69 Folgen

In der Cold Case True Crime-Serie „Licht ins Dunkel – Cold Cases und ungeklärte Vermisstenfälle" erzählt Autor Mike Mathis die Geschichte von Verbrechen, die nicht aufgeklärt werden können. Cold Cases und ungeklärte Vermisstenfälle. Er spricht mit den Ermittlerinnen und Ermittlern über Mordfälle, die teilweise seit Jahrzehnten ungeklärt sind. Begleitet wird dieser Podcast von Expertinnen und Experten aus der Tatortarbeit, Spezialistinnen und Spezialisten von BKA, LKA und Polizei aus Aktenführung oder Expertinnen und Experten von Mordkommissionen. Ein Podcast für Fans von True Crime, Aktenzeichen XY und Krimis.

Jedes Jahr werden bei der Polizei in Deutschland rund 100.000 Menschen als vermisst gemeldet. Drei Prozent von ihnen – also 3000 Menschen - bleiben länger als ein Jahr verschwunden. Einige werden nie wieder gesehen.

Heute sind spezielle Cold-Case-Einheiten im Einsatz, die die alten Verbrechen noch einmal aufrollen. Der Redakteur und Nachrichtensprecher Mike Mathis beleuchtet das plötzliche Verschwinden von Menschen, das der Familie, den Freunden und Verwandten auch viele Jahre danach noch ein Rätsel ist. Er möchte mit diesem Podcast dazu beitragen, dass diese Menschen und ihr Schicksal nicht in Vergessenheit geraten.

Mail: post@lichtinsdunkel-podcast.de
Instagram: instagram.com/lichtinsdunkelpodcast

"Licht ins Dunkel" ist eine Produktion von Mike Mathis und der Podcastfabrik, dein Spezialist für Unternehmenspodcasts [Kontakt 0521/555110 oder hallo@podcastfabrik.de].

Licht ins Dunkel ist ein Podcast für Fans von Verbrechen von nebenan oder Aktenzeichen XY.

Licht ins Dunkel Mike Mathis & die Podcastfabrik

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4,6 • 105 Bewertungen

In der Cold Case True Crime-Serie „Licht ins Dunkel – Cold Cases und ungeklärte Vermisstenfälle" erzählt Autor Mike Mathis die Geschichte von Verbrechen, die nicht aufgeklärt werden können. Cold Cases und ungeklärte Vermisstenfälle. Er spricht mit den Ermittlerinnen und Ermittlern über Mordfälle, die teilweise seit Jahrzehnten ungeklärt sind. Begleitet wird dieser Podcast von Expertinnen und Experten aus der Tatortarbeit, Spezialistinnen und Spezialisten von BKA, LKA und Polizei aus Aktenführung oder Expertinnen und Experten von Mordkommissionen. Ein Podcast für Fans von True Crime, Aktenzeichen XY und Krimis.

Jedes Jahr werden bei der Polizei in Deutschland rund 100.000 Menschen als vermisst gemeldet. Drei Prozent von ihnen – also 3000 Menschen - bleiben länger als ein Jahr verschwunden. Einige werden nie wieder gesehen.

Heute sind spezielle Cold-Case-Einheiten im Einsatz, die die alten Verbrechen noch einmal aufrollen. Der Redakteur und Nachrichtensprecher Mike Mathis beleuchtet das plötzliche Verschwinden von Menschen, das der Familie, den Freunden und Verwandten auch viele Jahre danach noch ein Rätsel ist. Er möchte mit diesem Podcast dazu beitragen, dass diese Menschen und ihr Schicksal nicht in Vergessenheit geraten.

Mail: post@lichtinsdunkel-podcast.de
Instagram: instagram.com/lichtinsdunkelpodcast

"Licht ins Dunkel" ist eine Produktion von Mike Mathis und der Podcastfabrik, dein Spezialist für Unternehmenspodcasts [Kontakt 0521/555110 oder hallo@podcastfabrik.de].

Licht ins Dunkel ist ein Podcast für Fans von Verbrechen von nebenan oder Aktenzeichen XY.

    Monika Pawlak - Der Ermittlungsstand - #58

    Monika Pawlak - Der Ermittlungsstand - #58

    Im Januar 2010 verschwindet die 24-jährige Monika Pawlak spurlos. Sie hatte die Silvesternacht in der Innenstadt von Hannover verbracht und war anschließend nicht nach Hause gekommen.

    Fast zeitgleich mit der Vermisstenmeldung geht bei der Polizei die Meldung ein, dass Leichenteile unter der Legionsbrücke gefunden worden sind. Zwei Tage später steht fest, es sind die sterblichen Überreste von Monika Pawlak.

    • 44 Min.
    Monika Pawlak - Der Fall - #57

    Monika Pawlak - Der Fall - #57

    Der Jahresbeginn 2010 ändert das Leben der Familie der 24-jährigen Monika Pawlak schlagartig und ohne Vorwarnung. Die junge Frau verschwindet in der Silvesternacht in Hannover spurlos. Tagelang leben Familie und Freunde zwischen Hoffen und Bangen. Dann wird eine Leiche unter der Legionsbrücke gefunden.

    • 36 Min.
    Heike Wiatrowski - Der Ermittlungsstand - #56

    Heike Wiatrowski - Der Ermittlungsstand - #56

    Nach dem gewaltsamen Tod der zwölfjährigen Heike Wiatrowski im Februar 1977 steht die Region Braunschweig unter Schock. Sickte ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Wolfenbüttel - hier geht es höchstens um abgezapften Diesel, aber nicht um Mord.

    • 41 Min.
    Heike Wiatrowski - Der Fall - #55

    Heike Wiatrowski - Der Fall - #55

    Im Februar 1977 wird die zwölfjährige Heike Wiatrowski im niedersächsischen Sickte bei Braunschweig umgebracht. Als ihre Eltern nach Hause kommen, liegt die Sechstklässlerin tot im Wohnzimmer. Sie ist erstochen worden. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Tat versuchen Polizei und Staatsanwaltschaft Braunschweig das Verbrechen noch aufzuklären.

    • 31 Min.
    Sandra Zimmermann - Wer hat meine kleine Schwester ermordet? - #54

    Sandra Zimmermann - Wer hat meine kleine Schwester ermordet? - #54

    Im März 1992 verbringt die 17-jährige Sandra Zimmermann das Wochenende bei ihrem Freund im ostwestfälischen Bünde. Am Sonntagnachmittag will sie zurück zu ihren Eltern nach Bad Salzuflen im Kreis Lippe fahren. Die beiden Orte liegen keine 20 Kilometer Luftlinie auseinander, und trotzdem kommt die Teenagerin nie zu Hause an.

    • 59 Min.
    Ingrid Amtenbrink und die Bielefelder EG Cold Case - #53

    Ingrid Amtenbrink und die Bielefelder EG Cold Case - #53

    Im Mai 2009 verschwindet die 67-jährige Ingrid Amtenbrink nach einem Hoffest in Gütersloh. Drei Tage später wird ihre Leiche in einem Feld gefunden. Die Hintergründe sind bis heute unklar.

    Das Polizeipräsidium Bielefeld rollt den ungeklärten Mord mit der neu gegründeten "EG Cold Case" jetzt noch mal neu auf. Es ist der erste von 42 Fällen, die sich die Ermittler noch mal vornehmen.

    • 36 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
105 Bewertungen

105 Bewertungen

fraublue ,

Sehr sympathisch, empathisch

Höre Ihnen gern zu, weil Sie echt engagiert sind, achtsam, nicht künstlich oder überspannt.
Auch wird unsere Erinnerung kurz mit ehemaligen Ereignissen geweckt - sehr gut!

unsolominuto ,

Besonders wertvoll

Außergewöhnlich sachlich und dennoch empathisch dargeboten. Mach bitte weiter so. 👍

AnneKaffeeKanne1 ,

Daumen hoch

Mir gefällt die Art und Weise, deine Stimme gefällt mir und vor allem kein ewiges Vorgeplänkel. Ich habe dich erst gefunden und finde deine Anmerkungen zu deinen ersten Aufnahmen sehr sympathisch.

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Mordlust
Paulina Krasa & Laura Wohlers
Verbrechen
ZEIT ONLINE
MORD AUF EX
Leonie Bartsch & Linn Schütze
BAYERN 3 True Crime - Unter Verdacht
Bayerischer Rundfunk
Aktenzeichen XY… Unvergessene Verbrechen
ZDF - Aktenzeichen XY
Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft
RTL+ / Philipp Fleiter

Das gefällt dir vielleicht auch

OstwestFälle - der True-Crime-Podcast der Neuen Westfälischen
PODCASTFABRIK | Birgitt Gottwald | Neue Westfälische
Akte Rheinland
General-Anzeiger Bonn
MÖRDERISCHE HEIMAT
Shaggy Schwarz, Zeno Diegelmann und Lisa Cardinale
Akte Südwest – Der Kriminalpodcast der Südwest Presse
swp.de
True Crime.Köln
KStA, Kölner Stadt-Anzeiger, Helmut Frangenberg
Tatort Niedersachsen - der Crime-Podcast der Braunschweiger Zeitung
Braunschweiger Zeitung / Wolfsburger Nachrichten