50 Folgen

Ein herzliches Willkommen von Jascha Renner auf DEM deutschen Podcast zu Psychedelika, Bewusstsein und Spiritualität: Set und Setting. Der Podcast ist für alle, die sich für die psychedelische Erfahrung interessieren und erkannt haben, dass die Realität mehr zu bieten hat, als das was wir im Alltag wahrnehmen. Lasst uns gemeinsam den Vorhang lüften und das zu Tage bringen, was sich noch im Untergrund befindet - das ist der Set and Setting Podcast.

Set & Setting Jascha Renner

    • Religion und Spiritualität
    • 5.0 • 62 Bewertungen

Ein herzliches Willkommen von Jascha Renner auf DEM deutschen Podcast zu Psychedelika, Bewusstsein und Spiritualität: Set und Setting. Der Podcast ist für alle, die sich für die psychedelische Erfahrung interessieren und erkannt haben, dass die Realität mehr zu bieten hat, als das was wir im Alltag wahrnehmen. Lasst uns gemeinsam den Vorhang lüften und das zu Tage bringen, was sich noch im Untergrund befindet - das ist der Set and Setting Podcast.

    #50 “Verletzlichkeit ist der Schlüssel für Verbindung!” - Meine persönliche Transformation - Selbstfindung und Umgang mit Emotionen

    #50 “Verletzlichkeit ist der Schlüssel für Verbindung!” - Meine persönliche Transformation - Selbstfindung und Umgang mit Emotionen

    In der ersten Jubiläums-Episode erzähle ich dir von meiner ganz persönlichen Transformation. Von meiner Kindheit, bis zu meinem heutigen ich, berichte ich ausführlich alles, was zu dem Weg meiner Entwicklung beigetragen hat. Des Weiteren gehe ich auf die verschieden Phasen meiner psychedelischen Reise ein.

    Nachdem ich gemerkt habe, dass der Konsum von Substanzen nicht gleich schlecht ist, lernte ich mit Ihnen so umzugehen, dass sie mir halfen, Denkmuster zu verändern und offener gegenüber dem Leben zu sein. Das hat dazu geführt, dass ich mich mittlerweile sehr glücklich und verbunden fühle.

    In der 50. Episode des Set&Setting Podcasts berichte ich von meinem jugendlichen Ich, meinen ersten Beziehungen und den Bezug auf Psychedelika. Du erfährst warum ich einige Auslandsreisen machen musste, um zu mir zu finden und wie ich gelernt habe, mit Gefühlen umzugehen und Emotionen zu durchleben.

    Viel Spaß mit dieser Episode!

    Schau’ dir den Podcast mit Video an: https://bit.ly/3fP56fk

    Buchempfehlung: Dale Carnegie: Wie man Freunde gewinnt. http://www.amazon.de/dp/3596190533/

    Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

    Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

    Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

    Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

    Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

    Dein Jascha von Set&Setting

    Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

    YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

    Website: https://bit.ly/32VngXX

    Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

    Coaching: https://www.jascharenner.com/

    Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

    • 58 Min.
    #49 “Psychedelische Erfahrungen sind ein Menschenrecht” - Lionel Schibli über seine Erlebnisse als Pilz-Guide, die Zukunft von Psychedelika und Kommunikation mit Tieren

    #49 “Psychedelische Erfahrungen sind ein Menschenrecht” - Lionel Schibli über seine Erlebnisse als Pilz-Guide, die Zukunft von Psychedelika und Kommunikation mit Tieren

    Lionel Schibli ist ein psychedelischer Guide und Retreat-Leiter. Gemeinsam mit seinem Bruder hat er das Unternehmen Mycelf gegründet, in dem sie psychedelische Retreats anbieten. Nebenbei ist Lionel auch MMA-Trainer und hat Erfahrungen bei Zeremonien gemacht, in denen er durchs Kämpfen Teilnehmer dazu brachte, loszulassen und sich zu öffnen. 

    Als erfahrener Guide weiß Lionel, worauf es ankommt, wenn er jemanden auf einer Reise begleitet. Er sieht es als seine Mission an, Psychedelika in der Welt zu verbreiten und für jeden zugänglich zu machen. Sein Traum sind Zentren, in denen verantwortungsvoll Erfahrungen gemacht werden können.

