324 episodes

Im t3n Podcast diskutiert die t3n-Redaktion mit prominenten Gästen über die spannendsten digitalen Themen unserer Zeit. Ob innovative Führungskonzepte, die Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets, neue Mobilität oder Zukunftstechnologien. Das Update für digitale Pioniere – jede Woche neu!

t3n Podcast – Das wöchentliche Update für digitale Pioniere t3n Magazin

    • Technology
    • 4.4 • 449 Ratings

Im t3n Podcast diskutiert die t3n-Redaktion mit prominenten Gästen über die spannendsten digitalen Themen unserer Zeit. Ob innovative Führungskonzepte, die Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets, neue Mobilität oder Zukunftstechnologien. Das Update für digitale Pioniere – jede Woche neu!

    t3n Wochenbriefing: Erreichbarkeit im Urlaub, Rechnungsprogramme für Startups und Coding-Projekte für den Mac

    t3n Wochenbriefing: Erreichbarkeit im Urlaub, Rechnungsprogramme für Startups und Coding-Projekte für den Mac

    Jeden Montagmorgen berichten wir über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um Erreichbarkeit im Urlaub, Rechnungsprogramme für Selbstständige und Tools für das Macbook.

    1. Erreichbar im Urlaub? Wenn’s sein muss, dann mit diesen Spielregeln
    https://t3n.de/news/erreichbar-ferien-arbeit-spielregeln-urlaub-1393781/

    2. Rechnungsprogramme für Selbstständige und Startups: 14 Lösungen im Überblick
    https://t3n.de/news/cloud-rechnungsprogramme-ueberblick-283766/

    3. Neues Macbook, erstes Coding-Projekt? Diese Tools solltest du kennen
    https://t3n.de/news/neues-macbook-erstes-diese-tools-1243985/

    4. Dieses Steam-Achievement werdet ihr nie bekommen – das hat einen Grund
    https://t3n.de/news/steam-achievement-trophy-playstation-1394182/

    5. Praxistipp der Woche: So machst du deine Kunden glücklich: Tipps für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft
    https://t3n.de/news/machst-kunden-gluecklich-tipps-1394672/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von ALDI SÜD. ALDI SÜD gehört zu den führenden Discountern auf dem deutschen und internationalen Markt. Mehr Informationen unter: it-jobs.aldi-sued.de

    • 4 min
    Alice und die Internetkinder

    Alice und die Internetkinder

    Wir Internetkinder" hat Julia Peglow ihr Buch genannt, und den beeindruckend langen Untertitel "Vom Surfen auf der Exponentialkurve der Digitalisierung und dem Riss in der Wirklichkeit einer Generation" hinzugefügt. Basis des Buchs ist Peglows Blog "diary of the digital age", laut Definition der Autorin "der philosophische Blog über das Leben im Digitalzeitalter".

    Im Podcast erklärt Julia Peglow über ihr Generationenbuch, einen "Rundumschlag über die rasend schnellen Jahre der Digitalisierung und was daraus geworden ist." Wie in ihrem Buch hinterfragt Peglow etwa die Beziehung zwischen Leben und Technologie: Warum reagieren wir auf die jeweils neuesten Trends, anstatt zu definieren, wie wir leben wollen – und uns dafür passende digitale Werkzeuge zu schaffen? Sie überdenkt Arbeitsmodelle und plädiert für eine Philosophie des Machens.

    Sie erzählt aber auch, wie es zu "Alice und Bob", der wahrscheinlich nerdigsten Kaffeemarke überhaupt, gekommen ist und was dies mit der Digitalisierung einerseits und dem Leben als Ehepaar andererseits zu tun hat. 

    Sponsor Hinweis: NFON ist ein Anbieter von Telefonanlagen aus der Cloud sowie weiteren Lösungen für die Businesskommunikation. NFON ist in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Spanien und Italien und einem großen Partnernetz in Europa vertreten. https://content.nfon.com/de/kosten

    • 58 min
    t3n Wochenbriefing: Jeff Bezos, Ebay und die Katastrophenwarnung in Deutschland

    t3n Wochenbriefing: Jeff Bezos, Ebay und die Katastrophenwarnung in Deutschland

    Jeden Montagmorgen berichten wir über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Dieses Mal geht es unter anderem um Jeff Bezos, die Katastrophenwarnung in Deutschland und Ebay.

    1. Jeff Bezos’ umstrittener Weltraumabstecher
    https://t3n.de/news/penis-netzreaktionen-bezos-rakete-1392921/
    https://t3n.de/news/penis-netzreaktionen-bezos-rakete-1392921/
    https://t3n.de/news/zynische-weltall-milliardaere-1393198/
    https://t3n.de/news/bezos-flug-ist-okay-milliardaere-1393320/

    2. Katastrophenwarnung in Deutschland: Warum Cell Broadcast der bessere Weg wäre
    https://t3n.de/news/cell-broadcast-sms-app-katastrophenwarnung-1393116/

    3. Ebay: Warum die Handelsplattform sich nicht hinter Amazon verstecken muss
    https://t3n.de/news/ebay-handelsplattform-amazon-1392409/

    4. Halbleiterbranche und Autoindustrie kommen sich näher
    https://t3n.de/news/halbleiterbranche-autoindustrie-chipmagel-1391564/

    5. Praxistipp der Woche: Zu Hause ist das neue Silicon Valley
    https://t3n.de/news/homeoffice-silicon-valley-arbeitskultur-1389463/

    • 5 min
    Was macht Rechenzentren grün?

    Was macht Rechenzentren grün?

    Wer an die Verursacher des Klimawandels denkt, dem fällt vielleicht der Verkehrs mit Verbrennungsmotoren oder Flugreisen ein. Aber auch die Digitalisierung trägt mit ihrem immer größer werdenden Stromverbrauch ihren Teil zur Klimaerwärmung bei – zumindest wenn der Strom nicht aus erneuerbaren Energien kommt. Einer der größten Stromfresser sind dabei die Rechenzentren, die Knotenpunkte und Speicherorte unserer digitalen Infrastruktur. Doch nicht nur der Stromverbrauch ist ein Problem, auch die von den Servern erzeugte Wärme ist enorm.

    Zum Glück gibt es immer mehr grüne Rechenzentren. Im Podcast erzählt uns Carl von Hessen, beim Investmenthaus Aquila Capital für den Bereich Datacenter Investments zuständig, was ein Rechenzentrum grün macht, wie die Abwärme der Server sinnvoll genutzt werden kann um zum Beispiel Häuser zu heizen und wieso das erste grüne Rechenzentrum von Aquila Capital nicht in Deutschland sondern in Norwegen steht.

    Sponsor Hinweis: NFON ist ein Anbieter von Telefonanlagen aus der Cloud sowie weiteren Lösungen für die Businesskommunikation. NFON ist in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Spanien und Italien und einem großen Partnernetz in Europa vertreten. https://content.nfon.com/de/kosten

    • 34 min
    t3n Wochenbriefing: Lebensmittelhandel, digitaler Euro, private Nutzung von Dienstgeräten

    t3n Wochenbriefing: Lebensmittelhandel, digitaler Euro, private Nutzung von Dienstgeräten

    Jeden Montagmorgen berichten wir über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um den Lebensmittelhandel, Facebook, den digitalen Euro und die private Nutzung von Dienstgeräten.

    1. Lebensmittel liefern lassen: Kommt das Trendthema diesmal wirklich an?
    https://t3n.de/news/lebensmittel-liefern-lassen-an-1391053/

    2. Facebook packt die Bonuskarte aus und nimmt dafür viel Geld in die Hand
    https://t3n.de/news/facebook-instagram-creator-1391800/

    3. Wall of Sound: Ikea Symfonisk WLAN-Bilderrahmen mit Sonos-Sound im Test
    https://t3n.de/news/ikea-symfonisk-wlan-bilderrahmen-sonos-sound-test-1390429/

    4. Der digitale Euro kommt – was er bringt und wie es jetzt weitergeht
    https://t3n.de/news/digitale-euro-weitergeht-1391988/

    5. Praxistipp der Woche: Private Nutzung von Firmenhandy und Dienstlaptop: Das musst du beachten
    https://t3n.de/news/arbeitsgeraet-privat-nutzen-firmenhandy-firmenlaptop-1391133/

