49 Folgen

Vietnamesische Menschen gelten in Deutschland als still und unsichtbar – vielleicht hört man ihnen aber auch einfach nur nicht zu? Die Journalistinnen Minh Thu Tran und Vanessa Vu sind Kinder vietnamesischer Einwanderer und brechen mit den nervigsten Klischees, erzählen mal selbst, mal mit Gast aus ihrem Leben und vor allem: vom weltbesten Essen.

Per Mail erreichen Sie das Team unter riceandshine.podcast@gmail.com

Weitere Informationen zu "Rice and Shine" gibt es

- hier bei COSMO: https://www1.wdr.de/radio/cosmo/podcast/rice-and-shine/
- hier auf ZEIT ONLINE: https://www.zeit.de/serie/rice-and-shine
- und hier auf Instagram: https://www.instagram.com/riceandshine/?hl=de

Redaktionelle Mitarbeit: Linh Tran

Rice and Shine ZEIT ONLINE

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,7 • 690 Bewertungen

Vietnamesische Menschen gelten in Deutschland als still und unsichtbar – vielleicht hört man ihnen aber auch einfach nur nicht zu? Die Journalistinnen Minh Thu Tran und Vanessa Vu sind Kinder vietnamesischer Einwanderer und brechen mit den nervigsten Klischees, erzählen mal selbst, mal mit Gast aus ihrem Leben und vor allem: vom weltbesten Essen.

Per Mail erreichen Sie das Team unter riceandshine.podcast@gmail.com

Weitere Informationen zu "Rice and Shine" gibt es

- hier bei COSMO: https://www1.wdr.de/radio/cosmo/podcast/rice-and-shine/
- hier auf ZEIT ONLINE: https://www.zeit.de/serie/rice-and-shine
- und hier auf Instagram: https://www.instagram.com/riceandshine/?hl=de

Redaktionelle Mitarbeit: Linh Tran

    Generation 1991

    Generation 1991

    Wenn wir von Vietdeutschen sprechen, sprechen wir von Menschen, die zu einem großen Teil erst ab den Neunzigern geboren wurden. Unserer Beobachtung nach sind viele sogar genau im Jahr 1991 geboren und haben in den letzten Monaten ihren 30. Geburtstag gefeiert oder feiern ihn noch. Aber warum ausgerechnet 1991? Warum entschieden sich viele DDR-Vertragsarbeiter:innen nicht schon früher für Kinder? Was sagen die Daten zu der These? Und was bedeutet das für die vielen Menschen, die 1991 und später geboren wurden: Macht uns etwas Besonderes aus, unterscheiden wir uns von späteren Generationen? All dies und mehr besprechen wir mit unserer Gästin Mai Thu Bùi. Sie ist 1991 geboren, versteht sich als antidisziplinäre Künstlerin und arbeitet in einem aktuellen Projekt gerade ihre Familiengeschichte auf.

    • 1 Std. 6 Min.
    Shang-Chi, Raya & Wir: Die ultimative Filmfolge

    Shang-Chi, Raya & Wir: Die ultimative Filmfolge

    In den vergangenen Monaten ist ein erfolgreicher Film nach dem nächsten mit mehrheitlich asiatischen Casts und Teams erschienen, auch asiatische Serien überbieten sich. Alles nur ein Hype oder der Start einer diverseren Filmlandschaft? Wir blicken in dieser Folge mit drei Gästen weit zurück zu unseren damaligen Fernsehheld:innen und zu aktuellen Highlights: Vi-Dan Tran war Action Designer im Marvel-Film "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" und erklärt, wie eigentlich Martial-Arts-Szenen entstehen. Christina Ann Zalamea synchronisierte die neue Disney-Prinzessin aus "Raya und der letzte Drache" und schwärmt mit uns über die südostasiatische Märchenwelt. Und schließlich berichtet Dieu Hao Do, der gerade an einem Dokumentarfilm über seine Familie arbeitet, von mangelnder Vielfalt im deutschen Film und Fernsehen.

    • 1 Std. 30 Min.
    Von der Freiheit, andere zu enttäuschen

    Von der Freiheit, andere zu enttäuschen

    Thi Trang Nhung Schilling ist einer von 49 Menschen, die im Wahljahr von einem ZEIT-ONLINE-Algorithmus ausgewählt wurden, um Deutschland im Miniformat abzubilden. Die 49 entsprechen nämlich in zwanzig Aspekten ungefähr den repräsentativen Bevölkerungsstatistiken. Zu unserer Freude ist auch eine Vietdeutsche dabei, die uns sogar ein Thema mitgebracht hat: Sexismus innerhalb vietnamesischer Familien und vor allem, wie man rauskommt aus einer Spirale aus Gewalt und Unterdrückung. Die 33-jährige Lübeckerin hat als Kind und Jugendliche nämlich so einiges erleben müssen zu Hause. Im Podcast teilt sie mit uns ihre Lebensgeschichte, erzählt von strengen Eltern, von Eskalationen, Kontaktabbruch – und von Versöhnung.

    Triggerwarnung: Es werden explizite Schilderungen von körperlicher und emotionaler Gewalt vorkommen.

    "Die 49": www.zeit.de/die49
    Smart Hero Award: www.smart-hero-award.de/voting

    Anlaufstellen bei häuslicher Gewalt
    Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016
    Hilfetelefon Gewalt an Männern: 0800 123 9900
    Familienberatung auf Vietnamesisch: 0176 34670343

    Onlinedatenbank für Zugewanderte mit Anlaufstellen für verschiedenste Anliegen: www.beratungsnetz-migration.de

    • 1 Std. 11 Min.
    Corona in Vietnam: Vom Musterschüler zum Sorgenkind

    Corona in Vietnam: Vom Musterschüler zum Sorgenkind

    Publikumsvoting Smart Hero Award: www.smart-hero-award.de/voting
    Aktuelle Corona-Situation in Vietnam: https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-08/corona-vietnam-delta-variante-rice-and-shine-podcast

    Plötzlich hat sich das Verhältnis umgedreht: Während in Deutschland viele Freiheiten zurückkehren, schlittert Vietnam seit April in die erste Corona-Welle, es folgte Lockdown auf Lockdown. Wer konnte, verließ die Städte oder gleich das Land, denn die Todeszahlen steigen rasant an und Impfstoffe sind knapp. Dabei konnte Vietnam trotz unmittelbarer Nachbarschaft zu China das Virus über ein Jahr lang fernhalten, in den ersten sechs Monate der Pandemie gab es keinen einzigen Corona-Toten. Die Bevölkerung war stolz, die Regierung bekam weltweit Anerkennung, die Wirtschaft wuchs. Und jetzt? Wie ist es so weit gekommen? Wie geht es den Leuten vor Ort, und: Gibt es irgendwelche Lichtblicke?

    • 43 Min.
    Asiatische Männlichkeit – zwischen Kampfkünstler und Supernerd?

    Asiatische Männlichkeit – zwischen Kampfkünstler und Supernerd?

    Wenn man in Deutschland als (ost-)asiatischer Mann aufwächst, dann wird man schnell mit bestimmten Stereotypen über asiatische Männer konfrontiert. Asiatische Männer seien Nerds, entmännlicht, bestenfalls gut in Kampfkunst. Woher kommen diese Stereotype? Was bedeuten Männlichkeit und Mannsein überhaupt? Und was bedeuten diese Worthülsen insbesondere für vietnamesische Menschen in Deutschland? Das diskutieren Minh Thu und Vanessa in der neuen Folge "Rice and Shine", zusammen mit dem Künstler Minh Duc Pham, dem GQ Gentleman des Jahres Long Nguyen und ihren eigenen Vätern.

    • 53 Min.
    Ist das noch Phở oder schon respektlos?

    Ist das noch Phở oder schon respektlos?

    Sommerrollen, Phở und Bánh Mì: Vietnamesisches Essen wird immer beliebter. Gleichzeitig verdienen erstaunlich viele Menschen am Hype mit, die ansonsten wenig Interesse an asiatischen Menschen und ihren Kulturen zeigen. Heraus kommen häufig Produkte, die kaum noch mit dem zu tun haben, was bestimmte Gerichte per Definition ausmacht. Wir diskutieren mit asiatischen Gastronom:innen aus ganz Deutschland: Wo enden Geschmacksfragen, wo beginnt Respektlosigkeit? Und wie ginge kulinarischer Austausch auf Augenhöhe?

    Feedback gerne an riceandshine.podcast@gmail.com.

    Weitere Informationen zu "Rice and Shine" gibt es

    - hier bei COSMO: https://www1.wdr.de/radio/cosmo/podcast/rice-and-shine/
    - hier auf ZEIT ONLINE: https://www.zeit.de/serie/rice-and-shine/
    - und auf Instagram: https://www.instagram.com/riceandshine/

    P.S.: Dies ist die erste Folge, die als Koproduktion zwischen ZEIT ONLINE und WDR erscheint. Aus diesem Anlass laden wir zum gemeinsamen Sommerrollen-Kochen: Live auf unserem Instagram-Kanal (@riceandshine) am Samstag, den 3. Juli, ab 12 Uhr. Keine Anmeldung oder Vorkenntnisse nötig!

    • 1 Std. 3 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
690 Bewertungen

690 Bewertungen

Fionaaaw8882 ,

Super Themen und interessante Perspektiven

Minh Tu und Vanessa leisten mit ihrem vielseitigen Podcast, ihren interessanten Themen und ihren guten Analysen wirklich tolle Arbeit! Danke euch für die vielfältigen Perspektiven, die ihr liefert!

NHV9x ,

toll☺️

toll 👍🏻👍🏻👍🏻

Tt 234 ,

Super

Richtig richtig toll!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch