12 Folgen

Mit Vergnügen wagt zusammen mit 11 klugen Denker*innen einen Blick in die Zukunft. Wir wollen wissen, was sie glauben, wie unsere Welt heute in 5 Jahren wohl konkret aussieht. Mit dabei sind unter anderem Unternehmer Frank Thelen, Journalistin Eva Schulz, Politikerin Aminata Touré, Innovationsforscher Michael Kirmes und Regisseur Kim Frank.

Heute in 5 Jahren - der Zukunftspodcast Mit Vergnügen

    • Gesellschaft und Kultur
    • 3.9, 79 Bewertungen

Mit Vergnügen wagt zusammen mit 11 klugen Denker*innen einen Blick in die Zukunft. Wir wollen wissen, was sie glauben, wie unsere Welt heute in 5 Jahren wohl konkret aussieht. Mit dabei sind unter anderem Unternehmer Frank Thelen, Journalistin Eva Schulz, Politikerin Aminata Touré, Innovationsforscher Michael Kirmes und Regisseur Kim Frank.

    Bonus: Matze Hielscher und Lisa Golinski von Mit Vergnügen über menschliches Versagen, Gedankenübertragung und das Ende von Facebook

    Bonus: Matze Hielscher und Lisa Golinski von Mit Vergnügen über menschliches Versagen, Gedankenübertragung und das Ende von Facebook

    Wir haben 11 Denker*innen gefragt, zuletzt beantworten die Produzent*innen den Fragebogen. Die Podcast-Produzent*innen höchstpersönlich – Matze Hielscher ist einer der Gründer von Mit Vergnügen und bekannt durch seinen Podcast Hotel Matze. Lisa Golinski ist Podcast-Produzentin für Mit Vergnügen und Teil des Lockereasy DJ-Teams.


    In dieser Episode erfahrt ihr, wie sich Matze Hielscher und Lisa Golinski die Welt heute in 5 Jahren vorstellen.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 20 Min.
    ZEIT-Chefredakteure Christoph Amend & Jochen Wegner über die Zukunft der Demokratie und das Verschwinden von Handys

    ZEIT-Chefredakteure Christoph Amend & Jochen Wegner über die Zukunft der Demokratie und das Verschwinden von Handys

    Zwei ZEIT-Chefredakteure unter sich - Christoph der vom ZEITmagazin und Jochen der von ZEIT-ONLINE. Zusammen machen die beiden den Podcast “Alles gesagt”, in dem sie interessante Gäste einladen und mit ihnen so lange reden, bis es wirklich nichts mehr zu sagen gibt. Das kann mal zehn Minuten, aber auch mal acht Stunden dauern.


    In dieser Episode erfahrt ihr, wie sich Christoph Amend und Jochen Wegner die Welt heute in 5 Jahren vorstellen.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 23 Min.
    Autor Micky Beisenherz über Hologramm-Fernsehen und eine Renaissance der Vernunft

    Autor Micky Beisenherz über Hologramm-Fernsehen und eine Renaissance der Vernunft

    Micky Beisenherz ist Moderator und Autor. Die meisten kennen ihn wahrscheinlich durch seine berühmten bissigen Moderationen, die er für’s Dschungelcamp schreibt. Micky hat schon den Axel-Springer-Preis, mehrere Comedy-Preise sowie den Grimme-Preis gewonnen und sagt über sich selbst: Die Rasierklinge ist mein Dancefloor.


    In dieser Episode erfahrt ihr, wie sich Autor Micky Beisenherz die Welt heute in 5 Jahren vorstellt.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 14 Min.
    Aktivistin Luisa Neubauer über Jahrhundertfluten, deprivierte Liberale und Überlebensangst

    Aktivistin Luisa Neubauer über Jahrhundertfluten, deprivierte Liberale und Überlebensangst

    Luisa Neubauer ist Klimaschutzaktivistin und eine der Hauptorganisator*innen von Fridays For Future in Deutschland. Luisa ist 23 Jahre alt, studiert Geografie, ist Mitglied bei den Grünen und engagiert sich in neben der FFF-Bewegung auch bei vielen anderen Organisationen, in denen sie ihre Stimme zum Beispiel für Generationengerechtigkeit und gegen Armut erhebt.


    In dieser Episode erfahrt ihr, wie sich die Aktivistin Luisa Neubauer die Welt heute in 5 Jahren vorstellt.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 11 Min.
    Aktivist Jean Peters über den Exodus Fonds, die Erbschleicher-App und den Klimamorpher

    Aktivist Jean Peters über den Exodus Fonds, die Erbschleicher-App und den Klimamorpher

    Jean Peters ist studierter Politikwissenschaftler, Aktionskünstler und gründete 2013 das Peng Kollektiv für zivilen Ungehorsam und Subversion. Er verbindet Performance-Kunst und Medien-Inszenierung, Kampagnenarbeit und investigative Recherche. Mit dem Peng Kollektiv hat Jean die Medienarbeit von Konzernen wie Shell, Google oder Vattenfall infiltriert, zur innereuropäischen Fluchthilfe aufgerufen und einen temporären Aussteiger*innenverein für Geheimdienstmitarbeiter*innen gegründet.


    In dieser Episode erfahrt ihr, wie sich der Aktivist Jean Peters die Welt heute in 5 Jahren vorstellt.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 15 Min.
    Unternehmer Philipp Westermeyer über Greta Thunbergs Stiftung und Mark Zuckerbergs Rücktritt

    Unternehmer Philipp Westermeyer über Greta Thunbergs Stiftung und Mark Zuckerbergs Rücktritt

    Philipp Westermeyer ist Gründer von OMR - Online Marketing Rockstars - ein Festival für digitales Marketing und Technologie. Als Philipp vor acht Jahren erstmals das OMR-Festival veranstaltete, kamen 200 Besucher. Neun Jahre später, 2019, waren es über 50.000. Philipp ist Unternehmer, Digital-Experte und Podcaster.

    In dieser Episode erfahrt ihr, wie sich der Unternehmer Philipp Westermeyer die Welt heute in 5 Jahren vorstellt.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 14 Min.

Kundenrezensionen

3.9 von 5
79 Bewertungen

79 Bewertungen

Moritz K.! ,

Idee super, Umsetzung hat noch viel Potential

Finde die Idee super. Nachdem die Teilnehmer aber wohl ohne Rückfragen Feedback geben, fehlt mir etwas die Tiefe und Klarheit bei den Aussagen, die sonst durch einen Interviewpartner entsteht.

Würstl-1 ,

Zuviel Werbung

Und zu wenig tiefgründig. Leider sehr mittelmäßig

Heiko_oden ,

Nicht gut anzuhören

Gefällt mir nicht wirklich. Vor allem die Gäste-Auswahl ist nicht so gut.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: