90 Folgen

Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.
Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars.
Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbst über ihre Songs denken.

Die größten Hits und ihre Geschichte SWR

    • Musik
    • 4,4 • 28 Bewertungen

Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.
Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars.
Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbst über ihre Songs denken.

    Alive – Pearl Jam

    Alive – Pearl Jam

    In „Alive“ verarbeitet Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder seine Jugend. Der Mann, den er für seinen Vater hält, ist in Wirklichkeit sein Stiefvater. Als er das herausfindet, ist sein echter Vater schon tot. Ein bewegender Song und der erste Hit für die Grunge-Legende Pearl Jam.

    • 4 Min.
    Mambo No.5 – Lou Bega

    Mambo No.5 – Lou Bega

    Mit der Neuauflage von „Mambo No. 5“, im Original ein Klassiker des kubanischen Musikers Perez Prado, gelingt Lou Bega 1999 ein weltweiter Sommerhit. Überall sind die Menschen plötzlich im Mambo-Fieber.

    • 5 Min.
    I'd Do Anything For Love – Meat Loaf

    I'd Do Anything For Love – Meat Loaf

    Meat Loafs zwölfminütige Rock-Oper „I'd Do Anything For Love“ wird 1993 zu seinem größten Hit. Die Mischung aus Klassik und Pop, ein dramatischer Text und die epische Länge des Songs machen diesen Hit so besonders.

    • 4 Min.
    Easy – Cro

    Easy – Cro

    Der Stuttgarter Rapper Cro kam 2012 wie aus dem Nichts und schaffte es mit „Easy“ gleich bis auf Platz 2 der deutschen Single-Charts. Sein Erfolgsgeheimnis: Der Mix aus frischen Beats, dem lässigen Text und dem Sample aus dem Klassiker „Sunny“ von Bobby Hebb. Ganz nebenbei erschuf Cro mit „Raop“, seiner ganz eigenen Verbindung aus Rap und Pop, gleich noch ein neues Mini-Genre.

    • 5 Min.
    You're Beautiful – James Blunt

    You're Beautiful – James Blunt

    Der erste und bis heute größte Hit des britischen Sängers und Songwriters wird immer noch oft falsch interpretiert – als romantisches Liebeslied. Dabei ist „You're Beautiful“ ein eher düsterer Stalker-Song über verpasste Chancen im Leben. Für James Blunt aber war er der Türöffner zu einer Weltkarriere.

    • 10 Min.
    Drops Of Jupiter – Train

    Drops Of Jupiter – Train

    „Drops Of Jupiter“ bescherte der kalifornischen Band Train im Frühjahr 2001 endlich den lang ersehnten musikalischen Durchbruch. Dabei glaubte Sänger und Frontmann Pat Monahan erst gar nicht an das Hit-Potential des Songs, eine Art Hommage und Erinnerung an seine verstorbene Mutter.

    • 9 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
28 Bewertungen

28 Bewertungen

Top‑Podcasts in Musik

radioeins (rbb)
ORF
Fat Mike
JazzWerkstatt Wien, Kristin Gruber
VINYL & WEIN
VISIONS

Das gefällt dir vielleicht auch

SWR1 Rheinland-Pfalz
Stephan Kleiber und Martin Busch
Markus Dreesen | Podcast Monkey
Westdeutscher Rundfunk
NDR Info
SWR3

Mehr von SWR

SWR
SWR Wissen
Michael Steinbrecher
SWR2
ARD Weltspiegel
SWR