81 Folgen

Hi, mein Name ist Dr. Oliver Altenhövel und ich freue mich, dass ihr euch für unseren Podcast interessiert. Hier erwartet euch umfangreiches Immobilienwissen, spannende Specials mit besonderen Gästen und Diskussionen zu aktuellen Themen wie Immobilienverkauf und -kauf, Finanzierung, Fördermittel für energetische Sanierung, Recht und Steuern bei Immobilien. Macht es euch gemütlich und lehnt euch zurück.
Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören! Bei Fragen oder Anregungen erreicht ihr uns unter 0251 5005 580, info@volksbank-immobilin.info oder über unsere Homepage www.volksbank-immobilien.info.

Das Immobilien A&O - DER Podcast der Immobilienwirtschaft mit Dr. Oliver Altenhövel Volksbank Immobilien Münsterland

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 9 Bewertungen

Hi, mein Name ist Dr. Oliver Altenhövel und ich freue mich, dass ihr euch für unseren Podcast interessiert. Hier erwartet euch umfangreiches Immobilienwissen, spannende Specials mit besonderen Gästen und Diskussionen zu aktuellen Themen wie Immobilienverkauf und -kauf, Finanzierung, Fördermittel für energetische Sanierung, Recht und Steuern bei Immobilien. Macht es euch gemütlich und lehnt euch zurück.
Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören! Bei Fragen oder Anregungen erreicht ihr uns unter 0251 5005 580, info@volksbank-immobilin.info oder über unsere Homepage www.volksbank-immobilien.info.

    Vol. 80) Endlich! Die Degressive AfA ist da!

    Vol. 80) Endlich! Die Degressive AfA ist da!

    …  in Kombination mit der Sonder-AfA sind über 38% Abschreibung in den ersten 4 Jahren möglich.

     

    Was hat das lange gedauert!

    17.07.2023 BMF Refentenentwurf bis 27.03.2024 Verkündung.

    Aber immer noch schneller als manche Baugenehmigung 😉.

    Zusammen mit dem Steuerberater Jörg Bosse spricht Dr. Oliver Altenhövel über die immobilienspezifischen Aspekte aus dem Wachstumschancen-Gesetz.

     

    Nun sind es 5% statt 6% degressive AfA geworden. Aber wie berechnet man die degressive AfA und wann ist der Break-Even auf die lineare AfA von 3%.

    Und was ist bei der Herstellung und Anschaffung zu beachten?
    Die degressive AfA kann erfolgen, wenn mit der
    Herstellung nach dem 30.9.2023 und vor dem 1.10.2029 begonnen wird.

    Im Fall der Anschaffung ist die degressive Afa nur dann möglich, wenn der obligatorische Vertrag nach dem 30.9.2023 und vor dem 1.10.2029 rechtswirksam abgeschlossen wird.

    Und diese Immobilien müssen den Effizienzhaus-Standard 55 erfüllen, der aber für Neubauten bereits seit dem 01.01.2023 verpflichtend ist. 😉

    Und dann sprechen die beiden noch über die Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau, § 7b EstG. Auch hier hat es Verbesserungen gegeben.



    Sofern alle Bedingungen erfüllt werden, sind in der Kombination über 38% Abschreibung in den ersten 4 Jahren möglich!



    Also reinhören und investieren?



    Was meint ihr?

    Ist die 5% degressive Abschreibung nun der Beschleuniger für den Neubau?

    Lohnt sich EH40 bzw. QNG um die Sonder-AfA zu erhalten?

    • 16 Min.
    Vol. 79) Heizungsförderung bzw. KfW-Förderprogramm 458

    Vol. 79) Heizungsförderung bzw. KfW-Förderprogramm 458

    Was gab es viel Diskussion über dieses Thema! Wie oft wollten wir dieses Thema bereits vertonen und immer wieder kam eine Veränderung!

    Verunsicherung pur! Deshalb haben wir jetzt die
    Förderexpertin Evelyn Leipold eingeladen und wir reden über die Heizungsförderung für Privatpersonen mit Wohngebäuden.

    Exakt geht es um das KfW-Programm 458 – ein Förderprogramm für den Kauf und den Einbau einer neuen klimafreundlichen Heizung. Eine Zuschussförderung.

    Unser Podcast ersetzt nicht den Blick in die aktuelle Fassung. Dafür gab es in den letzten Monaten auch zu häufig Veränderungen. Daher hier
    der Link:

    Heizungsförderung
    für Privatpersonen – Wohngebäude (458) | KfW

     

    Bei uns erfahrt ihr, ob ihr bereits in die erste Fördergruppe
    fallt, oder noch etwas (Mai oder August 2024) warten müsst. Und ob das Haushaltsjahreseinkommen für den Einkommensbonus passend ist.



    Zielsetzung ist, die maximal 21.000 € + ggfs. weitere 2.500 € als geschenktes Geld zu erhalten.



    Also reinhören und prüfen und die Sonderregelung am Ende beachten.

    • 14 Min.
    Vol. 78) Dienstbarkeiten oder Belastungen ohne Geld – was sind das eigentlich?

    Vol. 78) Dienstbarkeiten oder Belastungen ohne Geld – was sind das eigentlich?

    In dieser Podcastfolge erklären Dr. Oliver Altenhövel und Andreas Sielker alles über Dienstbarkeiten. Und zwar angefangen über die Position im Grundbuch in Abt. II.

     

    Zu allen Arten von Belastungen ohne Geld wie Grunddienstbarkeit, beschränkt persönliche Dienstbarkeit, Reallast – wie sicherte Zahlung – Leibrente, Vormerkung (sichert Eigentumserwerb ab), Nießbrauch & Wohnrecht liefern die beiden praktische Beispiele.

    Natürlich wird auch erklärt wie diese Belastungen ins Grundbuch kommen und auch wieder heraus!

    Und dann geht es schon wieder weiter mit den Beispielen Wegerecht und dem Problem bei der Finanzierung, wenn man ein Helikoptergrundstück erwerben will, Klassiker wie Leitungsrecht für Telekommunikation oder ganz aktuell Fernwärme und noch einige mehr.

    Den Abschluss machen dann noch zwei kuriose Beispiele „Pferdetränke“ und „Das Fenster zum Hof“.

    Welche Dienstbarkeiten sind dir bereits begegnet?

    • 21 Min.
    Vol. 77) WEG-Verwaltung

    Vol. 77) WEG-Verwaltung

    In dieser Folge zur WEG-Verwaltung geht es um die Verwaltung von einzelnen Wohnungen und damit um Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Sondernutzung und Sondereigentumsverwaltung. Auch die Thematik Stimmrechte und Kostenverteilung in einer Eigentümergemeinschaft werden von Markus Kottig erläutert und hierbei ist die Teilungserklärung zu beachten. Selbstverständlich werden auch die verschiedenen Dienstleistungen eines Verwalters bei der kaufmännischen Verwaltung sowie der technischen Betreuung besprochen.

    Bei einer Vergabe an einen Experten ergeben sich für den Eigentümer folgende Vorteile:

    Zeitersparnis: Eigentümer müssen sich nicht persönlich um administrative Aufgaben kümmern.

    Werterhalt: Durch professionelle Instandhaltung und Pflege bleibt der Wert der Immobilie erhalten und kann durch das aktive Mietmanagement auch gesteigert werden.

    Reibungsloser Ablauf: Klare Strukturen und transparente Prozesse sorgen für einen reibungslosen Verwaltungsablauf.

    Expertenwissen: Die Hausverwaltung verfügt über Fachkenntnisse im Bereich Recht, Finanzwesen, Bauwesen und Verwaltung.

    Kostenkontrolle: Transparente Buchführung ermöglicht eine effektive Kontrolle der Kosten und Einnahmen.

    Aber wie immer im Leben, muss jeder für sich und hier die Eigentümergemeinschaft prüfen, ob die Vorteile den „Preis“
    des Verwalters wert sind. Den „Preis“ für die Verwaltung vergleicht Markus Kottig mit dem Preis für einen PKW.

     

    Also reinhören und dann selber entscheiden.

    • 58 Min.
    Vol. 76) Miethausverwaltung - die klassische Vermögensverwaltung für die Eigentümer von Zinshäusern

    Vol. 76) Miethausverwaltung - die klassische Vermögensverwaltung für die Eigentümer von Zinshäusern

    In dieser ersten Folge zum Thema Hausverwaltung spricht Dr.
    Oliver Altenhövel mit Markus Kottig über die Miethausverwaltung. Hierbei geht es um die mietrechtlichen Fallstricke bei Mietbeginn mit der Übernahme von Küche oder Markise durch den Nachmieter und auch das oft strittige Thema „Schönheitsreparaturen“.
    Anschließend werden die Dienstleistungen eines Hausverwalters während der Mietphase wie Behebung von Versicherungsschäden oder Koordination von Handwerkern bei Reparaturen sowie die kaufmännische Betreuung erläutert. Und auch die Hausordnung wird von beiden thematisiert.

    Den Abschluss macht dann noch die Vertragsbeendigung und hier ist der Tipp eine „Vorabnahme“ durchzuführen, um keine bösen Überraschungen zu erleben und die Neuvermietung bereits frühzeitig zu planen.

    Alles in allem sorgt der professionelle Verwalter dafür,
    dass der Eigentümer wertvolle (Frei)Zeit spart, Nerven schont, seine Immobilie und damit in der Regel einen nicht unerheblichen Teil seines Vermögens im Wert erhält und die Verzinsung seines in der Immobilie angelegten Kapitals so hoch wie möglich bleibt.

    • 26 Min.
    Vol. 75) Nachhaltigkeit – Sustainability in der Baubranche

    Vol. 75) Nachhaltigkeit – Sustainability in der Baubranche

    In dieser Folge plaudert Dr. Oliver Altenhövel mit den Nachhaltigkeitsexperten von Goldbeck - Tobias Lökenhoff und Marvin Young. Dabei geht es um Group Sustainability Department (GSD) und Centers of Expertise (CoE) aber auch um greifbare und verständliche Begriffe wie Energie- & Nachhaltigkeitsteams (E&N) sowie die „Kundennahen“.

    Und wäre dies nicht genug, geht es auch noch weiter mit dem Steckenpferd von Tobias der EU-Taxonomie.

    Es geht aber auch ganz einfach: Wieso ist Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft so wichtig: EU-Ziel 2050 klimaneutral zu sein (Deutschland 2045), gesellschaftlicher Wandel hin zu einer
    nachhaltigen Gesellschaft und große Verantwortung, weil für einen Großteil der CO2-Emimissionen und das Müllaufkommen die Immobilienbranche verantwortlich ist.

    Und dann geht das Feuerwerk der Begriffe weiter: Biodiversität; Soziale Standards, Rezyklierbarkeit, Suffizienz und technologische Entwicklungen.

    D.h. hier ist seeeeeeeeeeeeeeehr viel Inhalt drin.

    Und zum Abschluss berichten beide noch über ein Leuchtturmprojekt -klimaneutrales Bürogebäude für die Bundesrepublik Deutschland im Design & Build-Verfahren.



    Hier lohnt sich das Durchhören.

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

ghbr1105 ,

Monopoly Fieber

Der Podcast war echt gelungen. Wann bekommt man mal solche interessantn Hintergrundinfos zur Entstehungsgeschichte? Klasse! Also ich habe jetzt Lust auf eine Runde Münster Monopoly und bin erleichtert, dass das Spiel offensichtlich auch bei anderen Spielern mal aus dem Ruder läuft ☺️

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Kampf der Unternehmen
Wondery
Finanzfluss Podcast
Finanzfluss
Handelsblatt Today - Der Finanzpodcast mit News zu Börse, Aktien und Geldanlage
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR

Das gefällt dir vielleicht auch

Der immocation Podcast | Lerne Immobilien
immocation
FAZ Finanzen & Immobilien
Frankfurter Allgemeine Zeitung F.A.Z.
1a LAGE - Der Immobilienpodcast
Prof. Dr. Michael Voigtländer, Hauke Wagner
Sei doch nicht besteuert!
Fabian Walter & Christian Gebert
Finanzfluss Podcast
Finanzfluss
Hell investiert - Erfolgreich mit Gold, Immobilien, ETFs & Co.
Sebastian Hell