67 Folgen

Im Bücher-Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geht es um Neuerscheinungen und Klassiker, um Schriftsteller und um Eigenheiten des literarischen Lebens und Lesens.

FAZ Bücher-Podcast Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ

    • Kunst
    • 3,9 • 58 Bewertungen

Im Bücher-Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geht es um Neuerscheinungen und Klassiker, um Schriftsteller und um Eigenheiten des literarischen Lebens und Lesens.

    Wenn sich die Storyteller-Fühler aufrichten: Ein Gespräch mit Clemens J. Setz

    Wenn sich die Storyteller-Fühler aufrichten: Ein Gespräch mit Clemens J. Setz

    Über das Lesen und Schreiben, Partikularinteressen, die Balance zwischen Realität und Phantastik, Synästhesie und die Psyche: ein Gespräch mit dem diesjährigen Bücherpreis-Träger Clemens J. Setz – und ein Abschied

    • 1 Std. 21 Min.
    Niemand ist zufällig hier: Über Edmund de Waals Roman in Briefen "Camondo"

    Niemand ist zufällig hier: Über Edmund de Waals Roman in Briefen "Camondo"

    Zehn Jahre nach dem Welterfolg von "Der Hase mit den Bernsteinaugen" kehrt Edmund de Waal mit "Camondo" ins Paris seiner Vorfahren zurück. In einer neuen Form – aber auch mit neuen Geschichten? Ein Gespräch mit Andreas Platthaus.

    • 28 Min.
    Diese Ahnung, dass ihm recht geschah: Über Jonathan Franzens neuen Roman "Crossroads"

    Diese Ahnung, dass ihm recht geschah: Über Jonathan Franzens neuen Roman "Crossroads"

    Mehr als achthundert Seiten über eine Pfarrersfamilie in den frühen Siebzigern in der Nähe von Chicago, muss das sein? Ein Gespräch mit Paul Ingendaay über Jonathan Franzens neuen Roman "Crossroads".

    • 38 Min.
    Ging es Thomas Mann wirklich nur um Anerkennung? Colm Tóibíns Roman "Der Zauberer"

    Ging es Thomas Mann wirklich nur um Anerkennung? Colm Tóibíns Roman "Der Zauberer"

    "Für die anglophone Welt ist das jetzt die Geschichte Thomas Manns": ein Gespräch mit Kai Sina über Colm Tóibíns neuen Roman "Der Zauberer" und dessen Einseitigkeit – und ein Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe.

    • 27 Min.
    Leider hören nicht alle auf Virginia Woolf: Nicole Seifert über ihr Buch „Frauen Literatur“

    Leider hören nicht alle auf Virginia Woolf: Nicole Seifert über ihr Buch „Frauen Literatur“

    Warum haben es die Werke von Schriftstellerinnen nach wie vor schwerer? Was entgeht uns? Ein Gespräch mit Nicole Seifert über ihr Buch „Frauen Literatur – Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt“ – und ein neues Literaturrätsel.

    • 53 Min.
    Alter Mann schreit Sterne an: Zum hundertsten Geburtstag von Stanislaw Lem

    Alter Mann schreit Sterne an: Zum hundertsten Geburtstag von Stanislaw Lem

    Wen und was feiern wir, wenn wir den hundertsten Geburtstag von Stanislaw Lem feiern? Ein Gespräch mit Dietmar Dath. Danach antwortet Dana Grigorcea auf unsere drei Fragen über das Schreiben und Lesen.

    • 51 Min.

Kundenrezensionen

3,9 von 5
58 Bewertungen

58 Bewertungen

Zeilenende ,

Podcasting für Bildungsbürger

Wer einen Bücherpodcast der FAZ abonniert, bekommt eben auch das: Bildungsbürgerlich bis zum Snobismus, aber dennoch klug. Hier hat Literatur Zeit, ausgiebig besprochen zu werden und Autor*innen kommen zu Gehör. Schön auch die Ergänzung um Lesungen, die den Podcast bunter mischen. Es gibt in jeder Folge ein Literaturrätsel, wo natürlich irgendein Stück Literatur aus dem bürgerlichen Bildungskanon aus der Perspektive einer Nebenfigur erzählt wird. Wenn die Macher*innen bei der Wahl der Bestseller-Bücher emphatisch statt snobistisch vorgehen würden, wär mir das sogar 5 Sterne wert.

trouble.trutz ,

Sympathische Moderator*innen und kluge Gedanken!

Und schön, dass auch z.b. soziologische Werke besprochen werden. Weiter so! :)

kfne2 ,

Klasse!

Freue mich schon auf die Folge zur Buchmesse :)

Top‑Podcasts in Kunst

Das gefällt dir vielleicht auch