129 Folgen

Ein Kompendium interessanter Geschichten aus allen Bereichen der Kultur.

Phantastikon Michael Perkampus

    • Geschichte
    • 4,3 • 6 Bewertungen

Ein Kompendium interessanter Geschichten aus allen Bereichen der Kultur.

    Folge 129: Die Hexe im Horror

    Folge 129: Die Hexe im Horror

    Viele von uns machen ihre ersten Erfahrungen mit dem leibhaftigen Horror durch die Hexe. Es ist der ungläubige Schauer, wenn wir erkennen, dass Hänsel und Gretel für den Topf gemästet werden, oder der Unglaube, wenn Schneewittchen an dem vergifteten Apfel erstickt. Oft ist diese ursprüngliche Reaktion, das Kribbeln der Haare, das unangenehme Unbehagen, ein erster Schritt in eine Welt der Unberechenbarkeit und Gefahr. Die Hexe aus der Kindheit, die von den Gebrüdern Grimm in ihrem Märchenbuch von 1812 populär gemacht wurde, ist ein allegorisches Ungeheuer, das uns mahnt, in der Nähe unseres Zuhauses zu bleiben, dass Fremde uns Böses wollen und dass oft nicht alles so ist, wie es scheint. Man kann zwar sagen, dass Märchen unterentwickelt sind und es ihnen an emotionaler Tiefe fehlt, aber das sorgt andererseits eben auch dafür, dass sie dauerhaft furchteinflößend und unverschämt erschreckend sind.



    Folge direkt herunterladen

    • 11 Min.
    Folge 128: Das Tal der kopflosen Männer

    Folge 128: Das Tal der kopflosen Männer

    Die dunklen Bergspitzen des Nahanni National Park, die den Nebel vor dem stählernen Himmel durchbrechen, erinnern eher an Mordor als an Kanada. Das UNESCO-Welterbe kann nur per Boot oder Wasserflugzeug erreicht werden, oder von unerschrockenen Reisenden, die sich imstande sehen, die Stromschnellen des Nahanni River zu bezwingen. Die undurchdringlichen Wälder und Berge mögen der Hauptgrund dafür sein, dass es hier nur wenige Besucher gibt, aber tatsächlich ist es auch so, dass der Park von makabren Legenden umwoben ist, die zu seiner bedrohlichen Landschaft passen. Die übernatürlichen Überlieferungen haben Nahanni den Beinamen "Das Tal der kopflosen Männer" eingebracht, und viele glauben, dass es hier spukt.



    Folge direkt herunterladen

    • 6 Min.
    Folge 127: Die Macht des Ortes in gotischen Settings

    Folge 127: Die Macht des Ortes in gotischen Settings

    Man mag sich fragen, was das Geheimnisvolle an einer gotischen Umgebung ausmacht. Es ist das Zusammenspiel von Licht und Schatten, das Flüstern des Unbekannten und die uralte Anziehungskraft von Gebäuden, die den Lauf der Zeit erlebt haben und in denen jeder Stein ein Geheimnis birgt. Die sich abzeichnenden Strukturen, das ferne Heulen und die nebelverhangene Luft schaffen eine Umgebung voller Spannung, und es ist diese Vorahnung, die den Betrachter anzieht und ihn nach mehr verlangen lässt, nach der Entschlüsselung der verborgenen Schichten.



    Folge direkt herunterladen

    • 7 Min.
    Folge 126: Das Unheimliche (Im Garten ist was faul)

    Folge 126: Das Unheimliche (Im Garten ist was faul)

    Gut zwanzig Minuten nach Beginn des Films Schloss des Schreckens, basierend auf Henry James' verstörender Geistergeschichte Das Durchdrehen der Schraube (auch "Die Drehung der Schraube"), steht die Gouvernante, die ihr Glück, in diesem großen Landhaus arbeiten zu dürfen, nicht fassen kann, im Garten, ganz in Weiß gekleidet, und schneidet weiße Rosen. Die Kamera ruht in der Nähe ihrer voluminösen Röcke, auf einer kleinen Gartenstatue, die sich in die Sträucher schmiegt. Es ist ein Cherub, aber er sieht irgendwie deformiert aus, und sein Lächeln hat etwas Schreckliches an sich. Das wird spätestens dadurch bestätigt, als ein praller schwarzer Käfer aus seinem Mund krabbelt. Der Käfer baumelt kurz an der Lippe des Cherub, vibriert mit seinen kleinen Beinchen und fällt aus dem Blickfeld.

    Ein merkwürdiges, krankhaftes Gefühl schleicht sich in die Brust des unbedarften Zuschauers, sowohl schrecklich als auch aufregend. Es ist dieses Insekt, das aus einer scheinbar festen Gipsstatue herauskommt. Es gibt ein Wort dafür: unheimlich. Schlagen Sie es in einem Standardwörterbuch nach, und Sie erhalten eine kurze, wenig hilfreiche Definition:

    Ein unbestimmtes Gefühl der Angst, das Grauens hervorruft.



    Folge direkt herunterladen

    • 10 Min.
    Folge 125: Die Legende von Krabat

    Folge 125: Die Legende von Krabat

    Wie viele der klassischen (und guten) Kinderbücher hat auch Krabat von Otfried Preußler das Potenzial, Leserinnen und Leser unterschiedlichen Alters anzusprechen.



    Folge direkt herunterladen

    • 7 Min.
    Folge 124: Das Manuskript in der Flasche (Edgar Allan Poe)

    Folge 124: Das Manuskript in der Flasche (Edgar Allan Poe)

    Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Analyse der Werke von Edgar Allan Poe. Heute mit "Das Manuskript in der Flaschen", im Original: "MS. Found in a Bottle", neben "Ein Sturz in den Malstrom", "Die längliche Kiste" und "Umständlicher Bericht des Arthur Gordon Pym von Nantucket" eine von Poes Seefahrergeschichten.

    Unterm Strich begründete "Das Manuskript in der Flasche" Poes Karriere mit einem kleinen Paukenschlag.



    Folge direkt herunterladen

    • 11 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

*Sgt.D* ,

Klasse

Ich freue mich auf jede Folge. Eine Reihe über griechische oder nordische Mythologie wäre noch cool. Weiter so!!!

Das vierte Fragezeichen ,

Großartig

Ich bin durch die Folge über den König in Gelb auf diesen Podcast gestoßen und war direkt von der Art und Weise des Sprechers, sowie dem Inhalt gefesselt. Weiter so!

Egj25 ,

Informativ!

Ruhige, wunderbare Stimme.
Tolle Information. Kein Gestotter. Leichte Hintergrundmusik. Ich bin begeistert, tolle Produktion.

Top‑Podcasts in Geschichte

Richard Hemmer und Daniel Meßner
Westdeutscher Rundfunk
David & Victor
Bayerischer Rundfunk
Deutschlandfunk
ZDF - Terra X

Das gefällt dir vielleicht auch