19 Folgen

Wie wird mein Unternehmen nachhaltiger? Jeden Monat liefert der Podcast „Entschieden Nachhaltig“ dazu neue Impulse. Es geht um CO2-Neutralität, Nachhaltigkeitsstrategien, Reporting, Steuerung, Innovationen, Regulierung und vieles mehr. Und wer könnte das besser beantworten als die Akteur*innen selbst: Deswegen kommen in „Entschieden Nachhaltig“ die Macher*innen aus Konzernen, mittelständischen und kleinen Unternehmen zu Wort.


Ihr habt Fragen oder möchtet Feedback geben? Schreibt uns gern eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de.

Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

Entschieden Nachhaltig. Der DKB-Podcast für eine nachhaltigere Wirtschaft‪.‬ DKB - Das kann Bank

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 5 Bewertungen

Wie wird mein Unternehmen nachhaltiger? Jeden Monat liefert der Podcast „Entschieden Nachhaltig“ dazu neue Impulse. Es geht um CO2-Neutralität, Nachhaltigkeitsstrategien, Reporting, Steuerung, Innovationen, Regulierung und vieles mehr. Und wer könnte das besser beantworten als die Akteur*innen selbst: Deswegen kommen in „Entschieden Nachhaltig“ die Macher*innen aus Konzernen, mittelständischen und kleinen Unternehmen zu Wort.


Ihr habt Fragen oder möchtet Feedback geben? Schreibt uns gern eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de.

Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    #16 ESG-Skills für Unternehmen mit Mario Litti von Hays

    #16 ESG-Skills für Unternehmen mit Mario Litti von Hays

    Wie viele Mitarbeitende brauche ich für Nachhaltigkeit? Wo verorte ich Nachhaltigkeit im Organigramm? Muss es ein eigenes Team sein? Und welche Skills sollte ich ausschreiben?

    All diese Fragen besprechen das Moderationsduo Carolin Achilles und Florian Dietsche in dieser Folge mit Mario Litti. Warum Mario? Weil er als Senior Consultant mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit bei der Personalberatung Hays ganz viele unterschiedliche Unternehmen in Personalfragen berät. Er hat den perfekten Rundumblick: vom regionalen Familienbetrieb bis zum globalen Konzern.

    Schnell wird klar: Eine Blaupause gibt es nicht. Mario beschreibt die Unterschiede und verschiedenen Lösungswege, die Unternehmen für sich gefunden haben. Und immer wieder geht es um die CSRD - die neue Nachhaltigkeitsberichtspflicht - und die mit ihr verbundenen, neuen Anforderungen.

    Schwerpunkt 1: Wo verorte ich Nachhaltigkeit im Unternehmen? ab Min 4:05
    Schwerpunkt 2: Welche Nachhaltigkeits-Skills brauchen Unternehmen in Zukunft? ab Min 21:05

    Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    • 36 Min.
    Special-Folge live auf der E-world: Klimapositiv bis 2035 mit Dr. Mathias Onischka von der MVV Energie AG

    Special-Folge live auf der E-world: Klimapositiv bis 2035 mit Dr. Mathias Onischka von der MVV Energie AG

    Als eine historische Verantwortung sieht Dr. Mathias Onischka das Ziel der MVV Energie AG bis 2035 klimapositiv zu werden. Er ist Abteilungsleiter Nachhaltigkeit bei dem international tätigen Energieunternehmen aus Mannheim. Sie wollen zuerst klimaneutral werden und ab 2035 dann mehr CO2 aus der Atmosphäre entziehen als sie selbst verursachen. Erst vor wenigen Wochen haben sie das Ziel um 5 Jahre nach vorne verlegt. Klimapositiv oder synonym CO2-negativ als Ambitionsniveau ist aktuell in der Wirtschaft noch die Ausnahme. Deswegen haben das Moderations-Duo Florian Dietsche und Carolin Achilles in einer Special-Folge von Entschieden Nachhaltig auf der E-World mit Mathias über die Strategie dahinter gesprochen. Vielen Dank an die E-world für die Einladung.

    Die Folge ist live auf der E-world aufgenommen und klingt deshalb etwas anders als alle sonstigen Studiofolgen.

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Vorschläge für spannende Gäst*innen? Dann schreibt uns eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de. Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    • 26 Min.
    #15 Circular Economy mit Dr. Marianne Kuhlmann vom Netzwerk Circularity

    #15 Circular Economy mit Dr. Marianne Kuhlmann vom Netzwerk Circularity

    Circular Economy ist kein Recycling. Das ist Dr. Marianne Kuhlmann ganz wichtig. Sie ist Gründerin und Leiterin des Netzwerks Circularity und berät Unternehmen auf dem Weg in die Circular Economy. Stattdessen geht es um die ganzheitliche Idee, wie die Wirtschaft kreislauffähig werden kann.

    In dieser Folge tauchen das Moderationsduo Carolin Achilles und Florian Dietsche tief ein in die Vision der Circular Economy. Marianne erklärt, wie aus der Vision Wirklichkeit wird und welche Ansätze es gibt - vom Produktdesign, über die Auswahl der Rohstoffe bis zur Produktnutzung. Klar wird: Circular Economy ist nicht nur ein Thema für das produzierende Gewerbe, sondern ein Konzept, das für alle Branchen adaptierbar ist. Viele Unternehmen - junge wie etablierte - befinden sich aktuell in der Experimentierphase.

    Deswegen geht es im zweiten Teil der Folge um das konkrete Doing: Wie können Unternehmen beginnen und eigene Ansätze entwickeln? Marianne berichtet ganz praktisch von Workshops und erklärt Methoden für die ersten Schritte.

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Vorschläge für spannende Gäst*innen? Dann schreibt uns eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de.

    Schwerpunkt 1: Was ist die Circular Economy? ab Min 2:20Schwerpunkt 2: Einstiege in die Circular Economy ab Min 18:00

    Zahlen in dieser Folge
    The Circularity Gap Report 2023: https://www.circularity-gap.world/2023

    Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    • 32 Min.
    #14 Biodiversitätskrise mit der Biologin Dr. Frauke Fischer

    #14 Biodiversitätskrise mit der Biologin Dr. Frauke Fischer

    Was hat die Mücke je für uns getan? Eine Frage, die sich viele an lauen Sommerabenden stellen, Dr. Frauke Fischer aber nicht nur dann. Sie ist Biologin und forscht zum Thema Biodiversität. Jede Art - Tiere und Pflanzen - erfüllt eine Aufgabe im Ökosystem. Das Problem: Es werden immer weniger Arten. Die Biodiversität steckt in der Krise und schuld ist, wie so häufig, der Mensch.

    Frauke erklärt in dieser Folge, was die Biodiversitätskrise eigentlich genau ist, wie sie mit der Klimakrise zusammenhängt und warum das auch ein Thema für die Wirtschaft ist.

    Wenn Frauke nicht gerade als Biologin forscht, an der Uni lehrt oder ihr eigenes Unternehmen leitet, berät sie Unternehmen in Sachen Biodiversitätsschutz. Deswegen haben das Moderationsduo Carolin Achilles und Florian Dietsche sie im zweiten Teil gefragt: Was können Unternehmen tun? Und natürlich löst Frauke auch das Rätsel der nützlichen Mücke auf.

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Vorschläge für spannende Gäst*innen? Dann schreibt uns eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de.



    Schwerpunkt 1: Was ist die Biodiversitätskrise? ab Min 05:00

    Schwerpunkt 2: Was können Unternehmen tun? ab Min 25:45



    Zahlen in dieser Folge

    Studie zum Artensterben, hier von der Zeit zusammengefasst: [https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2023-11/artensterben-europa-tiere-pflanzen-rote-liste]

    Zahl zum Insektensterben in Deutschland, hier vom BMUV zusammengefasst: https://www.bmuv.de/jugend/wissen/details/insekten-in-gefahr

    Studie zu Kipppunkten, hier vom Spiegel zusammengefasst: [https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimakrise-diese-fuenf-kipppunkte-koennten-die-welt-schon-bald-radikal-veraendern-a-44f5d586-d70d-4702-acb0-c387cca15a9f]



    Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    • 42 Min.
    #13 Nachhaltigkeit im internationalen Unternehmen steuern mit Dr. Nicole Ziegler von der ZEISS Gruppe

    #13 Nachhaltigkeit im internationalen Unternehmen steuern mit Dr. Nicole Ziegler von der ZEISS Gruppe

    Wie steuert man die nachhaltige Transformation in einem echten Big Player - international tätig, weltweite Betriebstätten, komplexe Produktionsketten und mehrere 10.000 Mitarbeitende? Dr. Nicole Ziegler muss es wissen: Sie ist Head of Sustainability der ZEISS Gruppe, hat das zentrale Nachhaltigkeitsteam aufgebaut und die Strategie entwickelt.

    Ein Meilenstein der Strategie: Klimaneutralität in den eigenen Tätigkeiten bis 2025. Im ersten Themenschwerpunkt sprechen der Nachhaltigkeitsmanager Florian Dietsche und die Kommunikationsexpertin Carolin Achilles mit ihr darüber, wo die Hebel liegen, wie weit sie schon sind und wie der Rest gelingt. Nicole gibt außerdem einen Einblick in die weitere Pipeline: Es geht unter anderem um Scope 3 und Circularity.

    Im zweiten Themenschwerpunkt sprechen die drei darüber, wie es Nicole gelungen ist, das Nachhaltigkeitsteam als strategische Einheit für die komplette ZEISS Gruppe aufzubauen. Nicole erinnert sich an die erste Phase, in der es vor allem um die Strategieentwicklung ging, aber auch darum, die Kompetenz des neuen Teams zu definieren und klar zu kommunizieren, was nicht Aufgabe ist. Außerdem gibt sie Einblicke, wie die zentrale Nachhaltigkeitseinheit mit den dezentralen Nachhaltigkeitsteams zusammenarbeitet und wie es so gelingt, 39.000 Mitarbeitende in 50 Ländern mitzunehmen.

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Vorschläge für spannende Gäst*innen? Dann schreibt uns eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de.

    Schwerpunkt 1: Klimaneutralität ab Min 2:45

    Schwerpunkt 2: Nachhaltigkeitssteuerung in einem internationalen Unternehmen ab Min 20:10

    Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    • 38 Min.
    #12 Regenerative Landwirtschaft gegen die Klimakrise mit Landwirt Benedikt Bösel

    #12 Regenerative Landwirtschaft gegen die Klimakrise mit Landwirt Benedikt Bösel

    Landwirt*innen sind unsere Verbündeten im Kampf gegen die Klimakrise. Das ist Benedikt Bösels Botschaft. Er ist selbst Landwirt und betreibt auf seinem Hof Gut & Bösel im Brandenburgischen Alt Madlitz regenerative Landwirtschaft. Mit der Natur arbeiten, natürliche Kreisläufe schließen - so beschreibt er seinen Ansatz. Und immer wieder geht es bei ihm um den Boden: einen gesunden Boden im sandigen und regenarmen Brandenburg.

    Im ersten Themenschwerpunkt dieser Folge sprechen der DKB-Nachhaltigkeitsmanager Florian Dietsche und die DKB-Kommunikationsexpertin Carolin Achilles mit Benedikt darüber, wie das geht: Wie wird die Landwirtschaft vom Mitverursacher des Klimawandels zur Lösung? Es geht um Agroforst, um Rinder auf dem Feld, um Kompostierung und um den Nutzen ökologischer Nachhaltigkeit für wirtschaftliches Wachstum.

    Benedikt war nicht immer Landwirt. Nach einer komplett anderen Karriere hat er sich entschieden, den Familienbetrieb zu übernehmen und nachhaltig zu transformieren. Im zweiten Themenschwerpunkt geht es darum, wie er persönlich in der Transformationsphase mit den hohen unternehmerischen Risiken umgegangen ist und welche Learnings ihm in wirtschaftlich unsicheren Zeiten helfen.

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Vorschläge für spannende Gäst*innen? Dann schreibt uns eine E-Mail an entschieden-nachhaltig@dkb.de.

    Schwerpunkt 1: Die Landwirtschaft als Lösung ab Min 4:50

    Schwerpunkt 2: Persönliches Risikomanagment in der nachhaltigen Transformation ab Min 21:55

    Quellenangabe zu dieser FolgeAnteil der Landwirtschaft an den Teibhausgasemissionen 2022 in Deutschland nach einer Berechnung des Umweltbundesamts: https://www.umweltbundesamt.de/daten/land-forstwirtschaft/beitrag-der-landwirtschaft-zu-den-treibhausgas

    Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB).

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

Chrissy1922 ,

Gute Insights in die Transformation

Mir gefällt das Konzept dieses Podcasts sehr, verschiedene Gäste aus den unterschiedlichsten Branchen einzuladen, um voneinander zu lernen. Es macht deutlich wie herausfordernd die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit ist, und anderseits ist es auch total spannend wie kreativ einige Unternehmen in der Lösungsfindung sind. Besonders gut hat mir die Folge mit Hannes gefallen: hatte sofort Lust in sein Hotel zu fahren!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Deutschlandfunk
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
Philipp Westermeyer - OMR
Finanzfluss

Das gefällt dir vielleicht auch

Kathrin Witsch, Catiana Krapp, Kevin Knitterscheidt, Michael Scheppe
klimareporter°
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt
detektor.fm – Das Podcast-Radio
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht