72 Folgen

BiOfunk sendet spannende Geschichten aus der Biologie. Wie machen Viren und Bakterien krank? Welche Aufgaben haben Proteine? Warum gibt es überhaupt Sexualität? Das sind nur einige unserer Themen. Viel Spaß! Weitere Infos auf www.BiOfunk.net; außerdem: Der BiOfunk-Schwerpunkt rund um Viren, Bakterien und die Keimtheorie auf www.BiOfunk.net/thema

BIOfunk - Der Biologie Podcast BiOfunker

    • Wissenschaft
    • 4,5 • 31 Bewertungen

BiOfunk sendet spannende Geschichten aus der Biologie. Wie machen Viren und Bakterien krank? Welche Aufgaben haben Proteine? Warum gibt es überhaupt Sexualität? Das sind nur einige unserer Themen. Viel Spaß! Weitere Infos auf www.BiOfunk.net; außerdem: Der BiOfunk-Schwerpunkt rund um Viren, Bakterien und die Keimtheorie auf www.BiOfunk.net/thema

    BiOfunk (60): Die Erfindung der Pille

    BiOfunk (60): Die Erfindung der Pille

    Die Pille – wohl kein anderes Medikament hatte in den letzten 50 Jahren einen größeren Einfluss auf unsere Gesellschaft. Dabei ist die Pille ein überaus untypisches Medikament. Sie bekämpft keine Krankheit, lindert keine Schmerzen. Und dennoch muss man sie täglich schlucken. Im BiOfunk betrachten wir die Entwicklung dieses Verhütungsmittels. Der Grundstein wurde vor fast 100 Jahren gelegt. Mit der Entdeckung und Erforschung der Sexualhormone ...
    Weitere Infos auf www.BiOfunk.net;

    Außerdem neu: Der BiOfunk-Schwerpunkt rund um Viren, Bakterien und die Keimtheorie auf www.BiOfunk.net/thema

    • 12 Min.
    BiOfunk (59): Geosmin - Über den Duft der Erde

    BiOfunk (59): Geosmin - Über den Duft der Erde

    Es ist ein besonderer Duft. Der erdige Geruch des Bodens nach einem Regenschauer. Dieser typische Erdgeruch wird durch ein kleines Molekül namens Geosmin verursacht. Geosmin wird von Bodenbakterien gebildet, vor allem von Streptomyceten. Es gibt wohl keine anderen Bakterien, die so wertvoll für den Menschen sind. Denn Streptomyceten liefern fast 70% aller Antibiotika. Der erdig-muffige Geosmin-Geruch hat vielfältige ökologische Aufgaben. Es ist ein Geruch des Lebens - und des Todes …
    Weitere Infos auf www.BiOfunk.net

    • 12 Min.
    BiOfunk (58): Paul Ehrlich und das erste Antibiotikum

    BiOfunk (58): Paul Ehrlich und das erste Antibiotikum

    Antibiotika sind Wunderwaffen im Kampf gegen Bakterien. Sie bekämpfen Bakterienzellen im Körper, ohne dabei die menschlichen Zellen zu schädigen. Dieses Konzept wurde von Paul Ehrlich vor über 100 Jahren erdacht. Und er war es auch, der das erste Antibiotikum entwickelte. Jahrzehnte vor der Entdeckung des Penicillins durch Alexander Fleming. Dieses erste Antibiotikum namens Salvarsan wirkte nur gegen eine einzige Krankheit, gegen die Syphilis. Dennoch war die Einführung des Medikaments ein medizinischer Durchbruch. Zu ersten Mal war es möglich, eine bakterielle Infektionskrankheit gezielt zu bekämpfen. Mit der Entwicklung dieses Wundermittels beschäftigen wir und im BiOfunk. Und wir betrachten noch ein weiteres Antibiotikum, das ebenfalls vor Penicillin zum Einsatz kam. Und Millionen von Menschenleben rettete ...
    Weitere Infos auf www.BiOfunk.net

