42 Folgen

In ihrem Podcast widmet sich Tanja Valérien den großen Fragen, Zäsuren und Brüchen des Lebens.

Sie spricht mit spannenden Frauen und Männern zwischen 50 und 100 über deren Wandlungen, die Höhen und Tiefen, Triumphe und Niederlagen– und gerade deshalb mitten im Leben stehen: Desirée Nosbusch, Patricia Riekel, Judith Milberg, Margarita Broich und andere Frauen empfingen Tanja Valérien bei sich zuhause, darüber über ihre Gefühle, Erfahrungen und Gedanken zu sprechen und wie es sich anfühlt, wenn die fruchtbaren Jahre hinter einem liegen. Herausgekommen sind Unterhaltungen, die charmant und schonungslos, emphatisch und tröstlich, aber nie indiskret oder voyeuristisch sind. Intime Gespräche, bei denen man als Zuhörer das Gefühl hat, mit am Tisch zu sitzen, ohne zu stören. Was macht man mit seinem Leben, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Wie fühlt es sich an, nie welche bekommen zu haben? Wie wird man gelassen älter, wie verändern sich die Liebe und das Selbstwertgefühl, wie geht man mit dem Gefühl um, unsichtbar zu werden? Und wie schafft man es, das letzte Lebensdrittel zu genießen, sich schön und gebraucht zu fühlen, wenn der Körper erschlafft.

Mit den Männern, wie z.B. Rufus Beck spricht sie über Themen, die sonst gern unter den Tisch fallen oder – zu Unrecht – Frauen vorbehalten sind: Liebe, Schwäche, Unsicherheit, Angst, Kränkung, Einsamkeit. Themen, die berühren und inspirieren. Mit ihrer natürlichen Art schafft Tanja Valérien es, die Menschen in Gespräche zu verwickeln, die in die Tiefe gehen, Trost spenden, nachdenklich und vor allem: Freude machen.

Jeden Monat erscheint mindestens eine neue Folge ihrer Interviews auf Apple Podcast und Spotify.

Tanja Valérien-Glowacz, geb.26.02.1962, arbeitet nach einem Modedesign-Studium in New York lange als Stylistin und Moderedakteurin, bevor sie in München ihre eigene Kreativagentur für Werbung gründet und auch als Designerin tätig ist. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Extremsportler Stefan Glowacz, in einer Patchworkfamilie mit fünf Kindern in Oberbayern, und ist die Tochter des berühmten Sportmoderators Harry Valérien, der von 1963 bis 1988 263 mal das Aktuelle Sportstudio im ZDF moderierte.

TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG Tanja Valérien

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,7 • 97 Bewertungen

In ihrem Podcast widmet sich Tanja Valérien den großen Fragen, Zäsuren und Brüchen des Lebens.

Sie spricht mit spannenden Frauen und Männern zwischen 50 und 100 über deren Wandlungen, die Höhen und Tiefen, Triumphe und Niederlagen– und gerade deshalb mitten im Leben stehen: Desirée Nosbusch, Patricia Riekel, Judith Milberg, Margarita Broich und andere Frauen empfingen Tanja Valérien bei sich zuhause, darüber über ihre Gefühle, Erfahrungen und Gedanken zu sprechen und wie es sich anfühlt, wenn die fruchtbaren Jahre hinter einem liegen. Herausgekommen sind Unterhaltungen, die charmant und schonungslos, emphatisch und tröstlich, aber nie indiskret oder voyeuristisch sind. Intime Gespräche, bei denen man als Zuhörer das Gefühl hat, mit am Tisch zu sitzen, ohne zu stören. Was macht man mit seinem Leben, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Wie fühlt es sich an, nie welche bekommen zu haben? Wie wird man gelassen älter, wie verändern sich die Liebe und das Selbstwertgefühl, wie geht man mit dem Gefühl um, unsichtbar zu werden? Und wie schafft man es, das letzte Lebensdrittel zu genießen, sich schön und gebraucht zu fühlen, wenn der Körper erschlafft.

Mit den Männern, wie z.B. Rufus Beck spricht sie über Themen, die sonst gern unter den Tisch fallen oder – zu Unrecht – Frauen vorbehalten sind: Liebe, Schwäche, Unsicherheit, Angst, Kränkung, Einsamkeit. Themen, die berühren und inspirieren. Mit ihrer natürlichen Art schafft Tanja Valérien es, die Menschen in Gespräche zu verwickeln, die in die Tiefe gehen, Trost spenden, nachdenklich und vor allem: Freude machen.

Jeden Monat erscheint mindestens eine neue Folge ihrer Interviews auf Apple Podcast und Spotify.

