1 Std. 28 Min.

Ballaballa-Balkan in der Cinémathèque Leipzig Neues vom Ballaballa-Balkan

    • Nachrichten

Am 10. November dieses Jahres wurde Krsto und Danijel eine ganz besondere Ehre zuteil. Vor gut 100 Zuhörerinnen und Zuhörern durften sie mit der Regisseurin Tamara Denić über ihren aktuellen Kurzfilm „Istina – Wahrheit“ sprechen. Und zwar in Leipzig im Rahmen der Veranstaltunsgreihe „Podcast und Film“ der Cinémathèque Leipzig.

Falls Ihr es nicht mitbekommen habt, mit ihrem knapp 30-minütigen Film haben Tamara und ihr Team unlängst den Studierenden-Oskar gewonnen. Also wirklich den Oskar, verliehen von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in L.A. Es ist ein Film, der sich einem Thema widmet, das uns ganz besonders am Herzen liegt nämlich: Pressefreiheit bezeihungsweise der Bedrohung derselbigen.

Es war ein grandioser Abend. Und hier habt ihr nun die Möglichkeit, ihn mit uns nochmal nachzuhören. Tamaras Film läuft übrigens im Rahmen der diesjährigen Kurzfilmnacht des Bayerischen Rundfunks am 7.12. ab 0.30 Uhr im Fernsehen.

Am 10. November dieses Jahres wurde Krsto und Danijel eine ganz besondere Ehre zuteil. Vor gut 100 Zuhörerinnen und Zuhörern durften sie mit der Regisseurin Tamara Denić über ihren aktuellen Kurzfilm „Istina – Wahrheit“ sprechen. Und zwar in Leipzig im Rahmen der Veranstaltunsgreihe „Podcast und Film“ der Cinémathèque Leipzig.

Falls Ihr es nicht mitbekommen habt, mit ihrem knapp 30-minütigen Film haben Tamara und ihr Team unlängst den Studierenden-Oskar gewonnen. Also wirklich den Oskar, verliehen von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in L.A. Es ist ein Film, der sich einem Thema widmet, das uns ganz besonders am Herzen liegt nämlich: Pressefreiheit bezeihungsweise der Bedrohung derselbigen.

Es war ein grandioser Abend. Und hier habt ihr nun die Möglichkeit, ihn mit uns nochmal nachzuhören. Tamaras Film läuft übrigens im Rahmen der diesjährigen Kurzfilmnacht des Bayerischen Rundfunks am 7.12. ab 0.30 Uhr im Fernsehen.

1 Std. 28 Min.

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZEIT ONLINE
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Paul Ronzheimer
Gabor Steingart