40 Min.

#69: Sind Roboter die besseren Chirurgen‪?‬ E-Health Pioneers | Der Business Podcast für den digitalen Gesundheitsmarkt von und mit Andrea Buzzi

    • Wirtschaft

Die Frage beschäftigt Medizinexperten und Ärzte spätestens, seit es den OP-Roboter DaVinci gibt, der mittlerweile rund 6000-mal gebaut wurde. Ein faszinierendes High-Tech-Gerät und gleichzeitig ein echter E-Health-Pionier – in diesem Fall für Robotik im OP.
Prognosen der International Federation of Robotics besagen, dass der Markt für Medizinroboter zu den am stärksten wachsenden in der Medizinbranche gehört: im Vergleich zum Jahr 2019 soll er sich bis Ende 2022 mehr als verdoppeln. Der Jahres-Umsatz, der mit den größtenteils in den USA und Europa produzierten Robotern erzielt wird, soll dann bei rund 11,3 Milliarden Dollar liegen.
Ein Krankenhaus, in dem der Einsatz von OP-Robotern bereits etabliert ist, ist das Universitätsklinikum Aachen. Es verfügt sogar über eine eigene Sektion „Robotische Urologie“.
In dieser Folge E-Health Pioneers ist Dr. Christian Bach zu Gast. Er ist der Leiter dieser Sektion und hat bereits über viele Jahre Erfahrungen mit dem Einsatz von Robotik im OP gesammelt – nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland. Er ist ein begeisterter Anwender von DaVinci, kennt aber auch die Grenzen der „Robotisierung“. Freuen Sie sich auf eine weitere spannende Folge der Spezial-Reihe „Digitales Krankenhaus“.
Ein absolutes Must-Hear!

Die Frage beschäftigt Medizinexperten und Ärzte spätestens, seit es den OP-Roboter DaVinci gibt, der mittlerweile rund 6000-mal gebaut wurde. Ein faszinierendes High-Tech-Gerät und gleichzeitig ein echter E-Health-Pionier – in diesem Fall für Robotik im OP.
Prognosen der International Federation of Robotics besagen, dass der Markt für Medizinroboter zu den am stärksten wachsenden in der Medizinbranche gehört: im Vergleich zum Jahr 2019 soll er sich bis Ende 2022 mehr als verdoppeln. Der Jahres-Umsatz, der mit den größtenteils in den USA und Europa produzierten Robotern erzielt wird, soll dann bei rund 11,3 Milliarden Dollar liegen.
Ein Krankenhaus, in dem der Einsatz von OP-Robotern bereits etabliert ist, ist das Universitätsklinikum Aachen. Es verfügt sogar über eine eigene Sektion „Robotische Urologie“.
In dieser Folge E-Health Pioneers ist Dr. Christian Bach zu Gast. Er ist der Leiter dieser Sektion und hat bereits über viele Jahre Erfahrungen mit dem Einsatz von Robotik im OP gesammelt – nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland. Er ist ein begeisterter Anwender von DaVinci, kennt aber auch die Grenzen der „Robotisierung“. Freuen Sie sich auf eine weitere spannende Folge der Spezial-Reihe „Digitales Krankenhaus“.
Ein absolutes Must-Hear!

40 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Mario Lochner
Finanzfluss
Lena Jesberg, Anis Mičijević, Ina Karabasz
Philipp Westermeyer - OMR