11 Min.

GEZ-Pfändung: Die Macht der Öffentlichkeit dig.ga

    • Nachrichten

Beitrag hören.







Und, wie gefällt Ihnen diese neue Welt? Habe ich Ihnen nicht gesagt, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk nichts anderes als ein Goebbels-Medienapparat mit negativem Vorzeichen ist, dass er gefährlich ist, dass er die Welt zum Einstürzen bringen kann? Habe ich Ihnen zu viel versprochen? Aber Sie ahnen es bereits, ja Sie wissen was hier vor sich geht. Instinktiv können Sie Wahrheit von Lüge trennen. Sie schauen sich das Spiel aber noch von weitem an. Sie denken womöglich, das ganze Theater löse sich irgendwann in Luft auf. Irgendwann werde irgendwer sich schon darum kümmern.








Irgendwer sind Sie. Irgendwann ist jetzt.








Sie entscheiden, wem Sie Klicks schenken und wem nicht. Sie entscheiden, wem Sie Geld schenken und wem Sie dieses entziehen. Sie entscheiden, welchen Medien Sie Macht gewähren und welchen nicht. Sie haben die Macht. Wenn Sie also wissen möchten, wer Schuld an dieser neuen Welt ist, schauen Sie in den Spiegel.
















Ich habe in meinem GEZ-Musterschreiben die Funktionsweise meines Rundfunkbeitrag-Widerstands detailliert aufgeschlüsselt. Dennoch bekomme ich sehr viel Rückmeldungen von Menschen, die den Hintergrund des Schreibens nicht verstehen und auch nicht verstehen, warum ich das schreibe was ich schreibe und die Bediensteten so reagieren, wie sie reagieren. Es fehlt eine entscheidende Erklärung, die ich zwar abgegeben habe, die ich aber nicht deutlich genug formulierte. Diese Erklärung möchte ich nachreichen und zusätzlich ausweiten mit der Diskussion, welche Mittel im Fall einer GEZ-Pfändung tatsächlich noch zur Verfügung stehen.








Folgende Informationen sollten Sie bei all dem Wirrwarr nie vergessen:








Ein Mensch hat einen unendlichen Wert.Jeder Mensch hat dieselben unveräußerlichen Rechte: Das Recht auf Leben, auf Eigentum, auf Freiheit und das Recht darauf diese im Notfall mit allen Mitteln zu verteidigen.Völkerrechtsverbrechen verjähren nicht. KZ-Aufseher werden auch im 21. Jahrhundert noch bestraft.







Ich weiß was jetzt wieder bei einigen geschehen wird. Alarmglocken fangen an in den Köpfen einiger zu läuten: "Das kann man doch nicht pauschal sagen... Dieser Satz macht an dieser oder jener Stelle keinen Sinn und es gibt Ausnahmen und das steht so nicht im Grundgesetz und das sind nicht die einzigen Rechte und..."








Entspannen Sie sich. Wollen wir die ganze Sache nicht komplizierter machen als sie ist. Es geht um den Rundfunkbeitrag. Es geht darum, sich dagegen zu wehren. Um sich dagegen zu wehren, muss jeder wissen, wer er ist, wo er grundsätzlich steht, welche Rechte er grundsätzlich hat und gegen welche Rechtsbrüche er sich hier genau wie wehren sollte.








Sie haben einen unendlichen Wert. Sie sind keine Steuer-Melkkuh, Sie sind nicht Teil einer Unterklasse oder Oberklasse und auch wenn Sie in dem einen oder anderen Kompetenzfeld mehr und besseres Leisten als andere, so dürfen Sie sich dennoch nicht erlauben auf jemandem herumzutrampeln. Sie sind ein Mensch mit demselben Wert wie jeder andere Mensch auch. Der Vollstreckungsbedienstete tut zwar als Person so, als stünde diese über Ihnen, hinter dieser Maskerade versteckt sich nur ein verängstigter, falschen Ideologien folgender und von Hass getriebener Mensch. Ein fehlgeleiteter Mensch, aber immer noch Mensch so wie Sie. So wie ich. Er hat denselben Wert. Er hat dieselben Rechte. Er darf Ihre unveräußerlichen Rechte, das Recht auf Leben,

Beitrag hören.







