101 Folgen

Fragen der Zeit. Was Forscher über unser Leben herausfinden. Einblicke in die Wissenschaft. Neue Folgen immer samstags und sonntags.

Hörsaal - Deutschlandfunk Nova Deutschlandfunk Nova

    • Bildung
    • 4.6 • 7 Bewertungen

Fragen der Zeit. Was Forscher über unser Leben herausfinden. Einblicke in die Wissenschaft. Neue Folgen immer samstags und sonntags.

    Warum wir der Umwelt schaden - Klimapsychologe Gerhard Reese

    Warum wir der Umwelt schaden - Klimapsychologe Gerhard Reese

    Wir fahren Auto, fliegen in den Urlaub oder essen Fleisch. Wir wissen, das schadet der Umwelt. Warum tun wir es trotzdem? Ein Vortrag des Psychologen Gerhard Reese.

    • 36 Min.
    Die Andersdenkende: Rosa Luxemburg, von Jörn Schütrumpf

    Die Andersdenkende: Rosa Luxemburg, von Jörn Schütrumpf

    In seinem Vortrag nähert sich der Historiker Jörn Schütrumpf der politischen Aktivistin und Marxistin Rosa Luxemburg über ihre polnisch-russische Herkunft an.

    • 48 Min.
    Juden im Imperium Romanum - Judaist Lutz Doering

    Juden im Imperium Romanum - Judaist Lutz Doering

    Juden waren im Römischen Reich eine Minderheit. Sie hatten Sonderrechte, wurden aber auch immer wieder verfolgt. Ein Vortrag über Zugehörigkeit, Ausgrenzung und Identität von Lutz Doering.

    • 53 Min.
    Die kulturelle Borniertheit der Eroberer - Historiker Wolfgang Reinhard

    Die kulturelle Borniertheit der Eroberer - Historiker Wolfgang Reinhard

    Die Europäer begeisterten sich in der frühen Neuzeit für China, Japan und Asien. Gleichzeitig betonten sie ihre eigene vermeintliche kulturelle Überlegenheit. Wie passt das zusammen? Ein Vortrag des Historikers Wolfgang Reinhard.

    • 43 Min.
    Das Ende der Evolution, mit Matthias Glaubrecht

    Das Ende der Evolution, mit Matthias Glaubrecht

    Für den Wissenschaftshistoriker Matthias Glaubrecht ist der Mensch das größte Raubtier, das sich durch die gesamte Tier- und Pflanzenwelt frisst und dabei alles zerstört, was ihm in den Weg kommt.

    • 54 Min.
    Schönheit der Tiere, Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard

    Schönheit der Tiere, Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard

    Sich mit fremden Federn schmücken - wir Menschen tun es, Tiere können das nicht. Müssen sie auch nicht, weil sie schon durch ihre natürlichen Farben und Muster attraktiv auf potenzielle Partner wirken. Ein Vortrag der Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard.

    • 49 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Deutschlandfunk Nova