49 Folgen

Jede Woche stellen wir einen interessanten Menschen vor, der sich dem kulturellen Leben in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen besonders verpflichtet hat. Unsere Gäste geben Einblicke in ihr privates Leben und stellen ihre Arbeit vor.

MDR KULTUR trifft: Menschen von hier MDR

    • Kunst
    • 4.2 • 6 Bewertungen

Jede Woche stellen wir einen interessanten Menschen vor, der sich dem kulturellen Leben in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen besonders verpflichtet hat. Unsere Gäste geben Einblicke in ihr privates Leben und stellen ihre Arbeit vor.

    Kathrin Weiß, Geschäftsführerin BUGA Erfurt 2021

    Kathrin Weiß, Geschäftsführerin BUGA Erfurt 2021

    Nach zehn Jahren Arbeit lädt die Bundesgartenschau Erfurt ein – und feiert nun Bergfest. Über die Schwierigkeiten, die Corona dem großen Ereignis bereitet hat, ist die Chefin Kathrin Weiß im Gespräch mit Thomas Bille.

    • 37 Min.
    Carina Wiese, Schauspielerin aus Dresden

    Carina Wiese, Schauspielerin aus Dresden

    Für die Rolle der Steffi in der MDR Kultur Radio-Soap "Die Entgiftung des Mannes" erhielt Carina Wiese den Deutschen Hörspielpreis der ARD 2020. Nun ist sie u.a. zur Fortsetzung der Geschichte im Gespräch.

    • 41 Min.
    Axel Helbig, Herausgeber der Literaturzeitschrift "Ostragehege"

    Axel Helbig, Herausgeber der Literaturzeitschrift "Ostragehege"

    Unter den etwa 450 literarischen Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland ist "Ostragehege" ein Geheimtipp. Axel Helbig gibt diese mit heraus - und interessiert sich vor allem für Lyrik und die Kraft der Poesie.

    • 45 Min.
    Jürgen Jankofsky, Schriftsteller aus Merseburg/Leuna

    Jürgen Jankofsky, Schriftsteller aus Merseburg/Leuna

    Mehr als 50 Bücher hat Jürgen Jankofsky veröffentlicht. Sein Kinderbuch "Anna Hood" wurde in 19 Sprachen übersetzt und betrachtet das Thema Flucht aus Kinderaugen. Er im Gespräch mit Carsten Tesch.

    • 39 Min.
    Marlen Schachinger, österreichische Stadtschreiberin in Magdeburg

    Marlen Schachinger, österreichische Stadtschreiberin in Magdeburg

    Die österreichische Literatin Marlen Schachinger hat ihr Amt als Stadtschreiberin in Quarantäne angefangen. Seitdem setzt sie sich auf kreative Weise für Kulturschaffende ein, die in der Pandemie in Not geraten sind.

    • 44 Min.
    Isabelle Lehn, Schriftstellerin aus Leipzig

    Isabelle Lehn, Schriftstellerin aus Leipzig

    Isabelle Lehn forschte u. a. zur staatlichen Schriftstellerausbildung in der DDR. Seit ihrem Roman "Frühlingserwachen" setzt sie sich mit der geschlechterspezifischen Rolle von Autorinnen im Literaturbetrieb auseinander.

    • 43 Min.

Kundenrezensionen

4.2 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

odstsxorg ,

Einfühlsam und Echt

Die Gesprächskultur und das unterhaltsame wie respektvolle Miteinander dieser Sendung ist unvergleichlich.
Dafür allein lohnt sich jede GEZ-Gebühr.
Noch viel mehr Menschen sollten davon Kenntnis haben! Danke! Weiter so!

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von MDR