die Liebe. Was das für ihn bedeutet, wird am Ende unseres Gesprächs noch einmal richtig greifbar: Salim sieht sich selbst als Mensch-gewordene Plattform für die Ziele und Wünsche andere – gerade wegen des Mehrwerts für alle, auch ihn selbst.

    Wie sehr seine Werte ihn ins »MACHEN« treiben, zeigt er auch mit der Gründung seiner NGO »Forum Démocratique de la Jeunesse du Mali«, die sich mit der Ausbildung arbeitsloser Jugendlicher befasst.

    Inspiriert von derart viel Klarheit, Klugheit und Authentizität bin ich Salim für dieses Gespräch ganz besonders dankbar – und sehr gespannt auf Euer Feedback.

    Viel Spaß beim Hören dieser Folge!

    Weitere Informationen zu Salim und seinen Projekten findet ihr hier:

    https://salimkraatz.com

    https://www.linkedin.com/in/salimkraatz/details/experience/

    http://fdjm.org/de/home-german-2

    https://www.benkadi.org/en/

    • 1 hr 14 min
    #10 Art Claas van der Heide, ehemaliger Soldat bei den Spezialkräften, Gründer von Heartcore Athletics & TEDx Speaker: Self-talk ist weit mehr als ein nettes Selbstgespräch

    #10 Art Claas van der Heide, ehemaliger Soldat bei den Spezialkräften, Gründer von Heartcore Athletics & TEDx Speaker: Self-talk ist weit mehr als ein nettes Selbstgespräch

    »Self-talk is the language of performance« – so schließt der Mann mit dem kunstvoll klingenden Namen Art Claas seinen tausendfach geklickten TEDx Talk.

    Dieser Satz hallt nach und macht sofort verständlich, was Art mit »mitdenkender Athlet« meint – ohne mentale keine körperliche Stärke! Wer sich selbst zu motivieren weiß, erbringt Leistung. Wer seine Gedanken lenken kann, ist stark. Und wer eine klare Vision hat, ist in der Lage, lange Strecken zu gehen.

    Das Prinzip des Self-talks hat Art auf den 1‘400 Kilometern, die er alleine mit dem Fahrrad quer durch Australien unternommen hat, für sich selbst in schweren Stunden entdeckt und – völlig phasziniert davon – (weiter)entwickelt. Dass dieses Tool ein wahrer Gamechanger ist, versteht er spätestens in dem Moment, als sein Karriereziel ein jähes Ende nimmt: Er, der Elitesoldat mit klarem Blick auf das Kommando Spezialkräfte, bekommt die Diagnose Bandscheibenprolaps. Aus der Traum.

    Die sich anschließende Frage, ob aus ihm, dem guten Athleten, ein noch besserer Trainer werden kann, beantwortet er sich entsprechend selbst und gründet »Heartcore Athletics«. Nomen ist dabei omen, denn Art geht es nicht nur um Athletik, sondern auch ums Herz und fundamentale Mindset-Fragen:


    Was ist der Unterschied zwischen Ziele setzen und Visionen haben?
    Warum ist Motivation von außen nur kurzfristig, Inspiration von innen dagegen langfristig erfolgreich?
    Wie können vermeidliche Schwächen in Stärken umwandelt werden?

    Ich danke Art sehr für die sehr persönlichen Einblicke in seinen bemerkenswerten Performance Mindset und seine absolut überzeugende, da aus der eigenen Erfahrung herausgebildete Philosophie als Trainer und Coach.

    Viel Spaß beim Anhören dieser Folge!

    Weitere Informationen über Art findet Ihr hier:


    Webpage: https://heartcore-athletics.com
    Instagram: https://www.instagram.com/heartcore_athletics/
    TED Talk: https://www.youtube.com/watch?v=MELwR0pYQKY&t=482s
    YouTube: https://www.youtube.com/@heartcore_athletics

    • 1 hr 9 min
    #9 Jana Krischker / Identity & Style Coach und Moderatorin: Hinter Deiner größten Angst liegt die Freiheit

    #9 Jana Krischker / Identity & Style Coach und Moderatorin: Hinter Deiner größten Angst liegt die Freiheit

    Auf meiner Suche nach Antworten, was uns ins MACHEN bringt, stolper‘ ich auch darüber, was uns davon abhält. In dem Zusammenhang taucht immer wieder das Thema Angst auf. Auch darüber spreche ich mit Jana Krischker in dieser Episode meines Podcasts von »The Power of MACHEN«.

    Jana war 13 Jahre lang in einem Konzern beschäftigt. Dann kam ein Schicksalsschlag und damit die Frage aller Fragen: Um was geht es im Leben? Um was geht es in meinem Leben?



    Jana hat auf ihrer Suche eine Zeitreise in ihre Vergangenheit unternommen. Sie ist dabei auf sich als Kind und Teenager getroffen und hat sich von dieser »Pureness« inspirieren lassen. Sie hat die Rolle ihrer Eltern hinterfragt und dadurch ihre eigene Prägung verstanden. Innerhalb dieses Prozesses hat sie Selbstzweifel und Ängste ein- und ihr Potenzial und eine große Leichtigkeit ausgepackt – um am Ende Herz und Verstand zusammenzubringen.



    Heute ist Jana Identity & Style Coach. Die Tipps, die sie an ihr 18jähriges Ich hat, gelten auch für Ihre Coachees:

    1. Sei mutig! Lass‘ Dich nicht aufhalten, nicht von anderen und schon gar nicht von Dir selbst

    2. Dein Leben ist für Dich! Schlechte Tage sind nur dazu da, um dem Umgang mit ihnen zu lernen.

    3. Du bist gut und genug! Selbstzweifel sind Steine, die Du Dir selbst in den Weg legst.

    Ich danke Jana, dass sie mir Einblick in ihre MACHER Mentalität gegeben hat, die das Überwinden der eigenen Ängste als Chance verstanden hat um ihre Einzigartigkeit zu entdecken. Chapeau!



    Viele Spaß beim Anhören dieser Folge!



    Mehr über Jana findet Ihr hier:


    https://instagram.com/janaherzcom?igshid=YmMyMTA2M2Y=
    https://www.janaherz.com
    https://www.linkedin.com/in/jana-herz-82a09219a/



    Weitere Informationen zum Coaching & Yoga Retreat findet ihr unter:

    https://www.fourgrowth.com

    • 1 hr 19 min

Top Podcasts In Education

Mel Robbins
The Atlantic
Dr. Jordan B. Peterson
Mark Manson
The Washington Post
Duolingo