    • 15 Min.
    BiOfunk (57): Mit dem Gene Drive gegen Malaria

    BiOfunk (57): Mit dem Gene Drive gegen Malaria

    Die Malaria ist die häufigste Infektionskrankheit weltweit. 230 Millionen Menschen erkranken jährlich daran, über 400.000 Menschen sterben, vor allem Kinder. Bisher gibt es keinen durchschlagenden Erfolg bei der Bekämpfung. Neue Ansätze greifen nicht den Malaria-Erreger direkt an, sondern seine Überträger: Die Moskitos. Dabei werden Killergene in die Insekten übertragen. Ohne Moskitos keine Malaria, so der Plan. Im BiOfunk betrachten wir diesen genetischen Trick, den sogenannten Gene Drive. Welche Chancen bietet er, und welche Gefahren?
    Weitere Infos auf www.BiOfunk.net

    • 14 Min.
    BiOfunk (56): Vom Philadelphia-Chromosom zur Entwicklung einer Krebstherapie

    BiOfunk (56): Vom Philadelphia-Chromosom zur Entwicklung einer Krebstherapie

    Für die 31 Patienten war es die letzte, verzweifelte Hoffnung. Sie litten an einer Form von Blutkrebs, der chronischen myeloischen Leukämie. Dabei wird er Körper von fehlgeleiteten weißen Blutkörperchen überflutet. Keine Therapie wirkte mehr, sie warteten auf den Tod. Die Patienten wurden im Rahmen einer Studie mit dem neuartigem Medikament Glivec behandelt. Die Ergebnisse waren sensationell: Nach nur einem Monat war die Anzahl der weißen Blutkörperchen bei fast allen Patienten wieder auf einem normalen Niveau. Diesem Erfolg aus dem Jahr 1998 gingen 40 Jahre intensiver Forschung voraus. Angefangen hatte alles im Jahr 1960, mit der Entdeckung des Philadelphia-Chromosoms ...

    • 14 Min.
    BiOfunk (55): Lady Montagu und der Kampf gegen die Pocken

    BiOfunk (55): Lady Montagu und der Kampf gegen die Pocken

    Der englische Landarzt Edward Jenner gilt als Erfinder der ersten Impfung. Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte er ein Impfverfahren gegen die Pocken. Die Pocken sind seit gut 40 Jahren ausgerottet, dank einer globalen Impfkampagne. Davor war sie die tödlichste Infektionskrankheit überhaupt. Über die Jahrhunderte forderte sie mehr Todesopfer als die Pest. Das von Edward Jenner entwickelte Verfahren war ein Durchbruch bei der Bekämpfung dieser tückischen Krankheit. Doch wie bei allem wissenschaftlichen und medizinischen Durchbrüchen ist nicht eine einzige Person dafür verantwortlich. Den Grundstein für den Einsatz der Pockenimpfung in Europa legte vor 300 Jahren eine andere Person. Lady Mary Montagu. Im BiOfunk betrachten wir ihren Beitrag zur Entwicklung der Pockenimpfung. Sie musste gegen erhebliche Widerstände ankämpfen. Und setzte sich schließlich doch durch …

    • 14 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
31 Bewertungen

31 Bewertungen

schlaufuchs🦊🦊🦊🦊 ,

🌲😍

Klasse Podcast!
Steigert meine ohnehin hohe Faszination für Bio und Chemie ins Unermessliche ;)
Sehr hilfreich auch für Schüler (ich schreibe dieses Jahr mein Abitur in Bio und Chemie und die Infos aus dem Podcast sind eine gute Ergänzung zum Lernstoff!)

Weiter so!

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Florian Freistetter
Bayerischer Rundfunk
SWR
WELT
Quarks
ZEIT ONLINE

Das gefällt dir vielleicht auch

detektor.fm – Das Podcast-Radio
WELT
Quarks
Helmholtz-Gemeinschaft
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Nova