    • 4 min
    Der Shopify-Co-Gründer Daniel Weinand im Interview

    Der Shopify-Co-Gründer Daniel Weinand im Interview

    Die aktuelle Ausgabe des Podcasts ist eine Kooperation mit dem Jungunternehmer Podcast von Fabian Tausch. Schon mit 19 Jahren startete Fabian seinen ersten Podcast rund um Startups und Unternehmertum. Auch sein aktuelles Projekt, der Jungunternehmer Podcast, dreht sich um diese Themen. Dort interviewt er Unternehmerinnen und Unternehmer aus Deutschland und dem Rest der Welt. Unter anderem die Gründer von Slack und GitHub, Tarek Müller von AboutYou oder Daniel Krauss von FlixBus. Und ganz aktuell den Shopify-Co-Gründer Daniel Weinand.

    Im Interview mit Fabian erzählt Daniel Weinand unter anderem wie die Reise von Shopify begonnen hat, wie es ist über Nacht Chief Design Officer zu werden und wie es passieren konnte plötzlich mit 250 Mitarbeiter:innen für einen Monat auf der Straße zu stehen. Das Gespräch dreht sich aber auch um die Entscheidung Shopify im Jahr 2017 zu verlassen, was Daniel Weinand seitdem macht und wie er seinen Fokus findet.

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von LanguageTool. Language Tool ist ein intelligenter Schreibassistent für alle gängigen Browser und Textverarbeitungsprogramme. Unter anderem deckt das Tool verschiedene Funktionen wie Grammatik-oder Stilvorschläge sowie Synonymvorschläge in über 20 Sprachen ab. Mehr erfährst du unter http://languagetool.com/t3n.

    • 1 hr 28 min

Customer Reviews

4.4 out of 5
449 Ratings

449 Ratings

maraldablau ,

Wochenbriefing top, Interviews teilweise ernüchternd

Das Wochenbriefing ist wirklich top. Höre ich mir gerne an. Dafür gerne 5 Sterne.

Die Interviews sind leider nur teilweise ernüchternd. Gerade das Interview mit Scheuer hat meinen Eindruck nochmal bestätigt. Im Titel wurde etwas gänzlich anderes versprochen als dann tatsächlich besprochen wurde. Ständig zum Off-Topic Maut abzudriften ist wirklich lahm, sorry. 1-2 im Jahr sind auch wirklich interessante Interviews dabei. Für die Interviews vergebe ich insgesamt 3 Sterne.

Cohns fabelhafte Welt ist unterirdisch. Bitte einfach weglassen. Dafür 1 Stern.

Im Schnitt also 3 Sterne.

Ohhellosven ,

Wasted Time

Das Wochenbriefing höre ich mir noch ganz gerne an, aber das war es dann auch.

SCM Student ,

Mittlerweile unterirdisches Niveau

Ich kann mich vielen meiner Vorredner nur anschließen.

Das Interview mit Andi Scheuer hat mich letztendlich auch dazu bewegt diese Rezension zu schreiben. Es wird suggeriert, dass es um innovative Inhalte geht (insbesondere auf autonomes Fahren) und habe mich wirklich darauf gefreut die Meinungen des Bundesminister für digitale Infrastruktur dazu zu hören. Jedoch ist das Interview wirklich zum Fremdschämen! Absolut peinlich! Es wird im Mittelteil seitens des Interviewers wiederholt und vehement auf den Mautskandal und damit verbundenen Untersuchungsausschuss eingedroschen. Es kam mir so vor als wären die Inhalte total irrelevant sondern es ginge lediglich um „Raubtierjournalismus“.

Die Wochenbriefings sind noch am erträglichsten, auch wenn Vielfach auf die Homepage verwiesen wird, das hat für mich wenig mit Podcast-Content zu tun, sondern eher mit Click-Baiting! Dann kann man es auch gleich sein lassen, wenn man nicht vorhat wirklichen Content zu vermitteln.

Cohn fabelhafte Welt rundet diesen Podcast wirklich perfekt ab, denn diese Sparte ist wirklich unterirdisch, totaler Quatsch!

Ich kann daher Alles in Allem nur einen Stern vergeben!

Top Podcasts In Technology

Listeners Also Subscribed To