72 Folgen

4 Buchtipps in 20 Minuten. Karla Paul & Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Die Must-Reads der Neuerscheinungen, persönliche Favoriten aus der Backlist und Interviews aus der Literaturbranche! Long Story Short ist eine Kooperation mit der Penguin Random House Verlagsgruppe. Süddeutsche Zeitung Podcast-Tipp des Monats: "Neuerscheinungen und alte Titel, Stimmungsdrücker und Gesellschaftsromane oder Tagebücher übers Gärtnern - prägnant und in lockerem Plauderton werden sie verhandelt."

Long Story Short - Der Buch-Podcast mit Karla Paul und Günter Keil Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

    • Kunst
    • 4,5 • 207 Bewertungen

4 Buchtipps in 20 Minuten. Karla Paul & Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Die Must-Reads der Neuerscheinungen, persönliche Favoriten aus der Backlist und Interviews aus der Literaturbranche! Long Story Short ist eine Kooperation mit der Penguin Random House Verlagsgruppe. Süddeutsche Zeitung Podcast-Tipp des Monats: "Neuerscheinungen und alte Titel, Stimmungsdrücker und Gesellschaftsromane oder Tagebücher übers Gärtnern - prägnant und in lockerem Plauderton werden sie verhandelt."

    Die besten Bücher für die Sommerpause

    Die besten Bücher für die Sommerpause

    Karla und Günter packen ihre Koffer und nehmen euch mit auf eine literarische Weltreise. In der letzten Folge vor der Sommerpause haben sie euch sechs Buchtipps mitgebracht, die euch in den kommenden Wochen auf die Strandliege, in die Berge oder auch auf den Balkon begleiten können.

    Die Bücher der heutigen Folge:

    Eine abenteuerlustige Weltreise: Lina Jansen, Fräulein Stinnes und die Reise um die Welt

    Ein bewegender Familienroman in Irland: Helen Cullen, Der Riss, durch den das Licht eindringt

    Eine berührende Lebensgeschichte im Italien der Nachkriegszeit: Viola Ardone, Ein Zug voller Hoffnung

    Eine Selbst-Begegnung beim Erklimmen des Mount Everest: Silvia Vasquez-Lavado, Im Schatten des Mount Everest

    Ein faszinierender Ermittler-Krimi in Nigeria: Femi Kayode, Lightseekers

    Inspirierende Wegweiserinnen: Mia Kankimäki, Frauen, an die ich nachts denke




    Neue Folgen gibt es wieder ab September.

    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 38 Min.
    Gemeinsam sind wir stärker

    Gemeinsam sind wir stärker

    Zusammen schaffen wir alles – oder zumindest doch so viel mehr als jede*r für sich. Das stellen auch die Charaktere und Autorinnen der heutigen vier Buchtipps fest: Darin geht es um eine Freundschaft zweier ungleicher Frauen, die ihnen über dunkle Momente hinweghilft. Es geht um Feminismus und die Erkenntnis, dass wir auf dem Weg zu tatsächlicher Gleichstellung noch viel mehr an einem Strang ziehen müssen. Es geht um eine Seniorengemeinschaft, die einen Mord aufzuklären haben und darum, wie uns Kochkunst und Gastfreundschaft zusammenbringt. Literatur, die verbindet!

    Die heutigen Buchtipps:

    Ein mystischer Roman über ungleiche Freundinnen: Gudrun Eva Minervudottir, Das Gewächshaus

    Ein klarer Blick auf feministische Themen: Rebekka Reinhard, Die Zentrale der Zuständigkeiten

    Eine schrullige Krimikomödie: Leonie Swan, Mord in Sunset Hall, auch als Hörbuch erhältlich

    Eine Frau, die ihrer Zeit voraus war: Tania Blixen, Babettes Gastmahl

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 29 Min.
    Wer das Glück sucht

    Wer das Glück sucht

    Lest ihr eure Lieblingsbücher mehrmals oder ist euer Bücherstapel so hoch, dass dafür keine Zeit bleibt? Falls ihr aus der Not gerade schon wieder zu eurer abgegriffenen Ausgabe von „Stolz und Vorurteil“ greifen wolltet, dann hört vorher in die aktuelle Folge rein – denn Karla und Günter stellen sicher, dass euch der Lesestoff auch in den kommenden zwei Wochen nicht ausgeht. Dieses Mal finden wir heraus, was alles passieren kann, wenn wir uns auf die Suche nach Glück und Freiheit machen.

    Die Bücher dieser Folge:

    Ein tragischer, wilder Spannungsroman: Ane Riel, Biest

    Ein Manifest über die Kreativität: Jeff Tweedy, Wie schreibe ich einen Song

    Kleine Weisheiten über das Glück: Ronald Schweppe und Aljoscha Long, Die Kunst, einen Elefanten zu reiten

    Ein bewegender Surf-Roman: Tim Winton, Atem

    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 23 Min.
    Die Menschlichkeit hat eine Chance

    Die Menschlichkeit hat eine Chance

    Die Welt ist komplex und bisweilen erscheint sie uns düster. Aber es gibt auch Grund zur Hoffnung. In dieser Folge besprechen Karla und Günter, wie unser Medienkonsum unser Bild der Wirklichkeit beeinflusst (mit einem Interview mit Ronja von Wurmb-Seibel). Sie ergründen tiefsitzende Konflikte, menschliche Abgründe und die Grauzonen zwischen Schuld und Unschuld. Und sie kommen zu der Erkenntnis, dass – zumindest in der Literatur – die Menschlichkeit eine Chance hat.

    Die Bücher dieser Folge:

    Wie uns negative Nachrichten beeinflussen: Ronja von Wurmb-Seibel, Wie wir die Welt sehen

    Ein preisgekrönter Roman über Schuld und Vergebung: Abdulrazak Gurnah, Ferne Gestade (Nobelpreisträger für Literatur 2021)

    Ein packender Krimi aus Südkorea: Kim Young-Ha, Aufzeichnungen eines Serienmörders

    Echte Kriminalfälle ohne Schwarz und Weiß: Ferdinand von Schirach, Verbrechen

    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 27 Min.
    Am liebsten sind wir zusammen allein

    Am liebsten sind wir zusammen allein

    Am liebsten wären wir ja allein in der Natur – wenn es nur nicht so einsam wäre! Die Spannung zwischen dem Wunsch nach Freiheit und der Sehnsucht nach Anschluss kennen nicht nur Karla und Günter, sie schwingt auch in den Buchempfehlungen dieser Folge mit: Da geht es um die vehemente Verteidigung selbstgewählter Einsamkeit, um eine zerbrochene Freundschaft, um Trost, den wir einander spenden können und um den unvermeidlichen Abschied am Ende unserer Tage.




    Die Bücher dieser Sendung:

    Eine ironische Parabel auf das Glück der Einsamkeit: Santiago Lorenzo, Wir sind alle Widerlinge

    Ein Roman über Freundschaft und Verrat: Cornelia Achenbach, Nachtwanderung

    Eine herzzerreißende Liebesgeschichte: Jennifer Niven, All die verdammten Tage

    Ein liebevoll kluges Sachbuch über den Tod: Jasmin Schreiber, Abschied von Hermine

    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 23 Min.
    Grenzerfahrungen

    Grenzerfahrungen

    Dass Literatur Grenzen überschreiten kann, beweisen Karla und Günter in dieser Folge: In ihren vier Buchempfehlungen bewegen wir uns zwischen malaysischen Arbeitern; wir gehen mit skurrilen Mitreisenden auf eine Kreuzfahrt Richtung Grönland und erleben Unerhörtes in den Wäldern Kanadas. Und letzten Endes finden wir über Umwege zu uns selbst und lernen, uns wieder für andere zu öffnen.

    Die Bücher dieser Folge:

    Ein berührendes Sachbuch über Einsamkeit: Bärbel Schäfer, Avas Geheimnis

    Ein augenöffnender Roman aus Malaysien: Tash Aw, Wir, die Überlebenden

    Eine skurrile Reise zu sich selbst: Arezu Weitholz, Beinahe Alaska

    Ein wilder Roman aus den 1970er Jahren: Marian Engel, Bär

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
207 Bewertungen

207 Bewertungen

dockzrkzd ,

Lieblingsbücherpodcast

Euch höre ich am liebsten zu und bin dankbar für die Tipps.

Blossom-of-life ,

Sympathischer Buchclub

Ich höre den Podcast wirklich gerne- die beiden Moderatoren haben angenehme Stimmen und die Buchauswahl ist auch immer interessant und vor allem gut zusammengefasst und die jeweilige Meinung dazu finde ich auch spannend.

Aber mal ehrlich, gibt es wirklich Leute, die diesen Podcast stoppen und vorspulen, wenn es um die Inhaltsangabe des Buches geht? Ich finde nämlich die Glocke etwas nervig. Gäbe es die Glocke nicht, würde ich die Folgen auch öfters mal anhören.

Tingeling_1537275 ,

Kurz, unterhaltsam und auf den Punkt!

Ich freue mich immer, wenn mich eine neue Podcastfolge auf meiner morgendlichen Laufrunde begleiten kann - viele tolle Bücher hätte ich sonst nicht kennengelernt! Super, um auch mal über den Tellerrand der eingespielten Lesegewohnheiten zu schauen. 👍🏻

Top‑Podcasts in Kunst

ZEIT ONLINE
NDR
Tim Mälzer / Sebastian Merget
Westdeutscher Rundfunk
Schokofrösche
Sally

Das gefällt dir vielleicht auch

NDR
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ
Atze Schröder & Leon Windscheid
SWR