53 Min.

04 - Monetarisierung, regional shoppen und investigative Recherchen Randgeschehen. Wirtschaftstalk.

    • Wirtschaft

Was lange währt, wird endlich gut. Der Ton ist brauchbar. Die nächste Folge ist im Kasten. Eine perfekte Ausgangslage um große Ziele ins Visier zu nehmen: Steffen will 1000 Abos und Thomas fragt sich, wie das mit der Monetarisierung funktioniert. Thomas und Steffen waren shoppen und nehmen das zum Anlass ein wenig über die Situation des Einzelhandels zu philosophieren. Die neuen Mikrofone und id Apple Watch hat Thomas im Internet bestellt. Zum Ahrens gehen beide ziemlich gern, aber das war’s dann auch. Thomas bemängelt die unzureichende Parkplatzsituation - Steffen versucht auf Autofahren zu verzichten. Und: große Dinge kündigen sich an. Die zwei Investigativreporter recherchieren sich die Finger wund, um etwas Licht in die schummrigen Ecken der mittelhessischen Wirtschaft zu bringen. In einer der nächsten Folgen erfahren wir mehr…

Hört uns direkt auf randgeschehen.de und überall wo es Podcasts gibt. Folgt und auf YouTube, LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter. Bleibt auf dem neuesten Stand und kommt in unseren Telegram-Kanal: https://t.me/projekt56

Linkedin: LinkedIn.com/company/randgeschehen
Instagram: Instagram.com/randgeschehen
Facebook: Facebook.com/randgeschehen 
Twitter: Twitter.com/randgeschehen
Mastodon: INOSOFT.social/@randgeschehen
YouTube: YouTube.com/@randgeschehen-wirtschaftstalk
Homepage: Randgeschehen.de

Was lange währt, wird endlich gut. Der Ton ist brauchbar. Die nächste Folge ist im Kasten. Eine perfekte Ausgangslage um große Ziele ins Visier zu nehmen: Steffen will 1000 Abos und Thomas fragt sich, wie das mit der Monetarisierung funktioniert. Thomas und Steffen waren shoppen und nehmen das zum Anlass ein wenig über die Situation des Einzelhandels zu philosophieren. Die neuen Mikrofone und id Apple Watch hat Thomas im Internet bestellt. Zum Ahrens gehen beide ziemlich gern, aber das war’s dann auch. Thomas bemängelt die unzureichende Parkplatzsituation - Steffen versucht auf Autofahren zu verzichten. Und: große Dinge kündigen sich an. Die zwei Investigativreporter recherchieren sich die Finger wund, um etwas Licht in die schummrigen Ecken der mittelhessischen Wirtschaft zu bringen. In einer der nächsten Folgen erfahren wir mehr…

Hört uns direkt auf randgeschehen.de und überall wo es Podcasts gibt. Folgt und auf YouTube, LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter. Bleibt auf dem neuesten Stand und kommt in unseren Telegram-Kanal: https://t.me/projekt56

Linkedin: LinkedIn.com/company/randgeschehen
Instagram: Instagram.com/randgeschehen
Facebook: Facebook.com/randgeschehen 
Twitter: Twitter.com/randgeschehen
Mastodon: INOSOFT.social/@randgeschehen
YouTube: YouTube.com/@randgeschehen-wirtschaftstalk
Homepage: Randgeschehen.de

53 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Kampf der Unternehmen
Wondery
Finanzfluss Podcast
Finanzfluss
OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
Noah Leidinger, OMR
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR