197 Folgen

Inspiration für den Alltag. Momente, die einen anderen Blickwinkel eröffnen. Die "Gedanken zum Tag" laden zum Meditieren ein. Texte von Autorinnen und Autoren, voller Lebensweisheit und Spiritualität. Jetzt als Podcast abonnieren!

Gedanken zum Tag Bayerischer Rundfunk

    • Philosophie

Inspiration für den Alltag. Momente, die einen anderen Blickwinkel eröffnen. Die "Gedanken zum Tag" laden zum Meditieren ein. Texte von Autorinnen und Autoren, voller Lebensweisheit und Spiritualität. Jetzt als Podcast abonnieren!

    Bewusstheit

    Bewusstheit

    Im Frühjahr 1787 schreibt der junge W.A. Mozart an seinen Vater einen interessanten Brief. Darin heißt es: "Ich lege mich nie zu Bette, ohne zu bedenken, dass ich vielleicht den anderen Tag nicht mehr sein werde, und es wird doch kein Mensch von allen, die mich kennen, sagen können, dass ich im Umgange mürrisch oder traurig wäre".

    Dietmar Rebmann / unveröffentlichter Text

    • 1 Min.
    Mein freier Wille

    Mein freier Wille

    Ich gebe es aus meiner bescheidenen Erfahrung als Mönch unumwunden zu: Auf mich trifft nicht zu, dass ich keinen eigenen Willen hätte, und auch nicht, dass ich nichts besäße.

    Entnommen aus: Thomas Quartier "Lebenslieder. Ein Soundtrack für Klosterspiritualität", Kösel Verlag, München 2019

    • 1 Min.
    Die Menschen haben Spätzündung

    Die Menschen haben Spätzündung

    In den 'unfrisierten Gedanken' des polnischen Aphoristikers Stanislaw Lec steht der kluge Satz: "Die Menschen haben Spätzündung: sie begreifen alles erst in der nächsten Generation".

    Walter Rupp SJ / unveröffentlichter Text

    • 1 Min.
    Mit Gott Geschäfte machen

    Mit Gott Geschäfte machen

    Wenn es um Menschen im Nebel geht, dann denke ich dabei in erster Linie an Menschen, die draußen Orientierung suchen, außerhalb ihrer selbst.

    Entnommen aus: Klaus-Werner Stangier "Über die erlangte Erleuchtung stellt der Meister eine Bescheinigung aus. Meister Eckhart und Zen-Meister Hakuin im Gespräch - eine Nonne mischt sich ein", Patmos Verlag, Ostfildern 2019

    • 1 Min.
    Spiritualität für freie Geister

    Spiritualität für freie Geister

    Bereits zu Meister Eckharts Zeit im 13. Jahrhundert sind einige Menschen im kirchlichen Glaubensgebäude nicht mehr ganz zu Hause.

    Entnommen aus: Lorenz Marti "Türen auf! Spiritualität für freie Geister", Herder Verlag, Freiburg 2019

    • 1 Min.
    Über die Vergänglichkeit

    Über die Vergänglichkeit

    Die Bereitschaft anzunehmen, dass wir nie wissen können, wen oder was wir wann wiedersehen werden, und demütig zu akzeptieren, dass wir mit nichts wirklich rechnen dürfen.

    Entnommen aus: Ina Schmidt "Über die Vergänglichkeit. Eine Philosophie des Abschieds", Edition Körber, Hamburg 2019

    • 1 Min.

Top‑Podcasts in Philosophie

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Bayerischer Rundfunk