18 Folgen

Der Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte aus dem Dietz-Verlag - informativ, unterhaltsam, inspirierend. Autor*innen aus dem Dietz Verlag stellen ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen. Jeden ersten Freitag im Monat hört Ihr hier ein Interview, eine Lesung oder eine Diskussion zwischen Autor*innen und ihren Gästen. Sie ordnen aktuelle Ereignisse in Zusammenhänge ein, erläutern Hintergründe und zeigen wissenschaftliche Perspektiven auf. Spannende, offene Diskussionen und neue Sichtweisen von unterschiedlichen Expert*innen für alle, die sich eine differenzierte Meinung bilden wollen.

Dietz & Das. Der Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte aus dem Dietz-Verlag Verlag J.H.W. Dietz Nachf.

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,2 • 5 Bewertungen

Der Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte aus dem Dietz-Verlag - informativ, unterhaltsam, inspirierend. Autor*innen aus dem Dietz Verlag stellen ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen. Jeden ersten Freitag im Monat hört Ihr hier ein Interview, eine Lesung oder eine Diskussion zwischen Autor*innen und ihren Gästen. Sie ordnen aktuelle Ereignisse in Zusammenhänge ein, erläutern Hintergründe und zeigen wissenschaftliche Perspektiven auf. Spannende, offene Diskussionen und neue Sichtweisen von unterschiedlichen Expert*innen für alle, die sich eine differenzierte Meinung bilden wollen.

    Der etwas andere Promotionsratgeber - Stefan Schmauke und der Weg zur Promotion

    Der etwas andere Promotionsratgeber - Stefan Schmauke und der Weg zur Promotion

    Hilfe auf dem beschwerlichen Weg zur Promotion – das verspricht der neue Ratgeber unseres Autors Stefan Schmauke. Er spricht in der heutigen Folge mit seiner Tochter über die Besonderheiten und die Entstehung seines Buches »Der Weg zur Promotion« und warum es wichtig ist, mal anders an die Sache heranzugehen.

    Abonniert unseren Podcast und schickt uns Anregungen und Kommentare an info@dietz-verlag.de.

    • 34 Min.
    Hörgut mit Sawsan Chebli - Auf Stimmenfang für Vielfalt

    Hörgut mit Sawsan Chebli - Auf Stimmenfang für Vielfalt

    Sawsan Chebli spricht über ihr politisches Leben, ihre Motivationen und ihr Ziele für die Zukunft.

    Für die heutige Folge wird unsere Plattform von dem Podcastformat Hörgut der Iranischen Gemeinde in Deutschland e.V. und der Friedrich Ebert Stiftung übernommen. Einem Podcast für mehr Vielfalt in der Politik.

    Junge Podcastmacher*innen sprechen mit Politiker*innen mit Einwanderungsgeschichte über Herausforderungen Erfahrungen und Visionen.

    Nächsten Monat ist Dietz&Das hier wieder für euch da.

    • 30 Min.
    Ich bleibe! - Dolly Hüther, 89 Jahre und Feministin der ersten Stunde

    Ich bleibe! - Dolly Hüther, 89 Jahre und Feministin der ersten Stunde

    Dolly Hüther, Feministin seit über 40 Jahren und Autorin des Buches »Ich bleibe!«, spricht mit der Frauenbeauftragten der Stadt Saarbrücken Katharina Kunze über ihr bewegtes politisches Leben und die feministischen Kämpfe, die sie seit den 80er-Jahren ausgefochten hat.

    Abonniert gerne unseren Podcast. Kommentare und Hinweise könnt ihr uns unter info@dietz-verlag.de zuschicken.

    • 36 Min.
    Die geforderte Mitte – Andreas Zick und Beate Küpper zu rechtsextremen und rechtspopulistischen Tendenzen in Deutschland

    Die geforderte Mitte – Andreas Zick und Beate Küpper zu rechtsextremen und rechtspopulistischen Tendenzen in Deutschland

    Die Herausgeber*innen der großen "Mitte-Studie" 2020/21, Beate Küpper und Andreas Zick, sprechen über die rechtsextremen und demokratiegefährdenden Einstellungen in Deutschland und über das Potenzial der Mitte, die Demokratie zu stärken.

    Die Studie wurde am 22.6.21 vorgestellt und ist im Dietz-Verlag erschienen.

    Zum Buch: https://dietz-verlag.de/isbn/9783801206246

    Folgt uns gerne, wenn Euch der Podcast gefällt.

    • 40 Min.
    Über die Einsamkeit des modernen Menschen

    Über die Einsamkeit des modernen Menschen

    Unser Autor Martin Hecht spricht über sein neues Buch »Die Einsamkeit des modernen Menschen - Wie das radikale Ich unsere Demokratie bedroht«. Es geht um Vereinzelung, neue Wir-Gefühle und den Weg zu einem gesunden Selbstwert, der nicht durch gesellschaftliche Vorgaben diktiert wird.

    Wir freuen uns, wenn ihr uns auf Twitter folgt und unseren Podcast abonniert!

    • 34 Min.
    Korruption, die CDU und der DDR-Spion Adolf Kanter - Dirk Koch über die größte Spionage-Affäre der BRD

    Korruption, die CDU und der DDR-Spion Adolf Kanter - Dirk Koch über die größte Spionage-Affäre der BRD

    Korruption, Spionage und die CDU. Dirk Koch, ehemaliger Hauptstadtkorrespondent des SPIEGEL, legt eine atemberaubende Enthüllungsgeschichte rund um den DDR-Topspion Adolf Kanter vor, der fast die gesamt Bonner Politikelite schmierte und die politische Karriere Helmut Kohls förderte. Sein Buch zeigt: Die in den letzten Wochen aufgedeckte Maskenaffäre in der CDU/CSU ist kein Einzelfall. Korruption und Bestechlichkeit haben in der Union eine sehr lange Tradition.

    • 30 Min.

Kundenrezensionen

4,2 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur