121 Folgen

Im Bücher-Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geht es um Neuerscheinungen und Klassiker, um Schriftsteller und um Eigenheiten des literarischen Lebens und Lesens.

FAZ Bücher-Podcast Frankfurter Allgemeine

    • Kunst
    • 3,8 • 89 Bewertungen

Im Bücher-Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geht es um Neuerscheinungen und Klassiker, um Schriftsteller und um Eigenheiten des literarischen Lebens und Lesens.

    Man kann die Unterschicht riechen: Martin Kordić über seinen Roman "Jahre mit Martha"

    Man kann die Unterschicht riechen: Martin Kordić über seinen Roman "Jahre mit Martha"

    Der Junge aus der Herzegowina, die Professorin aus der Villengegend: In "Jahre mit Martha" erzählt Martin Kordić von einer Begegnung, ihren Folgen, ihren Grenzen. Ein Gespräch mit dem Autor – und ein neues Literaturrätsel.

    • 39 Min.
    Auch Schneekristalle haben etwas zu erzählen: Stefanie Arndt über ihre Expeditionen in die Polargebiete

    Auch Schneekristalle haben etwas zu erzählen: Stefanie Arndt über ihre Expeditionen in die Polargebiete

    Die Erde heizt sich auf, der Golfstrom schwächelt. Und Forscher vermuten, dass wir bis 2050 mindestens einmal eine annähernd eisfreie Arktis erleben werden. Was daraus folgt, schildert Stefanie Arndt im Bücher-Podcast.

    • 35 Min.
    Dieses reaktionäre Denken: Jürgen Kaube und Karl-Heinz Ott über dessen Buch „Verfluchte Neuzeit“

    Dieses reaktionäre Denken: Jürgen Kaube und Karl-Heinz Ott über dessen Buch „Verfluchte Neuzeit“

    Was macht reaktionäre Denker aus, worin liegt ihr Reiz, wo liegen ihre Schwächen? Ein Gespräch beim Festival LiteraTurm stellt Karl-Heinz Ott und sein Buch "Verfluchte Neuzeit – Eine Geschichte des reaktionären Denkens" vor.

    • 1 Std. 21 Min.
    Wenn der eine oder andere Kritiker schlucken muss: Paul Ingendaay im Gespräch mit Maxim Biller

    Wenn der eine oder andere Kritiker schlucken muss: Paul Ingendaay im Gespräch mit Maxim Biller

    Als Provokateur ist er aus deutschen Debatten nicht wegzudenken, als Literat zeigt er, wie jüdische Geschichten heute aussehen können: Ein Gespräch mit dem Schriftsteller Maxim Biller über das Handwerk des Schreibens.

    • 55 Min.
    Wie hatte sie so naiv sein können? Alexa Hennig von Lange über ihren Roman "Die karierten Mädchen"

    Wie hatte sie so naiv sein können? Alexa Hennig von Lange über ihren Roman "Die karierten Mädchen"

    Die Frauenbildungsstätte und der Nationalsozialismus: In ihrem neuen Roman "Die karierten Mädchen" lässt sich Alexa Hennig von Lange von Lebenserinnerungen ihrer Großmutter inspirieren. Ein Gespräch mit der Autorin – und ein neues Literaturrätsel.

    • 49 Min.
    Frauen sind besser als Männer: Armin Falk erklärt, warum es so schwer ist, altruistisch zu handeln

    Frauen sind besser als Männer: Armin Falk erklärt, warum es so schwer ist, altruistisch zu handeln

    Viele gesellschaftliche Probleme ließen sich lösen, wenn wir unsere Eigeninteressen zurückstellen. Den meisten Menschen fällt das alles andere als leicht. Warum das so ist, erklärt der Verhaltensökonom Armin Falk.

    • 42 Min.

Kundenrezensionen

3,8 von 5
89 Bewertungen

89 Bewertungen

Zeilenende ,

Podcasting für Bildungsbürger

Wer einen Bücherpodcast der FAZ abonniert, bekommt eben auch das: Bildungsbürgerlich bis zum Snobismus, aber dennoch klug. Hier hat Literatur Zeit, ausgiebig besprochen zu werden und Autor*innen kommen zu Gehör. Schön auch die Ergänzung um Lesungen, die den Podcast bunter mischen. Es gibt in jeder Folge ein Literaturrätsel, wo natürlich irgendein Stück Literatur aus dem bürgerlichen Bildungskanon aus der Perspektive einer Nebenfigur erzählt wird. Wenn die Macher*innen bei der Wahl der Bestseller-Bücher emphatisch statt snobistisch vorgehen würden, wär mir das sogar 5 Sterne wert.

Vogibe ,

Tolle Aktualität und Inspiration

Das Interview mit Tobi Müller über sein aktuelles Buch „Play. Pause. Repeat.“ Hat mir sehr gefallen Kaufempfehlung für Musikliebhaber.

Leftie23 ,

Weg bergab?

Anfänglich mochte ich den Podcast sehr gern und habe interessante Dinge mitgenommen.
Als man sich irgendwann entschied, den Erscheinungsrhythmus zu erhöhen, scheint man gleichermaßen eines Konzeptes verlustig gegangen zu sein. Wie schade!

Top‑Podcasts in Kunst

ZEIT ONLINE
Tim Mälzer / Sebastian Merget
NDR
Schokofrösche
detektor.fm – Das Podcast-Radio
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

SWR
NDR
Bayerischer Rundfunk
ZEIT ONLINE
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ
Westdeutscher Rundfunk