28 Folgen

O-TON ist der Podcast von OTTO, dem größten deutschen Onlinehändler. Ingo Bertram schnackt mit Expert*innen & Kolleg*innen über Trends, News und Themen, die uns bei OTTO bewegen. Von Technologie bis New Work, von Digitalisierung bis Diversity, von Umwelt bis Haltung. Immer mittwochs. Aus Hamburg. Im O-TON.

Shownotes und Infos findest du hier: https://www.otto.de/newsroom/de/o-ton

O-TON - Der Podcast von OTTO OTTO

    • Wirtschaft
    • 4.4, 13 Bewertungen

O-TON ist der Podcast von OTTO, dem größten deutschen Onlinehändler. Ingo Bertram schnackt mit Expert*innen & Kolleg*innen über Trends, News und Themen, die uns bei OTTO bewegen. Von Technologie bis New Work, von Digitalisierung bis Diversity, von Umwelt bis Haltung. Immer mittwochs. Aus Hamburg. Im O-TON.

Shownotes und Infos findest du hier: https://www.otto.de/newsroom/de/o-ton

    O-TON #28: Wie online muss Einzelhandel sein?

    O-TON #28: Wie online muss Einzelhandel sein?

    Macht der Onlinehandel die Läden in der City kaputt? Oder hat der Einzelhandel schlichtweg den (Online-)Anschluss verpennt?

    Eine bessere, vernetzte Zusammenarbeit zwischen Innenstädten, Onlinehandel, Einzelhandel: Das ist das erklärte Ziel von Alexander Will (OTTO) und Sebastian Baumann von der ECE. Gemeinsam haben sie vor einem Jahr „Stockquare“ gegründet. Stocksquare schafft eine technische Brücke zwischen Onlineplattformen und Ladengeschäften – und bringt seitdem ganze Einkaufszentren ins Netz.

    Was Kund*innen und Ladenbesitzer*innen konkret davon haben und welche Rolle Digitalisierung im Einzelhandel künftig spielen wird – im O-TON.

    • 20 Min.
    O-TON #27: Muss heute jede*r studieren?

    O-TON #27: Muss heute jede*r studieren?

    Hat die Ausbildung ein Imageproblem? Immer mehr Schüler*innen wollen nach der Schule an die Uni, Ausbildungsplätze bleiben oft unbesetzt. Doch muss heutzutage wirklich jede*r studieren, um einen guten Job zu bekommen?

    IT-Azubi Marco Göttgens und Bennet Behnke, der dual studiert, sind zwei von weit über 150 jungen Menschen, die bei OTTO eine Berufsausbildung durchlaufen. Rund 60 neue Azubis und dual Studierende starten zum 1. August, für nächstes 2021 laufen bereits die Ausschreibungen. „Auf viele Stellen gibt es einen regelrechten Run“, sagt Ausbildungsleitung Nicole Heinrich. Warum ist das so?

    Bennet, Nicole und Marco im O-TON über Ausbildung in Zeiten von Corona, die Bedeutung dualer Studiengänge und den Vorteil modularer Ausbildungskonzepte.

    • 19 Min.
    O-TON #26: Ist Werbung zu hetero?

    O-TON #26: Ist Werbung zu hetero?

    Lesbische Frauen auf Plakaten, schwule Männer in TV-Spots – noch immer hat das Seltenheitswert. Warum? Längst sind queere Menschen ein fester und wichtiger Bestandteil unserer modernen, aufgeklärten Gesellschaft. In der Werberealität hingegen finden LGBTIQ* kaum statt.

    Überwiegt im Marketing die Sorge vor rechter Hetze? Welche Rolle spielen Haltung und gesellschaftliche Verantwortung? Wie vielfältig kann und sollte Werbung überhaupt sein? Und wie stehen Unternehmen eigentlich zu Hasskommentaren?

    OTTO-Marketingchef Alexander Rohwer und Gesa Heinrichs von MORE*, dem queeren Netzwerk der Otto Group, über Pinkwashing, Hatespeech und die Bedeutung von OTTOs erstem TV-Spot mit gleichgeschlechtlichem Paar. Zu Gast: Norbert Nirschl vom RAILBOW-Netzwerk der Deutschen Bahn.

    • 23 Min.
    O-TON #25: Plastik mit gutem Gewissen?

    O-TON #25: Plastik mit gutem Gewissen?

    79 Prozent des weltweit produzierten Plastikmülls landen in der Umwelt. Für Länder ohne Recyclingstrukturen ein riesiges Problem. Das Hamburger Start-up Wildplastic will das ändern – indem es in fernen Ländern Plastikmüll z.B. an Stränden sammeln und zu neuen Produkten verarbeiten lässt. Zu Müllbeuteln, aber auch zu Versandtüten für den Onlinehandel.

    Als erster Onlinehändler testet OTTO die Wildplastik-Versandtüten im Alltagseinsatz. Ernstes Interesse oder PR-Gag? Können Verpackungen überhaupt umweltfreundlich(er) sein? Welche Rolle spielen Mehrwegverpackungen im Onlinehandel?

    Christian Sigmund von Wildplastic und Umweltexperte Ben Köhler im O-TON über nachhaltige Verpackungskonzepte, globale Müllprobleme und eine große Vision.

    • 20 Min.
    O-TON #24: Hat das Intranet ausgedient?

    O-TON #24: Hat das Intranet ausgedient?

    Zoom, Slack, Teams & Co. verändern nicht nur unser Arbeiten – sie verändern auch die Art und Weise, wie in Unternehmen kommuniziert wird. Welche Rolle spielt da eigentlich noch das Intranet?
    Einst als digitaler Nachfolger der Mitarbeiter*innen-Zeitung gestartet, gelten Intranets heute nicht selten als starre, unflexible Gebilde – die nicht wirklich zu moderner Arbeit passen. Hat das Intranet womöglich wirklich ausgedient? Übernehmen bald Messenger-Dienste den Job? Was sollten Unternehmen jetzt beachten?
    Nina Burmester und Sandra Tauchert aus der OTTO Unternehmenskommunikation über den Wandel von interner Kommunikation, Arbeit in der Cloud und über Totgesagte, die womöglich länger leben als gedacht.

    • 19 Min.
    O-TON #23: Alle zurück ins Büro?

    O-TON #23: Alle zurück ins Büro?

    Mitte März wurde der Otto-Campus in Hamburg wegen der Corona-Krise geschlossen und gesperrt. Tausende Menschen wechselten fast über Nacht ins Homeoffice. Nach dem Lockdown beginnt nun die vorsichtige Öffnung. Erste Mitarbeiter*innen dürfen wieder ins Büro.

    Was einfach klingt, ist in Wahrheit eine Mammutaufgabe. Wer darf ins Büro, wer nicht und wie viele Arbeitsplätze können überhaupt belegt werden? Was ist mit Kantinen, Lifts und Treppenhäusern? Dürfen Kaffeeküchen öffnen? Welche Regeln gelten bei Meetings?

    Justina Klare steuert als Projektleitung die Rückkehr aufs Firmengelände bei OTTO. Wie das so läuft und ob es jemals auf dem Campus wieder so belebt sein wird wie vorher, verrät sie im O-TON.

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

4.4 von 5
13 Bewertungen

13 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: