40 Min.

#15 Frischer Wind für die Ausbildungslandschaft bSD Talk: Digitalisierung für die Bauwirtschaft

    • Wirtschaft

In dieser Podcast-Episode spricht unser Vorstandschef und Podcast-Gastgeber Prof. Dr. Cornelius Preidel mit drei jungen Hochschulprofessoren über ihre Erfahrungen zu digitalen Kompetenzen in der Bildungslandschaft.

Die drei Gäste Prof. Dr. Reinhard Wimmer von der Hochschule Karlsruhe, Prof. Dr. Niels Bartels von der Technischen Hochschule Köln und Prof. Dr. Tobias Maile von der Technischen Hochschule Augsburg diskutieren im Podcast, wie sie Studierende für die Arbeit, in der sich wandelnden Baubranche fit machen. Der Schlüssel zum Erfolg, so das Trio, liege im offenen, kooperativen Arbeiten und der Verzahnung von Kenntnissen in den Bereichen Architektur, Informatik, Bauingenieurwesen und Maschinenbau. Das Erlernen kooperativer Arbeitsmethoden würde man durch die projektweise Zusammenarbeit von Disziplinen wie dem Infrastrukturbau und dem Hochbau fördern.

Wichtig sei neben der praktischen Anwendung von Open-BIM auch die Integration neuer Themen und Trends wie KI und Metaverse. Für die Hochschullehrer ist die Nutzung von Synergien, die sich aus der hochschulübergreifenden Kooperation ergeben, von besonderer Bedeutung. Sie verweisen auch auf die buildingSMART/VDI-zertifizierten BIM-Weiterbildungen, die zu international anerkannten Abschlüssen führen und Fertigkeiten vermitteln, die in der BIM-Arbeitswelt benötigt werden.

In dieser Podcast-Episode spricht unser Vorstandschef und Podcast-Gastgeber Prof. Dr. Cornelius Preidel mit drei jungen Hochschulprofessoren über ihre Erfahrungen zu digitalen Kompetenzen in der Bildungslandschaft.

Die drei Gäste Prof. Dr. Reinhard Wimmer von der Hochschule Karlsruhe, Prof. Dr. Niels Bartels von der Technischen Hochschule Köln und Prof. Dr. Tobias Maile von der Technischen Hochschule Augsburg diskutieren im Podcast, wie sie Studierende für die Arbeit, in der sich wandelnden Baubranche fit machen. Der Schlüssel zum Erfolg, so das Trio, liege im offenen, kooperativen Arbeiten und der Verzahnung von Kenntnissen in den Bereichen Architektur, Informatik, Bauingenieurwesen und Maschinenbau. Das Erlernen kooperativer Arbeitsmethoden würde man durch die projektweise Zusammenarbeit von Disziplinen wie dem Infrastrukturbau und dem Hochbau fördern.

Wichtig sei neben der praktischen Anwendung von Open-BIM auch die Integration neuer Themen und Trends wie KI und Metaverse. Für die Hochschullehrer ist die Nutzung von Synergien, die sich aus der hochschulübergreifenden Kooperation ergeben, von besonderer Bedeutung. Sie verweisen auch auf die buildingSMART/VDI-zertifizierten BIM-Weiterbildungen, die zu international anerkannten Abschlüssen führen und Fertigkeiten vermitteln, die in der BIM-Arbeitswelt benötigt werden.

40 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Kampf der Unternehmen
Wondery
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR
Doppelgänger Tech Talk
Philipp Glöckler, Philipp Klöckner
OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
Noah Leidinger, OMR