Tanja Valérien-Glowacz, geb.26.02.1962, arbeitet nach einem Modedesign-Studium in New York lange als Stylistin und Moderedakteurin, bevor sie in München ihre eigene Kreativagentur für Werbung gründet und auch als Designerin tätig ist. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Extremsportler Stefan Glowacz, in einer Patchworkfamilie mit fünf Kindern in Oberbayern, und ist die Tochter des berühmten Sportmoderators Harry Valérien, der von 1963 bis 1988 263 mal das Aktuelle Sportstudio im ZDF moderierte.

    STEPHANIE NEUBERT, Mitbegründerin des Online Magazins Heyday und Redakteurin, Jahrgang 1981

    STEPHANIE NEUBERT, Mitbegründerin des Online Magazins Heyday und Redakteurin, Jahrgang 1981

    Tanja Valérien spricht in Berlin mit der Mitbegründerin des Online Magazins Heyday und Redakteurin STEPHANIE NEUBERT, geboren 1981, über Ziellosigkeit, Sehnsucht, Tragödie, Wagnis, Trennung, Tod, Ihre Leidenschaft für ältere Menschen und Dinge, Astrologie, Partyleben, Ablehnung, Ihre Zeit als Au pair in New York während 9/11, die Liebe zu Berlin und Neuköln, Existenzängste, das sammeln und horten, die Zukunft der Modezeitschriften, schwarze Wolken am Horizont, die Faszination der Zielgruppe 50+, das Schicksalsjahr 2020, Leid, Trauer, Kinderwunsch, Loslassen und Liebe.

    • 1 Std. 11 Min.
    GASTON FLORIN, Perspektiven Magier und Business Coach, Jahrgang 1968

    GASTON FLORIN, Perspektiven Magier und Business Coach, Jahrgang 1968

    Tanja Valérien spricht mit dem Perspektiven Magier und Business Coach, Jahrgang 1968, in seinem Zuhause östlich von München auf dem Land
    über Irritation, Zumutung, Wirkung, Empathie, die Illusion das Unmögliche zu schaffen, die Reaktion der Menschen, wenn er sich als Frau in der Rolle von “Jaqueline" im Alltag bewegt und wie seine Frau und Kinder damit umgehen, die unberechenbare, tablettenabhängige Mutter und den alkoholkranken Vater, Psychiatrie, Verunsicherung, Verarbeitung, den Umgang mit sich selbst, Mitleid, seine Erfolge als Weltmeister der Salon Magie, das Gefühl der Unmöglichkeit, das Staunen, Kommunikationsstrukturen, den wunden Punkt, Emanzipation, Enttäuschung, Kraft, Zuversicht und warum es nie zu spät ist.

    • 1 Std. 12 Min.
    ALA ZANDER, Expertin für Markenkommunikation, Jahrgang 1974

    ALA ZANDER, Expertin für Markenkommunikation, Jahrgang 1974

    Tanja Valerien spricht mit der Expertin für Markenkommunikation und modernen Nomadin ALA ZANDER, Jahrgang 1974, über ihre schwere Krankheit zwischen Leben, Lähmung und Tod, Schicksal, Willkür, Sportsucht, Magersucht, ihre wilde Kindheit, die Leidenschaft für das Rennrad fahren, ihre Agentur STILART, Dankbarkeit, warum sie gerade keinen Mann an ihrer Seite braucht und keine Kinder hat, Freiheit, Angst, Trauma, wieso sie von der Schule geflogen war und das darauf folgende Mädchen-Klosterinternat ihre Rettung war, Drogen, Partyleben, Banklehre, Rebellion, Mut und wie wichtig ihr die Freunde sind.

    • 1 Std. 24 Min.
    KRISTINA TRÖGER, Unternehmerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen, Jahrgang 1959

    KRISTINA TRÖGER, Unternehmerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen, Jahrgang 1959

    Tanja Valérien spricht mit der Unternehmerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen KRISTINA TRÖGER, Jahrgang 1959, in ihrem Zuhause in Hamburg über Perfektionismus, Toleranz, Mitgefühl, Anspruch, Wertschätzung, den plötzlichen Tod ihres Vaters, als sie nur 12 Jahre alt war, warum sie erst eine Partei und später den Club europäischer Unternehmerinnen gründete, ihr großes Engagement für Behinderte, ihre Leidenschaft, Menschen zu verbinden, ihre glückliche Ehe und warum sie keine Kinder hat, den traumatischen, bewaffneten Raubüberfall in Südfrankreich, die vielen Posten im Vorstand, Beirat, Aussichtsrat und in der Jury von zahlreichen Unternehmen und Vereinen, ihr Unternehmen, welchen schöne Wohngebiete erschafft und Denkmalgeschütze Häuser saniert, die Zeit als Chefeinkäuferin für Damenmode bei Kaufhof und dem Otto Versand, Disziplin, Respekt, Schönheit und Liebe.

    • 1 Std. 11 Min.
    ALEXANDRA VON REHLINGEN, PR-Expertin und Unternehmerin

    ALEXANDRA VON REHLINGEN, PR-Expertin und Unternehmerin

    Tanja Valérien spricht mit der PR-Expertin und Unternehmerin Alexandra von Rehlingen in ihrem Zuhause in Hamburg über das Glück auf einer Waldorfschule gewesen zu sein…geschieden Eltern…die wichtige Großmutter… ihre Faszination für die chinesische Kultur und das Studium der Sinologie und Kunstgeschichte…das oft falsch verstandene Leben als Inhaberin der PR-Agentur SCHOELLER & VON REHLINGEN PUBLIC RELATION mit hochkarätigen Kunden, die sie zusammen mit Andrea Schoeller 1986 gegründet hat…Diskretion, Gästelisten, Netzwerk, Etikette und Anstand...Ihre erste Ehe mit dem Pianisten und Dirigenten Justus Frantz und wie sie durch seine legendären Einladungen und Feste sehr viel gelernt hat…über den Herzstillstand ihres zweiten Mannes, den renommierten Medienanwalt Matthias Prinz, der seitdem im Rollstuhl sitzt…die gemeinsamen vier Kinder…schlechtes Gewissen, Abzweigungen, Wandlung,Moral, das Versagen vieler Politiker, Schönheitsoperationen und warum ihr vegane Ernährung so wichtig ist.

    • 46 Min.
    VAYA WIESER-WEBER, Speakerin, Business-Coach und Kabarettistin, Jahrgang 1973

    VAYA WIESER-WEBER, Speakerin, Business-Coach und Kabarettistin, Jahrgang 1973

    Tanja Valérien spricht mit der Österreicherin VAYA WIESER-WEBER, Speakerin, Jahrgang 1973, Trainerin, Business-Coach, Moderatorin, Autorin und geschäftsführende Gesellschafterin der
    Hamburger Agentur Impulspiloten in ihrem Zuhause in Kitzbühel über
    ihr Talent in Krisensituationen zu Höchstform aufzulaufen…Erfolg, Frustration, Depression, das Alleinsein, ein Leben mit ADS, Lernverweigerung...warum sie nach ihrer Schulzeit nur Dunkelheit sah…wieso sie ein Kommunen-Mensch ist und es liebt, mindestens 70x im Jahr daheim Besuch zu bekommen…Karriere, steinige Wege, warum sie ein großer Fan von Madonna ist, Emanzipation, Monogamie... ihre Zeit als Köchin, die Wichtigkeit der Familie...ihrer erste Schwangerschaft mit 28 Kilo mehr auf der Waage…Schönheit, Wutausbrüche...warum sie aus Indien geläutert zurückkam…Zuversicht, Neugierde, Burnout, Fokus, Neid und ihre Leidenschaft, als Kabarettistin in die Rolle der polnischen Diva, Anthropologin und Sexualpsychologin Namens WASKA CRASKINSKI von Weltruhm zu schlüpfen und dabei Tabuthemen wie Sexualität und Paarungsverhalten anzusprechen.

    • 1 Std. 19 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
97 Bewertungen

97 Bewertungen

Ulrike A.-T. ,

Inspiration

Diese inspirierenden Lebensgeschichten rücken meinen Platz und meine Werte ein bisschen zurecht. Lieben Dank dafür.

Maram Abdulgader ,

Artful talk

one of the best.

Byandy2016 ,

Dankbar

Ich bin in einer schwierigen Phase meines Lebens und bin Tanja unendlich dankbar für die Hilfestellung, die man durch ihre Interviews erfährt - zunächst ihre angenehme Stimme, ihre faszinierenden Gesprächspartner - ich höre mir manche Podcasts öfter an! Man erfährt, dass Brüche und Wandlungen im Leben dazugehören und man sie tatsächlich über leben kann - ja vielleicht sogar gestärkt daraus hervorgeht, und seinem Leben einer Wandlung unterzieht...tolle Inspirationen! Meine absolute Lieblingsfolge ist das Gespräch mit Bobby Dekeyser!
In tiefer Dankbarkeit für Deine Arbeit ... freue mich auf weitere Folgen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
SWR3

Das gefällt dir vielleicht auch

Ildikó von Kürthy
Ausgesprochen: Fröhlich mit Schäfer
Mit Vergnügen & Stephanie Hielscher
Radio Bremen
Greta Silver
NDR Info