Und, wie gefällt Ihnen diese neue Welt? Habe ich Ihnen nicht gesagt, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk nichts anderes als ein Goebbels-Medienapparat mit negativem Vorzeichen ist, dass er gefährlich ist, dass er die Welt zum Einstürzen bringen kann? Habe ich Ihnen zu viel versprochen? Aber Sie ahnen es bereits, ja Sie wissen was hier vor sich geht. Instinktiv können Sie Wahrheit von Lüge trennen. Sie schauen sich das Spiel aber noch von weitem an. Sie denken womöglich, das ganze Theater löse sich irgendwann in Luft auf. Irgendwann werde irgendwer sich schon darum kümmern.








Irgendwer sind Sie. Irgendwann ist jetzt.








Sie entscheiden, wem Sie Klicks schenken und wem nicht. Sie entscheiden, wem Sie Geld schenken und wem Sie dieses entziehen. Sie entscheiden, welchen Medien Sie Macht gewähren und welchen nicht. Sie haben die Macht. Wenn Sie also wissen möchten, wer Schuld an dieser neuen Welt ist, schauen Sie in den Spiegel.
















Ich habe in meinem GEZ-Musterschreiben die Funktionsweise meines Rundfunkbeitrag-Widerstands detailliert aufgeschlüsselt. Dennoch bekomme ich sehr viel Rückmeldungen von Menschen, die den Hintergrund des Schreibens nicht verstehen und auch nicht verstehen, warum ich das schreibe was ich schreibe und die Bediensteten so reagieren, wie sie reagieren. Es fehlt eine entscheidende Erklärung, die ich zwar abgegeben habe, die ich aber nicht deutlich genug formulierte. Diese Erklärung möchte ich nachreichen und zusätzlich ausweiten mit der Diskussion, welche Mittel im Fall einer GEZ-Pfändung tatsächlich noch zur Verfügung stehen.








Folgende Informationen sollten Sie bei all dem Wirrwarr nie vergessen:








Ein Mensch hat einen unendlichen Wert.Jeder Mensch hat dieselben unveräußerlichen Rechte: Das Recht auf Leben, auf Eigentum, auf Freiheit und das Recht darauf diese im Notfall mit allen Mitteln zu verteidigen.Völkerrechtsverbrechen verjähren nicht. KZ-Aufseher werden auch im 21. Jahrhundert noch bestraft.







Ich weiß was jetzt wieder bei einigen geschehen wird. Alarmglocken fangen an in den Köpfen einiger zu läuten: "Das kann man doch nicht pauschal sagen... Dieser Satz macht an dieser oder jener Stelle keinen Sinn und es gibt Ausnahmen und das steht so nicht im Grundgesetz und das sind nicht die einzigen Rechte und..."








Entspannen Sie sich. Wollen wir die ganze Sache nicht komplizierter machen als sie ist. Es geht um den Rundfunkbeitrag. Es geht darum, sich dagegen zu wehren. Um sich dagegen zu wehren, muss jeder wissen, wer er ist, wo er grundsätzlich steht, welche Rechte er grundsätzlich hat und gegen welche Rechtsbrüche er sich hier genau wie wehren sollte.








Sie haben einen unendlichen Wert. Sie sind keine Steuer-Melkkuh, Sie sind nicht Teil einer Unterklasse oder Oberklasse und auch wenn Sie in dem einen oder anderen Kompetenzfeld mehr und besseres Leisten als andere, so dürfen Sie sich dennoch nicht erlauben auf jemandem herumzutrampeln. Sie sind ein Mensch mit demselben Wert wie jeder andere Mensch auch. Der Vollstreckungsbedienstete tut zwar als Person so, als stünde diese über Ihnen, hinter dieser Maskerade versteckt sich nur ein verängstigter, falschen Ideologien folgender und von Hass getriebener Mensch. Ein fehlgeleiteter Mensch, aber immer noch Mensch so wie Sie. So wie ich. Er hat denselben Wert. Er hat dieselben Rechte. Er darf Ihre unveräußerlichen Rechte, das Recht auf Leben,

11 Min.

Top‑Podcasts in Nachrichten

Politik mit Anne Will
Anne Will
Apokalypse & Filterkaffee
Micky Beisenherz & Studio Bummens
LANZ & PRECHT
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Was jetzt?
ZEIT ONLINE
11KM: der tagesschau-Podcast
tagesschau
Lage der Nation - der Politik-Podcast aus Berlin
Philip Banse & Ulf Buermeyer