12 episodes

Ein Kind zu bekommen, das ist für viele die einfachste Sache der Welt. Aber was, wenn es nicht klappt? Nora und Ulla haben es erlebt, wenn auch mit unterschiedlichem Ausgang. Sie reden darüber, tiefgründig und ehrlich, mal miteinander, mal mit Gästen aus der Kinderwunsch-Community. Es geht um unerwünschte Ratschläge, (gescheiterte) Behandlungen und den ganz normalen Wahnsinn, der sich einstellt, wenn es mit dem Kinderkriegen nicht wie erwartet läuft. Ein Podcast von Betroffenen für Betroffene und alle anderen, die wissen (wollen), wie sich so ein unerfüllter Kinderwunsch anfühlt. Wir wollen aufklären, Tabus brechen, Mythen enttarnen und hoffentlich dazu beitragen, dass all diejenigen sich weniger allein fühlen, deren Tage auch unfruchtbar sind.

Unfruchtbare Tage | Der Kinderwunsch-Podcast Nora und Ulla

    • Society & Culture

Ein Kind zu bekommen, das ist für viele die einfachste Sache der Welt. Aber was, wenn es nicht klappt? Nora und Ulla haben es erlebt, wenn auch mit unterschiedlichem Ausgang. Sie reden darüber, tiefgründig und ehrlich, mal miteinander, mal mit Gästen aus der Kinderwunsch-Community. Es geht um unerwünschte Ratschläge, (gescheiterte) Behandlungen und den ganz normalen Wahnsinn, der sich einstellt, wenn es mit dem Kinderkriegen nicht wie erwartet läuft. Ein Podcast von Betroffenen für Betroffene und alle anderen, die wissen (wollen), wie sich so ein unerfüllter Kinderwunsch anfühlt. Wir wollen aufklären, Tabus brechen, Mythen enttarnen und hoffentlich dazu beitragen, dass all diejenigen sich weniger allein fühlen, deren Tage auch unfruchtbar sind.

    E12 - Willkommen und Abschied: Wir machen eine Pause

    E12 - Willkommen und Abschied: Wir machen eine Pause

    Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende und Nora und Ulla nutzen die stille Zeit, um zu reflektieren. Während Nora kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes steht, findet Ulla sich Stück für Stück ins kinderlose Leben ein. Beide teilen den Weg der Unfruchtbarkeit, sind aber an unterschiedlichen Enden angekommen. Ein Neubeginn trifft auf einen Abschied - oder? Noch einmal fassen sie sich ein Herz und tauschen sich sehr ehrlich darüber aus, wie sie mit ihrer aktuellen Situation umgehen.

    Nora und Ulla beantworten Fragen wie: Wie ist es, endlich am Ziel zu sein und nach langer Kinderwunschbiografie schwanger zu werden? Ist Schwangerschaft nach unerfülltem Kinderwunsch anders? Und was bedeutet es, den reproduktionsmedizinischen Behandlungen ohne Kind den Rücken zu kehren? Ist ein Abschied vom Kinderwunsch überhaupt möglich?

    • 1 hr 5 min
    E11 - Arbeit und Kinderwunsch: (Wie) Sag ich's den Vorgesetzten?

    E11 - Arbeit und Kinderwunsch: (Wie) Sag ich's den Vorgesetzten?

    Unerfüllte Kinderwünsche, Unfruchtbarkeit, reproduktionsmedizinische Behandlungen und Fehlgeburten sind noch immer Tabus - erst recht auf der Arbeit, wo viele von uns weiterhin volle Kraft geben, während nebenbei das Leben zunehmend aus den Fugen gerät. Die große Frage lautet deshalb für viele Betroffene: Teile ich dieses sehr persönliche Thema auf der Arbeit oder soll ich es besser verheimlichen? Nicht immer stößt man nämlich auf Verständnis und es kann durchaus rechtliche Konsequenzen haben, wenn man sich etwa aufgrund einer Behandlung krankschreiben lässt. Auf der anderen Seite gibt es mittlerweile Arbeitgeber, die ihren Angestellten bei Fruchtbarkeitsbehandlungen unterstützen.

    • 1 hr 4 min
    E10 - Nie über uns ohne uns! Kinderwunsch politisch

    E10 - Nie über uns ohne uns! Kinderwunsch politisch

    Nora und Ulla rekapitulieren die letzte Folge zum Thema Eizellspende und die zahlreichen Rückmeldungen dazu. Davon ausgehend fragen sich die beiden: Wer redet eigentlich mit, wenn in Deutschland politisch Entscheidungen über die Familienplanung getroffen werden? Wer nimmt Geld in die Hand, um Fragestellungen rund um den unerfüllten Kinderwunsch, reproduktionsmedizinische Behandlungen und ungewollte Kinderlosigkeit zu erforschen? Tatsächlich hat sich die derzeitige Bundesregierung die Unterstützung ungewollt Kinderloser auf die Fahne geschrieben. Darüber und über die Konsequenzen daraus informiert diese Episode.

    Außerdem berichtet Ulla von ihrem Besuch einer Tagung für Fachkräfte, die sich mit dem unerfüllten Kinderwunsch beschäftigt haben - aber eben aus fachlicher Perspektive und nur bedingt durch die Einbeziehung Betroffener. Das finden Nora und Ulla schade und resümieren: Kinderwunsch ist politisch und wir Betroffenen dürfen und sollten unsere Stimme erheben und uns in Diskussionen einbringen.

    • 56 min
    E09 - „Eizellspende ist kein Plan B, sondern ein neuer Weg.“ (Anne, 40)

    E09 - „Eizellspende ist kein Plan B, sondern ein neuer Weg.“ (Anne, 40)

    Anne und ihr Mann Tobi haben 2020 beschlossen, eine Familie zu gründen. Sie wird schnell schwanger, verliert aber leider ihr Kind in der 12. Woche. Nach einer zweiten Fehlgeburt überweist sie ihre Gynäkologin an Spezialpraxen, um die Ursachen abklären zu lassen. Was bei der Diagnostik herauskommt, ist eine große Überraschung für Anne und ihren Mann - und zugleich der Startschuss für eine Behandlungsodyssee im In- und Ausland: Es geht von ICSI über Präimplantationsdiganostik bis hin zur Eizellspende.

    • 1 hr 10 min
    „Ich hätte damals nicht gesagt, dass ich unfruchtbar bin.“ (Birgit, 63)

    „Ich hätte damals nicht gesagt, dass ich unfruchtbar bin.“ (Birgit, 63)

    Sterilität gibt es in jeder Familie und gab es zu jeder Zeit, doch wie erzählt(e) man sich darüber? Birgit, Jahrgang 1960, hat sich immer mehrere Kinder und viele Enkelkinder gewünscht. Als sie mit Anfang 20 erfährt, dass es mit dem Schwangerwerden schwer werden könnte, ist sie verunsichert. Eine spätere, rätselhafte „Entzündung“ scheint ihr Schicksal zu besiegeln, doch dann geschieht ein Wunder. Heute ist alles ganz anders gekommen, als sie es sich gewünscht hat, und gemeinsam mit Nora und Ulla blickt sie zurück auf ihr Leben.

    • 54 min
    Kosten: Wer finanziert die Erfüllung des Kinderwunsches?

    Kosten: Wer finanziert die Erfüllung des Kinderwunsches?

    Wenn es mit dem Schwangerwerden nicht klappt, kommt früher oder später für viele der Moment, an dem sie zu Hilfsmitteln greifen, irgendwann mitunter auch zur Reproduktionsmedizin. Aber diese Hilfe gibt es nicht umsonst, sondern kostet Betroffene viel Geld. Welche Kosten werden übernommen, bezuschusst oder aber nicht gewährt? Welche dürfen Betroffene in Deutschland, Österreich und der Schweiz überhaupt legal in Anspruch nehmen? Welche versteckten Kosten kommen auf Betroffene zu? Nora hat recherchiert, Ulla hat ihre Follower:innen befragt. Gemeinsam klären sie über die Möglichkeiten und Bedingungen der finanziellen Unterstützung auf und blicken wie immer auch kritisch auf die aktuelle Lage.

    • 55 min

Top Podcasts In Society & Culture

The Ezra Klein Show
New York Times Opinion
Stuff You Should Know
iHeartPodcasts
This American Life
This American Life
Cancelled with Tana Mongeau & Brooke Schofield
Cancelled & Audioboom Studios
Hysterical
Wondery | Pineapple Street Studios
Hot Mess with Alix Earle
Unwell

You Might Also Like

dreißig.
Katrin Feuerstein, Christina Calaminus, Clare Devlin
Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen
WELT
IQ - Wissenschaft und Forschung
Bayerischer Rundfunk
LANZ & PRECHT
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin
Natascha Wegelin
Wissenschaft im Brennpunkt
Deutschlandfunk