    In der 49. Episode des Set&Setting Podcasts, berichtet Lionel von verschiedenen Erlebnissen als Guide während psychedelischen Zeremonien und geht dabei auch auf eigene Erfahrungen ein. Außerdem spricht er über die Themen Nacktheit in der Natur, die Verbindung zwischen dem Mensch und anderen Spezies und warum Patente auf einzelne Moleküle schlecht für die Zukunft von Psychedelika sein könnten.

    Viel Spaß mit dieser Episode!

    Schau’ dir den Podcast mit Video an: https://bit.ly/3fP56fk

    Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

    Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

    Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

    Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

    Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

    Dein Jascha von Set&Setting

    Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

    YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

    Website: https://bit.ly/32VngXX

    Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

    Coaching: https://www.jascharenner.com/

    Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

    Erfahre mehr über LIONEL SCHIBLI:

    Website: https://mycelf.eu/

    Instagram: https://www.instagram.com/liocybin/

    Instagram: https://www.instagram.com/mycelf.eu/

    • 2 Std 6 Min.
    #48 „Spiritualität wird oft als Weltflucht genutzt!“ - Integral-Coach Stefan Schoch über Mondo Zen, Psychedelika als spirituelle Praxis und die Kraft des Placebos

    #48 „Spiritualität wird oft als Weltflucht genutzt!“ - Integral-Coach Stefan Schoch über Mondo Zen, Psychedelika als spirituelle Praxis und die Kraft des Placebos

    Im Alter von 50 Jahren bemerkte Stefan Schoch, dass er sich nach mehr Tiefe im Leben sehnte. Der studierte Lehrer arbeitete lange im IT-Management. Nach seiner spirituellen Findungsphase absolvierte er eine Ausbildung zum Professional-Integral-Master-Coach in Canada. Seitdem nutzt er seine sozialen Kompetenzen, um Menschen zu helfen.

    “Um etwas verändern zu können, muss ich es wahrnehmen können”, sagt Stefan, der auch ein paar psychedelische Erfahrungen erlebt hat. In seinem Coaching bringt er Menschen dazu, ein Bewusstsein für sich selbst zu entwickeln. Mit Hilfe von spiritueller Praxis, wie Meditation oder dem Mondo Zen, schult er den Beobachter seiner Klienten.

    In der 48. Episode des Set&Setting Podcasts berichtet Stefan von seiner Arbeit als integraler Coach und geht dabei genau auf seine Vorgehensweise ein. Er erzählt, was der Mondo Zen eigentlich ist und wie dieser helfen kann, in die Einheit zu kommen. Außerdem spricht er über die Unterschiede zwischen Esoterik und Spiritualität und erklärt, was Heilsteine mit der selbsterfüllenden Prophezeiung zu tun haben.

    Viel Spaß mit dieser Episode!

    Schau’ dir den Podcast mit Video an: https://bit.ly/3fP56fk

    Buchempfehlung: Keith Martin-Smith: A Heart blown open. The Life and Practice of Junpo Denis Kelly. https://amzn.to/2SNvWwP

    Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

    Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

    Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

    Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

    Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

    Dein Jascha von Set&Setting

    Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

    YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

    Website: https://bit.ly/32VngXX

    Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

    Coaching: https://www.jascharenner.com/

    Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

    Erfahre mehr über Stefan Schoch:

    Website: https://stefan-schoch.de

    YouTube: https://www.youtube.com/c/IntegralCoachingStefanSchoch

    Facebook: https://www.facebook.com/IntegralCoaching/

    • 1 Std. 15 Min.
    #47 "Wenn man alle Drogen kennt, trinkt man keinen Alkohol!" - Simon Ruane a.k.a. OpenMind über verantwortungsvollen Substanz-Konsum und das große Ego seiner Katze

    #47 "Wenn man alle Drogen kennt, trinkt man keinen Alkohol!" - Simon Ruane a.k.a. OpenMind über verantwortungsvollen Substanz-Konsum und das große Ego seiner Katze

    DMT auf dem Oktoberfest? Shaming für Low-Dose Erfahrungen? Der YouTuber Simon Ruane - besser bekannt als Open Mind - hatte schon einige interessante Erlebnisse mit Psychedelika. Auf seinem Drogenaufklärungs-Kanal teilt er seine Erfahrungen und spricht über Vorteile, aber auch mögliche Risiken von Substanzen.

    Durch psychedelische Erfahrungen beschäftigt sich Simon mehr mit Themen wie Spiritualität, Philosophie oder dem Ego. Außerdem halfen sie ihm, Emotionen zu verarbeiten. Auf YouTube beschäftigt er sich z.B. damit, wie die Gesellschaft achtsam mit einem legalen Markt umgehen würde. Auf seine aneckende und humorvolle Art und Weise setzt Simon sich für einen verantwortungsvollen und offenen Umgang mit Substanzen ein.

    In der 47. Episode des Set&Setting Podcasts spricht Simon mit uns beiden über verschiedene psychedelische Erfahrungen, lebensverändernde Trips und verantwortungsvollen Konsum. Außerdem erzählt er von seiner persönlichen Weiterentwicklung und Interessen außerhalb seines Daseins als YouTuber.

    Viel Spaß mit dieser Episode!

    Schau’ dir den Podcast mit Video auf YouTube an: https://bit.ly/3fP56fk

    Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

    Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

    Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

    Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

    Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

    Dein Jascha von Set&Setting

    Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

    YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

    Website: https://bit.ly/32VngXX

    Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

    Coaching: https://www.jascharenner.com/

    Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

    Erfahre mehr über Simon Ruane:

    YouTube: https://www.youtube.com/user/OpenMind3000

    Instagram: https://instagram.com/simon_ruane/

    Shop: https://www.open-mind-shop.com/

    • 1 Std. 59 Min.
    #46 “Atmen ist Medizin!” - Conni Biesalski über Geburtstraumata, Healing-Hacking und wie wir durch Atmen wieder in unseren Körper finden

    #46 “Atmen ist Medizin!” - Conni Biesalski über Geburtstraumata, Healing-Hacking und wie wir durch Atmen wieder in unseren Körper finden

    Schon als Kind wollte Conni Biesalski weg von zu Hause. Nachdem sie in England die Schule besuchte, begab sie sich auf die Reise nach einem besseren Leben. Durch den Verlust ihrer Partnerin und die daraus folgende Einsamkeit, setzte sie sich mit den Themen Traumata und Selbstfindung auseinander. Sie konnte selbst viel integrieren und hilft nun anderen Menschen dabei.

    “Menschen gehen nicht durch den vollen emotionalen Zyklus der Erfahrung”, sagt Conni. Dies passiert, weil wir die Tendenz haben, negative Emotionen nicht fühlen zu wollen. Solche Verhaltensmuster entstehen oft durch Traumata.

    In der 46. Episode des Set&Setting Podcasts spricht Conni über die Entwicklung ihrer Reise zur Zufriedenheit und thematisiert dabei, wie unverarbeitete Emotionen aus der Kindheit uns hindern, frei zu sein. Außerdem erklärt sie dir, wie du deine Verbindung zum eigenen Körper durch Breathwork vertiefen kannst und warum es sinnvoll ist, deine CO2-Toleranz zu erhöhen.

    Viel Spaß mit dieser Episode!

    Buchempfehlungen: James Nestor: Breath - Atem. Neues Wissen über die vergessene Kunst des Atmens. https://amzn.to/2S0JrZw

    Amir Levine & Rachel Heller: Attached. Are you Anxious, Avoidant or Secure? How the science of adult attachment can help you find – and keep – love https://amzn.to/3tTeXG4

    Amir Levine & Rachel Heller: Warum wir uns immer in den Falschen verlieben. Beziehungstypen und ihre Bedeutung für unsere Partnerschaft https://amzn.to/3orcHVz

    Mark Wolynn: It didn't start with you. How inherited family trauma shapes who we are and how to end the cycle. https://amzn.to/3tYvAQE

    Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

    Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

    Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

    Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

    Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

    Dein Jascha von Set&Setting

    Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

    YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

    Website: https://bit.ly/32VngXX

    Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

    Coaching: https://www.jascharenner.com/

    Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

    Erfahre mehr über Conni Biesalski:

    Website: https://www.conni.me

    Instagram: https://www.instagram.com/breathwork.alchemy/

    YouTube: https://www.youtube.com/connibiesalski

    • 1 Std. 37 Min.
    #45 "Spirituelles Erwachen ist eine Fähigkeit” - Anssi über seine Erleuchtung durch Eckhart Tolle, das Leben im Moment und das ganzheitliche Bewusstsein

    #45 "Spirituelles Erwachen ist eine Fähigkeit” - Anssi über seine Erleuchtung durch Eckhart Tolle, das Leben im Moment und das ganzheitliche Bewusstsein

    Vom Vodka-Importeur zum spirituellen Lehrer? Diesen ungewöhnlichen Wandel machte Anssi durch, nachdem er das Buch “Jetzt! Die Kraft der Gegenwart” von Eckhart Tolle gelesen hatte. Durch sein eigenes spirituelles Erwachen konnte sich der heute 42-Jährige mit den meisten Studiengängen nicht mehr identifizieren und absolvierte schließlich eine Ausbildung zum Heilpraktiker.

    “Ich mache Menschen auf Dinge aufmerksam, die schon da sind, aber normalerweise übersehen werden”, sagt er. Anssi hilft Menschen, indem er schaut, wo sie momentan stehen. Er unterstützt sie dabei, Glück und Zufriedenheit nicht nur im Äußeren zu suchen, sondern sich auf das Potenzial zu fokussieren, was innerlich bei jedem Menschen schon vorhanden ist.

    In der 45. Episode des Set&Setting Podcasts spricht Anssi über sein spirituelles Erwachen im Alter von 29 und gibt dir einen Einblick in seine heutige Arbeitsweise bzw. was ihn dazu bewegt, Menschen zu helfen. Außerdem geht er auf Themen wie Harmonie im menschlichen Bewusstsein ein und erklärt die verschiedenen Bedürfnisse der einzelnen Chakren.

    Viel Spaß mit dieser Episode!

    Buchempfehlung: Eckhart Tolle: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart. https://amzn.to/33vH5UP

    Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

    Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

    Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

    Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

    Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

    Dein Jascha von Set&Setting

    Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:

    YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg

    Website: https://bit.ly/32VngXX

    Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa

    Coaching: https://www.jascharenner.com/

    Anfragen und Feedback gerne an: info@setandsetting.de

    Erfahre mehr über Anssi:

    Website: https://www.anssi.guru/

    Instagram: https://www.instagram.com/anssi.guru/

    • 1 Std. 20 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
62 Bewertungen

62 Bewertungen

Estherhase ,

Geburt und Göttin

Hallo Jascha, ich mag Deinen Podcast sehr (mehr noch als den YouTube-Kanal). Allerdings ist mir im Verlauf von verschiedenen Folgen aufgefallen, dass mir bei den verschiedenen Betrachtungen die spezifisch weibliche Seite fehlt. Wenn Frauen als Gäste da sind, dann sind es häufig eher akademische Themen die besprochen werden. Was aber die weibliche Seite der psychedelischen Erfahrung beinhaltet fehlt. Dabei liegt das Thema eigentlich recht nahe. Wenn das Thema der eigenen (Wieder-)Geburt auftaucht, dann ist die Frage nach dem Gebären und Mutter sein ja nicht so weit weg. Auch eine zentrale Substanz, LSD, zeigt diese Richtung an, denn ihr Ursprung liegt im Mutterkorn, dem Pilz, der vermutlich schon viele Frauen gerettet hat.
Ich bin psychedelisch unerfahren und werde das vermutlich auch noch lange bleiben, aber ich bin Geburtshelferin und Vieles, was über das Erleben und die Transformation auf Trips berichtet wird erinnert mich an Geburtsarbeit. Deshalb fände ich es extrem spannend mal ein Gespräch mit einer Frau zu hören, die auch die weibliche Seite, das Gebären und das Finden der Göttin aus eigener Erfahrung thematisieren kann.
Falls das für andere nicht interessant ist, freue ich mich auch über anderen Content.

sild88 ,

Wissenschaftlich und Spirituell zugleich

Sehr gute Themen mit den verschiedensten Gästen. Sehr zu empfehlen für Psychonauten, Spirituelle, Selbstfinder und Interessierte. Weiter so.

Jyjwuejjdi ,

Top!

Gut gewählte Fragen, entspannte Atmosphäre, interessante Gäste. Sehr Empfehlenswert.

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität