5 Folgen

Dieser Podcast ist für alle, die konkret etwas verändern wollen und wir wollen dabei helfen, Blickwinkel zu schaffen. Vor allem für Menschen, die das aus der Selbständigkeit heraus tun möchten.

Impressum:
https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/

Datenschutz:
https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

Plötzlich Podcaster Plötzlich-Podcaster

    • Firmengründung
    • 5.0, 1 Bewertung

Dieser Podcast ist für alle, die konkret etwas verändern wollen und wir wollen dabei helfen, Blickwinkel zu schaffen. Vor allem für Menschen, die das aus der Selbständigkeit heraus tun möchten.

Impressum:
https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/

Datenschutz:
https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

    Integrität in der Selbständigkeit

    Integrität in der Selbständigkeit

    Plötzlich Podcaster haben sich Verstärkung geholt - die erfolgreiche junge Innenarchitektin Roxane Reusse ist diesmal bei uns zu Gast in der Sendung. Ihrem Soforthilfeantrag wurde unerwartet nicht entsprochen, die Aufträge gehen merklich zurück, aber sie bleibt positiv und arbeitet an einer innovativen Geschäftsidee.

    Während die Soloselbständigen also weiterhin mit der gegenwärtigen beruflichen Situation zurecht kommen, dominieren Skandale die Schlagzeilen in Deutschland: Amthor, Tönnies, Wirecard finden sich ungewollt in der Protagonistenrolle wieder. Unsere Frage ist vor diesem Hintergrund, welchen Stellenwert Integrität im Berufsleben einnimmt. Muss man sich Integrität leisten können? Welche Bedeutung haben Werte für uns? Was sind unsere Werte? Und handeln wir selbst immer integer, wenn wir Aufträge annehmen?

    Diese Folge ist die persönlichste bisher. Wir sprechen zu dritt über unsere Gefühlswelt, über Gewissensfragen und Geld.

    Links zur Sendung:

    Roxy: https://www.roxanereusse.com/
    Roberts Blog: https://ploetzlich-selbstaendig.de
    Robert Umweltblog: https://blog2help.com
    Bundestagsdebatte: https://www.youtube.com/watch?v=WE3cGiepvcc
    Laschet Rede: https://twitter.com/phoenix_de/status/1277903237690077189

    Impressum: https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/
    Datenschutz: https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

    • 1 Std. 17 Min.
    Das Konjunkturpaket geht an uns vorbei …

    Das Konjunkturpaket geht an uns vorbei …

    Es gibt ein Konjunkturpaket von der Bundesregierung. Und nein, die Forderung der Autolobby nach einer Kaufprämie für ihre Verbrenner wurde entgegen vieler Erwartungen nicht erhört: Die Bundesregierung bemüht sich, alle Branchen zu bedenken. Alle? Fast alle! Die Solo-Selbständigen werden ein wenig wieder liegen gelassen, denn nach wie vor gelten die verschiedenen Hilfsmaßnahmen nur für Betriebskosten und ausdrücklich nicht für das ominöse Unternehmergehalt.

    Wir nehmen die einzelnen Maßnahmen trotzdem genauer unter die Lupe und prüfen, wie sich diese auf die Volkswirtschaft auswirken könnten. Interessant ist vor allem die Senkung des Mehrwertsteuersatzes von 19 auf 16 bzw. von 7 auf 5 Prozent. Was bedeutet das für den Konsum? Und von welchem Geld soll man konsumieren, wenn man kurz vor dem beruflichen und existentiellen Aus steht?

    Wir glauben, dass im gesellschaftlichen Bewusstsein für die besondere Situation der Solo-Selbständigen noch einiges getan werden muss, um diese Krise zu überstehen. So ganz trostlos geht es aber in unserer Folge auch nicht zu: Robert und Berthold haben nicht nur allgemeine Ideen, an welchen Stellschrauben nachjustiert werden kann, sondern erzählen auch von ihren eigenen Projekten.

    Links zur Sendung:
    Rainer von vielen (Systemrelevant Song): https://www.rainervonvielen.de/
    Vodeon (Bertis Ensemble): http://www.vodeon-munich.com
    Robert Blog: www.plötzlich-selbständig.de
    Roberts Umweltblog: www.blog2help.com
    DineTable: www.dineTable.de
    Vodeon Aufnahme: https://www.youtube.com/watch?v=8Gpcvy4zFTk

    Impressum: https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/
    Datenschutz: https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

    • 1 Std. 6 Min.
    Überlebe, wer kann!

    Überlebe, wer kann!

    Die Coronakrise trifft die meisten Branchen hart, viele Unternehmen und Solo-Selbständige stehen vor dem wirtschaftlichen Aus. Gerade Künstler konnten angesichts der geringen Bezahlung keine Rücklagen bilden. Das wenige Ersparte ist eigentlich für die Altersversorgung vorgesehen.

    Staatliche Hilfe ist gefragt, sie kommt aber nur zögerlich, unter strengen Auflagen und in bescheidenem Umfang. Berthold und Robert gehen der Frage nach, inwiefern sich Solo-Selbständige für Wirtschaftskrisen wappnen können, um beim nächsten Mal besser vorbereitet zu sein.

    Staatliche Hilfen im großen Stil gehen an Lufthansa und Automobilfirmen. Neben der Kritik an der Verhältnismäßigkeit beschäftigen wir uns auch mit Ideen, wo Investitionen geeigneter wären. Falls aber alle Stricke reißen und der Staat auch nicht mehr helfen kann oder will, dann gehört es aber auch zum unternehmerischen Mut, aufgeben zu können. Denn dieser Mut setzt Kräfte frei, um sich neuen Aufgaben widmen zu können.

    Links:
    Roberts Blog: https://plötzlich-selbständig.de
    Robert Umweltblog: https://blog2help.com
    VGSD-Petition für Solo-Selbständige: https://www.vgsd.de/corona-kampagne/

    Impressum: https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/
    Datenschutz: https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

    • 1 Std. 3 Min.
    Gewinner, Verlierer und Überlebenskünstler der Krise

    Gewinner, Verlierer und Überlebenskünstler der Krise

    Jeder geht mit Krisen anders um. Wie wir als Selbständige mit der Krise umgehen kann jedoch existenzentscheident sein.

    Berthold und Robert schauen sich deshalb exemplarisch ein paar Gewinner und Verlierer der Corona-Krise an und haben dabei einige Überlebenskünstler entdeckt.

    Außerdem haben wir mit Freddy, dem Inhaber einer kleinen Kellerkneipe in Regensburg, der Piratenhöhle, gesprochen und interessante Einblicke in die Gastrobranche erhalten.

    Diese Ausgabe soll allen Mut machen, ihre Kreativität auszuleben, Lösungen zu finden und nach Hilfe zu fragen, wenn es nicht anders geht.

    Verlinkungen:

    Piratenhöhle: www.piratenhoehle.de
    VGSD offener Brief an Altmaier: https://www.vgsd.de/weckruf-altmaier
    Amazon Eigenmarken: https://t3n.de/news/amazon-eigenmarken-marketplace-private-label-1118576
    OMR Podcast Amazon: https://omr.podigee.io/274-omr-274-mit-pip-klockner
    Robert und seine Dienstleistungen buchen: https://plötzlich-selbständig.de/entwicklung-beratung

    Impressum: https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/
    Datenschutz: https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

    Soforthilfen für Selbständige sind nicht durchdacht

    Soforthilfen für Selbständige sind nicht durchdacht

    In der ersten Ausgabe zu unserem neuen Podcast-Projekt stellen wir (Berthold und Robert) uns vor. Erklären unsere Motivation für den Podcast, wieso wir selbständig sind und welche Probleme wir derzeit in der Corona-Krise haben.

    Das führt uns zum Hauptthema der heutigen Ausgabe, warum die Soforthilfen für Selbständige zwar gut gemeint, aber so gut wie nutzlos sind für die meisten Selbständige und kleine Betriebe.

    Roberts Dienstleistungen kannst du hier buchen (https://plötzlich-selbständig.de/entwicklung-beratung/). Wenn du einen Job für Berti hast schreib uns doch eine Mail an info@regsoft.de

    Impressum:
    https://ploetzlich-podcaster.de/impressum/

    Datenschutz:
    https://ploetzlich-podcaster.de/datenschutz/

    • 1 Std. 13 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Firmengründung