47 Folgen

Führung? Macht Spaß! Und manchmal ist es eine richtige Herausforderung. Susanne Ringen trifft spannende Gäste und tauscht sich spontan über Führungsfragen aus dem Alltag aus (schick ihr gerne deine eigenen!) oder unterhält sich über konkrete Führungsthemen und -ansätze - und manchmal auch über Bücher.

Du bekommst viele Impulse, Tipps und Tricks, Gedankenanstöße und Best Practices.
Susanne steht für klare und wertschätzende Führung. Sie entwickelt mit Unternehmen (Führungs)Visionen, die erlebbar werden und unterstützt Menschen dabei, die Führungskraft zu werden, die sie selber einmal haben wollten.
Sie lebt und arbeitet in Norwegen oder Berlin - und dort, wo es Wellen und Wind gibt.

Lass uns gerne vernetzen: www.susanne-ringen.com oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen/

Führungsfragenkarussell Susanne Ringen

    • Wirtschaft
    • 4,8 • 5 Bewertungen

Führung? Macht Spaß! Und manchmal ist es eine richtige Herausforderung. Susanne Ringen trifft spannende Gäste und tauscht sich spontan über Führungsfragen aus dem Alltag aus (schick ihr gerne deine eigenen!) oder unterhält sich über konkrete Führungsthemen und -ansätze - und manchmal auch über Bücher.

Du bekommst viele Impulse, Tipps und Tricks, Gedankenanstöße und Best Practices.
Susanne steht für klare und wertschätzende Führung. Sie entwickelt mit Unternehmen (Führungs)Visionen, die erlebbar werden und unterstützt Menschen dabei, die Führungskraft zu werden, die sie selber einmal haben wollten.
Sie lebt und arbeitet in Norwegen oder Berlin - und dort, wo es Wellen und Wind gibt.

Lass uns gerne vernetzen: www.susanne-ringen.com oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen/

    #47 Enkeltaugliche Unternehmen - wie geht das? Ein Gespräch mit Andreas Ollmann.

    #47 Enkeltaugliche Unternehmen - wie geht das? Ein Gespräch mit Andreas Ollmann.

    Andreas Ollmann, geschäftsführender Inhaber der Ministry Group GmbH, stellt sich nicht die einfachsten Führungsfragen:

    Macht mein Handeln für die Gemeinschaft bzw. für unsere Gesellschaft Sinn?

    Wie kann ich meiner Arbeit mehr Impact verleihen?

    Wie kann ich meine Arbeit fortentwickeln, so dass ich auch morgen noch eine Arbeit habe?

    Was muss passieren, damit wir eine enkeltaugliche Arbeitswelt erschaffen können?

    Was können Antworten sein? Darüber sprechen wir und beleuchten, wie ein Unternehmen neben der reinen Wirtschaftlichkeit auch diese Facetten berücksichtigen kann. Wir reden über Methoden und Modelle. Andreas erläutert die „Creating Organization Matrix“, mit der sie selber bei der Ministry Group arbeiten. Wir diskutieren, was die eigene innere Haltung mit organisationalen Veränderungen zu tun hat. Reden darüber, dass Menschen grundsätzlich etwas erschaffen wollen, was größer ist und länger andauert als man selbst und über den Begriff der Enkeltauglichkeit.

    Wer Interesse an mehr Austausch zu diesem Thema hat, sollte die „Bold Together“ Konferenz in Hamburg am 21. und 22. Juni nicht verpassen: 

    https://bold-together.de/ - 20&21. Juni in HH - Konferenz für enkeltaugliches Arbeiten!

    Wer mit Andreas direkt oder mit der Ministry Group GmbH in Kontakt treten möchte, kann das über diese Links tun.

    https://www.linkedin.com/in/andreas-ollmann/

    https://ministrygroup.de/



    Susanne Ringen ist Gründerin von ICH & WIR und ist Expertin für moderne Führung und Organisationsdesign. Über ihre Akademie bietet sie Ausbildungen in Tight Loose Tight sowie Einsteigerkurse in die Systemtheorie an:



    Sie ist Autorin des Buches „Berge, Trolle, tiefe Sehnsucht“, einem Roman über Führung.

    Du findest sie unter https://www.susanne-ringen.com/ oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen und die Akademie unter https://www.ich-und-wir.academy/

    Du möchtest auch mal mit ihr über ein Führungs- oder Organisationsthema diskutieren und reflektieren? Melde dich doch bei ihr, wenn du auch mal im Podcast dabei sein möchtest! contact@susanne-ringen.com

    • 56 Min.
    #46 Agiles Organisationsdesign mit unFIX. Ein Gespräch mit Rebecca Eltgen und David Cummins.

    #46 Agiles Organisationsdesign mit unFIX. Ein Gespräch mit Rebecca Eltgen und David Cummins.

    “Wir wollten die Kommunikation bzw. das Bewusstsein für Kommunikation und auch das agile Mindset stärken”, sagt Rebecca Eltgen, Agile Coach bei der BKK VBU. Statt auf abstrakte agile Theorie und Appelle haben sie auf unFiX gesetzt und am System gearbeitet, mit dem Ziel, die Teams in den Vordergrund zu rücken. Auf unFIX als Organisationsdesign-Baukasten, um den Ist-Zustand einer Organisation zu visualisieren, zu analysieren und dann Schritt für Schritt zu verändern. Statt riesige Transformationsprojekte erdulden zu müssen, lernen die Menschen die Notwendigkeit von Veränderungen kennen. 

    David Cummins, einer der Inhaber und Geschäftsführer der Ministry Group, gibt nicht nur Workshops, um unFIX zu lernen, sondern berät auch Organisationen, die unFIX nutzen möchten.

    Zu dritt tauchten wir ein bisschen ein: Warum unFIX kein Framework ist und deswegen viel leichter zu nutzen ist. Und gleichzeitig mehr Raum zum Denken und für eigene Entscheidungen lässt.

    “Wir bekommen Sicherheit in der Flexibilität”, zitierte David Jurgen Appelo, der unFIX entwickelt hat.

    Wir redeten auch darüber, wie im IT Team bei der BKK VBU unFIX genutzt wird und was ich selber auch schon in Diskussionen erlebt habe.

    Einig waren wir: unFIX lässt maximale Flexibilität zu und Menschen haben weniger Angst vor organisationaler oder struktureller Veränderung. Vielleicht weil es so schön bunt ist, vermutete Rebecca. Oder weil es manchmal nur kleiner Änderungen braucht, meinte David.

    Hör doch mal rein, und lass dich inspirieren.

    Du willst mehr über unFIX erfahren?

    Am 08. & 09. November 2023 findet in Berlin die unFIX-Konferenz (organisiert durch die Ministry Group) statt, bei der wir drei auch vor Ort sein werden. Hier geht’s zur Konferenz: https://unfixcon.events/

    Wenn dich unFIX interessiert, geht’s hier zur Webseite: https://unfix.com/

    Rebecca Eltgen findest du bei LinkedIn unter https://www.linkedin.com/in/rebecca-eltgen

    David Cummins findest du bei LinkedIn unter https://www.linkedin.com/in/r-david-cummins/

    Die Ministry Group findest du unter https://ministrygroup.de/

    --

    Susanne Ringen ist Gründerin von ICH & WIR und ist Expertin für moderne Führung und Organisationsdesign.

    Du findest sie unter https://www.susanne-ringen.com/ oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen

    Du möchtest auch mal mit ihr über ein Führungs- oder Organisationsthema diskutieren und reflektieren? Melde dich doch bei ihr, wenn du auch mal im Podcast dabei sein möchtest! contact@susanne-ringen.com

    • 55 Min.
    # 45 Führungskraft als Coach? Ein Gespräch mit David Nitschke.

    # 45 Führungskraft als Coach? Ein Gespräch mit David Nitschke.

    Statt in diese große Kontroverse einzusteigen, ob eine Führungskraft coachen sollte, überhaupt kann oder auch nicht, nutzt David Nitschke einen anderen Begriff: das Managerial Coaching. Er berichtet von den Ergebnissen der letzten Coaching Studie, die im Auftrag der Quadriga Hochschule durchgeführt wurde. Eins der Ergebnisse ist, dass Führungskräfte eh schon coachende Elemente nutzen. Wir reden über die Abgrenzung sowohl im beruflichen und privaten Bereich und die coachende Haltung. Wir reden über die heutigen Aufgaben und Anforderungen an Führungskräfte und was Menschen in einer Coaching Ausbildung lernen: nämlich nicht nur Methoden, sondern auch viel über sich. Das, meint David, schadet keinem. Dem kann ich mich nur anschließen. Wenn du auch wissen willst, wann bei David schon mal Kissen fliegen, hör in diese Folge rein. 



    David Nitschke ist Director of Training and Coaching Programs an der Quadriga Hochschule und dort verantwortlich für die Business Coach Ausbildung. Du findest ihn bei LinkedIn unter https://www.linkedin.com/in/david-nitschke-pcc-icf-07342946/

    Falls dich die Coaching Studie interessiert, findest du sie hier: https://www.quadriga-hochschule.com/app/uploads/2022/11/QHS_Zweite-Coaching-Studie-2022.pdf

    Falls dich die Coaching Ausbildung an der Quadriga Hochschule interessiert, hier entlang: https://coaching.quadriga-hochschule.com/

    --

    Susanne Ringen ist Gründerin von ICH & WIR und ist Expertin für moderne Führung und Organisationsdesign.

    Du findest sie unter https://www.susanne-ringen.com/ oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen

    Du möchtest auch mal mit ihr über ein Führungs- oder Organisationsthema diskutieren und reflektieren? Melde dich doch bei ihr, wenn du auch mal im Podcast dabei sein möchtest! contact@susanne-ringen.com

    • 49 Min.
    # 44 Wie kann Agilität in Verwaltungen gelingen? Ein Gespräch mit Helena Klöhr.

    # 44 Wie kann Agilität in Verwaltungen gelingen? Ein Gespräch mit Helena Klöhr.

    Die Verwaltung muss agil werden! So ist der laute Ruf. Helena Klöhr hat sich mit diesem Thema intensiv beschäftigt, recherchiert, geforscht und ihre Masterarbeit dazu geschrieben. Ihr Credo: “Ja und Nein. Es braucht beides.”

    Sehr differenziert erläutert sie, in welchen Bereichen Agilität sinnvoll wäre und wo nicht. Denn unsere Verwaltung muss auch stabil bleiben - und genau da liegt die Herausforderung bzw. der Spagat. Wir reden über den Hype-Effekt der Agilität, der viel Unsinn hervorbringen kann und aber auch viel Nutzen. Sie spricht über Hierarchien und warum die Veränderung von ganz oben getragen werden muss. Sie erklärt, welche Kompetenzen entwickelt werden müssen und Haltungen, die sich dann auch ändern dürfen. Wir reden über die Auswirkungen auf die Mitarbeitenden und die Führungskräfte. Unterm Strich bekommst du in dem Gespräch eine Anleitung, wie es funktionieren könnte. Helena ist Feuer und Flamme und wirbt dafür, dass mehr Menschen in Verwaltungen arbeiten sollten, die wirklich was verändern möchten: das Potenzial ist riesig und die Auswirkung enorm. 

    Helena Klöhr kommt aus dem Bereich der interkulturellen Personal- und Organisationsentwicklung und hat maßgeblich an einem Projekt zur Interkulturellen Öffnung von Verwaltungen mitgearbeitet, dem diverse Veröffentlichungen und Produkte entspringen. Sie hat ihre Masterarbeit im Studiengang “Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement” geschrieben und ist Dozentin für interkulturelle Kompetenz und Kommunikation an der Uni Würzburg.

    Du findest sie bei LinkedIn unter https://www.linkedin.com/in/helena-kl%C3%B6hr-010996/

    --

    Susanne Ringen ist Gründerin von ICH & WIR und unterstützt Führungskräfte und Unternehmen beim Aufbau einer klaren und wertschätzenden Führungskultur.

    Du findest sie unter https://www.susanne-ringen.com/ oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen

    Du möchtest auch mal mit ihr über ein Führungsthema diskutieren und reflektieren? Melde dich doch bei ihr, wenn du auch mal im Podcast dabei sein möchtest!

    contact@susanne-ringen.com

    • 57 Min.
    #43 Warum es laute Frauen in der Verwaltung geben sollte. Ein Gespräch mit Anne.

    #43 Warum es laute Frauen in der Verwaltung geben sollte. Ein Gespräch mit Anne.

    Verwaltung: Sitzen da nicht nur Menschen rum, die was abarbeiten? Im Gegenteil! Da sitzen junge, engagierte Frauen wie Anne, die direkt nach dem Studium viel Verantwortung übernehmen. Die Gestaltungsspielraum haben - oder wann konntest du schon mal neue Gesetze ausarbeiten? Frauen, die ihre Meinung vertreten und auch Männern die Stirn bieten können - weil sie nichts zu befürchten haben. Der Vorteil vom Beamtentum, sagt Anne. Weswegen sie auf das Beamtentum schwört, wie ist es, so früh in eine Führungsrolle zu kommen, wie es ist, nur von Frauen geführt zu werden, warum sie ihren Job liebt, warum sie möchte, dass noch mehr laute und engagierte Frauen in die Verwaltung kommen sollten und noch viel mehr erzählte sie mir in dieser Folge. Ich muss zugeben: Auch mein Bild von muffigen Beamtenstuben hat sich gehörig verändert!

    Anne ist studierte Juristin und arbeitet in einem Politik nahen Verwaltungsbereich.

    --

    Susanne Ringen ist Gründerin von ICH & WIR und unterstützt Führungskräfte und Unternehmen beim Aufbau einer klaren und wertschätzenden Führungskultur.

    Du findest sie unter https://www.susanne-ringen.com/ oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen

    Du möchtest auch mal mit ihr über ein Führungsthema diskutieren und reflektieren? Melde dich doch bei ihr, wenn du auch mal im Podcast dabei sein möchtest!

    contact@susanne-ringen.com

    • 42 Min.
    #42 Beidhändige Führung - was ist das? Ein Gespräch mit Alexander Benedix.

    #42 Beidhändige Führung - was ist das? Ein Gespräch mit Alexander Benedix.

    Ich habe ja schon von viele Führungsmodellen gehört, aber noch nie von beidhändiger Führung. Was soll das sein? Alexander Benedix hat mir nicht nur das Modell erklärt, sondern auch, wie er es Führungskräften beibringt zu leben. Es geht um die Unterscheidung, wann es eine transaktionale und wann eine transformationale Form der Führung braucht. Also mehr Steuerung über Ziele und Vereinbarungen, klassische Feedbackgespräche und dann der “modernere” Anteil der Führung wie Begleitung, Unterstützung, Empowern aber eben auch Sinn vermitteln. Was mir gefallen hat: Alexander verteufelt nicht wie viele die sogenannte alte Art zu führen, sondern setzt sie in den Kontext der Situation. Und betont auch sehr deutlich: Selbst Menschen in prozessorientierten Bereichen möchten auch transformational geführt werden.

    Wenn du diese Begriffe genauer unterscheiden lernen möchtest und verstehen möchtest, wann welche Führungsart sinnvoll ist, dann hör hier unbedingt rein!

    Mehr über Alexander kannst du unter https://fitforleadership.ch/ lesen. Wenn du lernen möchtest, situativ-agil zu führen, findest du hier den Link zu der  Ausbildung «Certified Agile Leader/in»: https://www.lead-agile.ch/de/

    Alexander hat auch einen eigenen Podcast, in dem ich auch schon Gast sein durfte: «Führung kann so einfach sein»: https://fitforleadership.ch/podcast-fuehrung-kann-so-einfach-sein/

    Und natürlich findest du Alexander bei LinkedIn unter https://www.linkedin.com/in/abenedix/

    --

    Susanne Ringen ist Gründerin von ICH & WIR und unterstützt Führungskräfte und Unternehmen beim Aufbau einer klaren und wertschätzenden Führungskultur.

    Du findest sie unter https://www.susanne-ringen.com/ oder https://www.linkedin.com/in/susanne-ringen

    Du möchtest auch mal mit ihr über ein Führungsthema diskutieren und reflektieren? Melde dich doch bei ihr, wenn du auch mal im Podcast dabei sein möchtest!

    contact@susanne-ringen.com

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

Dini31 ,

Neue Führungsimpulse

Danke für die Podcast Episoden, die Themen zu Führung in der neuen Arbeitswelt, die Gäste, die die Impulse praktisch erlebbar machen. Ich nehme aus jeder Episode etwas mit und bin gespannt auf weitere, deine angenehme Stimme macht den Podcast außerdem hörenswert

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Kampf der Unternehmen
Wondery
Finanzfluss Podcast
Finanzfluss
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR
Plusminus. Mehr als nur Wirtschaft.
SWR