98 Folgen

Storytelling im Radio. Jeden Freitag im Podcast Einhundert auf Deutschlandfunk Nova.

Einhundert - Deutschlandfunk Nova Deutschlandfunk Nova

    • Gesellschaft und Kultur

Storytelling im Radio. Jeden Freitag im Podcast Einhundert auf Deutschlandfunk Nova.

    #150 Friedhofsgeschichten - Letzte Ruhestörung

    #150 Friedhofsgeschichten - Letzte Ruhestörung

    Unsere Autorin erzählt, wie sie die Urne ihres Vaters ausgegraben hat. Vera Pache verfolgt die Geschichte eines Kölners, der bei Gartenarbeiten den Grabstein von Elli Winterberg gefunden hat. Und Nina Belz erzählt von Menschen in Manila, die zwischen den Gräbern auf Friedhöfen leben.

    • 1 Std. 4 Min.
    #206 Herkunft - Deine Geschichte nimmst Du mit

    #206 Herkunft - Deine Geschichte nimmst Du mit

    Die Midgan aus Somalia - Nabiha will keine Ausgestoßene mehr sein - von Sophia Bogner und Paul Hertzberg

    Nabiha Abdi kommt aus Somalia und gehört zu den Midgan, das ist eine Berufskaste. Doch ihre Jobs, Schmiede, Friseure, Schuhmacher, gelten als unrein, darum werden die Midgan in Somalia geächtet. Und zwar so sehr, dass Nabiha in ihrer Kindheit das Haus nur selten verlässt. Ihre Eltern haben Angst, dass ihr etwas zustößt. Als Nabiha 14 ist, flüchten ihre Eltern mit ihr nach Äthiopien. Aber dort leben viele Somalier - und Nabiha und ihre Familie haben weiter Angst um ihr Leben. Trotzdem gibt Nabiha ihren Traum von einem besseren Leben nicht auf.


    Lilli Heinemanns Familie - Das Verbrechen, über das niemand spricht - Interview mit Lilli Heinemann

    In der Nacht vom 20. auf den 21. November 1945 wurde Wilhelm Hamelmann, der Großvater von Lilli Heinemann, Opfer eines Gewaltverbrechens, das er als einziger von 13 Menschen überlebt hat. Seine Frau und seine vier Kinder werden in dieser Nacht dabei umgebracht. Lillis Großvater gründet danach eine neue Familie, Lilli lernt ihn allerdings nie kennen, weil er vor ihrer Geburt stirbt. Trotzdem lässt die Geschichte ihres Opas sie nicht los, weil sie sich fragt: Wie viel von seiner Vergangenheit steckt auch in mir?

    • 1 Std. 1 Min.
    #131 Mutterliebe - Ohne geht's nicht

    #131 Mutterliebe - Ohne geht's nicht

    Lydia Herms, 36, ist sich nicht sicher: Will sie Mutter werden, oder nicht? Pia Volk wurde ungewollt schwanger. Heute ist ihr Sohn 13 Jahre alt. Und David hat seine Mutter nach vielen Jahren wiedergefunden: im Amazonas-Dschungel.

    • 1 Std. 15 Min.
    #205 Stärken und Schwächen - Das kann ich nicht

    #205 Stärken und Schwächen - Das kann ich nicht

    Nina hat Dyskalkulie: Wenn jede Münze gleich aussieht - von Vera Pache

    In der Schule wird sie ausgeschlossen, beim Bezahlen bekommt sie Panik, Kochen nach Rezept ist praktisch unmöglich. Ninas Rechenschwäche macht ihr das Leben schwer. Als ihre Dyskalkulie eines Tages eine andere Person in Lebensgefahr bringt, trifft sie eine Entscheidung.


    Jackie Wagner: In Mathe nur Deko - von Nail Al Saidi

    Nur die Jungs hatten gute Noten in Mathe. Sie schrieb eine Fünf nach der anderen. Dabei hatte sie in der ersten Klasse noch als Berufswunsch "Doktor der Mathematik" ins Poesiealbum gekritzelt. In der Oberstufe kam er dann zurück, der Matherausch.

    Interview mit Menderes Bağcı: Talent ist mir egal

    13 Mal hat er bei "Deutschland sucht den Superstar" mitgemacht, vier Mal kam er in den Recall - in die zweite Runde. Weiter ging es nie für ihn. Trotzdem ist er berühmt geworden und hat es sogar zum Dschungelkönig geschafft. Nicht wegen seiner Stimme, sondern weil er echt ist.

    • 50 Min.
    #122 Lügen - Die Wahrheit der Anderen

    #122 Lügen - Die Wahrheit der Anderen

    Die Journalistin Maris Hubschmid recherchiert zu krankhaften Lügnern. Am Ende weiß sie fast nicht mehr, was wahr ist. Molly Brodak fand ihren Vater immer rätselhaft - bis sie eines Tages den Fernseher einschaltet. Der Mediziner David Bardens widerlegt einen Impfgegner.

    • 1 Std. 5 Min.
    Ermittler Reporterin: Verbrechen sind mein Job

    Ermittler Reporterin: Verbrechen sind mein Job

    Gerichtsreporterin Heike Borufka: Zwei Jahrzehnte Mord und Totschlag - ein Interview

    Es begann mit dem Betrugsskandal, in dem der Bauunternehmer Jürgen Schneider in den 1990er Jahren verwickelt war und Banken um rund 5,5 Milliarden Mark erleichterte. Dieser Fall – und vor allem der Mensch hinter der Tat – faszinierte Heike Borufka so sehr, dass sie den gesamten Prozess verfolgte. Es war der Beginn ihrer Karriere als Gerichtsreporterin.

    Serienvergewaltiger: Das Uniphantom von Bochum - von Nail Al Saidi

    13 Jahre hat sich Kommissar Ralf Brüggemann an einem Fall abgearbeitet: Ein Serientäter hat im Ruhrgebiet 20 Frauen vergewaltigt - seit 1994. Doch die Ermittler kommen ihm nicht auf die Spur. Kommissar Brüggemann hat den Fall 2011 an Frank Plewka übergeben. Er wollte einfach nicht mehr. Kommissar Plewka bleiben noch sechs Jahre den Täter zu finden, dann verjährt die letzte Tat.

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

Lopi02 ,

👍

super Podcast, nimmt die Hörer ernst, fantastische Moderationen, nachhaltige Geschichten!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Deutschlandfunk Nova